Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Bohdan Khmelnytsky Monument, Saint Sophia Cathedral, view from Sophia square. Kiev, Ukraine
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Kiew, Ukraine, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Kiew,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - IEV,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Kiew, Ukraine, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Ukraine
Allgemeine Informationen

Ukraine, Lufthansa, Travelguide, travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

-2°
Samstag, 15.12.2018
06:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Kiew

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für die Ukraine

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Kiew

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Kiew – ein kurzer Überblick

    Die Hauptstadt der Ukraine wurde an den hügeligen Ufern des Flusses Dnjepr erbaut. Mit knapp drei Millionen Einwohnern ist Kiew die größte Stadt des Landes sowie ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Dabei erweist sich Kiew als Stadt der starken Kontraste: Sakrale und weltliche Bauten aus vergangenen Jahrhunderten, golden und prächtig, stehen direkt neben den Plattenbau-Hochhäusern aus der kommunistischen Zeit.

    Der bekannteste Platz Kiews dürfte der Majdan Nesaleschnosti sein, der immer wieder auch als Versammlungsort für politische Demonstrationen genutzt wird. Zahlreiche Parkanlagen, Museen und Theater machen Kiew zu einem lohnenden Reiseziel. Für Abwechslung sorgen die eleganten Designerboutiquen, landestypische Restaurants und schicke Bars.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Kiew

    ListeKarte
    Kiew, Ukraine, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Tschernobyl-Museum

    Kharyvyj Pereulok 1
    04071 Kiew
    Ukraine
    Tel.: (044) 482 56 27
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 10:00-18:00
    geschlossen jeweils am letzten Montag eines Monats

    Zur Erinnerung an den Reaktorunfall 1986 in Tschernobyl, das nur etwa 130 Kilometer von Kiew entfernt liegt, wurde 1992 diese bewegende Gedenkstätte eingerichtet. Zur Ausstellung gehören etwa 7000 Exponate, darunter Fotos, Videos und Dioramen sowie Gegenstände aus Kirchen und Häusern, die in der heutigen Sperrzone liegen.

    Andreassteig

    Andrijiwskyj Uswis
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Eine der schönsten Straßen in Kiew, gelegen im historischen Stadtviertel Podil. Hier findet man viele Kunstgalerien, ungewöhnliche Boutiquen und einige Sehenswürdigkeiten Kiews wie das Michail-Bulgakow-Museum; an ihrem Ende in der Oberstadt stößt man auf die St. Andreas-Kirche.

    Platz der Unabhängigkeit

    Majdan Nesaleschnosti
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Der größte und bekannteste Platz in Kiew: Der Majdan Nesaleschnosti („Platz der Unabhängigkeit“) mit dem Unabhängigkeitsdenkmal und mehreren Brunnen. Berühmt wurde der Platz vor allem als Schauplatz der Orangenen Revolution (2004) und der Majdan-Proteste 2013/14.

    Michail-Bulgakow-Museum

    Andrijiwskyj Uswis 13
    Kiew
    Ukraine
    Tel.: (044) 425 31 88
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo 12:00-18:00
    Di und Do-So 10:00-18:00

    Dieses kleine Museum am Andrijiwskyj Uswis (Andreasstieg) ist Kiews berühmtem Schriftsteller Michail Bulgakow (1891-1940) gewidmet, dessen bekanntestes Werk ist „Der Meister und Margarita“. Die Ausstellung umfasst etwa 3000 Exponate, von denen etwa 500 Bulgakow selbst gehört haben.

    Kiewer Höhlenkloster

    Lavrskaya 15
    Kiew 01015
    Ukraine
    Tel.: (044) 280 3071
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-19:00
    Abweichungen sind möglich

    Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das russisch-orthodoxe Höhlenkloster Kijewo-Petscherska Lawra am hügeligen Westufer des Dnjepr. Zum Klosterkomplex gehören mehrere eindrucksvolle Kirchen, Museen und die Mönchshöhlen, die der Anlage ihren Namen geben. Seit 1990 gehört das Kloster zum Unesco-Weltkulturerbe.

    Goldenes Tor

    Wladimirskaya 40-а.
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Nach dem Vorbild des Goldenen Tores von Konstantinopel wurde in Kiew im 11. Jahrhundert ein befestigtes Stadttor errichtet. Nachdem es durch mongolische Truppen schwer beschädigt worden war, wurde es jedoch weiter genutzt und vom 19. Jahrhundert an mehrmals restauriert. Zuletzt wurde in den 1980er Jahren auf den Resten der alten Gemäuer ein neues Tor gebaut und 1982 eingeweiht. Im Gebäude ist ein Museum untergebracht, in dem Grabungsfunde ausgestellt sind.

    Nationaler Botanischer Garten M. M. Hryschko

    Tymyryazevskaya 1
    01032 Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:30-21:00 (Mai-Aug)
    08:00-Sonnenuntergang (Sep-Apr)

    An den Ufern des Dnjepr, gleich neben dem Höhlenkloster, liegt der „Neue Botanische Garten“ von Kiew. Er wurde 1936 eröffnet; auf einer Fläche von etwa 120 Hektar können mehr als 13.000 Pflanzenarten bestaunt werden.

    Nationales Museum der Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945

    Lavrskaya 24
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten der Hauptausstellung:
    Di-So 10:00-18:00

    Eine der größten unter den zahlreichen Gedenkstätten des Landes zum Gedenken an den Großen Vaterländischen Krieg (Zweiten Weltkrieg) 1941–1945. Mehrere Ausstellungen und Ehrenmäler befinden sich auf dem 120 Hektar großen Gelände, darunter die riesige Mutter-Heimat-Statue. Tipp: Der Blick von der Aussichtsplattform lohnt sich.

    St. Michaelskloster

    Triokhsviatytelska
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:00-19:00

    Zum Mönchskloster am Michaelsplatz gehören eine Reihe prächtiger Gebäude. Der historische Gebäudekomplex wurde in den 1930er Jahren komplett zerstört. Heute glänzen die Rekonstruktionen umso prächtiger, die letzten Gebäude wurden im Jahr 2000 fertiggestellt.

    Pinchuk Art Centre

    Baseyna 2
    Kiew
    Ukraine
    Tel.: (044) 590 08 58
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 12:00-21:00

    Ein exzellentes Museum für zeitgenössische Kunst mit einer kleinen Sammlung moderner Meister. Die Sammlung wird komplettiert durch Werke von etablierten Künstlern und interessanten Talenten. Der Eintritt ist frei.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Die Ukraine, bis zu ihrer Unabhängigkeit 1991 als Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik Teil der UdSSR, erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 600.000 Quadratkilometern von Kiew im nördlichen Teil bis nach Odessa und zur Krim im Süden, von Lwiw (Lemberg) im Westen bis nach Donezk im Osten.

    Während die politische Lage im Westen relativ stabil ist, kommt es in den Verwaltungsbezirken Donezk und Luhansk sowie auf die Krim immer wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen, so dass das Auswärtige Amt (auswaertiges-amt.de) von Reisen in diese Regionen sowie auf die Krim abrät (Stand: Dezember 2018).

    Geographie

    Die Ukraine grenzt im Norden an Weißrussland (Belarus), im Süden ans Schwarze Meer, im Nordosten und Osten an die Russische Föderation, im Westen an Polen, die Slowakische Republik und Ungarn, im Südwesten an Rumänien und die Republik Moldau (Moldawien).

    Der Norden ist waldreich, in den anderen Landesteilen überwiegen Waldsteppen mit Buchen und Eichen sowie baumlose Steppen.

    Die wichtigsten Flüsse sind der Dnjepr und der Dnjestr.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: ca. 43 Millionen (2018)

    Hauptstadt: Kyiw (Kiew).

    Sprache

    Amtssprache ist Ukrainisch. Russisch ist vielfach Umgangssprache, vor allem in den östlichen Landesteilen. Regional werden auch Slowakisch, Rumänisch, Polnisch, Ungarisch und andere Minderheitensprachen gesprochen.

    Währung

    1 Hrywnja = 100 Kopiyok (Singular: Kopiyaka).
    Währungskürzel: UAH (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 500, 200, 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 UAH; Münzen in den Nennbeträgen 1 UAH sowie 50, 25, 10, 5, 2 und 1 Kopiyok.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz., Adapter zum Teil notwendig.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet. Regionale Abweichungen sind möglich.

    Anmerkung

    Fällt ein Feiertag auf einen Donnerstag, können der Freitag und Samstag ebenfalls frei sein. Fällt ein Feiertag auf einen Samstag oder Sonntag, ist der Montag in der Regel arbeitsfrei.

    2018

    Neujahr: 1. Januar 2018
    Orthodoxes Weihnachtsfest: 7. und 8. Januar 2018
    Weltfrauentag: 8. März 2018
    Orthodoxes Osterfest: 8. und 9. April 2018
    Tag des Sieges: 9. Mai 2018
    Trinitatis/Orthodoxes Pfingstfest: 27. Mai 2018
    Tag der Verfassung: 28. Juni 2018
    Unabhängigkeitstag: 24. August 2018
    Tag des Verteidigers der Nation: 14. Oktober 2018
    Katholisches Weihnachtsfest: 25. Dezember 2018

    2019

    Neujahr: 1. Januar 2019
    Orthodoxes Weihnachtsfest: 7. und 8. Januar 2019
    Weltfrauentag: 8. März 2019
    Orthodoxes Osterfest: 28. und 29. April 2019
    Tag des Sieges: 9. Mai 2019
    Trinitatis/Orthodoxes Pfingstfest: 16. und 17. Mai 2019
    Tag der Verfassung: 28. Juni 2019
    Unabhängigkeitstag: 24. und 26. August 2019
    Tag des Verteidigers der Nation: 14. Oktober 2019
    Katholisches Weihnachtsfest: 25. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Kiew

    ListeKarte

    Das Nachtleben Kiews bietet viele Möglichkeiten – von kleinen Kneipen über elegante Lounges bis hin zu Megaclubs. In Podil findet man Cafés und Bars, die ihre Tische in Sichtweite der Sehenswürdigkeiten aufstellen. Vor allem an den Wochenenden flaniert man am Abend entlang der Chreschtschatyk, entsprechend groß ist dort die Auswahl an Pubs und Cafés.

    Im Sommer bietet Kiew zudem ein erstaunlich idyllisches Strandleben auf den Flussinseln und im Hidropark, wo Unterhaltungsangebote mit Sport und Musik selbstverständlich dazugehören. Ein Tipp: Bitte beachten Sie, dass der Konsum alkoholischer Getränke in der Öffentlichkeit verboten ist.

    Blyndazh

    15 Mala Zhytomyrska St.
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Eine skurrile Kellerbar im Armeestil. Klein, günstig, viel studentisches Publikum.

    Belle-Vue

    ulitsa Saksaganskogo, 7
    Kiew
    Ukraine, 01033
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem Pub werden belgische Spezialitäten und belgisches Bier vom Fass serviert.

    Orech

    vul Velyka Vasylkivska 126
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Ein kleines Lokal, das hauptsächlich lokal gebraute Biersorten anbietet. Spezialität des Hauses sind die Walnüsse, die in riesigen Schüsseln dazu serviert werden.

    SkyBar

    Velyka Vasylkivska street, 5
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Die SkyBar kann neben einem fantastischen Blick über Kiew mit hervorragenden Cocktails aufwarten. Schicke Kleidung erhöht die Chancen, an den strengen Türstehern vorbeizukommen.

    Faberge

    Rybal'skaya ulitsa, 22,
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Ein exklusiver Club in Pechersk. Man kann hier japanisch und ukrainisch essen, gelegentlich Modenschauen ansehen oder sich an der Bar sowie auf zwei Tanzflächen amüsieren.

    Genießen

    Restaurants in Kiew

    ListeKarte

    In der Ukraine wird gern üppig gegessen, zu Hause ebenso wie im Restaurant. Als Vorspeise oder Hauptgericht ist Borschtsch beliebt, ein Eintopf aus Brühe, Rote Bete, Tomaten und saurer Sahne. Außerdem sollte man unbedingt Varenky probieren, die auf vielerlei Arten gefüllten Teigtaschen, die herzhaft oder süß zubereitet werden.

    Auswärts essen in Kiew ist für Westeuropäer recht preisgünstig, die Auswahl an Restaurants ist groß. Das Angebot reicht von ukrainischer und russischer bis hin zu französischer, japanischer und italienischer Küche.

    Da Vinci Fish Club

    ulitsa Vladimirskaya, 12
    Kiew
    Ukraine 01025
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Kiews elegantestes Restaurant serviert jede Art von Fisch und Meeresfrüchten, meist nach italienischem Rezept.

    Buddha Bar

    ulitsa Kreshchatik, 14
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Panasiatische Gerichte und der längste Tresen der Stadt haben diese Bar zu einem Favoriten bei wohlhabenden Ukrainern gemacht.

    SSSR

    42/1 Lavrska Ulitsa
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In diesem leicht verschroben wirkenden Restaurant im Sowjetstil wird herzhafte ukrainische Küche serviert.

    Kureni

    Parkovaya doroga, 4
    Kiew
    Ukraine 01021
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein exzellentes Lokal, um die ukrainische Küche kennenzulernen. Im Sommer sitzt man lauschig in den reetgedeckten Pavillons.

    Korchma Budmo

    Mikhailovskaya str., 22A
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    In diesem Café im Stadtzentrum von Kiew erhält man einfache lokale Gerichte in riesigen Portionen.

    Entdecken

    Alle Events in Kiew

    Neujahr

    1. Januar 2018

    Ort: Kiew

    Neujahr wird in der Ukraine größer gefeiert als Weihnachten, was eine Woche später ist, und steht für Feiern, Familienzusammenkünfte, lange Mahlzeiten und viel Alkohol. An diesem Tag kommt der ukrainische Weihnachtsmann, Dyed Moroz (Väterchen Frost), in die Häuser, um die Geschenke für die Kinder unter den geschmückten Neujahrsbaum zu legen.

    1. April

    1. April 2018

    Ort: Stadtzentrum von Kiew

    Für die Einwohner von Kiew ist der 1. April eine große Sache. Sie sind in witzigen Kostümen und mit ungeeigneten Transportmitteln wie Skiern und Bürostühlen auf den Straßen unterwegs. Streiche zu spielen und Freunde auf unnütze Botengänge zu schicken, gehört an diesem Tag zum guten Ton.

    Tag des Sieges

    9. Mai 2018

    Ort: Dnjepr-Park

    Jedes Jahr zollen am 9. Mai tausende Menschen den Kriegsopfern ihren Respekt, indem sie an der Ewigen Flamme in Kiew und dem Grabmal des Unbekannten Soldaten Blumen niederlegen. Dies ist besonders für die ältere Generation der Ukrainer ein wichtiger Feiertag, da sie sich noch an die Schrecken des 2. Weltkrieges und die Folgen der Nazi-Invasion erinnern.

    Kiew-Tag

    26. – 27. Mai 2018

    Ort: Stadtzentrum von Kiew

    Kiews eigene Stadtfeierlichkeiten finden jedes Jahr am letzten Maiwochenende statt. Die Straßen in der Innenstadt sind für den Verkehr gesperrt und Kiews Einwohner kommen zusammen, um durch die Stadt zu schlendern und die Feierstimmung zu genießen, die durch Musik- und Theaterveranstaltungen im Freien verstärkt wird. An anderen Stellen in der Stadt werden z.B. Angelwettbewerbe, Fahrradrennen und Straßenläufe veranstaltet. Höhepunkt des Tages ist das abschließende Feuerwerk am Abend.

    Molodist

    27. Mai – 3. Juni 2018
    Website

    Ort: Kyiv Cinema, Chervonoarmiyska 19

    Dieses internationale Filmfestival zeigt vor allem Werke junger Regisseure.

    Kraina Mriy

    Juni 2018

    Ort: Spivoche Pole

    Internationales Folkloremusikfestival mit Musik und Tanz.

    Ukrainischer Unabhängigkeitstag

    24. August 2018

    Ort: Kiew

    Am 24. August 1991 erlangte die Ukraine ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Ganz Kiew wird zur Feier des Tages mit Wimpeln und den Nationalflaggen geschmückt und im Stadtzentrum finden Militärparaden statt.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Kiew

    ListeKarte

    Als Hauptstadt der Ukraine verfügt Kiew über eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preisklassen. Da Kiew auch Spielort der Fußball-EM 2012 war – hier fand u. a. das Endspiel statt –, wurde das Angebot aus diesem Anlass noch erweitert.

    Viele internationale Ketten unterhalten Häuser in Kiew, und es gibt inzwischen auch hier eine Reihe moderner Design- und Boutiquehotels. Auch im unteren Preissegment gibt es reichlich Hotel- und Pensionszimmer, allerdings sind diese meist nicht sehr komfortabel.

    Opera Hotel

    Bogdana Khmelnitskogo ulitsa 53
    01054 Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses opulent ausgestattete Luxushotel liegt zentral in der Nähe der Oper. Mit großen Schreibtischen, modern ausgestatteten Konferenzräumen, Restaurant, Bar und Spa im Haus richtet es sich an anspruchsvolle Besucher, meist Geschäftsreisende. Nettes Extra: Die Einrichtung der Suiten orientiert sich an berühmten Opern-Motiven u. a. aus Russland und Italien.

    Intercontinental Kiev

    Velyka Zhytomyrska 2A
    01001 Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses große und komfortabel ausgestattete 270-Zimmer Hotel in der Nähe des St. Michaelsklosters bietet alle Annehmlichkeiten, die man von einem Haus der Intercontinental-Kette erwarten kann. Auf dem Dach befindet sich die B-hush-Bar, eine der schönsten Dachterrassenbars der Stadt.

    Oselya Hotel

    Kamenyariv 11
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das liebevoll eingerichtete Boutiquehotel befindet sich in Familienbesitz, es verfügt über sieben Zimmer und einen eigenen Garten. Es liegt im Wohngebiet Szyrma, etwa neun Kilometer südlich des Stadtzentrums. Eine gute Alternative für alle, die gern ruhig wohnen.

    Gallery Hotel Gintama

    Trekhsvyatytelska 9
    Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses 23-Zimmer-Hotel liegt etwas versteckt auf dem Volodymyrska-Hügel in der Nähe des St. Michaelsklosters. Die Einrichtung ist opulent, mit vielen Rüschen und reichlich goldener Deko gestaltet. Konferenzräume und ein hübsches Spa machen es zur geeigneten Unterkunft für Geschäftsreisende wie auch Urlauber.

    Status Apartments

    Mykhailovskaya 24V
    01019 Kiew
    Ukraine
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Erschwingliche Appartements, die mit einer Küche für Selbstversorger ausgestattet sind, nur wenige Gehminuten vom St. Michaelskloster entfernt. Optisch richtet sich die moderne Einrichtung eher an den Geschmack von Westeuropäern: klare Linien, viel Schwarz und Grau mit einigen Farbtupfern statt ukrainischer Opulenz.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Samstag, 15.12.2018 06:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    -2°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    11 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Sonntag

    16.12.2018

    -3°C / -6°C

    Montag

    17.12.2018

    -6°C / -7°C

    Dienstag

    18.12.2018

    -6°C / -9°C

    Mittwoch

    19.12.2018

    -7°C / -11°C

    Donnerstag

    20.12.2018

    -5°C / -8°C

    Freitag

    21.12.2018

    -4°C / -6°C

    Samstag

    22.12.2018

    -4°C / -7°C

    Klima & beste Reisezeit für Ukraine allgemein

    Überwiegend gemäßigtes Kontinentalklima. Warme Sommer, schneereiche Winter.

    Die Sommermonate Juni bis September gelten als beste Reisezeit für die Ukraine, obwohl es dann manchmal sehr heiß sein kann, vor allem auf der Krim, und viele Hotels nicht klimatisiert sind. Der Frühling und der Herbst sind meist recht kurz und mild.

    Der Mai und der Oktober sind relativ trocken und die beste Reisezeit für Wanderungen in den ansonsten regenreichen Karpaten.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    10 °C

    -31 °C

    16 °C

    -32 °C

    22 °C

    -24 °C

    29 °C

    -10 °C

    33 °C

    -2 °C

    35 °C

    2 °C

    39 °C

    5 °C

    39 °C

    2 °C

    33 °C

    -2 °C

    28 °C

    -17 °C

    23 °C

    -21 °C

    13 °C

    -30 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    47 mm

    46 mm

    39 mm

    49 mm

    53 mm

    73 mm

    88 mm

    69 mm

    47 mm

    35 mm

    51 mm

    52 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    2 h

    3 h

    5 h

    8 h

    9 h

    9 h

    8 h

    6 h

    4 h

    1 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    87 %

    85 %

    79 %

    67 %

    59 %

    62 %

    63 %

    67 %

    70 %

    77 %

    87 %

    89 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan10 °C-31 °C-3 °C-8 °C87 %47 mm91.4 h
    Feb16 °C-32 °C-2 °C-8 °C85 %46 mm82.3 h
    Mar22 °C-24 °C3 °C-3 °C79 %39 mm83.6 h
    Apr29 °C-10 °C12 °C3 °C67 %49 mm85.4 h
    Mai33 °C-2 °C20 °C9 °C59 %53 mm88.3 h
    Jun35 °C2 °C23 °C13 °C62 %73 mm109.1 h
    Jul39 °C5 °C25 °C14 °C63 %88 mm109.3 h
    Aug39 °C2 °C24 °C14 °C67 %69 mm88.1 h
    Sep33 °C-2 °C19 °C9 °C70 %47 mm76.3 h
    Okt28 °C-17 °C12 °C4 °C77 %35 mm64.0 h
    Nov23 °C-21 °C4 °C-1 °C87 %51 mm91.7 h
    Dez13 °C-30 °C-1 °C-5 °C89 %52 mm101.0 h
    Jahr39 °C-32 °C11 °C3 °C74 %649 mm1015.0 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +380

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist 00380. Für die öffentlichen Telefone kann man Telefonkarten (Kiew) bzw. Jetons (u. a. in Odessa) in Postämtern kaufen. Allerdings sind nicht von allen Apparaten Fern- und Auslandsgespräche möglich.

    Mobiltelefon

    GSM 900/1800. Mobilfunkanbieter sind u. a. Kyivstar (kyivstar.ua), Vodafone (vodafone.ua) und MTC (mts.ua). Beim Telefonieren fallen erhebliche Roaminggebühren an. Wer sein Mobiltelefon in der Ukraine häufig benutzen möchte, sollte eine SIM-Karte mit Prepaid-Guthaben eines ukrainischen Anbieters benutzen. Diese kann man unkompliziert an vielen Kiosken kaufen.

    Internet

    Internetanbieter sind u. a. Volia (volia.com), für mobiles Internet auch Vodafone (vodafone.ua) und MTC (mts.ua). Internetcafés findet man in den größeren Städten.

    Genießen

    Einkaufen in Kiew

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    In Kiew findet man einige Märkte mit lokalem Kunsthandwerk und Memorabilien der kommunistischen Vergangenheit. Das größte Angebot findet man entlang der Andrijiwskyj Uswis (Andreasstieg), wo sich viele Anbieter auf sowjetische Antiquitäten spezialisiert haben, und im Freilichtmuseum Pyrohiv (Krasnozemnaya). In der Chreschtschatyk findet man eine Reihe luxuriöser Modeboutiquen. Neben den international gängigen Marken gibt es hier auch Läden ukrainischer und russischer Designer.

    Märkte

    Kiew kann mit über 100 Märkten aufwarten, auf denen von Lebensmitteln bis hin zu Antiquitäten nahezu alles verkauft wird. Der interessanteste ist der Bessarabs’kyi-Markt in der Innenstadt, wo man Lebensmittel (u. a. Kaviar) und Waren des täglichen Bedarfs einkauft.

    Einkaufszentren

    Das Mandarin Plaza (Baseina 4) nahe dem Bessarabs’kyi-Markt ist die neueste und teuerste Mall, das Ocean Plaza (Horkoho 176) mit seinen mehr als 400 Geschäften hingegen die größte. Die Einkaufszentren Metrograd (am Bessarabskaya/Bolshaya Vasilkovskaya) und Globus (am Majdan Nesaleschnosti) sind zum größten Teil unterirdisch angelegt.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Ukrainer sind für ihre Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit bekannt. Oft wird man bereits nach kurzer Bekanntschaft nach Hause eingeladen. Beim Betreten eines Hauses oder einer Wohnung zieht man die Schuhe aus.

    Formelle Kleidung ist selten nötig, zum Theater- und Opernbesuch aber angebracht.

    Fotografieren

    Militärische Objekte, Seehäfen, Industriezonen und Eisenbahn- oder Verkehrsanlagen dürfen nicht fotografiert werden. Personen sollten um Erlaubnis gebeten werden, bevor man sie fotografiert.

    Rauchen

    Seit Dezember 2012 gilt ein generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden und Gaststätten.

    Sicherheit

    Während die politische Lage im Westen des Landes relativ stabil ist, kommt es in den Verwaltungsbezirken Donezk und Luhansk sowie auf die Krim immer wieder zu bewaffneten Auseinandersetzungen, so dass das Auswärtige Amt von Reisen in diese Regionen abrät (Stand: Juni 2016).

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Essen & Trinken

    Wegen der Gefahr möglicher Darminfektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Leitungswasser ist nicht immer keimfrei und sollte vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie einheimische Milchprodukte, unbesorgt verzehrt werden. Fleisch- und Fischgerichte nur gut durchgekocht und heiß serviert essen. Der Genuss von Schweinefleisch, rohen Salaten und Mayonnaise sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden. Nicht ganz auszuschließen ist, dass Waldpilze noch erhöhte radioaktive Belastung aufweisen. Daher sollte auf deren Verzehr weitgehend verzichtet werden.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht während der Monate April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird landesweit durch Zecken übertragen. Hier ist zusätzlich zu den oben genannten Schutzmaßnahmen eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    HIV/Aids verbreitet sich zunehmend und ist eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Ukraine-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Hauptüberträger sind Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Ukraine)Zum Auswärtigen Amt (Ukraine)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre