Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Genua, Ligurien, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Genua, Ligurien, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Genua,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - GOA,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Genua, Ligurien, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Italien
Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zu Italien, Italien, Toscana, Travelguide, Lufthansa, Mailand, Stadtführer

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

15°
Montag, 10.12.2018
00:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Genua

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Italien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Genua

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Genua – ein kurzer Überblick

    Die Stadt Genua liegt am Ligurischen Meer, erbaut auf den steilen Hängen des Apennins. Das milde, subtropische Mikroklima lässt an der Promenade des neu hergerichteten alten Hafens auch Palmen gedeihen. Das historische Stadtzentrum, eines der größten erhaltenen Ensembles in Europa, lernt man am besten bei einem Spaziergang durch das Gewirr der dunklen caruggi (Gässchen) kennen.

    Immer wieder eröffnet sich ein überraschender Blick auf malerische Plätze, an denen Cafés und historische Läden zum Verweilen und Stöbern einladen. Wer Genua besucht, sollte unbedingt Zeit einplanen für die Besichtigung der Via Garibaldi mit ihren 14 Palazzi dei Rolli aus dem 16. Jahrhundert, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehören und mit ihrem Prunk einen Kontrast zur Düsternis der mittelalterlichen Altstadt bieten.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Genua

    ListeKarte
    Genua, Ligurien, Italien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Musei di Strada Nuovo

    Via Garibaldi
    16124 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Fr 09:00 – 19:00
    Sa-So 10:00 – 19:00

    Die Via Garibaldi ist gesäumt von 14 prachtvollen Palazzi aus dem 16. Jahrhundert, den Palazzi dei Rolli. Heute sind in den Palazzi das Rathaus, Banken, Clubs, Geschäfte, Antiquitätenläden sowie öffentliche und private Büros untergebracht, sowie im Palazzo Rosso und Palazzo Bianco auch Kunstmuseen. Hier bestaunt man reich verzierte Innenräume, Werke italienischer Meister und eine Geigensammlung von Paganini.

    Palazzo Ducale

    Piazza Giacomo Matteotti 9
    16123 Genua
    Italien
    Tel: +39 010 817 1600
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00 – 20:00

    Seit dem 14. Jahrhundert diente der Palazzo Ducale den Dogen als Wohnsitz und war Machtzentrum der Serenissima Repubblica di Genova. Er liegt mitten im Stadtzentrum an der Piazza de Ferrari und der Piazza Manteotti und ist heute ein wichtiges Kulturzentrum (Konzerte und Ausstellungen).

    Cattedrale di San Lorenzo

    Piazza San Lorenzo
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00 – 12:00 und 15:00 – 19:00

    Die schwarz und weiß gestreifte Kathedrale von Genua wurde im 11. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach erweitert und restauriert, so dass sich romanische und gotische Elemente finden. Besonders sehenswert sind das Museum des Kirchenschatzes, das man vom Inneren der Kathedrale erreicht, sowie das benachbarte Museum der Diözese.

    Palazzo Reale

    Via Balbi 10
    16126 Genua
    Italien
    Tel: +39 010 271 0236
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 10:00 – 19:00
    So 13:30 – 19:00

    Ihren Reichtum verdankt die Stadt Genua erfolgreichen Bankiersfamilien wie den Balbis und den Durazzos, die ihr Vermögen in diesen Palazzo investierten – allein schon für den goldenen Spiegelsaal lohnt sich der Eintritt.

    Museo del Risorgimento

    Via Lomellini 11
    16124 Genua
    Italien
    Tel: +39 010 246 5843
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di und Fr 09:00 – 13:00
    Mi 09:00 – 19:00
    Sa 10:00 – 19:00

    Das Museo del Risorgimento ist im Geburtshaus von Giuseppe Mazzini (1805–1872), dem Demokraten und Freiheitskämpfer im Risorgimento, untergebracht. Es zeigt eine Fülle von persönlichen Besitztümern und erläutert die Geschichte der Bewegung für einen italienischen Nationalstaat.

    Chiesa del Gesù

    Piazza Giacomo Matteotti
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:00 – 12:00 und 16:30 – 19:00

    Die schöne Jesuskirche aus dem 16. Jahrhundert ist mit ihren raumhohen Fresken eine Augenweide. Zu besichtigen gibt es darüberhinaus zwei Werke von Rubens und eines von Reni in den Kapellen.

    Galleria Nazionale

    Piazza di Pellicceria, 1
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 08:30 – 19:30
    So 13:30 – 19:30

    Die größte Kunstgalerie in Genua zeigt Werke der italienischen und flämischen Renaissance. Sie ist im herrlichen Renaissancepalast Palazzo Spinola untergebracht. Zu den Glanzstücken gehören Gemälde von van Dyck, Rubens und Grechetto.

    Acquario

    Ponte Spinola
    16128 Genua
    Italien
    Tel: +39 010 23451
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 09:30 – 20:00 (Jan./Feb. und Nov.-März)
    Sa-So 09:30 – 21:00 (Jan./Feb. und Nov.-März)
    Mo-Fr 09:00 – 20:00 (März-Juni und Sept./Okt.)
    Sa-So 08:30 – 21:00 (März-Juni und Sept./Okt.)
    Täglich 08:30 – 24:00 (Juli/Aug.)

    Das riesige, am Hafen gelegene Aquarium von Genua ist eines der größten in Europa. Es zeigt auf mehr als 13.000 m2 mehr als 600 Spezies, darunter Delfine, Seehunde und Pinguine. In den Wasserbassins des Nave Blu, einem schiffsförmigen Anbau, werden das Mittelmeer als Lebensraum und seine Bewohner präsentiert.

    Galata Museo del Mare

    Calata de Mare 1
    16126 Genua
    Italien
    Tel: +39 010 234 5655
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00 – 19:30 (März-Okt.)
    Di-Fr 10:00 – 18:00 (Nov.-Feb.)
    Sa-So 10:00 – 19:30 (Nov.-Feb.)

    Das Museum inszeniert die Geschichte der Seefahrt auf moderne Weise. Interaktive Ausstellungen bringen den Besuchern die Bedeutung Genuas als wichtige Handelsstadt nahe und zeigen die Entwicklung des Schiffsbaus von Galeeren bis zu den Schiffen des Christoph Kolumbus, ein gebürtiger Genueser.

    Genoa-Casella Railway

    Via alla Stazione per Casella 15
    16122 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Die kleinen Züge der Schmalspurbahn fahren von Genua-Hauptbahnhof aus durch das bergige Hinterland bis nach Casella. Atemberaubende Ausblicke auf Stadt und Bucht sind garantiert.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Italien ist als Reiseland überaus beliebt, seine traumhaft schönen Landschaften, seine faszinierenden Städte und sein einzigartiges Kulturerbe sind weltberühmt. Das ganze Land während einer einzigen Reise entdecken zu wollen, ist schlicht unmöglich. Man konzentriert sich besser auf einige Höhepunkte und lässt sich ganz auf die Gastfreundschaft, den Stil und das Temperament der gewählten Region ein.

    Nicht zuletzt macht Italiens Vielseitigkeit seine Attraktivität aus. Sei es das lebhafte, laute Neapel, die sanft geschwungenen Hügel der Toskana oder die Renaissance-Schätze von Florenz – das Land besitzt eine ungeheure Anziehungskraft, und die italienische Küche sowieso!

    Geographie

    Italien gliedert sich in die italienischen Alpen, die norditalienische Tiefebene, die eigentliche Apenninhalbinsel und zahlreiche Inseln. Zu den bekanntesten zählen Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri. Die in Oberitalien gelegenen Alpen bilden eine natürliche Grenze zu Frankreich, zur Schweiz, zu Österreich und Slowenien. Im Süden, Südwesten und Südosten wird das Land vom Mittelmeer begrenzt. Die Apenninen, die eine Höhe bis zu 2.910 m erreichen, durchziehen die gesamte Halbinsel.

    Zu Norditalien gehören die Alpen, die fruchtbare, dicht besiedelte Po-Ebene und der ligurisch-etruskische Teil der Apenninen. In den Region Piemont und Aostatal liegen einige der höchsten Berge und schönsten Skigebiete Europas. Zahlreiche Flüsse entspringen hier und fließen dann durch die Po-Ebene und das italienische Seengebiet. Der Lago Maggiore, der Comer See und der Gardasee finden sich hier. Der Po, der größte Strom Italiens, mündet im Osten in die Adria.

    Mittelitalien liegt im nördlichen Teil der italienischen Halbinsel. Die Toskana ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. Berge, Wiesen, Hügel, aber auch Sandstrände und zahlreiche Inseln erwarten den Besucher.

    Die Region Marken, zwischen den Apenninen und der Adria gelegen, ist ein Bergland mit Flüssen und kleinen, fruchtbaren Ebenen. Die gebirgigen regioni (Verwaltungsbezirke) der Abruzzen grenzen im Norden an Marken. Das südlich der Abruzzen gelegene Molise grenzt im Süden an Apulien. Latium und Kampanien liegen am Tyrrhenischen Meer und bilden die westliche Grenze. Umbrien, das “grüne Herz Italiens”, besteht aus Hügeln und weiten Ebenen.

    Süditalien reicht von Baia Domizia bis hin zum Golf von Neapel. Kampanien ist hügelig mit flachen Küstenregionen. Die süditalienischen Apenninen sind niedriger als die nördlichen, der Appennino Neapolitano geht langsam in das sanfte Hügelland der Umgebung von Sorrent über. Die Inseln Capri, Ischia und Procida im Tyrrhenischen Meer gehören ebenfalls zu Kampanien. In Apulien prägen vulkanische Hügel und abgelegene Sümpfe das Landschaftsbild. In Süditalien gibt es noch aktive Vulkane: Der Vesuv, östlich von Neapel, ist einer der größten  Europas. Kalabrien, die “Stiefelspitze”, ist waldreich und dünn besiedelt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 301.340 qkm.

    Bevölkerung: 60,5 Millionen (2015).

    Bevölkerungsdichte: 204,0 pro qkm.

    Hauptstadt: Rom.

    Sprache

    Amtssprache ist Italienisch. Südtirol ist offiziell zweisprachig, es wird überwiegend Deutsch gesprochen. Ladinisch ist zum Teil Schulsprache in Trentino.

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen werden in ganz Italien Feste zu Ehren der jeweiligen Schutzheiligen abgehalten.

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 bis Dezember 2019 aufgelistet.

    2018

    Capodanno (Neujahr): 1. Januar 2018
    Epifania (Epiphanias): 6. Januar 2018
    Pasqua (Ostersonntag): 1. April 2018
    Lunedì dell’Angelo (Ostermontag): 2. April 2018
    Festa della Liberazione (Befreiungstag): 25. April 2018
    Festa del Lavoro (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Festa della Repubblica (Tag der Republik): 2. Juni 2018
    Assunzione di Maria Vergine (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2018
    Tutti i santi (Allerheiligen): 1. November 2018
    Immacolata Concezione (Mariä Empfängnis): 8. Dezember 2018
    Natale (Weihnachten): 25. Dezember 2018
    Santo Stefano (Stephanitag): 26. Dezember 2018

    2019

    Capodanno (Neujahr): 1. Januar 2019
    Epifania (Epiphanias): 6. Januar 2019
    Pasqua (Ostersonntag): 21. April 2019
    Lunedì dell’Angelo (Ostermontag): 22. April 2019
    Festa della Liberazione (Befreiungstag): 25. April 20189
    Festa del Lavoro (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Festa della Repubblica (Tag der Republik): 2. Juni 2019
    Assunzione di Maria Vergine (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2019
    Tutti i santi (Allerheiligen): 1. November 2019
    Immacolata Concezione (Mariä Empfängnis): 8. Dezember 2019
    Natale (Weihnachten): 25. Dezember 2019
    Santo Stefano (Stephanitag): 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Genua

    ListeKarte

    Rund um den neu gestalteten Hafen hat sich ein turbulentes Nachtleben entwickelt. Im mittelalterlichen Viertel findet man überall gemütliche Kneipen und Cafés, die den alten Plätzen eine lebendige Atmosphäre verleihen.

    Auf der Piazza de Ferrari und der Piazza delle Erbe herrscht fast immer Trubel.

    Live Music Club

    Piazza Antonio Ghiglione 1r
    16151 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Gutes Bier, gute Steaks und erstklassige Livemusik sind die besonderen Kennzeichen dieses Clubs.

    Fratelli Klainguti

    Piazza di Soziglia, 98
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem Café aus dem 19. Jahrhundert geht man nahtlos vom Cappuccino zum Cocktail über.

    Bar Berto

    Piazza dell'Erbe, 6
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine vielbesuchte Bar an der belebten Piazza dell’Erbe.

    Teatro Carlo Felice

    Passo Eugenio Montale 4
    16100 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Das größte Opernhaus von Genua hat neben Opern auch Ballettaufführungen und Sinfoniekonzerte im Programm.

    La Claque

    Vicolo San Donato 9
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine Bühne für Kleinkunst, Indie-Bands, kleinere DJ-Sessions und Avantgarde-Theater.

    Genießen

    Restaurants in Genua

    ListeKarte

    Die ligurische Küche zählt zu den köstlichsten und ursprünglichsten Italiens. Die Highlights sind, neben Fisch und Meeresfrüchten, Gerichte mit wildem Basilikum, Brot, Walnüssen und feinem Gemüse.

    Viele Gerichte werden mit köstlichem ligurischem Olivenöl zubereitet.

    Voltalacarta

    Via Assarotti 60
    16122 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Mit Liebe zubereitete und kunstvoll angerichtete Speisen mit Fisch und Meeresfrüchten.

    Ombre Rosso

    Vico Indoratori 20
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Genießen Sie ligurische Spezialitäten in diesem romantischen, mittelalterlich anmutenden Restaurant.

    Trattoria della Raibetta

    Vico Caprettari, 10/r
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Auf der schnörkellosen Speisekarte stehen Gerichte wie Oktopus-Salat und schwarzer Reis aus der Region.

    Taverna di Colombo

    Vico della Scienza 6r
    16125 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die einfache Karte bietet unkomplizierte, frisch zubereitete Gerichte aus Genua.

    Focaccia e Dintorni

    Via di Canneto Il Curto, 56r
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Ein Fast-Food-Restaurant für typische Focaccia und Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl.

    Entdecken

    Alle Events in Genua

    Sommerfestival am alten Hafen (Porto Antico Estate Spettacolo)

    November 2019
    Website

    Ort: Die meisten Veranstaltungen finden in der Arena del Mare statt

    Namhafte Künstler, Tänzer und Schauspieler gastieren an Sommerabenden auf der Freiluftbühne im alten Hafen. Neben italienischen Künstlern kommen auch internationale Stars gern hierher.

    SUQ Festival

    Juni 2019
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Jedes Jahr im Juni findet zwei Wochen lang das Festival Suq di Genova im antiken Hafen statt. Künstler aus mehr als 30 Ländern bieten ein Programm aus Theateraufführungen, Workshops, Tanz- und Musikdarbietungen. Auch Gesellschafts- und Umweltinitiativen sind vertreten.

    Johannisfest (Festa di San Giovanni)

    23. – 24. Juni 2019

    Ort: Piazza Matteotti (23. Juni); Kathedrale und Straßen (24. Juni)

    Johannes der Täufer ist der Schutzheilige von Genua. Zu seinen Ehren feiert man in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni die Festa di San Giovanni mit unzähligen Fackeln, Kerzen und Belustigungen durch Straßenkünstler. Um Mitternacht wird auf der Piazza Matteotti das große Johannisfeuer entzündet. Am 24. Juni findet die feierliche Prozession von der Kathedrale San Lorenzo bis zum antiken Hafen statt, wo der Erzbischof von Genua das Meer und die Stadt segnet.

    International Music Festival Genoa

    Juli 2019
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte.

    An vier Tagen im Juli veranstaltet die Filarmonica Sestrese ein spektakuläres Konzertfestival. Es gastieren Blaskapellen, Bläser-Ensembles, Showbands und Orchester aus aller Welt. Die Konzerte finden unter freiem Himmel statt, auf Marktplätzen, Straßen in Genua und in den nahe gelegenen Ferienorten Liguriens.

    Salone Nautico Genova

    September 2019
    Website

    Ort: Fiera di Genova

    Jedes Jahr lockt die Bootsmesse in Genua über 100.000 Besucher an. An den vier Messetagen werden auf dem Ausstellungsgelände am Hafen rund 2500 Boote gezeigt, davon etwa 150 im Wasser. Außerdem werden Seminare und Workshops zu maritimen Themen abgehalten.

    Festa della Scienza (Wissenschaftsfestival)

    Oktober – November 2019
    Website

    Ort: Unterschiedliche Veranstaltungsorte

    Das Wissenschaftsfestival in Genua bietet interaktive Ausstellungen, Live-Vorführungen und fesselnde Vorträge führender internationaler Wissenschaftler. Mehr als 200.000 Besucher sind jedes Jahr dabei, um sich fortzubilden.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Genua

    ListeKarte

    Genua verfügt über eine breite Auswahl an Hotels. Die Lage ist aufgrund des Verkehrs in der Stadt ein entscheidender Aspekt. Zahlreiche Hotels liegen in der Nähe des Hauptbahnhofs und an der Via Balbi.

    Schwieriger zu erreichen sind die Hotels mit traditionellem Charakter im historischen Stadtkern.

    Melia Genova

    Via Corsica 4
    16128 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Eine Villa im Stil der Jahrhundertwende mit modernem Innendesign.

    Grand Hotel Savoia

    Via Arsenale di Terra 5
    16126 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das historische Hotel mit großem Empfangsbereich und Art-déco-Zimmern hat einen erstklassigen Service zu bieten.

    Hotel Cairoli

    Via Cairoli 14/4
    16124 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Die an moderne Malerei erinnernden Zimmer verleihen diesem mehrsprachigen, mittelpreisigen Hotel ein besonderes Flair.

    Palazzo Morali

    Piazza della Raibetta 2/28
    16123 Genua
    Italien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Die Pension besticht mit ihrem farbenfrohen Raumdesign, einem üppigen Frühstück und dem bezaubernden Blick auf den Hafen.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Montag, 10.12.2018 00:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    15°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    13 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Dienstag

    11.12.2018

    13°C / 6°C

    Mittwoch

    12.12.2018

    8°C / 5°C

    Donnerstag

    13.12.2018

    7°C / 5°C

    Freitag

    14.12.2018

    9°C / 3°C

    Samstag

    15.12.2018

    8°C / 7°C

    Sonntag

    16.12.2018

    11°C / 7°C

    Montag

    17.12.2018

    10°C / 8°C

    Klima & beste Reisezeit für Italien allgemein

    Mittelmeerklima, außer in den Alpen und in den Apenninen. Heiße Sommer, ganz besonders im Süden. Frühling und Herbst mild und sonnig. Kalte Winter mit viel Schnee in Oberitalien, ansonsten mild; trockener und wärmer, je weiter man nach Süden kommt.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    20 °C

    -6 °C

    22 °C

    -8 °C

    24 °C

    -2 °C

    29 °C

    3 °C

    32 °C

    6 °C

    33 °C

    9 °C

    37 °C

    12 °C

    35 °C

    11 °C

    37 °C

    9 °C

    29 °C

    3 °C

    25 °C

    -1 °C

    20 °C

    -4 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    106 mm

    95 mm

    106 mm

    85 mm

    76 mm

    53 mm

    27 mm

    81 mm

    99 mm

    153 mm

    111 mm

    81 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    3 h

    4 h

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    9 h

    8 h

    6 h

    5 h

    3 h

    3 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    61 %

    63 %

    67 %

    70 %

    71 %

    71 %

    67 %

    66 %

    66 %

    66 %

    64 %

    64 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    13 °C

    12 °C

    13 °C

    14 °C

    16 °C

    20 °C

    23 °C

    23 °C

    21 °C

    19 °C

    16 °C

    14 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan20 °C-6 °C10 °C5 °C61 %106 mm73.8 h
    Feb22 °C-8 °C11 °C5 °C63 %95 mm74.5 h
    Mar24 °C-2 °C14 °C7 °C67 %106 mm85.1 h
    Apr29 °C3 °C16 °C10 °C70 %85 mm86.4 h
    Mai32 °C6 °C20 °C14 °C71 %76 mm77.1 h
    Jun33 °C9 °C23 °C17 °C71 %53 mm58.2 h
    Jul37 °C12 °C27 °C20 °C67 %27 mm39.5 h
    Aug35 °C11 °C27 °C20 °C66 %81 mm68.6 h
    Sep37 °C9 °C24 °C17 °C66 %99 mm66.7 h
    Okt29 °C3 °C20 °C14 °C66 %153 mm85.6 h
    Nov25 °C-1 °C15 °C9 °C64 %111 mm83.7 h
    Dez20 °C-4 °C12 °C6 °C64 %81 mm63.6 h
    Jahr37 °C-8 °C18 °C12 °C66 %1073 mm796.1 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +39

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Genua

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Kunsthandwerk und Feinkostspezialitäten kauft man am besten in der historischen Altstadt. Die besten Adressen für Luxusmode und -schuhe sind die Via XX Settembre, Via Roma und die Galleria Mazzini, während man konventionelle Mode in der Via San Luca und der Via Orefici findet.

    Märkte

    Jedes Viertel in Genua hat einen eigenen Lebensmittelmarkt. Der größte ist der Mercato Orientale an der Via XX Settembre. Empfehlenswert sind auch die Märkte an der Via Carmine und auf der Piazza Statuto. Antiquitätenmärkte finden jeden Monat im Palazzo Ducale und in der Galleria Mazzini statt. Letztere veranstaltet zudem jedes Jahr kurz vor Weihnachten eine große Buchmesse.

    Einkaufszentren

    Schon seit dem 19. Jahrhundert gibt es in Genua Einkaufspassagen wie die Galleria Mazzini und die Galleria Umberto I. Auch die Kaufhauskette La Rinascente ist mit einer Filiale vertreten (Via Ettore Vernazza). Östlich des Hafens befindet sich ein großes Einkaufszentrum, das Centro Commerciale Fiumara (Via Fiumara 15-16).

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Die römisch-katholische Kirche spielt in Italien auch heute noch eine wichtige Rolle und übt einen starken Einfluss auf die Sozialstruktur aus. Der Familienzusammenhalt ist bedeutend stärker als in den meisten anderen europäischen Ländern.

    Freizeitkleidung ist weit verbreitet, Badekleidung gehört jedoch an den Strand. Beim Betreten von Kirchen wird korrekte Kleidung erwartet. Auf schriftlichen Einladungen wird im Allgemeinen vermerkt, ob Anzug oder Smoking bzw. Kostüm oder Abendkleid erwünscht sind.

    In Italien ist Rauchen in allen öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln sowie in Kinos, Restaurants, Bars und Kneipen verboten. Gastronomiebetriebe können aber Raucherzonen haben.

     

    Trinkgeld ist in der Gastronomie nicht sehr verbreitet. Bedienungsgeld und Umsatz- bzw. Aufenthaltssteuern sind in den Hotelrechnungen enthalten. Dennoch sind z. B. 5 € pro Woche für das Zimmermädchen üblich. In Restaurantrechnungen ist eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot enthalten (pane e coperto). Wer besonders zufrieden war, kann zusätzlich etwas Trinkgeld auf dem Tisch liegen lassen. Auch im Taxi ist man nicht verpflichtet, Trinkgeld zu geben.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    In ländlichen Gebieten ist das Leitungswasser z. T. nicht trinkbar, »Acqua Non Potabile« bedeutet »Kein Trinkwasser«. Im Zweifelsfall abgefülltes Wasser trinken, vor allem zur Umgewöhnung zu Beginn des Aufenthaltes. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird von April bis Oktober in der ländlichen Umgebung um Trient und Florenz durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen, besonders bei Reisen in die südlichen Landesteile. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt vor allem in den Sommermonaten an der Küste und auf den Mittelmeerinseln vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Da die Masern immer wieder ein Problem in Italien darstellen, sollte man seinen Impfschutz überprüfen und ggf. auffrischen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Italien)Zum Auswärtigen Amt (Italien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre