Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Rumänien, Cluj-Napoca, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Rumänien, Cluj-Napoca, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Klausenburg,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - CLJ,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Rumänien, Cluj-Napoca, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Rumänien
Allgemeine Informationen

Bukarest, Rumänien, Radu Voda, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

21°
Freitag, 17.08.2018
20:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Klausenburg

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Rumänien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Klausenburg

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Klausenburg – ein kurzer Überblick

    Klausenburg (Cluj-Napoca), ist die größte Stadt Siebenbürgens. An den Ufern des Flußes Someşul wurde sie in dako-römischer Zeit als Napoka gegründet und erlangte in den folgenden Jahrhunderten als Verwaltungs- und Militärzentrum zunehmend Bedeutung.

    In der Altstadt sind viele eindrucksvolle mittelalterliche Gebäude erhalten. Heute ist Klausenburg eine lebendige Stadt mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Cafés.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Klausenburg

    ListeKarte
    Rumänien, Cluj-Napoca, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

    Michaelskirche

    Piața Unirii
    Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 592 089
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-19:00

    Die gotische Kirche stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist eine der bedeutendsten Hallenkirchen in Siebenbürgen. Die ursprüngliche Kirche wurde kurz nach der Gründung Klausenburgs erbaut, aber das Gebäude wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert. Vom Turm aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Stadt.

    Muzeul de Arta (Nationales Kunstmuseum)

    Piața Unirii 30
    400098 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 596 953
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-So 10:00-17:00

    Das nationale Kunstmuseum ist im barocken Bánffy-Palais aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Es besitzt eine beeindruckende Sammlung von lokalen Kunstwerken, die der Entwicklung der rumänischen Kunst vom 15. bis ins 20. Jahrhundert gewidmet ist. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten in den 1990er Jahren präsentieren sich Palais und Exponate in neuem Glanz.

    Nationalmuseum für die Geschichte Siebenbürgens

    Strada Constantin Daicoviciu
    Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 569 952
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di und Do-Sa 10:00-16:00
    Mi 12:00-18:00

    Das Museum besitzt über 400.000 Exponate, die in der Hauptausstellung die Entwicklung Siebenbürgens von der Vorgeschichte bis zum Jahr 1918 zeigen. Dazu gehören archäologische Funde, Keramiken, Waffen und zahlreiche Fotografien.

    Bis die Hauptgalerien nach Renovierungsarbeiten wieder geöffnet werden, sind gegenwärtig mehrere temporäre Ausstellungen zu sehen, unter anderem eine Ausstellung über die Geschichte der Pharmazie.

    Anmerkung: Das Museum wird renoviert, Teile sind vorübergehend geschlossen

    Ethnografisches Museum für Siebenbürgen

    Memorandumului str. 21
    400000 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 592 344
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 09:00-17:00

    Dieses Museum widmet sich dem traditionellen Leben in Rumänien und zeigt Werkzeuge, Küchenutensilien, Waffen, Spielzeug und Gegenstände bäuerlichen Lebens aus der Zeit des 17. bis 20. Jahrhunderts. Das Museum betreibt auch das Freilichtmuseum „Romulus Vuia“, das sich gut für einen Besuch mit Kindern eignet.

    Piața Unirii

    Piața Unirii
    400098 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Die Piața Unirii ist der zentrale Platz Klausenburgs. Hier sind zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu finden, darunter die Michaelskirche mit dem Standbild des Königs Matthias Corvinus, das alte Rathaus (1896/97 erbaut) und das Kunstmuseum. Unter dem Platz wurden Reste römischer und dakischer Bauwerke gefunden, die dank in den Boden eingelassener Glasplatten besichtigt werden können.

    Festungshügel

    Dealul Cetatuia, Strada Călăraşilor
    400000 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Vom Festungshügel (Dealul Cetatuia) aus hat man eine herrliche Aussicht auf die Stadt. Außerdem liegt hier die Ruine einer österreichischen Festung, von der aus die Stadt während der österreichisch-ungarischen Zeit kontrolliert und bewacht wurde.

    Botanischer Garten Alexandru Borza

    Strada Republicii 42
    400015 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 597 604
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-16:00 (Mitte Sep bis Mitte Apr)
    Täglich 09:00-18:00 (Mitte Apr bis Mitte Sep)

    Zwischen den Campusgebäuden des Universitätsviertels liegt der größte Botanische Garten Rumäniens, der in den 1930er Jahren angelegt wurde. Bemerkenswert sind die tropischen Gewächshäuser.

    Házsongárd-Friedhof

    Strada Matei Basarab
    Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Der Städtische Friedhof aus dem 17. Jahrhundert ist recht weitläufig. Hier gibt es zahlreiche Mausoleen und Ehrenmäler zu besichtigen.

    Pharmazeutisches Museum

    Piața Unirii 28
    400098 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 597 567
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Mi und Fr 10:00-16:00
    Do 12:00-18:00

    Dieses Haus, einst im Besitz der Familie Hintz, war der Standort der ersten Apotheke der Stadt, die 1573 eröffnet wurde. Heute beherbergt das Haus das Pharmazeutische Museum, in dem es historische medizinische Instrumente und Apothekenzubehör zu sehen gibt.

    Hoia-Baciu-Wald

    Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem bewaldeten Gebiet wurde von Geistern bis zu UFOs angeblich bereits alles an übernatürlichen Erscheinungen gesichtet, was man sich nur (aus)denken kann. Findige Geister haben sogar eine Website für den Wald eingerichtet.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Rumänien, seit 2007 Mitglied der EU, ist trotz seiner Naturschönheiten und historischen Kostbarkeiten noch weithin unbekannt. Für viele ist das Land untrennbar mit der Sagenwelt der Vampire in Transsilvanien verbunden: Das Schloss Bran, etwa auf halbem Weg zwischen Bukarest und Klausenburg gelegen, wird Touristen immer wieder als Graf Draculas Schloss präsentiert und ist wohl die größte touristische Attraktion des Landes. Die malerische Küste, weiße Sandstrände und das faszinierende Mündungsdelta der Donau locken Touristen ans Schwarze Meer.

    Lebendige Städte wie die Hauptstadt Bukarest, Klausenburg oder Hermannstadt (Sibiu) bieten Besuchern eine Vielzahl von Attraktionen.

    In den weitläufigen Wäldern der Karpaten leben die letzten intakten Braunbären-, Wolfs- und Luchspopulationen Europas. Die unberührte Natur ist besonders für Wanderer und Sportler interessant.

    Geographie

    Rumänien grenzt im Norden an die Ukraine, im Osten an Moldawien, im Südosten an das Schwarze Meer, im Süden an Bulgarien, im Südwesten an Serbien und im Westen an Ungarn. Durch das Land zieht sich der mächtige Gebirgszug der Karpaten, der von den Südkarpaten bis zur Bukowina reicht und das Siebenbürgische Hochland in der Mitte des Landes einschließt. Den Süden des Landes zwischen den Karpaten

    und der flachen Donauebene nimmt die Walachei mit der Hauptstadt Bukarest ein. Die Donau bildet die Grenze zu Bulgarien. Im Westen gehört ein Teil der Tiefebene, die sich weiter nach Ungarn erstreckt, zu Rumänien. Die Hafenstadt Constanta, die Donaumündung und zahlreiche Urlaubsorte liegen am Schwarzen Meer im Osten des Landes.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 238.391 qkm

    Bevölkerung: 21.790.479

    Bevölkerungsdichte: 91 pro qkm

    Hauptstadt: Bukarest
    Einwohner: 1.920.121 (Schätzung 2009)

    Sprache

    Amtssprache ist Rumänisch. In den Grenzgebieten wird mitunter Ungarisch, Serbisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Armenisch oder Jiddisch gesprochen. Französisch ist

    weitverbreitet, im Banat (Südwestrumänien) und in Transsilvanien (Siebenbürgen) wird viel Deutsch gesprochen, und in den Touristengebieten spricht man auch Englisch.

    Währung

    1 neuer Leu (Plural: Lei) = 100 Bani.
    Währungskürzel: RON (ISO-Code).
    Banknoten gibt es im Wert von 500, 200, 100, 50, 10, 5, 1 Lei, Münzen im Wert von 50, 10, 5 und 1 Neuen Bani.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    2018

    Anul nou (Neujahr): 1. und 2. Januar 2018
    Paştele (Orthodoxes Osterfest):8. und 9. April 2018
    Ziua muncii (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Doua Zi de Rusalii (Orthodoxes Pfingstfest): 27. und 28. Mai 2018
    Adormirea Maicii Domnului (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2018
    Ziua Sfantul Andrei (Andreastag): 30. November 2018
    Ziua Naţională (Nationalfeiertag): 1. Dezember 2018
    Crăciunul (Erster und zweiter Weihnachtstag): 25. und 26. Dezember 2018

    2019

    Anul nou (Neujahr): 1. und 2. Januar 2019
    Paştele (Orthodoxes Osterfest):28. und 29. April 2019
    Ziua muncii (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Doua Zi de Rusalii (Orthodoxes Pfingstfest): 16. und 17. Juni 2019
    Adormirea Maicii Domnului (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2019
    Ziua Sfantul Andrei (Andreastag): 30. November 2019
    Ziua Naţională (Nationalfeiertag): 1. Dezember 2019
    Crăciunul (Erster und zweiter Weihnachtstag): 25. und 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Klausenburg

    ListeKarte

    Klausenburg hat abends einiges zu bieten – von studentisch geprägten Kellerbars und Jazzclubs über riesige Nachtclubs bis hin zu eleganten Theatern und Konzerthallen.

    Viele der besten Ausgehmöglichkeiten liegen südlich des Zentrums im lebhaften Universitätsviertel.

    Janis Club

    Bulevardul Eroilor 5
    400129 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Tanzclub, in dem jede Nacht zu Rock, Dance und Pop gefeiert wird.

    Diesel

    Piața Unirii 17
    400133 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Die beste Adresse für Glitzer und Glamour im Stadtzentrum.

    Atelier Café

    Memorandumului, nr. 9
    400114 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 450 655
    Auf der Karte anzeigen

    Modernes Jazzcafé, in dem häufig Konzerte stattfinden.

    La Stuf

    Piața Unirii 19
    400129 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Eine schummrige Kellerbar von dem Team, das auch den Janis Club betreibt. Eigenwillige Dekoration aus Wandmalereien, kaputten Klavieren und Gitarren.

    National Theatre Lucian Blaga

    Piața Ștefan cel Mare 2-4
    400192 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 591 799
    Auf der Karte anzeigen

    Eine elegante Theaterhalle im Wiener Stil; hier finden Aufführungen des Rumänischen Nationaltheaters und der Rumänischen Oper statt.

    Genießen

    Restaurants in Klausenburg

    ListeKarte

    Die meisten Restaurants in Klausenburg servieren ungarische, rumänische und italienische Gerichte.

    Einige erwarten ihre Gäste jedoch mit neu interpretierten Klassikern, bei denen regionale Zutaten wie z. B. Steinpilze aus den Hügeln Siebenbürgens eine wichtige Rolle spielen.

    Baracca

    Strada Napoca 8A
    400009 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Ein elegantes Restaurant mit innovativer Karte. Traditionelle regionale Zutaten spielen eine große Rolle.

    Napoca 15

    Strada Napoca 15
    400009 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In diesem eleganten Herrenhaus in der Altstadt kann man stilvoll essen. Die Weinkarte ist umfangreich, die Speisekarte italienisch beeinflusst.

    VIA Restaurant

    Strada Inocențiu Micu Klein 6
    400087 Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 264 593 220
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In einem barocken Palast mit Sommerterrasse bietet das VIA eine erlesene Speisekarte mit rumänischen, italienischen, spanischen und französischen Gerichten.

    Bricks

    Strada Horea
    Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 364 730 615
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Einst eine Bierhalle, jetzt ein schickes modernes Bistro mit internationaler Speisekarte, erstklassig am Fluss gelegen.

    Camino

    Klausenburg
    Rumänien
    Tel: +40 749 200 117
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Ein zwangloses Innenhof-Café im Herzen der Altstadt; italienisch inspirierte Küche.

    Entdecken

    Alle Events in Klausenburg

    Transilvania Rally

    3. – 5. Mai 2018
    Website

    Ort: Landstraßen rund um Klausenburg

    Dieses Straßenrennen auf Schotter- und Asphaltpisten führt durch die transsilvanische Landschaft rund um Klausenburg.

    Festivalul Luminii (Lichterfest)

    Mai – Juni 2018
    Website

    Ort: Parcul Central

    Über 25.000 Papierlaternen beleuchten beim Lichterfest den Parcul Central (Zentralpark) von Klausenburg; das Fest wird von den Klausenburger Pfadfindern organisiert.

    Transilvanisches Internationales Filmfestival

    25. Mai – 3. Juni 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Das Transilvania International Filmfestival (TIFF) hat sich seit seiner Gründung 2001 international einen Namen gemacht. Premieren rumänischer Filme, Workshops und Seminare gehören neben den Filmvorführungen zum Programm.

    Internationales Filmfestival Très Court

    1. – 10. Juni 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Der Name ist das Programm: Festivalbeiträge beim Kurzfilmfest sind höchstens drei Minuten lang. Von den Veranstaltern als „Event ohne Grenzen“ bezeichnet, werden die Filme in beinahe 100 Städten in über 20 Ländern gleichzeitig gezeigt.

    Delahoya

    10. – 11. Juni 2018
    Website

    Ort: Padurea Hoia

    Die Delahoya findet seit 1997 statt und ist damit das älteste Festival für elektronische Musik in Rumänien. Künstler und DJs und lassen die Festivalbesucher inmitten des magischen Hoia-Waldes bis in die frühen Morgenstunden tanzen.

    Jazz im Park

    21. Juni – 1. Juli 2018
    Website

    Ort: Parcul Central

    Dieses Jazz-Event findet im Parcul Central (Zentralpark) statt. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm aus Jazz, Folk, Blues und klassischer Musik.

    Musikalischer Herbst

    Oktober 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Die Rumänische Staatsphilharmonie Transilvania veranstaltest alljährlich dieses Festival für klassische Musik, dazu gehören Sinfonie- und Kammerkonzerte, Auftritte großer Chöre sowie Solo-Abende.

    Photo Romania-Festival

    6. – 22. Okotber 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Alljährlich im Mai kommen Profis und Amateure für dieses zehntägige Festival nach Klausenburg. Die Besucher können Einblicke in die journalistische Sportfotografie gewinnen, neue Tipps und Tricks rund um die Fotografie kennenlernen; auch Praxis-Workshops werden angeboten.

    Comedy Cluj International Film festival

    12. – 21. Oktober 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Bei diesem Comedy-Festival können professionelle und studentische Werke eingereicht werden. Regisseure, Schauspieler und Kritiker stehen bei Diskussionsveranstaltungen Rede und Anwort.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Klausenburg

    ListeKarte

    Klausenburg hat für jeden Geldbeutel Hotels zu bieten: von studentisch orientierten Hostels über stimmungsvolle alte Hotels bis hin zu komfortablen Kettenfilialen.

    Viele Zimmer wirken altmodisch, doch eine ganze Reihe von Hotels setzen mit dem modernen Boutiquestil neue Akzente.

    Opera Plaza

    Piața Unirii 30
    400098 Cluj-Napoca
    Rumänien
    Tel: +40 264 569 952
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Die schicken Zimmer mit erstaunlich viel Platz und das exzellente Restaurant locken Gäste in dieses Innenstadthotel.

    Golden Tulip Ana Dome

    Piața Unirii 30
    400098 Cluj-Napoca
    Rumänien
    Tel: +40 264 569 952
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Ein elegantes, modernes Hotel mit stilvollen Zimmern, die mit Tapeten mit Blumenmuster und wallenden Vorhängen dekoriert sind. Außerdem ist die Lage mitten im Universitätsviertel sehr gut.

    Hampton by Hilton Klausenburg

    Bulevardul 21 Decembrie 1989 67
    400124 Klausenburg
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Schick, modern und komfortabel: Das Hampton by Hilton Hotel ist nur wenige Minuten von den besten Bars und Restaurants der Stadt entfernt.

    Hotel Confort

    Piața Unirii 30
    400098 Cluj-Napoca
    Rumänien
    Tel: +40 264 569 952
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Nach der Renovierung befindet sich dieses beliebte, in erdigen Tönen gehaltene und mit der neusten Technik versehene Hotel in der Boutiquekategorie.

    Vila Meteor

    Piața Unirii 30
    400098 Cluj-Napoca
    Rumänien
    Tel: +40 264 569 952
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Schlichte, günstige Zimmer in zentraler Lage in der Nähe des botanischen Gartens.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Freitag, 17.08.2018 20:00 UTC

    leicht bewölkt

    Temperatur


    21°C


    Windgeschwindigkeit

    7 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    82%

    7 Tage Vorhersage

    Samstag

    18.08.2018

    29°C / 16°C

    Sonntag

    19.08.2018

    30°C / 16°C

    Montag

    20.08.2018

    28°C / 16°C

    Dienstag

    21.08.2018

    29°C / 15°C

    Mittwoch

    22.08.2018

    28°C / 15°C

    Donnerstag

    23.08.2018

    28°C / 16°C

    Freitag

    24.08.2018

    30°C / 17°C

    Klima & beste Reisezeit für Rumänien allgemein

    Rumänien bietet das ganze Jahr über reizvolle Ziele. Die beste Reisezeit ist von Ende April bis Anfang Juli, wenn es noch nicht ganz so heiß ist. Der Hochsommer ist dank der Brise vom Meer an der Schwarzmeerküste am angenehmsten.

    Der Winter ist den Karpaten kalt und schneereich. Schneefälle sind von Dezember bis in den April hinein möglich.

     

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    13 °C

    -34 °C

    17 °C

    -32 °C

    26 °C

    -22 °C

    26 °C

    -6 °C

    31 °C

    -3 °C

    33 °C

    0 °C

    35 °C

    5 °C

    33 °C

    3 °C

    32 °C

    -3 °C

    25 °C

    -7 °C

    19 °C

    -22 °C

    18 °C

    -26 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    24 mm

    20 mm

    22 mm

    48 mm

    69 mm

    95 mm

    81 mm

    60 mm

    36 mm

    31 mm

    30 mm

    32 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 h

    3 h

    5 h

    5 h

    7 h

    8 h

    8 h

    8 h

    6 h

    5 h

    2 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    87 %

    82 %

    74 %

    72 %

    74 %

    77 %

    76 %

    76 %

    78 %

    81 %

    86 %

    88 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan13 °C-34 °C0 °C-6 °C87 %24 mm62.3 h
    Feb17 °C-32 °C3 °C-4 °C82 %20 mm53.5 h
    Mar26 °C-22 °C9 °C0 °C74 %22 mm55.3 h
    Apr26 °C-6 °C15 °C3 °C72 %48 mm95.8 h
    Mai31 °C-3 °C20 °C8 °C74 %69 mm117.4 h
    Jun33 °C0 °C22 °C11 °C77 %95 mm118.0 h
    Jul35 °C5 °C24 °C12 °C76 %81 mm108.8 h
    Aug33 °C3 °C24 °C12 °C76 %60 mm88.4 h
    Sep32 °C-3 °C20 °C8 °C78 %36 mm66.8 h
    Okt25 °C-7 °C14 °C3 °C81 %31 mm65.4 h
    Nov19 °C-22 °C6 °C0 °C86 %30 mm72.5 h
    Dez18 °C-26 °C1 °C-4 °C88 %32 mm71.8 h
    Jahr35 °C-34 °C13 °C3 °C79 %548 mm915.5 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +40

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Klausenburg

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Zum Shoppen geht man in Klausenburg in die Altstadt, insbesondere in die Gegend um die Piaţa Mihai Viteazul und die Piaţa Unirii sowie auf den Bulevardul Eroilor. Außerdem sind im Universitätsviertel einige interessante Boutiquen zu finden.

    Märkte

    Mehrere lebhafte Märkte in Klausenburg verkaufen lokale Produkte und Delikatessen. Auf dem Bauernmarkt auf der Piaţa Mihai Viteazul werden hauptsächlich Produkte aus der Region verkauft; er findet jeden zweiten Samstag statt.

    Einkaufszentren

    In den Außenbezirken von Klausenburg finden sich mehrere moderne Malls. Das Polus Centre auf der Strada Avram Iancu und die Iulius Mall auf der Strada Alexandru Vaida Voievod bieten die größte Auswahl an Geschäften und Franchise-Läden. Hier bekommt man rumänische Produkte und internationale Marken.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Frauen werden mit Handkuss begrüßt. Die üblichen Höflichkeitsformen sollten beachtet werden. Man spricht sich mit Domnule (Herr), Doamna (Frau) oder Domnișoară (Fräulein) zusammen mit dem Nachnamen an, bei zwanglosen Treffen benutzt man den Vornamen. Bei einer Einladung überreicht man dem Gastgeber ein Geschenk, üblich sind Wein oder Liköre sowie Blumen oder Pralinen für die Dame des Hauses. Blumen werden stets in ungerader Anzahl verschenkt. Viele Rumänen rauchen, so dass auch Zigaretten internationaler Marken häufig gern angenommen werden.

    Kleidung

    Die Kleidung ist im Allgemeinen eher konservativ, gepflegte Freizeitkleidung ist akzeptabel. Badekleidung gehört jedoch grundsätzlich an den Strand oder Pool. An vielen Stränden der Schwarzmeerküste ist das Nacktbaden erlaubt. Manche Hotels bieten dafür eigene FKK-Strandabschnitte.

    Fotografieren

    Militärische oder Polizeieinrichtungen dürfen nicht fotografiert werden, das gilt auch für sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Flughäfen, Brücken oder Regierungsgebäude. Personen sollten um Erlaubnis gebeten werden, bevor man sie fotografiert. Einige Touristenattraktionen darf man als Besucher nur gegen Gebühr fotografieren.

    Rauchen

    An öffentlichen Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Rauchen verboten. Einige Hotels bieten ausgewiesene Nichtraucherzimmer an. Nur in wenigen Restaurants gibt es einen Nichtraucherbereich.

    Trinkgeld

    Gepäckträger und Taxifahrer erwarten ein Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    Landesweit besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für diverse Infektionskrankheiten (z. B. Typhus, Bakterienruhr, Amöbenruhr, Lambliasis, Wurmerkrankungen) die durch verunreinigte Speisen oder Getränke übertragen werden. Leitungswasser ist normalerweise gechlort, es können jedoch leichte Magenverstimmungen auftreten. Für die ersten Tage des Aufenthalts wird daher abgefülltes Wasser empfohlen. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Durch einige Vorsichtsmaßnahmen beim Essen und Trinken – nur Abgekochtes, nichts lau Aufgewärmtes; Leitungswasser, Salat und Fisch mit Vorsicht genießen – können Durchfallerscheinungen vermieden werden. Vor dem Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten wird gewarnt.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht in den Sommermonaten das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Gegen Diphtherie sollte man sich impfen lassen.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Gegen Keuchhusten sollte man sich impfen lassen.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Rumänien-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u. a. streunende Hunde und Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Rumänien)Zum Auswärtigen Amt (Rumänien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre