Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Lagos, Nigeria, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Lagos, Nigeria, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

Bestpreissuche

ab
Wien - Lagos,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - LOS,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Lagos, Nigeria, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Nigeria
Allgemeine Informationen

Lagos, Nigeria, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

27°
Freitag, 14.12.2018
03:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Lagos

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Nigeria

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Lagos

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Lagos – ein kurzer Überblick

    Lagos ist mit etwa 18 Millionen Einwohnern (in der Metropolregion) die aktuell größte Stadt Afrikas. Bis 1991 war Lagos die Hauptstadt Nigerias; es wurde jedoch vom im Landesinnern gelegenen Abuja abgelöst. Lagos, dessen Bevölkerung rasant wächst, hat den Ruf, voll, laut, chaotisch und gefährlich zu sein. Tatsächlich kann der Ausbau der Infrastruktur mit dem enormen Bevölkerungswachstum nicht Schritt halten, mit der Folge, dass kaum irgendwo sehr Arme und sehr Reiche so nahe beieinander leben, wie hier. In den vergangenen Jahren ist es jedoch gelungen, die Kriminalität auf den Straßen einzudämmen, sodass sich die Lage in den meisten Stadtvierteln verbessert hat.

    Lagos muss – jenseits aller Klischees – als ein Gesamtkunstwerk betrachtet und begriffen werden: Die bunten afrikanischen Märkte, die Strände und das aufstrebende Geschäftsviertel, vor allem die Gastfreundschaft der Menschen machen einen Besuch in der Megacity zu einer einmaligen Erfahrung. Noch sind Stadt und Region ein Reiseziel hauptsächlich für Geschäftsreisende, doch wenn die politische Lage sich stabilisiert, könnte sich das ändern.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Lagos

    ListeKarte
    Lagos, Nigeria, Travelguide, Travel Guide, Lufthansa

    Badagry

    Badagry
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Etwa 30 Kilometer westlich der Stadt, auf dem Weg nach Porto-Novo, liegt Badagry, der berüchtigte Sklavenhafen. In der Stadt stehen Gedenksteine, die an den Weg der Sklaven zum „Ort ohne Wiederkehr“ erinnern (Badagry Slave Route Project). Im Badagry Heritage Museum wird in acht Ausstellungsräumen die Geschichte des Sklavenhandels in Westafrika nachgezeichnet.

    Lighthouse Beach

    Lighthouse Beach
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Der Lighthouse Beach, ganz in der Nähe der Tarkwa Bay, ist nach seinem über hundert Jahre alten Leuchtturm benannt. Von diesem Sandstrand haben Sie eine hervorragende Aussicht auf die in den Hafen einlaufenden Riesenschiffe, die manchmal sogar in einer Schlange auf die Erlaubnis zur Einfahrt warten.

    Nike Art Centre

    No. 2, Elegushi Road,
    3rd Roundabout, Epe Expressway
    Ikate Cross Road, Lekki Phase 1 Peninsula,
    Lekki
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 803 409 6656
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Die nigerianische Designerin und Künstlerin Nike Okundaye betreibt mehrere Art Centres in Nigeria, eines davon auf der Lekki Peninsula. Die Mischung aus Galerie und Kulturzentrum ist der beste Ort, um die lokale Kunstszene kennenzulernen. Hier sind Gemälde, Batikarbeiten und Kunsthandwerk zu sehen; vieles wurde vor Ort hergestellt.

    DIDI Museum

    175 Akin Adesola Street
    Victoria Island
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 709 850 5052
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Nach Vereinbarung

    Dieses Museum wurde 1983 von Dr. Newton Jibunoh gegründet, um der nigerianischen Kunst eine Plattform abseits der Ausstellungspraxis in den staatlichen Museen zu verschaffen. Zur Sammlung gehören Gemälde, Skulpturen und Fotografien, zusätzlich finden temporäre Sonderausstellungen sowie Verkaufsausstellungen statt.

    Tafawa Balewa Square

    Tafawa Balewa Square
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser große Platz auf Lagos Island liegt mitten im Geschäftszentrum der Stadt. Hier verkündete Nigerias erster Premierminister Tafawa Balewa 1960 die Unabhängigkeit des Landes; noch immer finden die meisten offiziellen Feierlichkeiten hier statt. Der Platz ist von Hochhäusern wie dem 26-stöckigen Independence House umringt, einst das höchste Gebäude der Stadt. Außerdem befindet sich hier die Remembrance Arcade, eine Gedenkstätte für die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie des Bürgerkriegs.

    Nationalmuseum

    Awolowo Road
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 1 263 6005
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-17:00 Uhr

    Dieses Museum zeichnet Nigerias Geschichte von der Vorgeschichte bis in die Moderne nach. Zu den Glanzstücken der Ausstellung gehören antike Terrakottafiguren der Nok-Kultur, eine umfangreiche Sammlung von Elfenbeinschnitzereien sowie das von Kugeln durchsiebte Auto, in dem der Militärherrscher Murtala Mohammed 1976 erschossen wurde.

    Lekki Conservation Centre

    Lekki Conservation Centre Rd
    Lekki Peninsula
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Auf der Lekki Penisnula befindet sich dieser Naturpark. Hier sieht man Krokodile, Affen und riesige Schwärme von bunten Vögeln aus der Nähe. Höhepunkte sind das Tree House, eine in etwa 25 Meter Höhe angebrachte Aussichtsplattform, und der Trail Boardwalk, der Besuchern Spaziergänge über den sumpfigen Teil des Geländes ermöglicht.

    Kalakuta Republic Museum

    7 Gbemisola Street
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 810 484 4872
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Seit 2012 ist im ehemaligen Wohnhaus der Afrobeat-Legende Fela Anikulapo Kuti (1938-1997) ein Museum eingerichtet, das dem Leben und Werk dieses einflussreichen Musikers gewidmet ist. Hier sind u. a. Instrumente und persönliche Gegenstände ausgestellt. Ab den 1960er Jahren feierte Kuti mit seinem vom amerikanischen Soul und von nigerianischer Volksmusik geprägten Stil große Erfolge. Das Museum ist nach der Kommune „Kalakuta Republic“ benannt, die der politisch aktive Kuti 1970 gegründet hatte.

    Funtopia

    Km 35, Epe Expressway
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 802 377 0694
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-18:00 Uhr

    In Ibeju-Lekki, nahe der Pan-Atlantic University, liegt Funtopia, ein Freizeit- und Wasserspaß-Park. Für Familien gibt es mehrere Schwimmbecken, Wasserrutschen und einen Indoor-Spielbereich. Für Erwachsene sind auch ruhigere Bereiche und eine Poolbar vorgesehen.

    Terra Kulture

    1376 Tiamiyu Savage Street
    Lagos
    Nigeria
    Tel: +234 1 270 0588
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 12:00-24:00 Uhr

    Im Herzen des Geschäftsviertels von Victoria Island eröffnete Bolanle Austen-Peters, Geschäftsfrau und Kunstsammlerin aus Lagos, 2004 dieses Kultur- und Kunstzentrum. Es dient als Gemäldegalerie, Veranstaltungs- und Theaterzentrum sowie Treffpunkt der Künstlerszene der Stadt. Außerdem betreibt das Terra Kulture ein ausgezeichnetes Restaurant und führt auch Kunstauktionen durch.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Die Federal Republic Nigeria, Afrikas bevölkerungsreichstes Land, gehört nicht zu den beliebten Reiseländern Westafrikas, obwohl es über einen langen Küstenstreifen am Golf von Guinea mit schönen Sandstränden und im Inland über Natur- und Kulturschätze verfügt. Lange Jahre prägten Korruption und Militärherrschaft das Leben in Nigeria. Die Ausbeutung der Ölvorkommen des Landes verbesserte die Lage der breiten Bevölkerung nicht wesentlich. Wirtschaft und Bevölkerung Nigerias wachsen jedoch stetig, ebenso wie die ausländischen Investitionen.

    Abuja in Zentral-Nigeria ist seit 1991 die Hauptstadt Nigerias. Da der muslimisch dominierte Norden und der christlich dominierte Süden des Landes stets in Konkurrenz zueinander stehen, wurde die Lage in der Landesmitte aus strategischen Gründen gewählt, um keine der beiden Parteien zu benachteiligen. Unruhen und lokale Konflikte kommen bis heute vor, vor allem in der nördlichen Landesteilen.

    Die größte Stadt Nigerias ist Lagos, seit der Unabhängigkeit 1960 bis 1991 Landeshauptstadt, mit etwa 18 Millionen Einwohnern (in der Metropolregion) heute die größte Stadt Afrikas.

    Geographie

    Nigeria grenzt im Norden an Niger, im Nordosten an den Tschad, im Osten an Kamerun und im Westen an Benin. Im Süden liegt der Golf von Guinea. Landschaft und Vegetation sind sehr unterschiedlich; die Küstenregion ist flach mit Lagunen, Sandstränden und Mangrovensümpfen sowie Regenwäldern mit bis zu 30 Meter hohen Palmen.

    Von hier aus geht die Landschaft in Savanne und offene Waldgebiete über, die zum zentralen Plateau von Jos ansteigen. Der Norden ist von den südlichen Ausläufern der Sahara geprägt, er besteht aus Wüste und Halbwüste.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 169,3 Millionen (Schätzung 2014)

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 174

    Hauptstadt: Abuja.
    Einwohner: 2,5 Millionen (Schätzung 2014).

    Hinweis: Das Auswärtige Amt weist auf die Gefahr von Entführungen hin. Darüber hinaus wird von Reisen in die nördlichen Landesteile abgeraten und vor Piratenüberfällen im Golf von Guinea gewarnt (Stand Mai 2015).

    Sprache

    Amtssprache ist Englisch. Im Südwesten wird außerdem Yoruba, im Norden Haussa, im Südosten Igbo gesprochen.

    Währung

    1 Naira = 100 Kobo.
    Währungskürzel: N, NGN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 1.000, 500, 200, 100, 50, 20, 10 und 5 N; Münzen werden nicht mehr genutzt.

    Elektrizität

    220/250 V, 50 Hz; dreipolige Stecker (Typ D und G), Adapter empfohlen.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    Anmerkung

    Viele religiöse Feste und Feiertage werden nach dem Mondjahr berechnet, ihr Datum ändert sich daher von Jahr zu Jahr. Das gilt auch für die islamischen Feiertage. Ein Hinweis: Während des Fastenmonats Ramadan, der dem Festtag Id el Fitr vorangeht, ist es Muslimen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang untersagt, zu essen, zu trinken oder zu rauchen, wodurch es zu Unterbrechungen oder Abweichungen im normalen Geschäftsablauf (u. a. die Öffnungszeiten von Geschäften, Behörden und Restaurants betreffend) kommen kann. Auch während der Festtage Id el Fitr und Id el Kabir kann es zu Änderungen kommen.

    Reisende sollten in religiösen Angelegenheiten besonders sensibel sein und Traditionen respektieren.

     

    2018

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2018
    Good Friday (Karfreitag): 30. März 2018
    Easter Day (Ostersonntag): 1. April 2018
    Easter Monday (Ostermontag): 2. April 2018
    Workers’ Day (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Democracy Day (Tag der Demokratie): 29. Mai 2018
    Id el Fitr (Fest des Fastenbrechens): 15. und 16. Juni 2018
    Id el Kabir (Opferfest): 22. und 23. August 2018
    Independence Day (Unabhängigkeitstag, Nationalfeiertag): 1. Oktober 2018
    Id el Maulud (Geburtstag des Propheten Mohammed): 21. November 2018
    Christmas Day (Erster Weihnachtsfeiertag): 25. Dezember 2018
    Boxing Day (Zweiter Weihnachtsfeiertag): 26. Dezember 2018

    2019

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2019
    Good Friday (Karfreitag): 19. April 2019
    Easter Day (Ostersonntag): 21. April 2019
    Easter Monday (Ostermontag): 22. April 2019
    Workers’ Day (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Democracy Day (Tag der Demokratie): 29. Mai 2019
    Id el Fitr (Fest des Fastenbrechens): 1. und 6. Juni 2019
    Id el Kabir (Opferfest): 12. und 13. August 2019
    Independence Day (Unabhängigkeitstag, Nationalfeiertag): 1. Oktober 2019
    Id el Maulud (Geburtstag des Propheten Mohammed): 10. November 2019
    Christmas Day (Erster Weihnachtsfeiertag): 25. Dezember 2019
    Boxing Day (Zweiter Weihnachtsfeiertag): 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Lagos

    ListeKarte

    Auf dem Festland sind Ikeja und Yaba jene Viertel in Lagos, in denen man abends immer einen Club oder eine Bar zum Feiern findet; vor Mitternacht ist es jedoch meist noch ruhig. Auch im Norden von Lagos Island geht es nachts bunt zu.

    Die Straßen von Lagos bei Nacht gelten als für Ausländer nicht unbedingt sicher. Darauf haben sich viele Hotels eingerichtet und bieten ansprechende Hotelbars als Alternative zu den Hotspots der Einheimischen.

    Bar Campione

    13 Kasumu Ekemode Street
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Im Süden von Victoria Island finden Sie diese italienisch-amerikanische Sportsbar. In dunklem Holz mit gemütlichen Sitzgelegenheiten einrichtet, elegant und am Wochenende immer voll.

    Crystal Lounge

    31 Isaac John Street
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Club und Lounge der gehobenen Klasse in Ikeja, Ableger des bekannten Metro-Clubs. Es gibt Live-DJs und regelmäßig Themennächte.

    Elegushi Beach

    Lighthouse Beach
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Am Wochenende verwandelt sich der Strand rund um den alten Leuchtturm in einen Open-Air-Nachtclub mit Restaurants, Clubs und Bars. Geben Sie gut auf Ihre Wertsachen acht und gehen Sie nicht allein hin.

    The New Afrika Shrine

    1 Nerdc Road
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Das ursprüngliche Lokal wurde von Afrobeat-Legende Fela Anikulapo Kuti (1938-1997) gegründet, es brannte jedoch nieder. Dieses Veranstaltungszentrum mit Restauration wurde 2000 von seinem Sohn Femi und seiner Tochter Yeni neu eröffnet – der Ort schlechthin für Afrobeat und andere Konzerte.

    Likwid Lounge

    Samuel Manuwa Street
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Auf zwei Stockwerken präsentiert sich diese schicke Lounge mit zwei Gesichtern: Die coole, ruhigere Ice Lounge und die Fire Lounge, eine hitzige Dancehall. Es gibt eine große Cocktailkarte und manchmal prominente Gäste.

    Genießen

    Restaurants in Lagos

    ListeKarte

    In Lagos finden Sie eine große Auswahl von Restaurants mit verschiedenen Landesküchen von Chinesisch und Indisch bis zu europäischen Gerichten. Wenn Sie nicht lange suchen möchten, besuchen Sie die Awolowo Road in Ikoyo, wo sich die Restaurants aneinanderreihen.

    Einheimische essen oft in den Chophouses, den Imbiss-Restaurants, wo u. a. Pepper soup, ein Art Eintopf, und Jollof, das typische Reisgericht, angeboten werden.

    The Yellow Chilli

    27, Oju Olobun Street
    Victoria Island
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Ein elegantes Restaurant auf Victoria Island. Hier serviert man traditionelle nigerianische und andere afrikanische Gerichte. Es ist besonders bei den Geschäftsleuten der Stadt beliebt.

    Saffron Bar and Restaurant

    133 Ahmadu Bello Way
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Das Saffron finden Sie in der Silverbird Galleria, einem der großen Einkaufscenter auf Victoria Island; vielseitige und ambitionierte Karte.

    Ocean Basket

    1392 Tiamiyu Savage Street
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die Kette mit knapp 200 Filialen in aller Welt ist auf südafrikanische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte spezialisiert. Dieses Lokal hat 2012 auf Victoria Island nahe den Kuramo Waters eröffnet.

    Sherlaton

    11, Adebayo Amakuolu Street
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Der Tipp nicht nur für Vegetarier: Das indische Restaurant Sherlaton auf Victoria Island serviert hauptsächlich Gemüse – vor allem in Form wirklich leckerer Currys.

    Al Basha

    126 Awolowo Road
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Im Al Basha in Ikori kocht man libanesische Speisen zum Mitnehmen.

    Entdecken

    Alle Events in Lagos

    Lagos Fashion and Design Week

    Oktober 2019
    Website

    Ort: Ocean View, Eko Hotel

    Bei der “Mode- und Design-Woche” dreht sich alles um die nigerianische Modeindustrie. Glamouröse Modenschauen präsentieren hier den letzten Schrei der nigerianischen Mode auf dem Laufsteg, Modefans können die aktuellsten Trends jedoch auch in Ausstellungsräumen bewundern, die voller neuer Stoffe, Kleider und Accessoires sind.

    MUSON Festival

    Oktober 2019
    Website

    Ort: MUSON Centre

    Dieses Festival der klassischen Musik wird von der Musical Society of Nigeria (MUSON) veranstaltet und präsentiert den ausgezeichneten MUSON Choir sowie Nigerias einziges professionelles Orchester, das MUSON Symphony Orchestra. Das vielfältige zehntägige Programm bietet eine bunte Mischung aus Klassik, traditioneller Musik, Jazz und Musiktheater.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Lagos

    ListeKarte

    Lagos bietet eine sehr große Auswahl an Hotels, die meisten orientieren sich an den Bedürfnissen von Geschäftsreisenden. Vor allem im oberen Segment entstehen weiterhin neue Hotels in der Stadt und auch an den Stränden.

    Victoria Island ist besonders beliebt, wenn auch recht kostspielig.

    The Federal Palace Hotel & Casino

    8 Ahmadu Bello Way
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses Fünf-Sterne-Hotel mit seinen komfortablen Zimmer in bester Lage ist ein exzellenter Ausgangspunkt zur Erkundung der Stadt. Wagemutige können ihr Glück im Hotel-Casino an zehn Spieltischen und über hundert Spielautomaten versuchen.

    The Moorhouse Ikoyi Lagos – Mgallery Collection

    1 Bankole Oki Road
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das Mgallery Moorhouse ist ein schickes Business-Hotel, eingerichtet wie ein Boutique-Hotel im afrikanischen Stil. Es liegt im Stadtteil Ikoyi und ist vom Geschäftsviertel aus gut zu erreichen.

    Golden Tulip Festac Lagoon

    Amuwo Odofin - Mile 2
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    In Lagos gibt es mehrere Golden-Tulip-Hotels. Dieses liegt im Stadtviertel Amuwo Odofin im Westen der Stadt nahe dem Lagos Badagry Expressway. Es bietet 471 großzügige Zimmer und Suiten, einen Pool, einen Fitnessbereich – und faire Preise.

    ibis Airport Hotel

    Murtala Mohamed Intl
    Airport Road
    Lagos
    Nigeria
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses Hotel mit seinen modernen, freundlich hellen Zimmern bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie eine Übernachtungsmöglichkeit in Flughafennähe suchen.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Freitag, 14.12.2018 03:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    27°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    6 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Samstag

    15.12.2018

    32°C / 28°C

    Sonntag

    16.12.2018

    32°C / 28°C

    Montag

    17.12.2018

    31°C / 28°C

    Dienstag

    18.12.2018

    31°C / 28°C

    Mittwoch

    19.12.2018

    31°C / 27°C

    Donnerstag

    20.12.2018

    30°C / 28°C

    Freitag

    21.12.2018

    31°C / 28°C

    Klima & beste Reisezeit für Nigeria allgemein

    Im Süden herrscht tropisches, feucht-heißes Klima, mit einer Regenzeit von April bis Oktober bei ganzjährig hoher Luftfeuchtigkeit und wenig Nachtabkühlung. Im Norden ist heißes, trockenes Wüstenklima mit einer weniger ausgeprägten Regenzeit von Juni bis September bestimmend.

    Die Temperaturen in der Trockenzeit können im Norden bis auf 50 Grad ansteigen. Als beste Reisezeit gelten die Monate September bis März.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    35 °C

    13 °C

    36 °C

    15 °C

    35 °C

    18 °C

    35 °C

    15 °C

    35 °C

    20 °C

    33 °C

    18 °C

    31 °C

    17 °C

    33 °C

    15 °C

    32 °C

    18 °C

    33 °C

    18 °C

    34 °C

    17 °C

    34 °C

    16 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    24 mm

    45 mm

    89 mm

    146 mm

    215 mm

    334 mm

    238 mm

    87 mm

    177 mm

    171 mm

    66 mm

    23 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    5 h

    6 h

    5 h

    6 h

    5 h

    3 h

    3 h

    3 h

    3 h

    5 h

    6 h

    6 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    81 %

    79 %

    76 %

    82 %

    84 %

    87 %

    87 %

    85 %

    86 %

    87 %

    84 %

    82 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    27 °C

    27 °C

    28 °C

    28 °C

    28 °C

    27 °C

    25 °C

    24 °C

    25 °C

    26 °C

    27 °C

    27 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan35 °C13 °C31 °C21 °C81 %24 mm25.3 h
    Feb36 °C15 °C32 °C22 °C79 %45 mm36.0 h
    Mar35 °C18 °C32 °C23 °C76 %89 mm65.6 h
    Apr35 °C15 °C32 °C22 °C82 %146 mm96.0 h
    Mai35 °C20 °C31 °C22 °C84 %215 mm125.7 h
    Jun33 °C18 °C29 °C22 °C87 %334 mm173.8 h
    Jul31 °C17 °C27 °C21 °C87 %238 mm143.2 h
    Aug33 °C15 °C27 °C21 °C85 %87 mm103.5 h
    Sep32 °C18 °C28 °C21 °C86 %177 mm123.8 h
    Okt33 °C18 °C29 °C21 °C87 %171 mm125.4 h
    Nov34 °C17 °C31 °C22 °C84 %66 mm66.2 h
    Dez34 °C16 °C31 °C22 °C82 %23 mm16.2 h
    Jahr36 °C13 °C30 °C22 °C83 %1615 mm1035.1 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +234

    Telefon

    Die Landesvorwahl ist 00234. Die telefonische Kommunikation erfolgt fast ausschließlich über Handys und Computer. Es bestehen Roaming-Abkommen mit einigen internationalen Anbietern.

    Mobiltelefon

    GSM 900 und 1800. Netzbetreiber sind Econet Wireless Nigeria Ltd., Mtel, Glo Mobile und MTN Nigeria.

    Internet

    Ein Anbieter unter anderen ist Microcom Systems Ltd.  In den großen Städten gibt es Internet-Cafés. Hochgeschwindigkeitsverbindungen über Glasfaseranschluss und DSL sind im Großraum Lagos verfügbar.

    Genießen

    Einkaufen in Lagos

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    In Lagos werden erstaunlich viele Waren des täglichen Bedarfs sowie Lebensmittel und Imbissgerichte bei fliegenden Händlern angeboten, die ihr Angebot immer dort ausbreiten, wo die Kundschaft ist – oft am Rand eines Verkehrsstaus. Souvenirs wie Batikstoffe, Schnitzereien, Schmuck und Töpferwaren kauft man gut in den Shops der internationalen Hotels wie dem Ikoyi Hotel oder dem Eko Le Meridian, im Museumsshop des National Museum’s Craft Centre oder dem Tafawa Balewa Shopping Complex.

    Märkte

    Die Märkte auf Lagos Island, nördlich der Broad Street, sind alle einen Besuch wert. Sie teilen sich in verschiedene Bereiche. Auf dem Jankara-Markt (Nähe Adeyinka Oyekan Avenue), dem größten der Märkte, wird eine erstaunliche Bandbreite an Lebensmitteln, Kleidung und Kunsthandwerk verkauft. Der Lekki Art Market (im Lekki Conservation Centre) ist die beste Adresse für Schnitzereien, Skulpturen und Drucke aus der Region.

    Einkaufszentren

    Die großen Einkaufszentren sind meist auch (klimatisierte) Treffpunkte und bieten Freizeitbeschäftigungen wie Kinos und Restaurants. Bekannte Malls sind u. a. die Silverbird Galleria (133 Ahmadu Bello Way, Victoria Island), die Palms Shopping Mall (BIS Way, Lekki) und die große, 2011 eröffnete Ikeja City Mall (Obafemi Awolowo Way, Ikeja).

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Sitten und Gebräuche in den Regionen unterscheiden sich zum Teil erheblich. Im Allgemeinen gibt man sich zur Begrüßung die Hand. Es gilt als respektlos, jemandem zu lange in die Augen zu schauen. Im Yorubaland im Südwesten Nigerias ist es ein Zeichen des Respekts, bei der Vorstellung einen Knicks zu machen und schon beim ersten Treffen nach der Verwandtschaft zu fragen. Einladungen in Privathäuser sind eher selten, besonders in Lagos wird man meistens in Restaurants und Klubs bewirtet.

    Kleidung

    Zwanglose Kleidung wird akzeptiert, leichter Anzug und Krawatte werden von Geschäftsleuten nur bei förmlichen Treffen erwartet. In manchen Nachtclubs und Diskotheken sind kurze Hosen unerwünscht. Frauen sollten sich, besonders im islamischen Norden, zurückhaltend kleiden (Hosen vermeiden) und örtliche Bräuche beachten.

    Fotografieren

    Militärische Anlagen und Polizeieinrichtungen dürfen nicht fotografiert werden. Auch sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Flughäfen, Brücken oder Regierungsgebäude dürfen nicht fotografiert werden, selbst wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

    Personen sollten nie ohne ausdrückliches Einverständnis fotografiert werden. Zur eigenen Sicherheit sollte man darauf achten, eine teure Kamera nicht übermäßig zur Schau zu stellen.

    Trinkgeld

    Fahrpreise werden im Voraus vereinbart und enthalten ein Trinkgeld. Gepäckträger werden nach Gepäckstücken bezahlt und erwarten ebenfalls ein Trinkgeld.

    Rauchen

    In der Hauptstadt Abuja und im Bezirk Federal Capital Territory ist das Rauchen in der Öffentlichkeit verboten.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Essen & Trinken

    Landesweit besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für diverse Infektionskrankheiten, die durch verunreinigte Speisen oder Getränke übertragen werden (z. B. Hepatitis A, Typhus, Bakterienruhr, Amöbenruhr, Lambliasis, Wurmerkrankungen). Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist nicht pasteurisiert und sollte abgekocht werden. Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser anrühren. Milchprodukte aus ungekochter Milch möglichst vermeiden. Fleisch- und Fischgerichte nur gut durchgegart und heiß serviert essen. Der Genuss von Schweinefleisch, rohen Salaten und Mayonnaise sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.

    Andere Risiken

    Bilharziose-Erreger kommen landesweit in Teichen und Flüssen vor, das Schwimmen und Waten in Binnengewässern sollte vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind unbedenklich.

    Landesweit besteht das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kommt vor. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz.

    Für Malaria besteht ganzjährig ein hohes Infektionsrisiko. Es empfiehlt sich ein wirksamer Insektenschutz und ggf. eine medikamentöse Malariaprophylaxe.

    H5N1, besser bekannt als Geflügelpest oder Vogelgrippe, kommt vor. Es wird empfohlen, Vogelmärkte und Geflügelfarmen zu meiden, Vögel und Federn nicht zu berühren und beim Verzehr von Geflügel und Eiern besonders vorsichtig zu sein.

    Landesweit besteht ein Risiko für das durch Kleiderläuse übertragene Fleckfieber. Man schützt sich durch konsequente Körperhygiene und regelmäßigen Wäschewechsel.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    In Nigeria ist HIV/Aids verbreitet. Geschätzt tragen mehr als drei Millionen Menschen das Virus. Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Lassa-Fieber-Erkrankungen treten regelmäßig in einigen Bundesstaaten auf, besonders im Bundesstaat Edo. Reisende sollten auf gute Nahrungsmittelhygiene und saubere Unterkünfte achten, die Krankheit wird von Ratten übertragen. Eine Impfung gibt es nicht. Das Infektionsrisiko wird für Touristen als gering eingeschätzt.

    Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Sinnvoll ist eine kombinierte Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) für Reisende, die einen längeren Aufenthalt planen und keinen ausreichenden Impfschutz besitzen oder die Krankheiten nicht als Kind durchgemacht haben.

    Epidemische Ausbrüche der Meningokokken-Meningitis kommen regelmäßig vor. Um sich zu schützen, sollte man sich impfen lassen und große Menschenansammlungen meiden. Ein Meningitis-Impfnachweis wird gelegentlich bei der Einreise aus afrikanischen Ländern verlangt.

    Die Schlafkrankheit kommt vor. Es empfehlen sich sorgfältige Mücken-Schutzmaßnahmen.

    Tollwut kommt vor. Überträger sind u. a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Die Gefahr von Zeckenbissfieber besteht. Bei Zeckenbefall im Zweifelsfall den Arzt aufsuchen.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Engert, Klaus
    JBMS Clinic Lagos
    Ijora Causeway 15
    Lagos
    Nigeria
    Tel. +234-706-980-0000 ext. 5303

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Nigeria)Zum Auswärtigen Amt (Nigeria)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre