Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Bergen, Norwegen, Reise, Lufthansa, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Bergen, Norwegen, Reise, Lufthansa, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Bergen,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - BGO,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Maritime Museum, Sjofartsmuseum, Bergen, Norway

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Norwegen
Allgemeine Informationen

Norwegen, Lufthansa, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

17°
Dienstag, 22.05.2018
10:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Bergen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Norwegen

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Bergen

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Das Tor zu den Fjorden

    Bergen hat knapp 280.000 Einwohner und ist damit nach Oslo die zweitgrößte Stadt Norwegens. Sie liegt von Hügeln umringt an der zerklüfteten Fjordküste. Die ehemalige Hansestadt gilt als Schmuckstück Norwegens, denn u. a. die malerischen Holzhäuser auf Bryggen, der Hafenstraße an der Vågen-Bucht, sind detailgetreu restauriert. Das Hanseviertel mit seinem pittoresken Gewimmel aus Gassen und Kontorhäusern gehört seit 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe. Auch in der Innenstadt mit ihren Altbauten aus dem 18. bis 20. Jahrhundert vermittelt Bergen den Charme einer „kleinen Großstadt“.

    Es gibt mehrere Museen von nationaler und internationaler Bedeutung in der Stadt (Bergen war im Jahr 2000 Europäische Kulturhauptstadt), besonders das Kunstmuseum und das Freilichtmuseum sind bei Besuchern beliebt. Bergen ist Anlaufstelle für Kreuzfahrten, und auch die Schiffe der berühmten Hurtigrute starten hier zu ihrer Fahrt in den äußersten Norden Norwegens nach Kirkenes. Bergen ist recht überschaubar und eignet sich für einen Kurztrip ebenso wie als Ausgangspunkt für Bootsfahrten in die Fjorde oder zu Kletter- und Raftingtouren, u. a. ins etwa 80 Kilometer entfernte Voss, zum Sjerjefoss-Wasserfall und in den malerischen Hardangerfjord.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Bergen

    ListeKarte
    Bergen, Norwegen, Reise, Lufthansa, Travel Guide

    Bryggen

    Bryggen
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Die Hansekontore an der Brygge (Brücke) stehen direkt am Ufer der Hafenbucht Vågen, denn einst wurden von hier die Handelschiffe be- und entladen. Die Häuser wurden im 18. Jahrhundert gebaut, denn die mittelalterlichen Bauten waren bei einem Brand zerstört worden. Der Straßenzug gehört seit 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe. Einst hatten die Kaufleute der Hanse hier ihre Kontore, Lager und Wohnungen. Heute sind hier eine Reihe hübscher Cafés und Galerien untergebracht.

    Hanseatiske Museum (Hanseatisches Museum)

    Finnegårdsgate 1A
    5003 Bergen
    Norwegen
    Tel: 5554 4690
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9-18 (15. Mai bis 15. September, 15. Juni bis 15. August ab 8:30 Uhr)
    Täglich10-17 (16. September bis 23. Dezember)

    Zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert war Bergen Hansestadt. In diesem Holzhaus aus dem Jahr 1704, wiederaufgebaut im Stil der frühen Hansezeit, ist bereits seit 1872 ein Museum über das Leben und die Arbeit der Hanseaten untergebracht. Stilecht mit Originalmöbeln eingerichtet sind Kontor und Wohnräume sowie Haus- und Ausrüstungsgegenstände zu besichtigen.

    KODE Kunstmuseene Bergen (Bergen Kunstmuseum)

    Rasmus Meyers Allé 9
    5015 Bergen
    Norwegen
    Tel: 5556 8000
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 11-17 Uhr (15. Mai bis 31. August)
    Di-Fr 11-16 Uhr (1. September bis 14. Mai)
    Sa, So 11-17 Uhr

    Bergens Kunstmuseum ist in mehreren nahe beieinander liegenden Gebäuden am Lille Lungegårdsvannet untergebracht, dazu unterhält es weitere Standorte in der Umgebung, z. B. in Troldhaugen, dem Wohnhaus des Komponisten Edvard Grieg. In der Innenstadt ist vor allem die Rasmus-Meyer-Sammlung mit Werken norwegischer Künstler wie Edvard Munch, J. C. Dahl und Nikolai Astrup sehenswert.

    Akvariet I Bergen (Aquarium Bergen)

    Nordnesbakken 4
    5005 Bergen
    Norwegen
    Tel: 4010 2420
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10-18 (1. Mai bis 31. August)
    Mo-Mi und Fr bis So 10-16 (1. September bis 31. April)
    Do 10-18

    In mehr als 50 Schaubecken- und gehegen werden einheimische Meeres- und Küstenbewohner gezeigt, wie Seehunde, Pinguine und natürlich Fische. In den Tropen-Becken gibt es darüber hinaus exotische Arten zu sehen, darunter Krokodile, Schlangen und Schildkröten. Die Natur-Dokumentationen in 3D, die im hauseigenen Kinosaal vorgeführt werden, sind eine besondere Attraktion.

    Rosenkrantztårnet (Rosenkrantz-Turm)

    Bergenhus Festning
    5835 Bergen
    Norwegen
    Tel: 4797 9578
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9-16 (15. Mai bis 15. September)
    So 12-15 Uhr (16. September)

    Dieser Wohn- und Wehrturm ist Teil der Festung am Ufer der Hafenbucht Vågen. Er wurde im 16. Jahrhundert vom Stadthauptmann Eric Rosenkrantz erbaut. Im Innern des trutzigen Gebäudes ist eine Ausstellung zur Geschichte der Festung untergebracht. Wer den Aufstieg über die steile Treppe nicht scheut, wird mit einem schönen Blick auf die Stadt und den Fährhafen belohnt.

    Standseilbahn Fløibanen

    Vetrlidsallmenningen 21
    5014 Bergen
    Norwegen
    Tel: 5533 6800
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 07-23
    Sa-So 08-23

    Seit 1918 verkehrt die Fløibanen-Standseilbahn zwischen der Talstation nahe dem Hafen Bergen und der Bergstation auf dem Fløyen. Oben erwarten die Besucher ein traumhaftes Panorama über Bergen bis nach Askøy und Sotra, ein Troll-Wald zum Spielen und ein kleines gastronomisches Angebot.

    Mariakirken (Marienkirche)

    Dreggsallmenningen 15
    5003 Bergen
    Norwegen
    Tel: 5559 3270
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    unterschiedlich

    Die Mariakirken (Marienkirche) aus dem 12. Jahrhundert gilt als eines der ältesten Gebäude Bergens. Sie wurde in den vergangenen Jahren aufwändig restauriert. Der romanische Bau mit den zwei Türmen ist von außen eher schlicht, das Interieur hat jedoch einige Prunkstücke zu bieten. Besonders sehenswert sind der spätmittelalterliche Altarschrank und die barocke Kanzel.

    Gamle Bergen Museum (Altes-Bergen-Museum)

    Nyhavnsveien 4
    5042 Bergen
    Norwegen
    Tel: 4797 9576
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09-16

    Etwa 50 original erhaltene Stadthäuser aus dem 18. bis 20. Jahrhundert waren an ihren ursprünglichen Standorten der Stadtplanung im Weg. Deshalb hat man sie ab- und im Freilichtmuseum „Altes Bergen“ wieder aufgebaut. Auch historische Inneneinrichtungen sind ausgestellt, etwa ein Friseursalon, eine Zahnarztpraxis und eine Bäckerei.

    Håkonshallen (Håkonshalle)

    Bergenhus Festning
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10-16

    Diese Steinhalle im gotischen Stil wurde im Auftrag von König Håkon Håkonsson als Festsaal des Königshofs erbaut. Sie wurde 1261 in Anwesenheit von etwa 2000 Gästen eingeweiht, die zur Hochzeit des Prinzen Magnus Håkonsson Lagabøte mit der dänischen Prinzessin Ingeborg gekommen waren. Noch heute finden im Saal offizielle Veranstaltungen statt, darunter auch Festessen des Königshauses.

    Bergen Maritime Museum

    Haakon Sheteligs plass 15
    5007 Bergen
    Norwegen
    Tel: 5554 9600
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 11-15 (Sept-Mai)
    Mo-Fr 10-16
    Sa-So 11-16 (Jul-Aug)

    Norwegen blickt auf eine jahrhundertealte Seefahrtgeschichte zurück, die in diesem Museum im Stadtteil Nydnes nachgezeichnet wird. Die thematisch und chronologisch geordneten Ausstellungen zeigen u. a. Modelle von antiken Schiffen, modernen Tankern und Offshore-Ölförderplattformen.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Norwegen ist ein Land für Naturfreunde, in dem Fjorde, Fjells – die endlos scheinende Ebenen – das Landschaftsbild bestimmen. Aktivurlauber kommen hier auf ihre Kosten: Angeln und Paddeln, Klettern und Segeln sind im Sommer beliebt, im Winter sind Abfahrts- und vor allem Langlauf populär. Gletscherwandern und Touren auf Hundeschlitten gehören zu den Attraktionen eines Winterurlaubs in Norwegen. Das ganze Jahr über sind Schiffsreisen auf der Hurtigruten entlang der Fjordküste ein spektakuläres Erlebnis. Fast die Hälfte der norwegischen Bevölkerung lebt am Oslofjord, auch die größeren Städte, wie Stavanger und Bergen, befinden sich in der südlichen Landeshälfte.

    Nördlich von Trondheim wird es dann einsamer, in der Finnmark zum Beispiel leben nur etwa zwei Einwohner pro Quadratkilometer. Ganz im Norden, am Nordkap, treffen sich zwischen Mitte Mai und Ende Juli viele Besucher aus aller Welt, die einmal die Mitternachtssonne sehen wollen. Dort gibt es dann manchmal ein wenig Gedränge – eine absolute Ausnahme in Norwegen.

    Geographie

    Die norwegische Westküste liegt am Europäischen Nordmeer, die Nordküste am Eismeer und die Südküste am Skagerrak, der Norwegen von Dänemark trennt. Im Osten grenzt das Land an Schweden, im Norden an Finnland und im äußersten Nordosten an die Russische Föderation.

    Typisch für die Westküste sind Fjorde, die tief in die Bergmassive schneiden, Gletscher und vorgelagerte Inseln.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 5.109.056

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 14

    Hauptstadt: Oslo.
    Einwohner: 640.313 (Stand 2014)

    Sprache

    Amtssprache ist Norwegisch (mit zwei offiziellen Schriftsprachen: Bokmål und Nynorsk). Im Norden Norwegens wird auch Samisch gesprochen. Viele Norweger sprechen Englisch, seltener werden Deutsch und Französisch gesprochen.

    Währung

    1 Norwegische Krone = 100 Øre.
    Währungskürzel: NKr, NOK (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten von 1000, 500, 200, 100 und 50 NKr, Münzen in den Nennbeträgen 20, 10, 5 und 1 NKr.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz. Runde Zweipol-Stecker. Kein Adapter erforderlich.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    2018

    Nyttårsdag (Neujahr): 1. Januar 2018
    Palmesøndag (Palmsonntag): 25. März 2018
    Skjærtorsdag (Gründonnerstag): 29. März 2018
    Langfredag (Karfreitag):30. März 2018
    Første påskedag (Ostersonntag): 1. April 2018
    Andre påskedag (Ostermontag): 2. April 2018
    Første mai (Maifeiertag): 1. Mai 2018
    Kristi himmelfartsdag (Christi Himmelfahrt): 10. Mai 2018
    Grunnlovsdagen (Tag der Verfassung, Nationalfeiertag): 17. Mai 2018
    Første pinsedag (Pfingstsonntag): 20. Mai 2018
    Andre pinsedag (Pfingstmontag): 21. Mai 2018
    Første juledag (Erster Weihnachtstag): 25. Dezember 2018
    Andre juledag (Zweiter Weihnachtstag): 26. Dezember 2018

    2019

    Nyttårsdag (Neujahr): 1. Januar 2019
    Palmesøndag (Palmsonntag): 14. April 2019
    Skjærtorsdag (Gründonnerstag): 18. April 2019
    Langfredag (Karfreitag): 19. April 2019
    Første påskedag (Ostersonntag): 21. April 2019
    Andre påskedag (Ostermontag): 22. April 2019
    Første mai (Maifeiertag): 1. Mai 2019
    Grunnlovsdagen (Tag der Verfassung, Nationalfeiertag): 17. Mai 2019
    Kristi himmelfartsdag (Christi Himmelfahrt): 30. Mai 2019
    Første pinsedag (Pfingstsonntag): 9. Juni 2019
    Andre pinsedag (Pfingstmontag): 10. Juni 2019
    Første juledag (Erster Weihnachtstag): 25. Dezember 2019
    Andre juledag (Zweiter Weihnachtstag): 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Bergen

    ListeKarte

    Am Ufer des Vågen in den Brygge-Häusern und am Torget findet man eine große Auswahl an Lokalen. Die Preise, insbesondere für alles Alkoholische, sind jedoch hoch. Am Ole Bulls plass finden Sie viele Kneipen und auch das Theater von Bergen. In der Stadt gibt es eine Reihe von Kinos, die Filme meist im Original mit Untertiteln zeigen, in Nordnes finden Sie das Kulturzentrum USF, wo man Konzerte und Ausstellungen besuchen kann.

    Im Sommer werden außerdem Festivals und Konzertreihen u. a. in der Grieg-Halle veranstaltet.

    Skipperstuen

    Torggaten 9
    5014 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Kneipe behauptet von sich, eine der ältesten verbliebenen Skipperstuen, also Matrosenkneipen, zu sein. Im  altmodischen Pub mit gutem Bier und freundlicher Atmosphäre gibt es mittwochs bis sonntags Live-Musik, am Samstagnachmittag einen Tanztee.

    Femte I Andre Bar

    Strandkaien 2
    5013 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Bar bietet eine große Auswahl an Whisky, Cognac und Aquavit, dem skandinavischen Kümmelschnaps. Bei der Auswahl lassen Sie sich am besten vom Fachpersonal beraten, denn der Geschmack unterscheidet sich je nach verwendeter Gewürzmischung von Sorte zu Sorte.

    Altona Vinbar

    Strandgaten 81
    5004 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Die angeblich älteste Kneipe Bergens ist in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Es handelt sich um ein gemütliches Lokal mit überraschend modernem Dekor und umfangreicher Weinkarte.

    Baklommen Bar

    Enhjørningsgården, Bryggen
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Die Baklommen Bar im Hafenviertel gehört zum Restaurant To Kokker. Hinter der roten Holztür finden Sie freundlichen Service, hier werden erstklassige Cocktails serviert.

    Café Opera

    Engen 18
    5011 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Auf zwei Etagen sind hier eine Bar, ein Restaurant und untergebracht. Am Wochenende dient das Café auch als Club, wo freitags bis samstags Live-Musik oder DJs für Unterhaltung sorgen.

    Genießen

    Restaurants in Bergen

    ListeKarte

    Die Küstenstadt Bergen weist eine Reihe ausgezeichneter Fischrestaurants auf, die man am Hafen und rund um den Torget findet. Hier werden Lachs, Forelle und Kabeljau angeboten, entweder frisch oder als Stockfisch. In den Restaurants mit norwegischer Küche werden auch Fleischgerichte von Ren, Elch, Lamm, Rind und Geflügel angeboten, oft mit leckerem Preiselbeermus (tyttebær).

    In den Bäckereien, Imbissen und Cafés isst man preiswerter. Hier sind die Klopse aus Fleisch (kjøttboller) oder Fisch (fiskeboller) zu empfehlen, Mutige bestellen Waffeln mit geitost, dem karamellfarbenen Ziegenkäse. Für weniger Experimentierfreudige gibt es in Bergen auch viele Restaurants mit internationaler Küche: von italienisch und türkisch bis japanisch und thailändisch.

    Cornelius Seafood Restaurant

    Holmen Island
    Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Das Restaurant liegt auf einer vorgelagerten Insel, deshalb startet man ab Bryggen zu einer knapp halbstündigen Bootsfahrt (Lunch um 11.30, Dinner um 18 Uhr), um im eleganten Ambiente mit wundervoller Aussicht einige der besten Fisch- und Meeresfrüchtegerichte Norwegens zu genießen.

    Potetkjelleren

    Kong Oscarsgate 1A
    5017 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Mit dem namensgebenden Kartoffelkeller hat das Lokal absolut nichts mehr zu tun. In den rustikalen Räumen nahe dem Fischmarkt befindet sich ein Gourmetrestaurant mit etwa 100 Plätzen. Auf der Karte stehen vor allem norwegische Spezialitäten.

    Bryggeloftet & Stuene

    Bryggen 11
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Eine Bergener Institution seit 1910: Das Bryggeloftet im ersten Stock und die Stuene im Erdgeschoss servieren seit je lokale Klassiker wie saltkjøtt mit raspeballer (Pökelfleisch mit Kartoffelknödeln, immer donnerstags) oder lutefisk (gelaugter Dorsch).

    To Kokker

    Enhjørningsgården 29
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In diesem Restaurant am Hafen kocht man vor allem mit Lebensmitteln aus der Region. Auf der Karte stehen meist traditionelle norwegische Speisen, auf moderne Art und raffiniert zubereitet. Zum Restaurant gehört auch die Baklommen Bar.

    Big Horn Steakhouse

    Lodin Leppsgate 2B
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Diese Kette betreibt 27 Restaurants in Norwegen. Hier gibt es Steaks und amerikanische Klassiker wie Rippchen und Hamburger aus norwegischem Rindfleisch.

    Entdecken

    Alle Events in Bergen

    Borealis-Festival

    7. – 11. März 2018 Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte im Stadtzentrum von Bergen

    Etwa bis Ende April kann man die Aurora Borealis, das Polar- oder Nordlicht, beobachten, das auch Namensgeber für dieses Festival experimenteller Musik ist. Hier stehen Konzerte, Theateraufführungen sowie Licht- und Toninstallationen auf dem Programm, aufgeführt in Galerien, Konzertsälen oder leerstehenden Lagerhäusern.

    Bergen City Marathon (Stadtmarathon)

    28. April 2018 Website

    Ort. Verschiedene Veranstaltungsorte

    Bei diesem Stadtlauf kann man auf verschiedenen Distanzen ab fünf Kilometer starten. Die Läufer des Marathons starten auf Bryggen, laufen einen Rundkurs entlang des Fjellveien bis rund um den Lungegårdsvannet über Nordnes und zurück zum Hafen.

    Festspillene i Bergen (Internationale Festspiele in Bergen)

    23. Mai – 6. Juni 2018 Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte im Stadtzentrum von Bergen

    Dieses Kunstfestival, eines der größten in Skandinavien, findet seit 1953 jeweils in der letzten Mai- und ersten Juniwoche statt, wenn Bergen im frühsommerlichen Licht einladend strahlt. Etwa 80.000 Besucher kommen in jedem Jahr, um die Konzerte, Opern, Tanz- und Theateraufführungen zu sehen.

    Nattjazz (Nachtjazz)

    25. Mai – 2. Juni 2018 Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte im Stadtzentrum von Bergen

    Das Festival findet seit 1973 jedes Jahr statt. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten konnte 2013 die ehemalige Sardinenfabrik auf dem Gelände des Kulturzentrums UFS in Nordnes mit vier Bühnen als Veranstaltungsort in Betrieb genommen werden. Auf dem Programm stehen Konzerte international bekannter Jazzmusiker und aufstrebenden Talente, dazu stets auch Jam-Sessions in überraschenden Konstellationen.

    Bjørgvin Marknad (Wikinger- und Mittelalterfest)

    Juni 2018 Website

    Ort: Fløyen

    Dieses Kulturfest lässt die Zeit der Wikinger wieder aufleben: Bei nachgestellten Schlachten, auf Märkten mit mittelalterlichen Speisen und allerlei Spektakel haben Besucher die Gelegenheit, die Bräuche und Lebensbedingungen der damaligen Zeit kennenzulernen.

    Bergenfest

    12. – 16. Juni 2018 Website

    Ort: Bergenhus Festning

    Bei diesem bunten Rock- und Pop-Sommerfestival finden Open-Air-Konzerte auf mehreren Bühnen innerhalb der Festung statt. Eingeladen sind jedes Jahr internationale Stars und norwegische Talente.

    Bergen Matfest (Bergener Gourmetfest)

    31. August – 2. September 2018 Website

    Ort: Hafen von Bergen

    Rund um den Hafen können Sie an drei Tagen im September Lebensmittel aus der Region probieren und einkaufen. Es werden u. a. Honig, Aquavit, Käse und natürlich Fisch teils im Direktverkauf angeboten. Dazu gibt es ein Unterhaltungsprogramm für die Besucher.

    Comicfestival Raptus

    14. – 16. September 2018 Website

    Ort: Torgallmenningen

    Das Comicfestival Raptus ist das größte derartige Event des Landes. Es werden sowohl Comic-Klassiker als auch Neuerscheinungen verkauft. Weltweit gefeierte Comic-Autoren halten Vorträge und Seminare.

    BIFF - Internationales Bergener Filmfestival

    26. September – 4. Oktober 2018 Website

    Ort:Verschiedene Veranstaltungsorte im Stadtzentrum von Bergen

    Mit seinem prall gefüllten Programm, das zuletzt mehr als 160 Spielfilme und Dokumentarfilme umfasste, lockt dieses jährlich stattfindende Festival etwa 60.000 Besucher an. Geboten wird eine Mischung aus norwegischen und internationalen Beiträgen. Außerdem warten eine Reihe von Auszeichnungen auf die siegreichen Filmemacher und Regisseure.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Bergen

    ListeKarte

    In Bergen gibt es eine große Auswahl an Unterkünften aller Kategorien, für mitteleuropäische Verhältnisse sind jedoch alle recht teuer.  Im Stadtzentrum finden sie einige individuell geführte Boutique- und Designhotels, teils in historischen Gebäuden und komfortabel ausgestattet.

    Etwas außerhalb des Zentrums gibt es auch Gästehäuser, Pensionen sowie Bauernhof- und Landhaushotels.

    Augustin Hotel

    C Sundtsgate 22
    5004 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Das älteste familiengeführte Hotel der Stadt befindet sich am Ufer des Vågen auf der Bryggen gegenüberliegenden Seite. Die Zimmer und Hoteleinrichtungen im Art-Nouveau-Gebäude von 1909 sind modern eingerichtet, in kräftigen Farben und mit klaren Linien. Zum Designhotel gehören auch die Brasserie 22 und die Altona Vinbar in der Strandgaten.

    Clarion Collection Hotel Havnekontoret

    Slottsgaten 1
    5003 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    In der Nähe der historischen Bryggen-Häuser liegt dieses für Skandinavien ungewöhnlich opulente Hotel, das 2008 eröffnet wurde. Die 116 Zimmer sind in einem der Steinhäuser aus den 1920er Jahren untergebracht, dem ehemaligen Hafenkontor. Zum Hotel gehören ein Fitnessraum, ein Spa und Konferenzeinrichtungen.

    Scandic Strand

    Strandkaien 2-4
    5013 Bergen
    Norwegen
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Hinter der wunderschönen hellen Fassade des Scandic Strand am Fischmarkt sind etwa 100 gemütliche, großzügige Zimmer untergebracht. Zum Hotel gehören auch eine Bar, ein Restaurant und Konferenzräume für bis zu 80 Personen.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Dienstag, 22.05.2018 10:00 UTC

    leicht bewölkt

    Temperatur


    17°C


    Windgeschwindigkeit

    10 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    49%

    7 Tage Vorhersage

    Mittwoch

    23.05.2018

    18°C / 10°C

    Donnerstag

    24.05.2018

    18°C / 8°C

    Freitag

    25.05.2018

    21°C / 11°C

    Samstag

    26.05.2018

    21°C / 15°C

    Sonntag

    27.05.2018

    21°C / 15°C

    Montag

    28.05.2018

    21°C / 16°C

    Dienstag

    29.05.2018

    19°C / 16°C

    Klima & beste Reisezeit für Norwegen allgemein

    Der Golfstrom sorgt für ein gemäßigtes Klima im Westen des Landes, im Osten herrscht kontinentales Klima mit wärmeren Sommern und kälteren Wintern. Mit zum Teil kräftigen Niederschlägen muss das ganze Jahr über gerechnet werden, besonders im Westen des Landes, etwa entlang der Fjordküste.

    Beste Reisezeit

    Norwegen bietet zu jeder Jahreszeit attraktive Ziele. Im Frühjahr ist der Gegensatz zwischen den erblühenden Tälern und den schneebedeckten Gipfeln äußerst reizvoll. Der Hardangerfjord etwa, der „Obstgarten Norwegens“, blüht um diese Zeit besonders prächtig.

    Im Sommer kann man im Meer baden, dazu ist vor allem die Schärenküste im Süden ein beliebtes Ziel. Ende Juni/Anfang Juli sind Reisen in die Regionen nördlich des Polarkreises und vor allem ans Nordkap populär, um die Mitternachtssonne zu erleben. Auch für Outdoorsport wie Mountainbiking, Angeln, Klettern und Bergsteigen sind Juli und August die geeigneten Monate. Hauptsaison ist in Norwegen im Juli und während der ersten Augustwochen.

    Der Herbst ist meist niederschlagsreich, im Gebirge muss ab Oktober mit Straßensperrungen gerechnet werden. In den Wintermonaten, hier vor allem um den Jahreswechsel und die Ostertage, sind die Skigebiete wie Lillehammer und die Telemark gut gebucht. Am schönsten ist der Langlauf über die Hochebenen Ende Februar/Anfang März, wenn die Tage wieder länger werden und der Wind nicht mehr ganz so eisig bläst.

    Die großen Städte wie die Hauptstadt Oslo, aber auch Stavanger, Trondheim und Bergen, sind ganzjährig attraktive Reiseziele, geeignet für Wochenendtrips oder als Ausgangspunkt für Rundreisen in die Berge.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    13 °C

    -13 °C

    12 °C

    -13 °C

    19 °C

    -10 °C

    22 °C

    -6 °C

    27 °C

    -1 °C

    31 °C

    0 °C

    30 °C

    4 °C

    30 °C

    4 °C

    26 °C

    1 °C

    22 °C

    -4 °C

    16 °C

    -8 °C

    16 °C

    -12 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    190 mm

    152 mm

    170 mm

    114 mm

    106 mm

    132 mm

    148 mm

    190 mm

    283 mm

    271 mm

    259 mm

    235 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    0 h

    2 h

    3 h

    4 h

    6 h

    6 h

    5 h

    4 h

    2 h

    1 h

    0 h

    0 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    78 %

    76 %

    73 %

    72 %

    72 %

    76 %

    77 %

    78 %

    79 %

    78 %

    78 %

    79 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan13 °C-13 °C3 °C0 °C78 %190 mm200.6 h
    Feb12 °C-13 °C3 °C0 °C76 %152 mm152.0 h
    Mar19 °C-10 °C6 °C0 °C73 %170 mm173.0 h
    Apr22 °C-6 °C9 °C3 °C72 %114 mm134.9 h
    Mai27 °C-1 °C14 °C6 °C72 %106 mm146.0 h
    Jun31 °C0 °C17 °C10 °C76 %132 mm116.3 h
    Jul30 °C4 °C18 °C11 °C77 %148 mm155.4 h
    Aug30 °C4 °C17 °C11 °C78 %190 mm174.6 h
    Sep26 °C1 °C14 °C9 °C79 %283 mm202.9 h
    Okt22 °C-4 °C11 °C6 °C78 %271 mm221.9 h
    Nov16 °C-8 °C6 °C2 °C78 %259 mm170.9 h
    Dez16 °C-12 °C4 °C0 °C79 %235 mm210.4 h
    Jahr31 °C-13 °C10 °C5 °C76 %2250 mm2023.2 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +47

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Bergen

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Die Haupteinkaufsstraßen der ehemaligen Hansestadt sind Bryggen mit vielen kleinen Läden für Souvenirs, Kunsthandwerk und für die berühmten Norwegerpullover. In der Marken, in der Nähe des Lille Lungegårdsvannet gelegen, sowie in der Torgallmenningen und der Strandgaten findet man Markenmode, kleine Galerien und allerlei originelle Mitbringsel.

    Märkte

    Am Torget findet der täglich ab 9 Uhr der Fischmarkt statt. Das bunte Treiben ist auch dann einen Besuch wert, wenn Sie keinen Fisch kaufen möchten. Denn erstens gibt es hier auch Obst und Gemüse aus regionalem Anbau, und zweitens ist der Markt einer der Mittelpunkte des sozialen Lebens der Stadt.

    Hier trifft man sich, kauft sich eine Tüte Krabben zum Selberpuhlen und genießt die frische Meeresspezialität direkt aus der Hand.

    Einkaufszentren

    In Bergen gibt es einige Kaufhäuser und Einkaufszentren. In der Innenstadt liegen das Kløverhuset in der Strandgaten, in dem kleine Läden Bekleidung verkaufen, das Galleriet am Torgallmenningen, in dem etwa 70 Einzelgeschäfte für den täglichen Bedarf untergebracht sind, und das Bergen Storsenter in der Nähe des Bahnhofs, wo Dienstleistungen und Waren für jeden Tag angeboten werden. Etwas weiter südlich in Richtung Flughafen liegt das Lagunen Storsenter, eines der größten Einkaufszentren Norwegens.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Zu Verabredungen und Terminen erscheint man pünktlich. Legere Bekleidung wird überall akzeptiert. Das warme „middag“, die Hauptmahlzeit, wird oft erst am späten Nachmittag nach der Arbeit eingenommen. Einladungen zum Abendessen werden trotzdem gern akzeptiert. Kaffee trinkt man in Norwegen zu jeder Tages- und Nachtzeit.

    Rauchen

    In ganz Norwegen gilt Rauchverbot auf allen öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Hotels.

    Trinkgeld

    In den Rechnungen der Hotels, Restaurants und Bars ist die Bedienung und Mehrwertsteuer bereits enthalten. Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, die in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz leben. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel. Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Betroffen sind vor allem die küstennahen Gebiete im Südwesten der Agder-Provinzen, etwa rund um Kristiansand. Obwohl das Infektionsrisiko in Norwegen generell gering ist, wird bei beruflicher Tätigkeit oder Freizeitaktivitäten mit möglicher Zeckenexposition in endemischen Gebieten eine Schutzimpfung dringend empfohlen.

    Hepatitis B kommt vor. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Norwegen)Zum Auswärtigen Amt (Norwegen)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre