Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Serbien, Montenegro, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Belgrad
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Serbien, Montenegro, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Belgrad

Bestpreissuche

ab
Wien - Belgrad,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - BEG,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Serbien, Montenegro, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Belgrad

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Serbien
Allgemeine Informationen

Serbien, Montenegro, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

14°
Freitag, 19.10.2018
06:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Belgrad

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Serbien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Belgrade

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Belgrad – ein kurzer Einblick

    Belgrad, Serbiens Hauptstadt, ist die größte Stadt des Landes und Zentrum der Verwaltung, Bildung und Kultur, ebenso ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit Flughafen, Binnenhafen und der Anbindung an die Transitstrecke von Österreich nach Griechenland, den „Autoput“.

    Das Wahrzeichen der Stadt sind die Festung und das Kalemegdan-Plateau hoch auf dem Hügel am Zusammenfluss von Save und Donau. Hier befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des alten Belgrad, Bauten aus römischer und osmanischer Zeit.

    In der Altstadt, am Fuße der Festung, sind wunderschöne Gebäude aus der Zeit des Serbischen Königreichs aus den 1920er Jahren erhalten, doch die Kriege des 20. Jahrhunderts haben Schäden angerichtet, die noch heute sichtbar sind. Belgrad ist eine dynamische und aufstrebende Metropole, in der bunte Bauernmärkte und moderne Einkaufszentren, wimmelnde Straßen und ruhige Grünanlagen attraktive Kontraste bilden. Am Ufer von Donau und Save kann man im Sommer vortrefflich entspannen – oder auf den Partyflößen bis in den Morgen feiern.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Belgrad

    ListeKarte
    Kalemegdan Brücke, belgrad, Sehenswürdigkeiten, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Beogradska trvđava/ Kalemegdan (Festung Belgrad und Kalemegdan-Park)

    Kalemegdan Park
    Belgrad 11000
    Serbien
    Tel: (011) 262 0685
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 11:00-19:00 (Festung)

    Hoch auf einem Hügel, am Zusammenfluss von Save und Donau, liegt an strategisch günstiger Stelle die Festung. Hier befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des alten Belgrad, darunter der Römische Brunnen, der Uhrenturm (Sahat Kula) und die Damad-Ali-Pascha-Turbe. Auf dem Plateau rund um die Anlage erstreckt sich der Kalemegdan-Park, der zahlreiche Denkmäler beherbergt; von dort hat man einen einzigartigen Blick auf Stadt und Flüsse.

    Hram Svetog Save (Dom des Heiligen Sava)

    Krušedolska 2A
    11000 Belgrad
    Serbien
    Tel: 0903 141 414
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    unterschiedlich, zu den Messen geöffnet

    Der monumentale neobyzantinische Kuppelbau ist eine der größten orthodoxen Kirchen weltweit, geweiht dem Nationalheiligen Serbiens, dem Heiligen Sava. 1935 wurde mit dem Bau begonnen, doch der Zweite Weltkrieg und die politischen Entwicklungen in der Folgezeit führten dazu, dass die Arbeiten bis 1985 ruhten. 2004 wurde die Einweihung gefeiert, doch ganz fertiggestellt ist die Kirche noch immer nicht. Die Mosaiken im Innenraum gelten als besonders sehenswert.

    Kraljevski dvor (Königliches Schloss)

    Bulevar kneza Aleksandra Karađorđevića
    11040 Belgrad
    Serbien
    Tel: (011) 263 5622
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Führungen: Sa-So 11:00 und 14:00 (Apr-Okt)

    Der elegante neobyzantinische Bau im Nobel- und Diplomatenviertel Dedinjen wurde in den 1920er Jahren für die königliche Familie errichtet. Später residierte Staatschef Tito hier, und auch die Regierung Milošević nutzte die repräsentativen Räumlichkeiten. Heute sind Teile des Anwesens der ehemaligen königlichen Familie zur privaten Nutzung überlassen, andere Teile dienen als Museum. Das prächtige Anwesen kann an den Sommerwochenenden während  zweistündiger Führungen besichtigt werden.

    Pobednik (Der Sieger)

    Stari Grad
    Belgrad
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Die monumentale Statue von Ivan Meštrović stellt einen Siegesboten dar, der einen Falken trägt. Es sollte ursprünglich an die Befreiung von türkischer Herrschaft erinnern und 1912 aufgestellt werden. Doch die Bevölkerung wehrte sich gegen ein Denkmal, das einen nackten Mann darstellt, dazu an prominenter Stelle, am höchsten Punkt der Festung. So wurde es erst 1928 als Erinnerung an die Siege der Entente-Streitmächte im Ersten Weltkrieg aufgestellt.

    Crkva Svetog Marka (St. Markus Kirche)

    Palilula
    Belgrad
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 07:00-19:00

    Die Markuskirche liegt am Rand des Tašmajdan-Parks. Sie wurde in den 1930er Jahren nach Plänen von Petar und Branko Krstić im serbisch-byzantinischen Stil errichtet und ersetzt eine ältere Kirche an gleicher Stelle. Zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten sind in der Krypta beigesetzt, u. a. Zar Dušan und das 1903 ermordete Königspaar Aleksandar Obradović und Draga Mašin. Die Ikonostase gilt als besonders sehenswert.

    Konak kneginje Ljubice (Palast der Fürstin Ljubica)

    Kneza Sime Markovića 8
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Mi und Fr 10:00-17:00
    Do 12:00-20:00
    Sa 11:00-17:00
    So 10:00-14:00

    Das Stadtmuseum Belgrad unterhält mehrere Standorte, u. a. diesen im ehemaligen Palast in der Nähe der Michaeliskathedrale. Das Gebäude wurde 1829-1831 als repräsentative Residenz des Könighauses und Wohnsitz für Fürst Miloš Obrenović und seine Gattin Ljubica erbaut. Seit 1980 ist hier eine Dauerausstellung zum Thema „Bürgerliches Interieur des 19. Jahrhunderts“ zu sehen.

    Narodnu muzej (Serbisches Nationalmuseum)

    1а Trg republike
    Belgrad 104303
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Mi und Fr 10:00-17:00
    Do und Sa 12:00-20:00
    So 10:00-14:00

    Das Nationalmuseum ist eines der bedeutendsten Museen Serbiens. Zum Bestand gehören u. a. eine Gemäldesammlung, eine prähistorische und eine antike Abteilung, Handschriften sowie eine Sammlung von Werken der bildenden Kunst. Das Haupthaus am belebten Platz der Republik ist in einem prächtigen Bau aus dem Jahr 1903 untergebracht, der jedoch wegen Renovierungsarbeiten zurzeit geschlossen ist. Lediglich Sonderausstellungen im Atrium können stattfinden.

    Muzej savremene umetnosti (Museum für Zeitgenössische Kunst)

    Ušće 10, blok 15
    11070 Belgrad
    Serbien
    Tel: (011) 367 6288
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wegen Renovierung zurzeit geschlossen

    Das Museum für Zeitgenössische Kunst befindet sich im Ušće-Park nahe der Save-Mündung. Es wurde 1965 gegründet und ist in einem Bau untergebracht, der 1958 nach Plänen von Ivan Antić entstand. Zur Sammlung gehören Werke jugoslawischer Malerei und Bildhauerei des 20. Jahrhunderts, u. a. von Ivan Meštrović und Dado Đurić. Das Haupthaus ist wegen Instandsetzungsarbeiten geschlossen, doch mehrere Nebenstellen sind geöffnet, darunter der Salon (Pariska 14) und die Galerie Petar Dobrović (Kralja Petra 36/IV).

    Stari Dvor (Alter Hof)

    Dragoslava Jovanovica 2
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Besichtigungen sind im Rahmen von Führungen möglich

    Neben Weißem Hof, Königsschloss und Neuem Hof ist dies der vierte der Paläste der serbischen Königsdynastie in Belgrad. Die Prachtfassade des vierflügeligen Baus, errichtet in den 1880er Jahren, geht auf den Schlosspark hinaus, der heute Park der Pioniere heißt. Das Gebäude wird als Sitz des Stadtparlaments und Rathaus genutzt.

    Muzej Nikole Tesle (Nikola-Tesla-Museum)

    51 Krunska
    Belgrad
    Serbien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-18:00

    Nikola Tesla (1856-1943), Erfinder, Ingenieur und Physiker, ist vor allem bekannt für seine Entwicklungen zur Nutzbarkeit des Zweiphasenwechselstroms, doch forschte er auch erfolgreich auf dem Gebiet der drahtlosen Energieübertragung und Funktechnik. Das ihm gewidmete Museum ist in einer Villa aus den 1920er Jahren in der Nähe des Kalenić-Marktes untergebracht. Zu sehen sind Nachbauten einiger Erfindungen, seine Urne und das Tesla-Archiv, das seit 2003 zum Unesco-Weltdokumentenerbe gehört.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Seit einigen Jahren freut sich die Republik Serbien als Reiseland über das wachsende Interesse der Besucher aus aller Welt. Die Zeiten, da Touristen mit dem Land lediglich den berüchtigten Autoput verbanden, die Magistrale auf dem Weg von Kroatien nach Griechenland und in die Türkei, sind vorbei. Heute wartet Serbien mit 20 Natur- und fünf Nationalparks auf, darunter der Đerap-Nationalpark an der Donau mit dem Eisernen Tor, einer etwa 100 Kilometer lange Felsschlucht in den südlichen Karparten. Die Ebenen der Vojvodina laden zu Entdeckungstouren ein.

    In den Klöstern sind Zeugnisse jahrtausendealter Zivilisation zu bewundern. Die Hauptstadt Belgrad, gelegen an Save und Donau, ist als Zentrum der Verwaltung, Kultur und Wirtschaft Serbiens eine wachsende Metropole, deren junge Bevölkerung eine grundsätzliche Aufbruchsstimmung vermittelt. Zu den beliebtesten serbischen Zielen gehören Belgrad und Novi Sad, das Zlatibor- und das Kopaonik-Gebirge sowie die  Heilbäder Vrnjačka Banja und Sokobanja.

    Geographie

    Serbien liegt als Binnenstaat auf der Balkanhalbinsel in Südosteuropa. Das Land grenzt im Norden an Ungarn, im Nordosten an Rumänien, im Südosten an Bulgarien, im Süden an den Kosovo und an die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien, im Südwesten an Montenegro, im Westen an Bosnien-Herzegowina und im Nordwesten an Kroatien.

    Die Landschaft teilt sich in das Tiefland der Vojvodina nördlich der Save-Donau-Linie und in ein abwechslungsreiches Gebiet von Gebirgen und Flusslandschaften, das südlich davon liegt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 7.186.862 (Stand 2011)

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 93

    Hauptstadt: Verwaltungszentrum: Belgrad (Beograd)
    Einwohner: 1.659.440 (Stand 2011).

    Sprache

    Amtssprache ist Serbisch. Andere Sprachen werden regional gesprochen, zum Beispiel Ungarisch in der Vojvodina.

    Währung

    In der Republik Serbien ist die offizielle Währung der Dinar. 1 Dinar = 100 Para (Para-Münzen sind jedoch nicht mehr im Umlauf.).
    Währungskürzel: Din, RSD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 5.000, 1.000, 500, 200, 100, 50, 20 und 10 Din. Münzen sind im Wert von 20, 10, 5, 2 und 1 Din im Umlauf.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 gelistet.

    Anmerkung

    Es gibt regionale Unterschiede: Nicht alle Feiertage gelten landesweit, manche Regionen haben zusätzliche Feiertage.

    2018

    Nova Godina (Neujahr): 1. und 2. Januar 2018
    Božić (Orthodoxer Weihnachtsfeiertag): 7. und 8. Januar 2018
    Dan državnosti Srbije (Nationalfeiertag): 15. und 16. Februar 2018
    Veliki Petak/Subota (Orthodoxer Karfreitag/Karsamstag): 6. und 7. April 2018
    Uskrs (Orthodoxes Osterfest): 8. und 9. April 2018
    Praznik Rada (Tag der Arbeit): 1. und 2. Mai 2018
    Dan pobede (Tag des Sieges): 9. Mai 2018
    Vidovdan (Sankt-Veits-Tag): 28. Juni 2018
    Dan primirja u Prvom svetskom ratu (Tag des Waffenstillstands 1918): 11. und 12. November 2018

    2019

    Nova Godina (Neujahr): 1. und 2. Januar 2019
    Božić (Orthodoxer Weihnachtsfeiertag): 7. Januar 2019
    Dan državnosti Srbije (Nationalfeiertag): 15. und 16. Februar 2019
    Veliki Petak/Subota (Orthodoxer Karfreitag/Karsamstag): 26. und 27. April 2019
    Uskrs (Orthodoxes Osterfest): 28. und 29. April 2018
    Praznik Rada (Tag der Arbeit): 1. und 2. Mai 2019
    Dan pobede (Tag des Sieges): 9. Mai 2019
    Vidovdan (Sankt-Veits-Tag): 28. Juni 2018
    Dan primirja u Prvom svetskom ratu (Tag des Waffenstillstands 1918): 11. November 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Belgrad

    ListeKarte

    Belgrad ist auch nach Einbruch der Dunkelheit eine äußerst lebendige Stadt. Am besten beginnt man den Abend in einem der Cafés, den kafanas. Vor allem in Skadarlija, dem an den Pariser Montmartre erinnernden Bohèmeviertel, findet man schicke und auch gemütliche Lokale in malerischer Umgebung.

    Im Sommer sind die splavovi, die auf Flößen eingerichteten Discos und Clubs auf Donau und Save, vor allem beim jungen Publikum beliebt. Die angesagten Bars, untergebracht in Wohnhäusern, Hinterhöfen, verwaisten Geschäfts- und Gewerberäumen, sind leider manchmal etwas schwer zu finden.

    Federal Association of Globe Trotters

    Bul. Despota Stefana 7/-1
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar ist in einem schlichten Wohnhaus untergebracht. Mitbringsel aus aller Welt bilden eine charmant-chaotische Dekoration. Man serviert Cocktails auf alten Nähmaschinentischen und hört amerikanischen Jazz.

    Mladost & Ludost

    Karadjordjeva 44
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Die beiden Lokale teilen sich die Adresse und die Eingangshalle: Auf der einen Seite betritt man Mladost (die Jugend), auf der anderen Ludost (die Verrücktheit) – auf welcher Seite dieses minimalistisch designten Bar-Clubs Sie sich wohler fühlen, entscheiden Sie nach Tagesform.

    Bar Central

    Kralja Petra 59
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar finden Sie unterhalb des Kalemegdan in Altstadt, ein Tipp für Experimentierfreudige: Hier sind etwa 600 alkoholische und nicht-alkoholische Cocktails im Angebot. Die Bar betreibt auch eine Barkeeper-Schule, wo stets Neues ausprobiert wird – die besten Absolventen dürfen ihre Kreationen in der Bar präsentieren und testen.

    The Tube

    21 Simina
    Belgrade 11000
    Serbia
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem schicken Club in der Innenstadt finden etwa 600 Gäste Platz. Ausgestattet mit einer modernen Sound- und Lichtanlage, das Interieur in Beton und Holz, bietet der Club donnerstags Live-Musik, freitags Underground und samstags Funky House und Disco.

    Rakia Bar

    Dobračina 5
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Rakia – auch Rakija geschrieben – ist das Nationalgetränk Serbiens. Es ist ein Obstbrand, der aus verschiedenen Früchten hergestellt werden kann; am bekanntesten ist die Variante aus Zwetschgen, der Šljivovica (Sliwowitz). In dieser gemütlichen Bar in der Innenstadt können Sie unter fachkundiger Anleitung des Personals aus dem großen Sortiment auswählen und probieren.

    Genießen

    Restaurants in Belgrad

    ListeKarte

    In den meisten Restaurants in Belgrad bekommt traditionelle serbische Gerichte wie Ćevapčići (gegrillte Hackfleischröllchen), Ražnjići (Grillspieße) und Kobasice (Würstchen). Ein serbischer Salat (Srpski) aus Tomaten, Gurke und Zwiebeln wird fast immer dazu gereicht. Wer sich nicht entscheiden möchte, wählt eine  Mešano meso, eine gemischte Platte, auf der mehrere Grillspezialitäten serviert werden.

    Sehr lecker sind auch die Pljeskavica, die serbische Variante des Hamburgers. Die meisten Kafanas (Cafés) servieren günstige warme Gerichte. In vielen Restaurants gibt es abends Live-Musik.

    Kalemegdanska Terasa

    Stari Grad
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Wer dem Trubel der Innenstadt entkommen möchte, ist in diesem eleganten Restaurant am Ufer der Donau gut aufgehoben. Mit Blick auf den Fluss und den Kalemegdan serviert man internationale Küche und regionale Spezialitäten. Täglich außer sonntags mit Live-Musik.

    Pire

    Cara Lazara 11
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Der Designer Dragana Ognjenović eröffnete dieses Slow-Food-Restaurant in der Innenstadt und gestaltete nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Karte. Ganz in weiß gehalten, teilt sich der Raum in Ess- und Barbereich. Die Karte variiert nach Saison, es gibt jedoch stets ein Degustations-Menü, das mit und ohne Wein angeboten wird.

    Supermarket

    10 Višnjićeva
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Hier steht das Design an erster Stelle, aber gut essen kann man außerdem: Dieses Restaurant serviert u. a. Sushi und Bagels – und zwar inmitten eines Concept-Stores. Dazu gehören ein Laden für internationale Designermode, ein Mini-Spa, eine Kunstgalerie und ein Tattoo-Studio.

    Little Bay

    9a Dositejeva
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Halb Restaurant, halb opulentes Opernhaus: Nach dem Erfolg seines Restaurantkonzepts in London und Brighton eröffnete Dragiša Piter Ilić eine Niederlassung in seiner Heimat. Das Programm reicht von Abba und Carl Jenkins bis Bach und Händel – natürlich nicht in derselben Show.

    Entdecken

    Alle Events in Belgrad

    Internationales Filmfestival Belgrad (FEST)

    23. Februar – 4. März 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Kinos in Belgrad

    Seit 1971 findet dieses Festival einmal im Jahr statt. Es zeigt einen Querschnitt der besten Filme der Saison sowie Filme aus serbischer und internationaler Produktion, auf mehrere Wettbewerbskategorien verteilt.

    Belgrader Dokumentar- und Kurzfilmfestival

    März 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Kinos in Belgrad

    In mehreren Wettbewerben werden u. a. die besten Dokumentarfilme der Region, des Landes und aus internationaler Produktion prämiert.

    Guitar Art Festival

    16. – 21. März 2018
    Website

    Ort: Sava Centar und Dom omladine (Jugendzentrum)

    Von Flamenco über Jazz bis Klassik wird in Belgrad seit dem Jahr 2000 in jedem Frühjahr der Gitarre gehuldigt – in einem Wettbewerb, in Meisterklassen, Konzerten, Vorlesungen und Ausstellungen.

    Ring Ring Festival

    Mai 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in Belgrad

    Dieses Frühjahrsfestival ist ein Treffpunkt für World- und Avantgarde-Musiker aus aller Welt – eine interessante Erfahrung für Freunde von Tonexperimenten. Man kann einfach zuhören oder in Workshops mitmusizieren.

    Belgrade Tango Encuentro

    1. – 7. Mai 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Orte in Belgrad

    Auch Belgrad hat sein Tango-Festival: Hier treffen sich Tänzerinnen und Tänzer aus aller Welt. Namhafte Profis und Amateure führen ihr Können vor und unterrichten in Workshops. Für das Publikum finden Milongas statt, Tanzveranstaltungen für Jedermann.

    Serbia Wonderland Festival

    1. Juni – 30. August 2018
    Website

    Ort: Festung

    Zu diesem Festival kommen internationale DJ-Größen der Electronic Dance Music. Die Festung wird zur Tanzfläche, das Publikum feiert vor malerischer Kulisse bis in den Morgen.

    EXIT-Festival

    12. – 15. Juli 2018
    Website

    Ort: Festung Petrovaradin in Novi Sad

    Novi Sad liegt nördlich von Belgrad im Herzen der Vojvodina. Am Donauufer befindet sich die Festung Petrovaradin. Hier findet jedes Jahr im Juli das Exit-Festival statt, das aus einer studentischen Protestbewegung hervorgegangen ist. Bis zu 60.000 Besucher kommen zu den Pop-, Elektro- und HipHop-Konzerten von Bands aus aller Welt.

    Belgrader Bierfest

    15. – 19. August 2018
    Website

    Ort: Ušće-Park, Belgrad

    Zum Bierfest kommen jedes Jahr etwa eine halbe Million Besucher in den Ušće-Park am Ufer von Donau und Save. Es werden mehr als 100 Sorten Bier angeboten, dazu gibt es ein umfangreiches Musikprogramm; der Eintritt ist frei.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Belgrad

    ListeKarte

    Die meisten Hotels in Belgrad sind individuell geführte Häuser, doch immer mehr internationale Hotelketten entdecken das Potenzial der Stadt. Die Ketten- und Businesshotels finden sich zumeist in Novi Beograd, während in der Innenstadt die älteren, teils sanierten Hotels und die günstigen Hostels liegen.

    Besonders beliebt sind die Floating Hostels, die schwimmenden Unterkünfte auf Donau und Save, einfach ausgestattet, aber zentral und malerisch gelegen.

    Square Nine Hotel

    9 Studentski trg
    Belgrad 103933
    Serbien ‎
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Mühelos stilvoll, unschlagbar zentral: Belgrads Spitzenhotel, ein Neubau von 2011 nach Plänen von Isay Weinfeld, bietet 45 elegante Zimmer. Das klare Design in hellen Farben wirkt unaufdringlich, das Hotelkonzept betont die Verbundenheit zum Standort: Dunkles Holz und Leder, Fotografien und antike Spiegel erinnern an Belgrads Glanzzeiten. Die Hoteleinrichtung und die Zimmer bieten modernen Komfort.

    Hyatt Regency Belgrade

    Milentija Popovica 5
    11070 Belgrad
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    In diesem frisch renovierten Hotelhochhaus in Novi Beograd finden Sie den Luxus, den Sie von einem Hyatt erwarten dürfen. Das vor allem bei Geschäftsreisenden beliebte Hotel liegt in der Nähe des Sava Congress Centre sowie des Ušće Business Centre. Im Haus befinden sich zwei Restaurants, eine Bar und mehrere modern ausgestattete Konferenzräume.

    Excelsior Hotel

    Kneza Milosa 5
    Belgrad 11000
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses familiengeführte Hotel liegt in der Nähe des Pionirski- und des Tašmajdan-Parks. Es wurde kürzlich komplett renoviert und bietet 78 Zimmer, Suiten und Familienzimmer.

    Belgrade City Hotel

    Savski trg 7
    11000 Belgrad
    Serbien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das Belgrade City Hotel in der Nähe des Bahnhofs bietet Vier-Sterne-Zimmer im Haupthaus und Drei-Sterne-Zimmer im Nebengebäude. Es ist in einem Gebäude im Stil der Neoklassik von 1912 untergebracht, das nach Plänen des Architekten Petar Popović erbaut wurde. 2011 umfassend renoviert, bietet es zeitgemäßen Komfort zu angemessenen Preisen.

    Downtown Apartments Bane


    Nusiceva 16
    Belgrad 11103
    Serbien

    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses zentral gelegene Appartement-Hotel wurde 2013 erbaut. Es bietet 14 Zimmer und Wohnungen für bis zu vier Personen, z. T. mit kleiner Küche. Frühstück wird angeboten.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Freitag, 19.10.2018 06:00 UTC

    wolkig

    Temperatur


    14°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Samstag

    20.10.2018

    19°C / 12°C

    Sonntag

    21.10.2018

    16°C / 9°C

    Montag

    22.10.2018

    12°C / 6°C

    Dienstag

    23.10.2018

    15°C / 8°C

    Mittwoch

    24.10.2018

    10°C / 8°C

    Donnerstag

    25.10.2018

    11°C / 5°C

    Freitag

    26.10.2018

    12°C / 6°C

    Klima & beste Reisezeit für Serbien allgemein

    In Serbien herrscht Kontinentalklima vor. Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter kalt und niederschlagsreich. Im Herbst und Winter weht zeitweise der Košava, der eisige Luft aus Sibirien bringt. Der Süden des Landes ist bereits mediterran beeinflusst, so dass es hier milder ist.

    Von Januar bis März ist im Zlatibor- und im Kopaonik-Gebirge Wintersport möglich. Ab April sind die Temperaturen angenehm, doch bis in den frühen Juni hinein muss mit Regen gerechnet werden. Diese Jahreszeit eignet sich für Städtereisen oder die Besichtigung der Klöster und Burgen ebenso wie der Herbst. Der Juli und August sind trocken und heiß, erst ab September sollte man wieder an Outdoor-Sport denken.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    20 °C

    -24 °C

    23 °C

    -25 °C

    30 °C

    -14 °C

    30 °C

    -6 °C

    34 °C

    -1 °C

    36 °C

    4 °C

    39 °C

    8 °C

    39 °C

    7 °C

    41 °C

    0 °C

    34 °C

    -6 °C

    29 °C

    -8 °C

    21 °C

    -19 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    48 mm

    46 mm

    49 mm

    56 mm

    75 mm

    95 mm

    67 mm

    53 mm

    51 mm

    42 mm

    55 mm

    57 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 h

    3 h

    4 h

    6 h

    7 h

    8 h

    9 h

    8 h

    7 h

    5 h

    2 h

    2 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    82 %

    77 %

    66 %

    60 %

    63 %

    65 %

    63 %

    62 %

    66 %

    70 %

    78 %

    81 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan20 °C-24 °C2 °C-3 °C82 %48 mm82.3 h
    Feb23 °C-25 °C5 °C-1 °C77 %46 mm83.1 h
    Mar30 °C-14 °C11 °C2 °C66 %49 mm94.6 h
    Apr30 °C-6 °C17 °C7 °C60 %56 mm106.1 h
    Mai34 °C-1 °C22 °C12 °C63 %75 mm107.2 h
    Jun36 °C4 °C26 °C15 °C65 %95 mm108.4 h
    Jul39 °C8 °C28 °C16 °C63 %67 mm79.4 h
    Aug39 °C7 °C28 °C16 °C62 %53 mm88.8 h
    Sep41 °C0 °C24 °C13 °C66 %51 mm67.3 h
    Okt34 °C-6 °C17 °C8 °C70 %42 mm65.6 h
    Nov29 °C-8 °C10 °C3 °C78 %55 mm92.8 h
    Dez21 °C-19 °C5 °C0 °C81 %57 mm82.0 h
    Jahr41 °C-25 °C16 °C7 °C69 %694 mm995.6 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +381

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist 00381. Telefonkarten für öffentliche Telefone sind in Postämtern und Tabakläden erhältlich. Es gibt sie für Inlandsgespräche (Halo Telephone Card) und für Auslandsgespräche (Halo Plus Telephone Card).

    Mobiltelefon

    Die Mobilfunkanbieter sind Mobile Telephony Serbia (mts.rs), Telenor Serbia (telenor.co.rs) und VIP Mobile (vipmobile.rs). Es bestehen internationale Roaming-Abkommen.

     

    Internet

    Zu den Anbieter gehören u. a. Infosky (infosky.net) und Beotel (beotel.net). Internetzugang via Wi-Fi ist an vielen öffentlichen Plätzen kostenlos möglich, in Belgrad etwa im Studentski-Park, am Vuk-Denkmal und in der Festung. Internet-Cafés findet man in den großen Städten. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u. a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (uros.com).

    Genießen

    Einkaufen in Belgrad

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Die Knez Mihailova ist die Haupteinkaufsstraße Belgrads. Sie ist für den Autoverkehr gesperrt, sodass man in Ruhe einkaufen kann. In den Jugendstil- und Gründerzeithäusern sind feine Boutiquen und kleine  Galerien untergebracht. In den Cafés und Restaurants macht das elegante Publikum gern Shopping-Pause. Auch in der Terazije, der Kralja Milana und am Bulevar Kralja Aleksandra finden sich u. a. Boutiquen der internationalen Modeketten und Schuhgeschäfte.

    Märkte

    Die Bauernmärkte sind für viele Einwohner die Hauptbezugsquelle für frisches Obst und Gemüse.

    Touristen kaufen hier auch regionale Feinkostspezialitäten und andere Mitbringsel. Es gibt mehrere tägliche Märkte (geöffnet von 6 bis 19 Uhr), zum Beispiel auf der Kalenić Pijaca oder auf dem Zeleni-Venac an der Jug Bogdanova.

    Einkaufszentren

    In Belgrad gibt es eine erstaunliche Auswahl an großen Einkaufszentren. Die beste Auswahl an internationalen Marken finden Sie im Ušće Shopping Centre (Bulevar Mihajla Pupina), in der Delta City Mall (Jurija Gagarina) und im Mercator (Bulevar Umetnosti).

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung und zum Abschied gibt man sich die Hand. Die serbisch-orthodoxe Kirche hat noch immer großen Einfluss, so dass Reisende sich in religiösen Fragen zurückhaltend und rücksichtsvoll verhalten sollten.

    In Hotels, Restaurants und Taxis sind 10 Prozent Trinkgeld üblich.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Essen & Trinken

    Landesweit besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für diverse Infektionskrankheiten (z. B. Hepatitis A, Typhus, Bakterienruhr, Amöbenruhr, Lambliasis, Wurmerkrankungen), die durch verunreinigte Speisen oder Getränke übertragen werden. Daher ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist pasteurisiert, Milchprodukte sind im Allgemeinen ebenso unbedenklich. Fleisch, insbesondere Schweinefleisch, sollte nur vollständig gegart genossen werden, um das Infektionsrisiko z. B. für die durch Trichinen verursachte Trichinellose (Wurmerkrankung) zu minimieren. Auch Obst und Gemüse sollte man schälen oder garen.

    Zecken

    Landesweit besteht das Übertragungsrisiko von Borreliose durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Sie kommen v. a. in ländlichen Gebieten im Donaubecken westlich von Belgrad vor. Hier ist zusätzlich zu den o. g. Schutzmaßnahmen eine Impfung möglich.
    Ein Infektionsrisiko für Tularämie (Hasenpest) besteht ganzjährig und landesweit, vor allem aber in den ländlichen Regionen. Die Erkrankung wird durch Bakterien verursacht, die zum Beispiel mit verunreinigtem Staub etwa beim Fegen eingeatmet werden können.

    Die Bakterien werden auch durch Zecken- oder Mückenstiche sowie durch Kontakt mit ansteckenden lebenden oder toten Tieren übertragen. Reisenden wird geraten, sich gegen Mücken- und Zeckenstiche zu schützen und sich von Stallungen fernzuhalten.

    Seit einigen Jahren tritt in Südserbien vereinzelt auch das hämorrhagische Krim-Kongo-Fieber auf. Die Übertragung erfolgt durch Zecken.

    Andere Risiken

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Tollwut kommt vor. Hauptüberträger sind Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden sollten Sie so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Stojic, Dejan
    Aerodrom 59
    11000 Belgrade
    Serbia
    Tel. +381-69-1365867

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Serbien)Zum Auswärtigen Amt (Serbien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre