Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Bari, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Bari, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Bari,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - BRI,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Bari, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Italien
Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zu Italien, Italien, Toscana, Travelguide, Lufthansa, Mailand, Stadtführer

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

21°
Montag, 21.05.2018
07:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Bari

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Italien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Bari

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Bari – ein kurzer Überblick

    Die Stadt Bari liegt auf einem Kalksteinvorsprung über der Adria. Seit jeher ist Bari einer der wichtigste Häfen des italienischen Südostens und dessen kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt. Lange Zeit blühte hier der Schmuggel, aber mittlerweile konnte Bari seinen Ruf als „gesetzlose Stadt“ abschütteln: Im Rahmen eines

    Revitalisierungsprojekts wurde die historische Altstadt aufgewertet und das bemerkenswerte geschichtliche und architektonische Erbe der Stadt in den Mittelpunkt gerückt. Kulinarisch hat Bari einiges zu bieten, zu empfehlen sind vor allem die weit über die Grenzen der Region bekannten Fisch- und Meeresfrüchtespezialiäten.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Bari

    ListeKarte
    Bari, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Piazza Mercantile

    Piazza Mercantile
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Piazza war einst das politische Zentrum von Bari. Der Palazzo del Sedile, in dem der Rat der Adligen tagte, befindet sich hier. In der Mitte des Platzes wurden säumige Schuldner an die „Säule der Gerechtigkeit“ gebunden und geschlagen.

    Castello Svevo

    Piazza Federico II di Svevia 4
    70122 Bari
    Italien
    Tel: +39 080 528 6261
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Do-Di 08:30-19:30 Uhr

    Diese gewaltige normannische Festung mit ihren breiten Bollwerken, der Zugbrücke und dem rechteckigen Innenhof hält auch heute noch Wache über die Altstadt.

    Basilica di San Nicola

    Largo Abate Elia 13
    70122 Bari
    Italien
    Tel: +39 080 573 7111
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Do und Sa 07:00-20:30 Uhr (Kirche)
    Fr 07:00-22:00 Uhr (Kirche)
    Täglich 10:30-18:00 Uhr (Museum)

    Baris romanische Basilika wurde erbaut, um in ihr die Reliquien des Heiligen Nikolaus aufzubewahren. Die Kathedrale ist ein wichtiger Wallfahrtsort und beherbergt beeindruckende mittelalterliche Statuen und prächtige Ikonen.

    Cattedrale di San Sabino

    Piazza dell’Odegitria 1
    70122 Bari
    Italien
    Tel: +39 080 521 0605
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:30-19:00 Uhr

    Diese glänzend weiße Kathedrale wurde von Wilhelm II. von Sizilien im 12. Jahrhundert erbaut und ist mit kunstvollen Fresken dekoriert. Bei Ausgrabungen wurden umfangreiche Reste eines großen römischen Fußbodenmosaiks gefunden.

    Pinacoteca Provinciale

    Lungomare Nazario Sauro 27
    70121 Bari
    Italien
    Tel: +39 080 541 2420
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 09:00-19:00 Uhr
    So 09:00-13:00 Uhr

    Baris städtische Kunstsammlung ist in einem weitläufigen Palast untergebracht. Vorwiegend finden sich Werke süditalienischer Künstler. Die Bandbreite der Sammlung reicht von Skulpturen aus dem 11. Jahrhundert bis hin zu Gemälden der neapolitanischen Schule des 18. Jahrhunderts.

    Lungomare

    Lungomare Nazario Sauro
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Um Bari wirklich zu verstehen, muss man die Uferpromenade Lungomare entlang gehen, die Bollwerke, den Hafen und die unzähligen Containerschiffe, die in Richtung Griechenland, Kroatien und die Türkei ablegen sehen.

    Chiesa di San Gregorio

    Piazza LXII Marinai
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Zu dem schlichten romanischen Interieur dieser Kirche aus dem 10. Jahrhundert gehören auch die lebensgroßen Holzstatuen der „Mysterien“, die bei der Karfreitagsprozession durch die Stadt getragen werden.

    Mola di Bari

    70042 Mola di Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Wenn Sie dem Lärm und der Hektik der Innenstadt von Bari entkommen wollen, sollten Sie das südlich gelegene Mola di Bari aufsuchen. Eine weiß getünchte, am Wasser liegende Vorstadt mit einem altmodischen Hafen voller schaukelnder Boote, in der es ausgezeichnete Restaurants gibt.

    Piazza del Ferrarese

    Piazza del Ferrarese
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Piazza wurde nach Stefano Fabri benannt, einem Händler aus Ferrara im 17. Jahrhundert. Über diesen Platz gelangt man ins historische Stadtviertel. Auf einer Seite befindet sich ein Teil der alten römischen Straße, auf der anderen der Fischmarkt.

    Museo dell’Acqua

    Via Salvatore Cognetti 36
    70121 Bari
    Italien
    Tel: +39 080 572 3111
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 09:00-13:00 Uhr (nur nach Voranmeldung)
    Sa-So 10:00-12:00 Uhr (Führungen)

    Der wundervolle Wasserpalast wurde 1932 von Duilio Cambellotti im Art-Noveau-Stil als Erinnerung an das Aquädukt erbaut, das die Stadt einst mit Wasser versorgte. Alles hier dreht sich um das Thema Wasser – vom Fassadenschmuck über die Wandmalereien bis zu den Fußböden und Teppichen.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Italien ist als Reiseland überaus beliebt, seine traumhaft schönen Landschaften, seine faszinierenden Städte und sein einzigartiges Kulturerbe sind weltberühmt. Das ganze Land während einer einzigen Reise entdecken zu wollen, ist schlicht unmöglich. Man konzentriert sich besser auf einige Höhepunkte und lässt sich ganz auf die Gastfreundschaft, den Stil und das Temperament der gewählten Region ein.

    Nicht zuletzt macht Italiens Vielseitigkeit seine Attraktivität aus. Sei es das lebhafte, laute Neapel, die sanft geschwungenen Hügel der Toskana oder die Renaissance-Schätze von Florenz – das Land besitzt eine ungeheure Anziehungskraft, und die italienische Küche sowieso!

    Geographie

    Italien gliedert sich in die italienischen Alpen, die norditalienische Tiefebene, die eigentliche Apenninhalbinsel und zahlreiche Inseln. Zu den bekanntesten zählen Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri. Die in Oberitalien gelegenen Alpen bilden eine natürliche Grenze zu Frankreich, zur Schweiz, zu Österreich und Slowenien. Im Süden, Südwesten und Südosten wird das Land vom Mittelmeer begrenzt. Die Apenninen, die eine Höhe bis zu 2.910 m erreichen, durchziehen die gesamte Halbinsel.

    Zu Norditalien gehören die Alpen, die fruchtbare, dicht besiedelte Po-Ebene und der ligurisch-etruskische Teil der Apenninen. In den Region Piemont und Aostatal liegen einige der höchsten Berge und schönsten Skigebiete Europas. Zahlreiche Flüsse entspringen hier und fließen dann durch die Po-Ebene und das italienische Seengebiet. Der Lago Maggiore, der Comer See und der Gardasee finden sich hier. Der Po, der größte Strom Italiens, mündet im Osten in die Adria.

    Mittelitalien liegt im nördlichen Teil der italienischen Halbinsel. Die Toskana ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. Berge, Wiesen, Hügel, aber auch Sandstrände und zahlreiche Inseln erwarten den Besucher.

    Die Region Marken, zwischen den Apenninen und der Adria gelegen, ist ein Bergland mit Flüssen und kleinen, fruchtbaren Ebenen. Die gebirgigen regioni (Verwaltungsbezirke) der Abruzzen grenzen im Norden an Marken. Das südlich der Abruzzen gelegene Molise grenzt im Süden an Apulien. Latium und Kampanien liegen am Tyrrhenischen Meer und bilden die westliche Grenze. Umbrien, das “grüne Herz Italiens”, besteht aus Hügeln und weiten Ebenen.

    Süditalien reicht von Baia Domizia bis hin zum Golf von Neapel. Kampanien ist hügelig mit flachen Küstenregionen. Die süditalienischen Apenninen sind niedriger als die nördlichen, der Appennino Neapolitano geht langsam in das sanfte Hügelland der Umgebung von Sorrent über. Die Inseln Capri, Ischia und Procida im Tyrrhenischen Meer gehören ebenfalls zu Kampanien. In Apulien prägen vulkanische Hügel und abgelegene Sümpfe das Landschaftsbild. In Süditalien gibt es noch aktive Vulkane: Der Vesuv, östlich von Neapel, ist einer der größten  Europas. Kalabrien, die “Stiefelspitze”, ist waldreich und dünn besiedelt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 301.340 qkm.

    Bevölkerung: 60,5 Millionen (2015).

    Bevölkerungsdichte: 204,0 pro qkm.

    Hauptstadt: Rom.

    Sprache

    Amtssprache ist Italienisch. Südtirol ist offiziell zweisprachig, es wird überwiegend Deutsch gesprochen. Ladinisch ist zum Teil Schulsprache in Trentino.

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen werden in ganz Italien Feste zu Ehren der jeweiligen Schutzheiligen abgehalten.

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 bis Dezember 2019 aufgelistet.

    2018

    Capodanno (Neujahr): 1. Januar 2018
    Epifania (Epiphanias): 6. Januar 2018
    Pasqua (Ostersonntag): 1. April 2018
    Lunedì dell’Angelo (Ostermontag): 2. April 2018
    Festa della Liberazione (Befreiungstag): 25. April 2018
    Festa del Lavoro (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Festa della Repubblica (Tag der Republik): 2. Juni 2018
    Assunzione di Maria Vergine (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2018
    Tutti i santi (Allerheiligen): 1. November 2018
    Immacolata Concezione (Mariä Empfängnis): 8. Dezember 2018
    Natale (Weihnachten): 25. Dezember 2018
    Santo Stefano (Stephanitag): 26. Dezember 2018

    2019

    Capodanno (Neujahr): 1. Januar 2019
    Epifania (Epiphanias): 6. Januar 2019
    Pasqua (Ostersonntag): 21. April 2019
    Lunedì dell’Angelo (Ostermontag): 22. April 2019
    Festa della Liberazione (Befreiungstag): 25. April 20189
    Festa del Lavoro (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Festa della Repubblica (Tag der Republik): 2. Juni 2019
    Assunzione di Maria Vergine (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2019
    Tutti i santi (Allerheiligen): 1. November 2019
    Immacolata Concezione (Mariä Empfängnis): 8. Dezember 2019
    Natale (Weihnachten): 25. Dezember 2019
    Santo Stefano (Stephanitag): 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Bari

    ListeKarte

    Mittelpunkt des studentischen Nachtlebens und Treffpunkt für Liebespaare sind die Piazza Mercantile und die Piazza Ferrarese, doch auch in den etwas abgelegeneren Straßen

    Via Manfredi Re und Strada Vallisa gibt es empfehlenswerte Bars. Das etwas ältere, berufstätige Publikum trifft sich eher in den kleinen Weinbars der Neustadt.

    Barcollo

    Piazza Mercantile 69/70
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine schicke Bar an der Piazza Mercantile, exzellente Cocktails.

    Teatro Pettruzelli

    Corso Cavour 12
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    In Baris Art-Nouveau-Theater gastieren bekannte Musiker und Sänger.

    Caffè Borghese

    Corso Vittorio Emanuele II 122
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Café der alten Schule mit einer American Bar, gut geeignet für den Aperitivo.

    Nuova Taverna del Maltese

    Via Nicolai 67
    70124 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine Bier- und Cocktailbar mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Livemusik-Programm.

    La Vineria

    Via Imbriani 78
    70121 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine minimalistische, moderne Weinbar mit einer exklusiven Auswahl an Weinen aus der Region.

    Genießen

    Restaurants in Bari

    ListeKarte

    Die regionale Küche nutzt vor allem Fisch und Meeresfrüchte, hauptsächlich Muscheln, Tintenfisch, Austern und Sardellen, die gebacken, frittiert, gekocht oder roh serviert werden.

    Berühmt ist auch die regionale Pasta-Variante orecchiette, deren Form an kleine Ohren erinnert. Achtung: In Bari geht man in der Regel nicht vor 21:30 Uhr essen.

    Ristorante Bacco

    Corso Vittorio Emanuele II 126
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant, das eine fantastische Fisch- und Meeresfrüchteplatte serviert.

    La Locanda di Federico

    Piazza Mercantile 63
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein schlichtes Restaurant mit sehr guter hausgemachter Pasta.

    La Bul

    Via Pasquale Villari 52
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein modernes Bistro, das kreative Küche serviert, aber auch Tradition und Leidenschaft nicht außer Acht lässt.

    Cibò

    Vico San Cristoforo 11
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Hier gibt es panzerotti, die gefüllten, frittierten Teigtaschen, in bodenständiger Machart auch auf den Straßen Baris erhältlich.

    Terranima

    Via Putignani 213
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Abgewetzte Steinfliesen, antike Möbel und eine solide, eher rustikale Speisekarte.

    Entdecken

    Alle Events in Bari

    Il Carnevale di Putignano (Karneval von Putignano)

    28. Januar – 13. Februar 2018
    Website

    Ort: Putignano, etwa 40 km südöstlich von Bari

    Der Karneval von Putignano, behauptet man dort, ist der älteste Karneval in Europa; er wird drei Wochen lang gefeiert. Bei den Paraden fahren riesige bunt bemalte Figuren aus Pappmaschee auf den Festwagen oder werden von kostümierten Teilnehmern durch die Straßen getragen.

    La Processione dei Crociferi (Die Prozession der Kreuzträger)

    29. März 2018

    Ort: Noicattaro, 15 km südöstlich von Bari

    Am Abend des Gründonnerstags wird die Statue des toten Christus durch die Straßen von Noicattaro (etwas außerhalb von Bari), getragen. Die Prozession folgt der Statue, die Teilnehmer tragen große Holzkreuze, sie sind barfuß, in schwarze Kapuzenmäntel gekleidet und tragen Dornenkränze auf ihren Köpfen.

    BIF&ST – Bari internationales Filmfestival

    21. – 28. April 2018
    Website

    Ort: Teatro Petruzelli und andere Kinos

    Jedes Jahr findet das Bari International Filmfestival statt. Dazu gehören Premierenfeiern, Galaveranstaltungen, internationale und italienische Filmpremieren sowie Workshops und Diskussionsrunden.

    Festa di San Nicola (Festival des Heiligen Nikolaus)

    8. Mai 2018
    Website

    Ort: Straßen in der Altstadt und Basilika Pontificia di San Nicola

    Ein feierlicher religiöser Umzug markiert den Beginn dieses dreitägigen Festes. Zunächst tragen die Teilnehmer die Statue des Heiligen Nikolaus umher. Am folgenden Tag begleitet eine Flottille die Statue auf das Meer hinaus. Am letzten Tag wird in einem Gottesdienst der Rückkehr der sterblichen Überreste des Heiligen Nikolaus aus der Türkei im Jahr 1087 gedacht.

    Cantine Aperte (Tag der offenen Tür der Weingüter)

    27. Mai 2018
    Website

    Ort: Weinbaugebiete um Bari

    An diesem Tag können Weinliebhaber die Geheimnisse des Weinbaus in Apulien entdecken. Verschiedene Weingüter öffnen ihre Türen für Gäste und bieten Besichtigungen, Verkostungen und kurzweilige Einführungen in den Weinbau an. Dazu gibt es vielerorts Musik, Kunst und Unterhaltung, und Besucher können Wein direkt beim Erzeuger kaufen.

    Tango-Festival von Apulien

    31 Mai – 3. Juni 2018
    Website

    Ort: Hotel Villa Romanazzi Carducci

    Fast verwandelt sich Bari in Buenos Aires, wenn der Tango für einige Wochen die Stadt beherrscht. Tangolehrer zeigen tagsüber, worauf es bei diesem eleganten Tanz ankommt; am Abend kann man die Fortschritte und auch wahre Könner bewundern.

    Festa dei Popoli (Festival der Nationen)

    Juni – Juli 2018
    Website

    Venue: Parco Perotti

    Dieses Festival besteht aus einer Vielzahl von Vorführungen, Ausstellungen und Konzerten – von der Präsentation brasilianischen Tanzes sein über eine Video-Installation aus Guinea bis zu afghanischen Drachenfliegern. Spezialitätenstände mit Köstlichkeiten aus aller Welt ergänzen das Programm.

    Jazzfestival "Bari in Jazz"

    Juni – Juli 2018
    Website

    Ort: verschiedene Veranstaltungsorte, Open Air

    Ein groß angelegtes Musikfestival mit renommierten internationalen Künstlern aus den USA und Europa, insgesamt 23 Veranstaltungen und einer Serie kostenloser Open-Air-Konzerte.

    Sagra delle Olive (Oliven-Festival)

    Oktober 2018
    Website

    Ort: Sannicandro di Bari, 17 km südwestlich von Bari

    Ein Traum für jeden Olivenliebhaber: In der zweiten Oktoberwoche feiert Bari das Oliven-Festival.  Hier kann man köstliche Oliven kaufen, seine Focaccia in feinstes extra natives Olivenöl tunken und erstklassige regionale Weine trinken. Außerdem gibt es Kunstausstellungen, landwirtschaftliche Vorführungen, Handwerksstände, Schaukochen und Live-Konzerte.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Bari

    ListeKarte

    Bari ist eine Handelsstadt und so sprechen die Hotels vor allem die Geschäftskundschaft an. Das heißt: guter Service, einheitliche Deko, relativ hohe Preise.

    Charismatischere Unterkünfte sind eher außerhalb des Zentrums zu finden.

    Villa Romanazzi Carducci

    Via Capruzzi 326
    70124 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Die gewaltige Villa in Pastellrosa stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist von einem weitläufigen Park umgeben.

    Hotel Boston

    Via Piccinni 155
    70122 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ein bescheidenes Hotel in hervorragender Lage, nur wenige Meter von der Altstadt entfernt.

    UNA Hotel Regina

    Strada Provinciale 57
    70016 Noicattaro
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ein elegantes Resort mit modernen Zimmern und einem Wellnesscenter.

    Terranobile Metaresort Hotel

    Via Bitritto 101
    70124 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses in einem Olivenhain gelegene Villahotel bietet Ihnen luxuriöse, auf alt getrimmte Zimmer.

    Baia Sangiorgio

    Via Michelangelo Interesse 80
    70126 Bari
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Helle, individuell eingerichtete Zimmer mit privaten Terrassen direkt am Meer.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Montag, 21.05.2018 07:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    21°C


    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Dienstag

    22.05.2018

    25°C / 19°C

    Mittwoch

    23.05.2018

    22°C / 19°C

    Donnerstag

    24.05.2018

    21°C / 18°C

    Freitag

    25.05.2018

    22°C / 20°C

    Samstag

    26.05.2018

    25°C / 22°C

    Sonntag

    27.05.2018

    26°C / 23°C

    Montag

    28.05.2018

    26°C / 23°C

    Klima & beste Reisezeit für Italien allgemein

    Mittelmeerklima, außer in den Alpen und in den Apenninen. Heiße Sommer, ganz besonders im Süden. Frühling und Herbst mild und sonnig. Kalte Winter mit viel Schnee in Oberitalien, ansonsten mild; trockener und wärmer, je weiter man nach Süden kommt.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    20 °C

    -3 °C

    21 °C

    -5 °C

    31 °C

    -3 °C

    29 °C

    -1 °C

    36 °C

    2 °C

    42 °C

    6 °C

    44 °C

    11 °C

    41 °C

    10 °C

    39 °C

    9 °C

    35 °C

    1 °C

    32 °C

    0 °C

    22 °C

    -3 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    51 mm

    57 mm

    52 mm

    47 mm

    37 mm

    32 mm

    27 mm

    39 mm

    62 mm

    65 mm

    54 mm

    63 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    3 h

    4 h

    5 h

    6 h

    8 h

    9 h

    10 h

    9 h

    7 h

    6 h

    4 h

    3 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    77 %

    74 %

    72 %

    68 %

    68 %

    65 %

    64 %

    65 %

    68 %

    72 %

    76 %

    78 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    13 °C

    12 °C

    13 °C

    14 °C

    17 °C

    21 °C

    23 °C

    24 °C

    22 °C

    19 °C

    16 °C

    14 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan20 °C-3 °C12 °C5 °C77 %51 mm73.9 h
    Feb21 °C-5 °C12 °C5 °C74 %57 mm84.6 h
    Mar31 °C-3 °C14 °C6 °C72 %52 mm75.4 h
    Apr29 °C-1 °C17 °C9 °C68 %47 mm76.8 h
    Mai36 °C2 °C22 °C12 °C68 %37 mm58.5 h
    Jun42 °C6 °C25 °C16 °C65 %32 mm59.7 h
    Jul44 °C11 °C28 °C19 °C64 %27 mm310.7 h
    Aug41 °C10 °C28 °C19 °C65 %39 mm49.7 h
    Sep39 °C9 °C25 °C16 °C68 %62 mm57.9 h
    Okt35 °C1 °C21 °C12 °C72 %65 mm66.2 h
    Nov32 °C0 °C17 °C9 °C76 %54 mm74.4 h
    Dez22 °C-3 °C13 °C6 °C78 %63 mm83.7 h
    Jahr44 °C-5 °C19 °C11 °C71 %586 mm726.8 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +39

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Bari

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Designershops, schicke Boutiquen und Buchläden finden sich entlang der Via Sparano, der Via Argiro und der Via Putignani, während auf dem Corso Cavour und der Via Manzoni die bekannten internationalen Marken zu finden sind. Auf der Piazza Umberto und am oberen Ende des Corso Cavour verkaufen Händler ihre Produkte an Ständen. Hier lässt sich das eine oder andere Schnäppchen machen.

    Märkte

    Der beste Markt ist der Fischmarkt am Lungomare Nazario Sauro gegenüber der Piazza Eroi del Mare. Ein kleinerer Fischmarkt, auf dem auch andere Lebensmittel erhältlich sind, findet in einem Gebäude an der Piazza Ferrarese statt. Außerdem gibt es tägliche Lebensmittelmärkte auf dem Corso Mazzini und der Via Nicolai.

    Einkaufszentren

    In Bari gibt es einige große Supermärkte, darunter Carrefour in Bari-Nord und Auchan in Casamassima, etwa 20 km südlich des Stadtzentrums.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Die römisch-katholische Kirche spielt in Italien auch heute noch eine wichtige Rolle und übt einen starken Einfluss auf die Sozialstruktur aus. Der Familienzusammenhalt ist bedeutend stärker als in den meisten anderen europäischen Ländern.

    Freizeitkleidung ist weit verbreitet, Badekleidung gehört jedoch an den Strand. Beim Betreten von Kirchen wird korrekte Kleidung erwartet. Auf schriftlichen Einladungen wird im Allgemeinen vermerkt, ob Anzug oder Smoking bzw. Kostüm oder Abendkleid erwünscht sind.

    In Italien ist Rauchen in allen öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln sowie in Kinos, Restaurants, Bars und Kneipen verboten. Gastronomiebetriebe können aber Raucherzonen haben.

     

    Trinkgeld ist in der Gastronomie nicht sehr verbreitet. Bedienungsgeld und Umsatz- bzw. Aufenthaltssteuern sind in den Hotelrechnungen enthalten. Dennoch sind z. B. 5 € pro Woche für das Zimmermädchen üblich. In Restaurantrechnungen ist eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot enthalten (pane e coperto). Wer besonders zufrieden war, kann zusätzlich etwas Trinkgeld auf dem Tisch liegen lassen. Auch im Taxi ist man nicht verpflichtet, Trinkgeld zu geben.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    In ländlichen Gebieten ist das Leitungswasser z. T. nicht trinkbar, „Acqua Non Potabile“ bedeutet „Kein Trinkwasser“. Im Zweifelsfall abgefülltes Wasser trinken, vor allem zur Umgewöhnung zu Beginn des Aufenthaltes. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird von April bis Oktober in der ländlichen Umgebung um Trient und Florenz durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen, besonders bei Reisen in die südlichen Landesteile. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt vor allem in den Sommermonaten an der Küste und auf den Mittelmeerinseln vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Da die Masern immer in Italien ein wiederkehrendes Problem darstellen, sollte man seinen Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Italien)Zum Auswärtigen Amt (Italien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre