Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Amman, Jordanien, Lufthansa, travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Hand of Hercules, Amman, Jordanien, Lufthansa, travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Amman,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - AMM,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Amman, Jordanien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Jordanien
Allgemeine Informationen

Jordanien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

Freitag, 14.12.2018
00:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Amman

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Jordanien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Amman

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Amman – ein kurzer Überblick

    In Amman, Hauptstadt des Haschemitschen Königreich Jordanien, leben etwa 2 Millionen Menschen. Die Metropolregion bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes und ist auch Regierungssitz. Amman war bereits um 1200 v. Chr. Hauptstadt des Königreichs der Ammoniter und ist eine der ältesten Städte im Nahen Osten. Auch die Griechen und Römer hinterließen hier Spuren, darunter das Römische Forum und ein Amphitheater inmitten des Meeres weißer Häuser auf den Hügeln.

    Heute ist Amman eine faszinierende, moderne Stadt, die es ihren Besuchern leicht macht, Zugang zum Nahen Osten zu finden. In den lebhaften, farbenfrohen Soukhs in der Altstadt lässt sich arabisches Flair erleben, wunderschöne Natur und Jahrtausende alte Bauwerke können die Besucher entlang der „Straße der Könige“, dem alten Handelsweg von Amman nach Aqaba am Roten Meer, entdecken.

    Unternehmen Sie eine Wanderung durch das fruchtbare Jordantal und besichtigen Sie Petra, die Hauptstadt der Nabatäer im Wadi Musa. Oder bewundern Sie die malerische Wüstenlandschaft von Wadi Rum, bekannt aus dem Film „Lawrence von Arabien“. Heute kann man bei den Beduinen dort Ausflüge auf Kamelen buchen.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Amman

    ListeKarte
    Amman, Jordanien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Römisches Forum und Amphitheater

    Al-Hashami Street
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:30-19:00 Uhr

    Die sehr gut erhaltenen Überreste des römischen Theaters stammen aus der Antike, wahrscheinlich aus dem 2. Jahrhundert, als die Stadt noch Philadelphia hieß. Hier finden bis zu 6000 Zuschauer Platz, auch heute sind die Konzerte und Theateraufführungen hier wegen der wundervollen Akustik sehr beliebt. Das Theater liegt inmitten des ehemaligen Römischen Forums zwischen Zitadellenhügel und Jabal al-Jaufa. Hier befinden sich auch das Museum für Volkstraditionen und das Folklore-Museum.

    Al-Husseini Mosque

    Al Shaeb
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Im Zentrum der Stadt steht die1924 erbaute Moschee. Nach dem Ende der Herrschaft der Osmanen 1918 verzichtete Bauherr König Abdullah Ibn Hussein ganz bewusst darauf, einen Kuppelbau nach osmanischem Vorbild errichten zu lassen. An den Minaretten erkennt man die Moschee trotzdem sofort. Zutritt zum Gebäude haben nur Moslems, doch auch die umliegenden Soukhs, die kleinen Gassen mit Läden und Werkstätten, sind überaus sehenswert.

    Jabal al-Qala'a

    King Ali Ben Al Hussein
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Do 08:00-19:00 Uhr (Apr-Sept)
    Sa-Do 08:00-16:00 Uhr (Okt-März)
    Fr 10:00-16:00 Uhr

    Der Jabal al-Qala’a, der etwa 850 Meter hohe Zitadellenhügel, ist ein guter Ausgangspunkt für Stadtbesichtigungen. Von hier hat man einen schönen Blick über die Stadt und das Römische Theater auf dem gegenüberliegenden Jabal al-Jaufa. Auf dem Hügel gibt es Überreste der Festung und des imposanten Herkulestempels zu sehen; hier befindet sich auch das Archäologische Nationalmuseum.

    Folklore-Museum und Museum für Volkstraditionen (Jordan Folklore Museum und Museum of Popular Traditions)

    Römisches Forum
    Al Hashimi
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Do 08:00-18:00 Uhr
    Fr 09:00-16:00 Uhr

    Diese beiden Museen sind in Seitenräumen des Bühnenhauses im Römischen Theater untergebracht. Die Sammlung des Folklore-Museums zeigt Exponate, die den Alltag in Jordanien über die Jahrhunderte darstellen, zum Beispiel sind Wohnräume und ein Beduinenlager nachgebaut. Das Museum für Volkstraditionen zeigt Schmuck, Masken, Trachten und Teppiche.

    Darat Al Funun

    Nadeem Al Mallah St 13
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Do 10:00-19:00 Uhr

    Am Südosthang des Jabal al-Waibdeh liegt das Zentrum für Kunst Darat al Funun, das sich als Plattform für visuelle Kunst aus ganz Arabien versteht. Es ist in drei traditionellen Häusern inmitten einer wunderschönen Gartenanlage untergebracht: Im oberen Haus befindet sich ein Gartencafé, im mittleren ein Gästehaus, im unteren können Sie Ausstellungsräume und eine Bibliothek besuchen. Auf dem Gelände finden Sie außerdem die Ruine einer byzantinischen Kirche, die heute als Freilichtbühne genutzt wird.

    Jordanisches Archäologisches Museum (Jordan Archaeological Museum)

    Citadel Hill
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Do 08:00-18:00 Uhr
    Fr 09:00-16:00 Uhr

    Zur Sammlung dieses Museums auf dem Zitadellenhügel gehören die wichtigsten Funde aus dem ganzen Land von der Zeit des Paläolithikums bis etwa ins 16. Jahrhundert. Besonders sehenswert sind die etwa 8000 Jahre alten Statuen aus Ain Ghazal, der neolitischen Siedlung östlich des heutigen Amman. Weitere Höhepunkte der Sammlung sind die Qumram-Schriftrollen vom Toten Meer und eine Kopie der knapp 3000 Jahre alten Mesha-Stele, auf der in phönizischer Alphabetschrift von den Siegen der Moabiter über die Israeliten zu lesen ist.

    Jordanische Nationalgalerie der Schönen Künste (Jordan National Gallery of Fine Arts)

    Hosni Fareez St.
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Mo und Mi-Do 09:00-19:00 Uhr (Sommer)
    Sa-Mo und Mi-Do 09:00-17:00 Uhr (Winter)
    Während des Ramadan: 9.00-14.00 Uhr

    Im Stadtzentrum, nahe der Hussein-Moschee am Muntazah-Park, liegt die jordanische Nationalgalerie der Schönen Künste. Das Museum wurde 1980 von der Königlichen Gesellschaft für die Künste (Royal Society for Fine Arts) eingerichtet und besitzt heute eine weltweit beachtete Sammlung moderner Kunst mit etwa 2000 Kunstwerken, vornehmlich von Künstlern aus arabischen und asiatischen Ländern.

    Hedschas-Museum

    Madina Al Munawarah Street
    Mahatta
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Das kleine Museum im Bahnhof von Amman erzählt die Geschichte der legendären Hedschasbahn, die einst Damaskus mit Medina verband, und dabei eine Strecke von knapp 1600 Kilometern zurücklegte. In nur acht Jahren Bauzeit entstand ab 1900 die Eisenbahnlinie durch die Wüste. Ursprünglich sollte die Strecke bis nach Mekka führen, doch zum Weiterbau kam es nie. Die Strecke Amman-Damaskus existiert noch, doch der Linienverkehr wurde eingestellt. Noch heute fahren Dampfsonderzüge auf einer Teilstrecke der Hedschasbahn.

    Nymphaeum

    Quraysh St
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Sa-Do Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

    Dieser riesige römische Brunnen aus dem 2. Jahrhundert war einst prächtig dekoriert, doch die mehrgeschossige Säulenfassade ist eingestürzt, und die Figuren der Wassergöttin, die dem Bauwerk ihren Namen gab, sind fast völlig verwittert und zerstört. Wenn man sich etwas entfernt, sieht man jedoch noch den beeindruckenden Aufbau des Brunnens.

    Königliches Automobilmuseum (The Royal Automobile Museum)

    King Hussein Park
    Umm As-Summaq
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-Mo 10:00-19:00 Uhr

    Dieses Museum im König-Hussein-Park im Nordwesten der Stadt verfolgt einen interessanten Ansatz: Es zeichnet die Entwicklung Jordaniens anhand des technischen Fortschritts in der Automobilindustrie nach. Glanzstücke der Sammlung sind unter anderen ein 1952er Lincoln Capri aus dem Besitz Seiner Majestät König Husseins (1935-1999) sowie sein 1936er Cord 810 und sein 1955er Mercedes Benz 300 SL „Gullwing“.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Das Haschemitische Königreich von Jordanien blickt auf eine lange Geschichte zurück: Hier finden Sie Jahrtausende alte Spuren der Zivilisation, darunter die 8000 Jahre alten Statuen aus Ain Ghazal, der neolitischen Siedlung östlich des heutigen Amman, oder die Qumram-Schriftrollen vom Toten Meer. Von den Griechen und Römern besiedelt, war Jordanien ein bedeutendes Handels- und Kulturzentrum.

    Die Städte Petra, Amman und Jeraz sowie die eindrucksvollen Felsformationen des Wadi Rum sind ebenso wie die heißen Quellen von Ma’in und die Tauch- und Wassersportreviere am Roten Meer beliebte Reiseziele des Landes.

    Geographie

    Jordanien grenzt im Westen an Israel und die palästinensischen Autonomiegebiete im Westjordanland, im Norden an Syrien, im Nordosten an den Irak, im Süden und Westen an Saudi-Arabien. Im Nordwesten liegt das Tote Meer, im Südwesten der Golf von Aqaba am Roten Meer. Im Norden finden sich die Hochflächen des Gilead-Gebirges, auf denen die Hauptstadt Amman sowie Zarqa und Irbid liegen. Im Osten befinden sich die Wüstentafelländer, die etwa ein Drittel der Landesfläche einnehmen. Die Landschaften  Jordaniens werden vom Jordangraben bestimmt: Während im Norden mediterrane Hügellandschaften mit Kiefern- und Eichenwäldern zu finden sind, wachsen im Jordantal sogar Tropenfrüchte.

    Der weite Osten und Süden des Landes, insgesamt etwa 80 Prozent der gesamten Landesfläche, sind Wüstenlandschaften. Das Tote Meer ist mit 425 Metern unter dem Meeresspiegel der tiefste trockene Punkt der Erde.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 6.552.078

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 73

    Hauptstadt: Amman.
    Einwohner: 1.919.000 (2010)

    Sprache

    Die Amtssprache ist Arabisch, Englisch als Fremdsprache wird häufig gesprochen.

    Währung

    1 Dinar = 100 Piaster = 1000 Fils.
    Währungskürzel: JD, JOD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 50, 20, 10, 5 und 1 JD, sowie 500 Fils. Münzen sind im Wert von 1 Dinar, ½ Dinar, ¼ Dinar, 100 (10 Piaster), 50 (5 Piaster), 25 (2 ½ Piaster), 10 (1 Piaster), und 5 Fil (½ Piaster) im Umlauf.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz. Europäische Steckdosen weit verbreitet, doch auch dreipolige Anschlüsse sind zu finden. Adapter werden empfohlen.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 bis Dezember 2019 aufgelistet.

    Anmerkungen:

    a) Nicht alle Feiertage gelten für alle Glaubensgemeinschaften

    b) Viele religiöse Feste und Feiertage werden nach dem Mondjahr berechnet, ihr Datum ändert sich daher von Jahr zu Jahr. Dies gilt auch für die islamischen Feiertage. Ein Hinweis: Während des Fastenmonats Ramadan, der dem Festtag Eid al-Fitr vorangeht, ist es Muslimen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang untersagt, zu essen, zu trinken oder zu rauchen, wodurch es zu Unterbrechungen oder Abweichungen im normalen Geschäftsablauf (u. a. die Öffnungszeiten von Geschäften, Behörden und Restaurants betreffend) kommen kann. Reisende sollten in religiösen Angelegenheiten besonders sensibel sein und Traditionen respektieren.

    Auch während der Festtage Eid al-Fitr und Eid al-Adha kann es zu Änderungen kommen. Diese dauern etwa vier bis fünf Tage im Anschluss an das unten angegebene Datum.

    2018

    Neujahr: 1. Januar 2018
    Geburtstag von König Abdullah II: 30. Januar 2018
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2018
    Unabhängigkeitstag: 25. Mai 2018
    Thronbesteigung von König Abdullah: 9. Juni 2018
    Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens): 15. bis 18. Juni 2018
    Eid al-Adha (Opferfest): 22. bis 25. August 2018
    Murharram (Islamisches Neujahrsfest): 12. September 2018
    Milad un Nabi (Geburtstag des Propheten Mohammed): 21. November 2018
    Weihnachten: 25. Dezember 2018

    2019

    Neujahr: 1. Januar 2019
    Geburtstag von König Abdullah II: 30. Januar 2019
    Tag der Arbeit: 1. Mai 2019
    Unabhängigkeitstag: 25. Mai 2019
    Thronbesteigung von König Abdullah: 9. Juni 2018
    Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens): 5. bis 8. Juni 2019
    Eid al-Adha (Opferfest): 12. bis 15. August 2019
    Murharram (Islamisches Neujahrsfest): 1. September 2019
    Milad un Nabi (Geburtstag des Propheten Mohammed): 10. November 2019
    Weihnachten: 25. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Amman

    ListeKarte

    Aus kulturellen und religiösen Gründen hat Amman kein ausschweifendes Nachtleben, doch vor allem in den wohlhabenderen Stadtvierteln wie Abdoun oder Shmeisani gibt es einiges an Unterhaltung.

    Viele Bars finden Sie in den großen Hotels, oder Sie steuern das Sheraton Entertainment Center mit seinen Kinos, Clubs und Kneipen in Abdoun an.

    Cantaloupe Gastro Pub

    Al-Rainbow St
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine stylische Rooftop-Bar mit ausgezeichneter internationaler Küche und unglaublicher Aussicht auf die Zitadelle.

    Oobé

    Al Qasr Metropole Hotel
    Al Oroub St 4
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    In Shmaisani, im Al Qasr Metropole Hotel, finden Sie das Oobé, eine in hellen Farben eingerichtete Bar mit viel Tageslicht. Hier bekommen Sie leckere Cocktails, die Küche erfreut mit importiertem Angus-Rindersteaks und Gourmet-Burgern.

    The Living Room

    Mohammad Hussein Haykal St 3
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Nahe des Circle 3 in Jabal Amman liegt The Living Room oberhalb des beliebten italienischen Restaurants Romero. Die Dachterrasse und die umfangreiche Getränkekarte sind einen Besuch wert, doch auch die Speisekarte mit Sushi und Steaks sorgt für Abwechslung.

    Canvas

    Hosni Fraiz St 1
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    In dieser Mischung aus Galerie, Café und Restaurant in Abal Luweibdeh werden Werke einheimischer Künstler ausgestellt. Das Canvas liegt mitten in einer hübschen Parkanlage und bietet im Sommer eine einladende, sehr ruhige Terrasse. Die Speisekarte ist international, der Schwerpunkt liegt auf italienischer Küche.

    Beer Garden

    Second Circle
    Jabal
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Wie der Name schon sagt: Hier gibt es Bier – und zwar deutsches. Außerdem serviert man Burger, Frankfurter Würstchen und andere Snacks. Es gibt sowohl Sitzplätze als auch eine Tanzfläche unter freiem Himmel. Tägliche Happy Hours und DJs haben dieses Lokal zu einem beliebten Anlaufpunkt in Jabal Amman gemacht.

    Genießen

    Restaurants in Amman

    ListeKarte

    Zur jordanischen Küche gehören unbedingt die leckeren Mezze, ein Wort, das mit „Vorspeise“ nur sehr unzureichend übersetzt ist: Die ganze Vielfalt der Landesküche findet sich hier, von gegrilltem und mariniertem Fleisch und Gemüse bis zu den eingelegten Oliven und Dips. Das bekannteste Hauptgericht ist Mansaf, bestehend aus arabischem Reis, Brühe, Sauermilch (jameed), Nüssen, Pinienkernen, Rosinen und Lamm oder Hühnchen.

    Meist wird es zu besonderen Anlässen gereicht, wobei alle Gäste mit den Fingern von einer großen Platte essen. Versuchen Sie auf jeden Fall einmal den Qahwa, den Kaffee nach Beduinentradition, der in vielen Restaurants nach dem Essen in kleinen Schalen ausgeschenkt wird.

    Fakhr el-Din

    Second Circle, Jabal Amman
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    In diesem hübschen, traditionellen Haus aus hellem Stein wird hervorragende arabische Küche serviert. Auf der Karte stehen viele Grillgerichte, dazu gibt es eine überwältigende Auswahl an Mezze. Großzügige Terrasse und elegantes Interieur.

    Wild Jordan Café

    Othman Bin Affan St 36
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Dieses Café-Restaurant am Ende der Othman Bin Affan Street wird von der Royal Society for the Conservation of Nature betrieben. Die Zutaten für die leichten Gerichte und Salate stammen aus biologischem Anbau. Aus den Räumen und vor allem von der Dachterrasse hat man einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt. Im Gebäude befindet sich auch ein Laden der Organisation, in dem man Souvenirs wie Schmuck, Bücher, Marmeladen und Tee kaufen kann.

    Blue Fig Café

    Al Ameer Hashem Bin Al-Hussein St
    Abdoun
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Hier finden Sie eine Crossover-Karte mit beliebten Snacks und kleinen Gerichten aus aller Welt: Salate, Kartoffelgerichte, Pfannkuchen oder gegrilltes Fleisch. Hier isst und trinkt man in entspannter Atmosphäre, das Café liegt schick nahe dem Abdoun Circle. Das Lokal ist vor allem bei jungen Jordaniern sehr beliebt.

    Habibah

    Marwan Madi Complex
    Al Hazar St 2
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Im Habibah, das in Amman vier Filialen betreibt, bekommen Sie orientalische Süßigkeiten wie Honig-Bakhlava, Kuchen, heiße und kalte Pasteten in vielen Variationen am Tisch serviert – oder zum Mitnehmen.

    Hashem

    Complex No 4
    Prince Mohammad St 4
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    In diesem vegetarischen Restaurant stehen ausschließlich Hummus (pikantes Kichererbsenmus mit Sesam), Falafel (frittierte Gemüsefrikadelle) und Foul (herzhaftes Bohnenmus) auf der Speisekarte. Trotzdem – oder deswegen – ist es hier mittags und abends brechend voll. Bei aller Freude am Trubel: Wenn Sie außerhalb der Hauptessenszeiten kommen, werden Sie das Essen entspannter genießen können.

    Entdecken

    Alle Events in Amman

    Dead Sea Ultra Marathon

    12. April 2019
    Website

    Ort: Von Amman zum Toten Meer

    Dieser Marathon in spektakulärer Kulisse findet seit 1993 alljährlich statt. Das Rennen beginnt in Amman (als höchstem Punkt) und endet am Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Jedes Jahr nehmen etwa 7000 Läufer an dieser beeindruckenden Veranstaltung teil. Der Wettbewerb wird über 50 Kilometer (Ultra-Marathon) sowie über die Halbmarathonstrecke und 10 Kilometer ausgetragen.

    Jordan Rally

    April 2019
    Website

    Ort: Im Jordangraben

    Die Ergebnisse der FIA Middle East Rally Championship, kurz Jordan Rally, gehen seit 2008 (als erstes Rennen im Nahen Osten) in die Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft ein. Jordaniens bedeutendste Motorsport-Veranstaltung dauert drei Tage. Das Überwinden der Höhenunterschiede von etwa 1000 Meter über dem Meeresspiegel bis in den Jordangraben auf etwa 420 Meter unter dem Meeresspiegel sowie die Wüstentemperaturen von 40 Grad und mehr stellen eine besondere Herausforderung für die Teams dar. Rund um die Autorennen findet ein Unterhaltungsprogramm für die Besucher statt.

    Eid al Fitr

    4. – 5.  Juni 2019

    Ort: An verschiedenen Orten in Jordanien

    Dieses Fest wird zum Abschluss des Ramadan abgehalten, um das Ende der Fastenzeit zu feiern. Dazu gehört zum einen der ausgiebige Hausputz, zum anderen ein Großeinkauf an Süßigkeiten und weiteren Lebensmitteln. Man geht in die Moschee und besucht Familie und Freunde. Man macht einander und auch den Armen Geschenke. Schulen, Behörden und Banken sowie die meisten Geschäfte bleiben geschlossen.

    Jerash Festival of Culture and Arts

    August 2019

    Ort: Jerash

    In Jerash, etwa eine halbe Stunde Autofahrt nördlich von Amman, liegt die römische Ruinenstadt. Hier findet seit 1980 jedes Jahr das internationale Kunst- und Kulturfestival statt, bei dem Folkloregruppen aus der Region und auch internationale Gäste auftreten. In den knapp zwei Wochen des Festivals verwandelt sich die Stadt in eine zauberhaft illuminierte Bühne: Auf den Straßen, Plätzen und in den Ruinen römischer Theaterbauten finden Lesungen, Konzerte und Film- und Tanzvorführungen statt.

    Eid al Adha

    11. – 15. August 2019

    Ort: An verschiedenen Orten in Jordanien

    Das Opferfest Eid al Adha ist eines der großen islamischen Feste. Traditionell wird ein Tier geschlachtet, man besucht die Moschee und gedenkt auf dem Friedhof der Verstorbenen. Man macht Familienbesuche, beschenkt einander und die Armen.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Amman

    ListeKarte

    Amman bietet eine große Auswahl an Unterkünften in allen Ausstattungs- und Preisklassen. Viele der einfachen und günstigen Häuser findet man in Downtown in der Nähe der Al Malek el Feisal, südwestlich der Hussein-Moschee wird es etwas feiner und teurer.

    Fünf-Sterne-Hotels liegen zum Beispiel im Geschäftsviertel Shmeisani und in Jabal Amman.

    Kempinski Hotel Amman

    Abdul Hamid Shouman Street - Shmeisani
    Amman 11194
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    In diesem achtgeschossigen Hotel im Geschäftsviertel Shmeisani erwarten Sie erstklassiger Service und elegant-luxuriöse Zimmer. Zum Hotel gehören mehrere Konferenz- und Veranstaltungsräume, alle mit Tageslicht, sowie verschiedene Themenrestaurants und ein Wellness-Bereich.

    InterContinental Amman

    Al Kulliyah Al Elmiyah Al Eslamiyah St 66
    Amman 11181
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Im Herzen des Diplomatenviertels, nur einen kurzen Minuten Fußweg von der Altstadt entfernt, liegen die eleganten Zimmer des InterContinental Amman. Mit seinem gut ausgestatteten Business-Services, seinen Meetingräumen und seinem erstklassigen Spa mit Innen- und Außenpools ist das Hotel eine gute Adresse für Geschäfts- und Urlaubsreisende.

    Toledo Hotel

    King Hussein Street
    11190 Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Am Rande der Altstadt befindet sich dieses familiengeführte Hotel mit 107 Zimmern. Die Räume sind großzügig ausgestattet, und die Inhaber legen Wert auf guten Service. Das Restaurant und das Café sind im andalusischen Stil eingerichtet, auch der Spa-Bereich erinnert mit seinen Mosaiken an den spanischen Süden.

    Amman International Hotel

    Al Habbab Ibn Al Mundhir
    Amman
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dank der gut ausgestatteten und komfortabel eingerichteten Zimmer und eines herrlichen Swimmingpools können sich Reisende hier bestens erholen. Das Vier-Sterne-Hotel liegt etwas nördlich des Stadtzentrums in Jubayha in der Nähe der Universität.

    Le Vendôme

    Issam Ajlouni Street
    Shmeisani
    Amman 11194
    Jordanien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Mit einem Innenpool und moderner Ausstattung ist das Le Vendôme in Shmeisani eine gute und preiswerte Wahl für Geschäftsreisende.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Freitag, 14.12.2018 00:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    4°C


    Windgeschwindigkeit

    2 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Samstag

    15.12.2018

    14°C / 7°C

    Sonntag

    16.12.2018

    13°C / 8°C

    Montag

    17.12.2018

    13°C / 9°C

    Dienstag

    18.12.2018

    15°C / 9°C

    Mittwoch

    19.12.2018

    15°C / 8°C

    Donnerstag

    20.12.2018

    13°C / 10°C

    Freitag

    21.12.2018

    15°C / 10°C

    Klima & beste Reisezeit für Jordanien allgemein

    Im Norden des Landes herrscht Mittelmeerklima mit heißen Sommern und milden, niederschlagsreichen Wintern. Im Süden herrscht Wüstenklima.

    Im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen angenehm gemäßigt, wenn auch die Abende und Nächte noch kühl sein können und mit Regen gerechnet werden muss. Wer es einrichten kann, kommt im April, wenn es schon warm und Blütezeit in dem ansonsten recht kargen Land ist.

    In den heißen und trockenen Sommern kann das Thermometer auf 40 Grad und mehr ansteigen. Zum Wandern oder für Besichtigungen ist es dann zu heiß. Bade- und Tauchurlaube am Roten Meer oder Kuren am Toten Meer sind jedoch möglich.

    Im Winter muss mit Regen, in Höhenlagen auch mit Schnee gerechnet werden. Als Reiseziele bieten sich in den Monaten Dezember bis Februar das Jordantal, das Rote Meer und das Tote Meer an.

    Beste Reisezeit für Amman

    Hier sind ebenfalls Frühling und Herbst zu empfehlen, doch wie im gesamten Norden Jordaniens sind auch die Hochsommermonate erträglich. Man sollte sich jedoch auf große Schwankungen zwischen Tages- und Nachttemperaturen einstellen und den warmen Pullover für die Abende auf den Sommerterrassen nicht vergessen.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    26 °C

    -6 °C

    29 °C

    -6 °C

    32 °C

    -3 °C

    39 °C

    0 °C

    40 °C

    3 °C

    42 °C

    7 °C

    41 °C

    11 °C

    42 °C

    11 °C

    40 °C

    8 °C

    37 °C

    4 °C

    32 °C

    -3 °C

    27 °C

    -4 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    62 mm

    54 mm

    51 mm

    17 mm

    3 mm

    0 mm

    0 mm

    0 mm

    0 mm

    8 mm

    25 mm

    51 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    10 h

    12 h

    12 h

    11 h

    10 h

    8 h

    7 h

    5 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    71 %

    65 %

    60 %

    50 %

    42 %

    39 %

    41 %

    44 %

    49 %

    48 %

    57 %

    69 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan26 °C-6 °C12 °C3 °C71 %62 mm75.8 h
    Feb29 °C-6 °C14 °C4 °C65 %54 mm76.5 h
    Mar32 °C-3 °C17 °C5 °C60 %51 mm57.3 h
    Apr39 °C0 °C22 °C9 °C50 %17 mm38.6 h
    Mai40 °C3 °C27 °C12 °C42 %3 mm110.6 h
    Jun42 °C7 °C30 °C16 °C39 %0 mm012.3 h
    Jul41 °C11 °C31 °C18 °C41 %0 mm012.5 h
    Aug42 °C11 °C32 °C18 °C44 %0 mm011.8 h
    Sep40 °C8 °C30 °C16 °C49 %0 mm010.4 h
    Okt37 °C4 °C26 °C13 °C48 %8 mm18.9 h
    Nov32 °C-3 °C20 °C8 °C57 %25 mm37.5 h
    Dez27 °C-4 °C14 °C4 °C69 %51 mm55.8 h
    Jahr42 °C-6 °C23 °C10 °C53 %271 mm329.0 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +962

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist 00962. Telefonkarten können in den meisten größeren Städten in zahlreichen Geschäften und auch online erworben werden. Von Jordanien aus kann man die meisten Länder direkt anwählen, wobei jedoch immer mindestens drei Minuten abgerechnet werden, unabhängig von der tatsächlichen Länge des Telefonats. Anrufe von Hotels sind oft sehr teuer; Internet-Cafés bieten eine kostengünstigere Alternative.

    Mobiltelefon

    GSM 900. Mobilfunkgesellschaften sind u.a.  Jordan MTS (www.jmts-fastlink.com) und MobileCom (www.mobilecom.jo).

    Internet

    Internet-Cafés findet man in größeren Städten wie Amman, Aqaba und Irbid, aber auch in Jerash. Anbieter ist u. a. Jordan Data Communications (wanadoo.jo).

    Genießen

    Einkaufen in Amman

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Downtown, auch al-Balad genannt, ist ein guter Ausgangspunkt für einen Bummel oder eine Einkaufstour für Souvenirs. Zu den beliebten Mitbringseln aus Jordanien gehören Wasserpfeifen, Töpfer-, Messing- und Kupferwaren, Tee und Gewürze. Zwischen Al Malek Talal Street und Al Malek Faisal Street werden Sie gewiss etwas Passendes finden. Der Gold-Soukh Ammans befindet sich zwischen der Al Malek Faisal Street und der Cinema al Hussein Street, wo in Läden und auf der Straße Goldschmuck in allen Preisklassen angeboten wird.

    In der Wakalat Street im Stadtteil Sweifiyyeh finden Sie die Geschäfte internationaler Marken, während in der Rainbow Street in Jabal Amman Modeboutiquen und Haushaltswarengeschäften in unterschiedlichen Preiskategorien zu finden sind. Hier liegt auch die Jordan River Foundation, deren Shop mit seinem Sortiment aus Handwerksarbeiten und Naturprodukten einen Besuch lohnt.

    Märkte

    In der Prince Talal Street in Downtown sind stets viele Verkäufer mit einem breiten Angebot zu finden. Der riesige wöchentliche Abdali-Markt in Ras Al Ain ist der passende Ort, wenn man auf der Suche nach Olivenöl und anderen lokalen Erzeugnissen ist. Auch Kleidung wird hier günstig angeboten.

    Einkaufszentren

    Die TAJ Mall (Prince Hashem bin al-Hussein Street) ist ein neues Einkaufszentrum in der gehobenen Preisklasse. Die City Mall (King Hussein Street) ist eines der größten Shoppingcenter der Stadt. Hier sind alle wichtigen internationalen Marken vertreten. Außerdem gehören ein großes Cineplex-Kino und ein Indoor-Unterhaltungscenter für Familien zur Mall.

    Gut zu wissen

    Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Für Jordanier sind arabische Kultur und Gastfreundschaft von großer Bedeutung. Besucher werden herzlich aufgenommen, Jordanier sind gern Gastgeber und geben bereitwillig Auskunft über Kultur und Traditionen. Der Islam spielt im gesellschaftlichen Leben eine wichtige Rolle. Arabischer Kaffee wird bei gesellschaftlichen Ereignissen oft und reichlich angeboten; kleine Gastgeschenke werden gern angenommen.

    Kleidung

    Frauen sollten sich zurückhaltend kleiden, kurze Hosen sind auch für Männer nicht angemessen. Badekleidung gehört an den Strand oder Swimmingpool.

    Fotografieren

    Man sollte um Erlaubnis bitten, bevor man jemanden fotografiert. In manchen Orten ist Fotografieren generell nicht gestattet.

    Trinkgeld

    Auf Rechnungen werden normalerweise etwa 10 Prozent Bedienungsgeld aufgeschlagen. Ein zusätzliches Trinkgeld liegt im Ermessen des Gastes.

    Rauchen

    In Jordanien ist das Rauchen in den meisten öffentlichen Bereichen verboten, so in allen Restaurants, Krankenhäusern, Schulen, Kinos, Theatern, Museen, öffentlichen Verkehrsmitteln, auf Flughäfen und in Einkaufszentren.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Essen & Trinken

    Das größte Gesundheitsrisiko sind Magen- und Darminfektionen. Die Hygieneregeln (z. B. Vorsicht bei Genuss von Nahrungsmitteln und Leitungswasser) sollten sorgfältig beachtet werden. Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Unpasteurisierte Milch sollte abgekocht werden. Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser anrühren. Milchprodukte aus ungekochter Milch sollten nicht konsumiert werden. Fleisch- und Fischgerichte nur gut durchgekocht und heiß serviert essen. Der Genuss von rohen Salaten und Mayonnaise sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.

    Andere Risiken

    Da Poliofälle in Syrien aufgetreten sind und viele Flüchtlinge von dort nach Jordanien kommen, sollten Reisende ihren Impfschutz gegen Poliomyelitis (Kinderlähmung) überprüfen.

    Es kommt zu schweren Infektionen der Atemwege durch das Coronavirus (MERS-CoV, die Abkürzung für Middle East Respiratory Syndrome Corona Virus). Wo genau und wie sich Menschen in verschiedenen Ländern anstecken können, ist  unklar. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht davon aus, dass es bei sehr engem Kontakt zu Erkrankten auch zu einer Übertragung von Mensch zu Mensch kommen kann.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    HIV/Aids ist verbreitet und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Durch Sandmücken übertragene Leishmaniose kommt landesweit vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel. werden.
    Tollwut kommt landesweit vor. Hauptüberträger sind Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Qutob, Tarek
    Digestive & Liver Associates
    Abdoun Clinics
    5th Circle
    22 Suleiman Hadidi Street
    next to Arab Medical Center
    Amman
    Jordan
    Tel. +962-6-592-2388 / 7

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Jordanien)Zum Auswärtigen Amt (Jordanien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre