Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Accra, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Ghana
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Nkrumah Memorial Park, Accra, Ghana

Bestpreissuche

ab
Wien - Accra,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - ACC,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Independece arch on Independence square, Accra, ghana, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Ghana
Allgemeine Informationen

Ghana, Afrika, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

28°
Mittwoch, 21.02.2018
21:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Accra

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Ghana

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Accra

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Accra – ein kurzer Überblick

    Accra, direkt am Golf von Guinea gelegen, ist mit seinen etwa zwei Millionen Einwohnern die größte Stadt und die Hauptstadt Ghanas. 1877 wurde es Hauptstadt der britischen Kolonie Gold Coast, so benannt nach dem Handel mit Gold aus dem Ashanti-Königreich. Seine Geschichte als Handelsplatz ist eng verwoben mit der Geschichte der Kolonialmächte und der Sklaverei. Als erstes Land in Schwarzafrika wurde Ghana 1957 ein unabhängiger Staat – Zeugnisse vom Kampf darum sind auch in Accra zu finden.

    Heute ist Accra eine moderne Stadt, die sich ihren typisch afrikanischen Charakter bewahrt hat. Der Verkehr ist chaotisch und laut, Badestrände gibt es nur außerhalb der Stadt. Dafür entschädigt die entspannte, fast dörfliche Atmosphäre in einigen Stadtteilen. Verkäufer mit mobilen Ständen und bunte Straßenmärkte faszinieren die Besucher. Accra ist ein guter Ausgangspunkt, um die Nationalparks des Landes, die tropischen Küstenstädte oder historisch bedeutende Städte wie Kumasi zu besuchen.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Accra

    ListeKarte
    Accra, Sehenswürdigkeiten, Ghana, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Christiansborg (Osu Castle)

    Castle Drive
    Osu
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Zu Beginn des 19. Jahrhunderts dominierte jede Kolonialmacht einen Stadtteil in Accra, und jede hatte ein eigenes Fort: Fort Ussher war holländisch, Fort James war britisch, und Osu Castle, auch bekannt als Christiansborg, gehörte den Dänen. Osu Castle diente ab 1957 als Regierungssitz. Das Gebäude wurde im 17. Jahrhundert von den Schweden erbaut und kurz darauf von den Dänen erobert. Im Laufe der Jahrhunderte herrschten hier Portugiesen, der Akwamu-Stamm, dann wieder Dänen und Briten.

    Kakum-Nationalpark

    Dunkwa Road
    Ghana
    Tel: +233 33 213 0265
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 08:00-Sonnenuntergang

    Der Kakum-Nationalpark befindet sich rund 170 km westlich der Hauptstadt und etwa 30 Kilometer nördlich von Cape Coast. Er gilt als einer der schönsten Parks mit nahezu unberührtem Regenwald. Hauptattraktion sind die 30 bis 40 Meter hohen Aussichtsplattformen, verbunden durch Hängebrücken – so ist man den Vögeln und Schmetterlingen noch näher.

    Centre for National Culture

    High Street/28th February Road
    Accra
    Ghana
    Tel: +233 30 266 2581
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 08:30-17:00 Uhr
    Sa-So 09:00-15:00 Uhr

    Wer ghanaische Handwerkskunst und Andenken sucht, ist hier richtig. Textilien, Schnitzereien, Musikinstrumente und Schmuck werden hier an unzähligen Ständen angeboten. Es wird erwartet, dass Sie um den Preis feilschen, wenn Sie etwas kaufen möchten.

    Ussher Fort Museum

    High Street
    Accra
    Ghana
    Tel: +233 30 266 4268
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 09:00-16:30 Uhr

    Ursprünglich von den Holländern Mitte des 17. Jahrhundert errichtet, wurde dieses Fort ab dem Ende des 17. Jahrhundert als Festung für den Sklavenhandel genutzt. Im 20. Jahrhundert war es ein Gefängnis, 2005 waren hier Flüchtlinge aus dem Sudan einquartiert. 2007 schließlich wurde hier ein Museum über die Geschichte des Sklavenhandels eröffnet – gezeigt werden nachgestellte Szenen, Gemälde und das Modell eines Sklavenschiffs.

    WEB Du Bois Gedenkstätte

    Second Circular Road
    Cantonments
    Accra
    Ghana
    Tel: +233 30 277 6502
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 09:00-16:30 Uhr
    Sa 10:00-16:00 Uhr

    Der Bürgerrechtler und Pazifist William Edward Burghardt Du Bois gilt als „Vater des Panafrikanismus“. Dessen Grundidee ist (stark vereinfacht), dass die von den Kolonialherren gezogenen Grenzen ignoriert werden und alle afrikanischen Völker kooperieren sollten. In dieser Gedenkstätte, eingerichtet in seinem ehemaligen Wohnhaus, ist er auch begraben. Die Ausstellung zeigt seine Privatbibliothek und persönliche Gegenstände, neben der Gedenkstätte befindet sich das Forschungszentrum für Panafrikanische Geschichte und Kultur.

    Nationalmuseum

    2 Barnes Road, Adabraka
    Accra
    Ghana
    Tel: +233 30 222 1633
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-16:30 Uhr

    Im Stadtzentrum, nahe dem Cathedral Square, liegt das Nationalmuseum von Ghana. Es wurde 1957 eröffnet, am Vorabend der Unabhängigkeit des Landes. Die Ausstellung zeigt Objekte aus verschiedenen Bereichen der Landeskunde und -geschichte, darunter die Zeit des Sklavenhandels, sowie Handwerkskunst aus mehreren Jahrhunderten. Zum Museum gehören außerdem eine Gemäldeausstellung und ein Skulpturengarten.

    Labadi Beach

    Beach Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser Strandabschnitt, etwa 8 Kilometer östlich des Stadtzentrums, ist auch als Pleasure Beach bekannt. Dass er diesen Namen völlig zu Recht trägt, kann man vor allem am Wochenende erleben. Die anliegenden Hotels sorgen dafür, dass es hier sauber ist, und es gibt einige Restaurants und Imbissstände entlang des Strandes. Brandung und Strömung sind recht stark, so dass man nur ins Wasser gehen sollte, wenn die Badeaufsicht im Dienst ist. Zum Sehen und Gesehenwerden ist dies einer der besten Orte in Accra.

    Makola-Markt

    Kojo Thompson Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 06:00-19:00 Uhr

    Einen Besuch des Makola-Marktes sollten Sie sich nicht entgehen lassen, selbst wenn Sie nichts kaufen möchten. Ein so farbenfrohes Durcheinander an Ständen, die vielen Gerüche, die Marktschreier – das gibt es nur hier. Das Warenangebot reicht von Spielzeug bis Feuchtigkeitscreme, von Schuhen bis Delikatessen. Wenn Sie einen Eindruck vom Alltagsleben in Westafrika bekommen wollen, ist dies genau der richtige Ort.

    Independence Square

    Marine Drive
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Auf dem Independence Square, auch Black Star Square genannt, steht der Independence Arch, der Triumphbogen, der an die Unabhängigkeit Ghanas 1957 (als erstes Land Schwarzafrikas) erinnert. Auf seinem Dach befindet sich der schwarze Stern als Leitstern der afrikanischen Freiheit, wie er auch auf der Nationalflagge zu sehen ist. Die „Ewige Flamme der afrikanischen Befreiung“ (Eternal Flame of African Liberation), 1961 von Kwame Nkrumah, dem ersten Präsidenten des unabhängigen Ghanas entzündet, brennt hier, gleich neben dem Denk- und Grabmal des unbekannten Soldaten.

    Kwame Nkrumah Memorial Park und Mausoleum

    High Street
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-18:00 Uhr

    Hier erklärte Kwame Nkrumah, erster Präsidenten des unabhängigen Ghana, einst die Unabhängigkeit des Landes von der Kolonialherrschaft. Dieser Park, übrigens früher ein Poloplatz der Briten, ist seinem Andenken gewidmet, hier befindet sich auch sein Mausoleum. Ein Museum zeigt persönliche Gegenstände und erklärt die Bedeutung Kwame Nkrumahs für sein Land.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Ghana ist mit großen Naturreichtümern gesegnet, und obwohl seine Nationalparks und Wildtierreservate im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern relativ klein sind, kann man hier verschiedene Antilopenarten, Affen, Löwen und Elefanten sehen.

    Die Küste mit ihren tropischen Stränden und wundervollen Lagunen ist für Reisende stets ein attraktives Ziel.

    Geographie

    Ghana grenzt im Norden an Burkina Faso, im Osten an Togo, im Süden an den Atlantik und im Westen an Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste). Eine schmale, nach Osten hin breiter werdende Grasebene erstreckt sich von der Küste ins Landesinnere. Der Westen und Süden sind von dichtem Regenwald bedeckt. Im Norden herrscht bewaldetes Hügelland vor; trockene Savanne und Waldgebiete schließen sich an.

    Mit dem Volta-Stausee, angelegt 1964, verfügt Ghana über ein Wasserreservoir, das vom größten vollständig von Menschen gebauten Staudamm der Welt vorgehalten wird.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 25.199.609

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 106

    Hauptstadt: Accra.
    Einwohner: 2.365.018 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprache ist Englisch. Die afrikanischen Sprachen Twi, Fanti, Ga, Ewe, Dagbani, Haussa und Nzima sind weit verbreitet.

    Währung

    1 Ghana-Cedi = 100 Ghana-Pesewas.
    Währungskürzel: GHc, GHS (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 50, 20, 10, 5, 2 und 1 GHc; Münzen im Wert von 1, 5, 10, 20 und 50 GHc sowie 1 Gp.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz. Zwei- und dreipolige Stecker.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 bis Dezember 2019 aufgelistet.

    Anmerkung

    Viele religiöse Feste und Feiertage werden nach dem Mondjahr berechnet, ihr Datum ändert sich daher von Jahr zu Jahr. Dies gilt auch für die islamischen Feiertage. Ein Hinweis: Während des Fastenmonats Ramadan, der dem Festtag Eid al-Fitr vorangeht, ist es Muslimen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang untersagt, zu essen, zu trinken oder zu rauchen, wodurch es zu Unterbrechungen oder Abweichungen im normalen Geschäftsablauf (u. a. die Öffnungszeiten von Geschäften, Behörden und Restaurants betreffend) kommen kann. Reisende sollten in religiösen Angelegenheiten besonders sensibel sein und Traditionen respektieren.

    Zusätzlich gibt es eine Reihe regionaler Feiertage.

    Es ist üblich, Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, durch arbeitsfreie Tage in der Woche davor oder danach auszugleichen.

    2018

    Neujahr: 1. Januar 2018
    Unabhängigkeitstag: 6. März 2018
    Karfreitag: 30. März 2018
    Osterfest: 1. und 2. April 2018
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2018
    Afrika-Tag: 25. Mai 2018
    Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens): 15. Juni 2018
    Tag der Republik: 1. und 2. Juli 2018
    Eid al-Adha (Opferfest): 22. August 2018
    Gründertag: 21. September 2018
    Nationaler Tag der Bauern: 7. Dezember 2018
    Weihnachten: 25. und 26. Dezember 2018

    2019

    Neujahr: 1. Januar 2019
    Unabhängigkeitstag: 6. März 2019
    Karfreitag: 19. April 2019
    Osterfest: 21. und 22. April 2018
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2019
    Afrika-Tag: 25. Mai 2019
    Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens): 5. und 6. Juni 2019
    Tag der Republik: 1. Juli 2019
    Eid al-Adha (Opferfest): 12. August 2019
    Gründertag: 21. September 2019
    Nationaler Tag der Bauern: 7. Dezember 2019
    Weihnachten: 25. und 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Accra

    ListeKarte

    Accra ist die größte Stadt in Ghana, entsprechend vielseitig ist das Nachtleben. Im Stadtteil Osu (Christiansborg) reiht sich eine Bar an die nächste, doch auch überall sonst in der Stadt kann man feiern, trinken – und vor allem tanzen.

    Die Woche über ist es meist recht ruhig, doch am Wochenende brummt die Stadt; allerdings ist vor 23 Uhr fast nirgends viel los. Von der eleganten Hotel-Bar über die Bierterrasse am Straßenrand bis zu Theater und Kino reicht das Angebot in Accra.

    Rockstone’s Office

    Osu Avenue Extension
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser luxuriöse Club, gegründet von der lokalen Musicalgröße Reggie Rockstone, lockt trendiges Publikum an, das sich amüsieren möchte.

    Cuzzy Bro’s

    Ogbame St
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Ein stimmungsvoller und unterhaltsamer Familientreffpunkt in einem ehemaligen Irish Pub, mit einer Bar im Garten und gutem Essen.

    Firefly Lounge Bar

    11th Lane, Embassy Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Ist es Accra oder ist es Manhattan? Betrachtet man bloß die Einrichtung, könnte man es nicht sagen. Diese Bar im Industrial-Chic bietet eine lässige Atmosphäre, eine große Auswahl an Longdrinks und Musik von Afrobeat bis Hip-Hop.

    Alliance Française

    S liberation Link
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem Kulturzentrum finden Filmvorführungen, Live-Musik, Theater und Tanz statt. Der Eintritt ist günstig, das Programm vielseitig.

    The Republic Bar & Grill

    3rd Lane Kuku Hill
    Accra C484
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Eine lebhafte kleine Bar, die zugleich ein Ort sein will, wo die ghanaische Identität in möglichst vielen Formen ihren Ausdruck findet – in Musik, Kunst, Essen und Trinken. Zutaten aus Region finden sich sogar in der Caipirinha!

    Genießen

    Restaurants in Accra

    ListeKarte

    Die Auswahl an Restaurants in Accra ist groß – westafrikanische Spezialitäten und internationale Küche finden Sie vor allem in Osu, und auch viele Hotels verfügen über gute Restaurants.

    Die ghanaische Küche setzt auf Meeresfrüchte und Fisch. Beliebt sind auch die Reisgerichte wie Omo Tuwe (Klöße) oder Joluffreis, den man an vielen Straßenständen kaufen kann.

    La Tante DC-10

    Airport City
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    La Tante ist in einem umgebauten Flugzeug vom Typ DC-10 untergebracht, das knallgrün angestrichen wurde; es bietet eine große Auswahl an klassischen westafrikanischen Gerichten.

    Bread & Wine

    13th Lane, Osu
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Ein beliebtes Restaurant, das französisches Essen und selbstgemachte Backwaren anbietet. Auch der Weinkeller ist hervorragend.

    Yasmina

    Marina Mall
    Airport Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein exquisites libanesisches Restaurant in der Marina Mall. Eine große Auswahl an Vorspeisen und Gerichte vom Holzkohlegrill, ergänzt von einer kleinen, feinen Weinkarte.

    Country Kitchen

    2nd Ringway
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Der richtige Ort, um ghanaische Grundnahrungsmittel wie Fufu, Banku und Jollof-Reis kennenzulernen und zu genießen. Am Sonntag sollte man rechtzeitig da sein: Sobald der Gottesdienst in der Kirche gegenüber aus ist, wird es richtig voll.

    Frankie’s

    Cantonments Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Das Frankie’s kennt fast jeder in Accra: Wer nach dem Shoppen günstig essen möchte, ist hier gut aufgehoben. An Osus Hauptstraße, der Cantonments Road, auch als Oxford Street bekannt, gibt es günstig und schnell leckere Imbisse.

    Entdecken

    Alle Events in Accra

    Live in Accra Jazz-Festival

    April – Mai 2018

    Ort: Unterschiedliche Veranstaltungsorte

    Das Live in Accra Jazz-Festival wird von der Alliance Française veranstaltet und hat sich das Ziel gesetzt, den Jazz zurück in die Stadt zu bringen, die in den 1960er Jahren so etwas wie die Heimat des afrikanischen Jazz war. Außer einem wunderbaren Jazz-Programm können die Gäste auch Workshops, Filmvorführungen, Kunstausstellungen und Poesie-Lesungen genießen.

    Aboakyir-Festival (Hirschjagd)

    Mai 2018

    Ort: Winneba, etwa 60 km westlich von Accra

    Bei dieser traditionellen Feier wetteifern zwei Kriegergruppen darum, eine lebende Antilope zu fangen. Früher wurden mit bloßer Hand Leoparden gejagt, bis diese Aktivität als zu gefährlich eingeschätzt wurde. Die Gewinner zeigen ihre Beute, die schließlich geopfert wird, und die Feier geht mit dem Auftritt von Durbars weiter, einer Prozession aus Häuptlingen, Musik und Tanz.

    Homowo-Festival

    August 2018

    Ort: Im gesamten Großraum Accra

    Homowo, das übersetzt „den Hunger rausschreien“ heißt, wird vom traditionellen Ga-Volk gefeiert und stammt aus einer Zeit, in der auf eine große Hungersnot eine reiche Ernte folgte. Ga-Häuptlinge ziehen mit Sängern und Trommlern in Paraden durch ihre Viertel und verstreuen dabei Kpokpoi, gemahlenes Getreide, das in Palmöl gedämpft und gemischt wurde.

    Asafotufiami-Festival

    August 2018

    Ort: Ada, Großraum Accra

    Bei den historischen Nachstellungen von Schlachten sieht man, wie kostümierte Krieger Stammessiege feiern und den auf dem Schlachtfeld Gefallenen gedenken. Zum Sommerfest gehören auch Erntedankfeste und Durbars, die eine Häuptlingsprozession und traditionelle militärische Trommlergruppen vorführen.

    Chale Wote Straßenkunst-Festival

    August 2018
    Website

    Ort: Die Straßen von Jamestown

    Die historische Jamestown mag heruntergekommen sein, doch das Viertel besitzt eine lebendige Kreativität. Seit 2011 bevölkern die Einheimischen die Straßen, um bei diesem Fest Kunstausstellungen, Wandmalerei, Graffiti, Straßenkunst, Tanz, Stunts auf dem Fahrrad und auf Rollschuhen, das gesprochene Wort und die digitalen Medien zu feiern.

    Internationaler Marathon von Accra

    28. Oktober 2018
    Website

    Ort: Central University bis Labadi Beach Hotel, Accra

    Läufer, die an einem afrikanischen Marathon teilnehmen wollen, lockt vielleicht die Herausforderung von Accras Marathonstrecke entlang der Küste. Wem das ein bisschen zu viel ist, sollte sich an den Halbmarathons mit 10 km und 5 km-Läufen versuchen. Teilnehmer und Zuschauer erwartet am Ziel die kulturelle und kulinarische Veranstaltung „Taste of Ghana“.

    Sabolai Radio Musik-Festival

    Dezember 2018
    Website

    Ort: Alliance Française, The Republic Bar & Grill

    Die größte Zusammenkunft unabhängiger Musiker in Ghana beginnt mit „The LABS“, interaktiven kreativen Sessions für Musiker, Spezialisten aus der Musik-Industrie und für das Publikum. Zwei Partynächte folgen, in denen erstklassige Aufführungen gezeigt werden, die von Hip Hop bis Soul und Azonto (Ghanas eigene elektronische Tanzmusik) alles bieten.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Accra

    ListeKarte

    Accra bietet eine große Auswahl an guten Hotels. In Osu wohnt man zentral, doch ist es dort auch am teuersten. Entlang des Strands finden sich ebenfalls zahlreiche komfortable und luxuriöse Hotels.

    Rund um die Ring Road, in Adabraka und etwas außerhalb des Zentrums gibt es günstigere Angebote.

    Labadi Beach Hotel

    Labadi Beach
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Hier wohnte schon Queen Elizabeth II: Ein stilvolles Resort am Labadi Beach mit Pool, erstklassiger Gastronomie inmitten wunderschöner tropischer Gärten am Strand.

    Villa Monticello

    1A Mankata Avenue Link
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Ein schickes Boutique-Hotel in bester Lage als Alternative zu den großen Luxushotels: Hier gibt es nur 14 Suiten, alle individuell gestaltet, eine schicker als die andere.

    La Palm Royal Beach Hotel

    Labadi Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Moderne Zimmer, mehrere Restaurants und Bars, eine tolle Pool-Landschaft und eine sagenhafte Lage am Strand machen das La Palm Royal zu einer exzellenten Wahl.

    Novotel Accra City Centre

    Barnes Road
    Accra
    Ghana
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Accras Novotel wartet mit geräumigen Zimmern, mehreren Tennisplätzen und einem Putting Green in zentraler Lage auf. Es gibt einen eigenen Shuttle-Bus vom Flughafen aus sowie umfangreiche Konferenzräume und -services.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Mittwoch, 21.02.2018 21:00 UTC

    leicht bewölkt

    Temperatur


    28°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    18 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    85%

    7 Tage Vorhersage

    Freitag

    23.02.2018

    32°C / 27°C

    Samstag

    24.02.2018

    32°C / 27°C

    Sonntag

    25.02.2018

    32°C / 26°C

    Montag

    26.02.2018

    32°C / 25°C

    Dienstag

    27.02.2018

    32°C / 26°C

    Mittwoch

    28.02.2018

    32°C / 26°C

    Donnerstag

    01.03.2018

    33°C / 27°C

    Beste Reisezeit für Accra

    Die Hauptreisezeit für Ghana ist von Juni bis August. Reisen sind jedoch das ganze Jahr über möglich und wegen der geringen saisonalen Wetterunterschiede attraktiv. Für Besuche der Nationalparks im Norden ist die dortige Trockenzeit von November bis März günstig, denn dann kommen die Tiere zu den Wasserstellen und sind leichter zu beobachten.

    Klima & beste Reisezeit für Ghana allgemein

    In Ghana herrscht ganzjährig tropisch-äquatoriales Klima mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Im Norden, in der Ashanti-Waldregion und in den südwestlichen Ebenen ist es heiß und schwül. Die Regenzeiten dauern im Süden von April bis Juni und von September bis Oktober; im Norden dauert die Regenzeit von April bis Oktober. Der Harmattan, ein trockener heißer Wüstenwind, bläst im Norden von Dezember bis März.

    Die Hauptreisezeit für Ghana ist von Juni bis August. Reisen sind jedoch das ganze Jahr über möglich und wegen der geringen saisonalen Wetterunterschiede attraktiv. Für Besuche der Nationalparks im Norden ist die dortige Trockenzeit von November bis März günstig, denn dann kommen die Tiere zu den Wasserstellen und sind leichter zu beobachten.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    35 °C

    15 °C

    37 °C

    16 °C

    37 °C

    18 °C

    36 °C

    19 °C

    35 °C

    18 °C

    33 °C

    17 °C

    32 °C

    17 °C

    31 °C

    17 °C

    32 °C

    18 °C

    33 °C

    19 °C

    33 °C

    17 °C

    35 °C

    16 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    16 mm

    30 mm

    61 mm

    90 mm

    137 mm

    201 mm

    52 mm

    17 mm

    44 mm

    61 mm

    35 mm

    21 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    6 h

    7 h

    6 h

    7 h

    6 h

    4 h

    4 h

    5 h

    5 h

    7 h

    7 h

    7 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    77 %

    78 %

    79 %

    80 %

    81 %

    85 %

    84 %

    83 %

    81 %

    82 %

    80 %

    80 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    27 °C

    27 °C

    28 °C

    28 °C

    28 °C

    27 °C

    26 °C

    24 °C

    25 °C

    25 °C

    27 °C

    27 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan35 °C15 °C31 °C22 °C77 %16 mm16.8 h
    Feb37 °C16 °C32 °C23 °C78 %30 mm27.3 h
    Mar37 °C18 °C32 °C23 °C79 %61 mm46.9 h
    Apr36 °C19 °C31 °C23 °C80 %90 mm67.3 h
    Mai35 °C18 °C30 °C23 °C81 %137 mm96.8 h
    Jun33 °C17 °C28 °C22 °C85 %201 mm104.7 h
    Jul32 °C17 °C27 °C21 °C84 %52 mm44.7 h
    Aug31 °C17 °C27 °C21 °C83 %17 mm35.0 h
    Sep32 °C18 °C28 °C21 °C81 %44 mm45.7 h
    Okt33 °C19 °C30 °C22 °C82 %61 mm67.3 h
    Nov33 °C17 °C31 °C22 °C80 %35 mm37.9 h
    Dez35 °C16 °C31 °C23 °C80 %21 mm27.8 h
    Jahr37 °C15 °C30 °C22 °C81 %765 mm546.5 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +233

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist 00233. Das Telefonnetz des größten Anbieters Vodafone Ghana ermöglicht Verbindungen zu allen Ortschaften.

    Mobiltelefon

    Mobilfunkgesellschaften sind u. a. Ghana Telecommunications Company Ltd (GSM 900) und SPACEFON (GSM 900; spacefon.com). Roaming-Verträge bestehen u. a. mit Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Internet

    Hauptanbieter ist Network Computer Systems (NCS) und Ghana.com (ghana.com). In Accra und Tema gibt es zahlreiche Internet-Cafés.

    Genießen

    Einkaufen in Accra

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Wenn Sie farbenfrohe westafrikanische Souvenirs suchen, sind Sie im Centre for National Culture (High Street/28th February Road) richtig. Hier finden Sie eine große Auswahl an Kente-Kleidung, ghanaische Handwerkskunst, Schnitzereien, Musikinstrumente und Schmuck. Die Haupteinkaufsstraße ist die Cantonments Road; Fair-Trade-Waren finden Sie zum Beispiel im Global Mamas (hinter Koala in Osu) oder im Trade Fair Centre (37 Giffard Road Burma Camp).

    Märkte

    Der Makola-Markt (Kojo Thompson Road) ist der größte Freiluftmarkt in der Hauptstadt und eine Sehenswürdigkeit an sich. Hier finden Sie ein farbenfrohes Durcheinander an Ständen mit einer unvorstellbar großen Palette an Produkten. Auch der zweite große Markt, der Kaneshi Market an der Winneba Road im Westen der Stadt, ist einen Besuch wert. Hier bekommt man Schmuck, Schuhe und Bekleidung und vieles mehr.

    Einkaufszentren

    Das Accra-Einkaufszentrum (Tettah Quashie und Spintex Road) ist ein eleganter Komplex mit Bekleidungsgeschäften, internationalen Sportmarken und erstklassigen Haushaltswaren. Auch die Marina Mall (Airport Road) bietet ein breites Angebot an Bekleidungsgeschäften, einen großen Supermarkt und einen Gastronomiebereich.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Ghanaer legen im Allgemeinen Wert auf eine förmliche Anrede. Zur Begrüßung gibt man sich die Hand und tauscht einige verbindliche Worte. In weiten Teilen Westafrikas ist es üblich, Speisen und andere Dinge nicht mit der linken Hand zu berühren.

    Trinkgeld

    Zehn Prozent, sofern nicht in der Rechnung enthalten. Taxifahrer erwarten normalerweise kein Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Bilharziose-Erreger kommen landesweit in Teichen und Flüssen vor, das Schwimmen und Waten in Binnengewässern (zum Beispiel im Volta-See und Volta-Fluss bei Ada, in den Boti-Wasserfällen) sollte daher vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind unbedenklich.

    Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt landesweit vor. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz.

    Landesweit tritt die durch Insekten verursachte Filariose auf. Reisende reduzieren die Übertragungsgefahr, wenn sie einen wirksamen Insektenschutz benutzen.

    Hepatitis A ist weit verbreitet, Hepatitis B ist endemisch. Eine Schutzimpfung gegen Hepatitis A wird generell, gegen Hepatitis B für Langzeitaufenthalte und bei besonderer Exposition empfohlen.

    HIV/Aids ist ein großes Problem und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches lebensgefährliches Risiko bergen.

    Das vorwiegend durch Ratten übertragene Lassa-Fieber kommt vor, es kann durch sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene vermieden werden kann.

    Epidemische Ausbrüche der Meningokokken-Meningitis kommen v. a. im Norden vermehrt zwischen Dezember und April vor. Um sich zu schützen, sollte man sich impfen lassen und große Menschenansammlungen meiden.
    Für die durch Mücken übertragene Schlafkrankheit besteht landesweit ein geringes Infektionsrisiko. Es empfehlen sich sorgfältige Mücken-Schutzmaßnahmen.

    Tollwut kommt vor. Überträger sind u. a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden sollten Sie so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Zeckenbissfieber tritt landesweit auf.

    Andere Risiken

    Bilharziose-Erreger kommen landesweit in Teichen und Flüssen vor, das Schwimmen und Waten in Binnengewässern (zum Beispiel im Volta-See und Volta-Fluss bei Ada, in den Boti-Wasserfällen) sollte daher vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind unbedenklich.

    Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt landesweit vor. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz.

    Landesweit tritt die durch Insekten verursachte Filariose auf. Reisende reduzieren die Übertragungsgefahr, wenn sie einen wirksamen Insektenschutz benutzen.

    Hepatitis A ist weit verbreitet, Hepatitis B ist endemisch. Eine Schutzimpfung gegen Hepatitis A wird generell, gegen Hepatitis B für Langzeitaufenthalte und bei besonderer Exposition empfohlen.

    HIV/Aids ist ein großes Problem und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches lebensgefährliches Risiko bergen.

    Das vorwiegend durch Ratten übertragene Lassa-Fieber kommt vor, es kann durch sorgfältige Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene vermieden werden kann.

    Epidemische Ausbrüche der Meningokokken-Meningitis kommen v. a. im Norden vermehrt zwischen Dezember und April vor. Um sich zu schützen, sollte man sich impfen lassen und große Menschenansammlungen meiden.
    Für die durch Mücken übertragene Schlafkrankheit besteht landesweit ein geringes Infektionsrisiko. Es empfehlen sich sorgfältige Mücken-Schutzmaßnahmen.

    Tollwut kommt vor. Überträger sind u. a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden sollten Sie so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Zeckenbissfieber tritt landesweit auf.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Ghana)Zum Auswärtigen Amt (Ghana)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre