Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Samara, Russland, Lufthansa, Travel Guide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Samara, Russland, Lufthansa, Travel Guide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Samara,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - KUF,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Samara, Russland, Lufthansa, Travel Guide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Russische Föderation
Allgemeine Informationen

Russland, Moskau, Lufthansa, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

-9°
Dienstag, 23.01.2018
09:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Samara

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für die Russische Föderation

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Samara

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Samara – ein kurzer Überblick

    Zwar hat Samara mehr als eine Million Einwohner, den Trubel und das Verkehrschaos, die mit dieser Größe üblicherweise einhergehen, findet man hier jedoch nicht. Stattdessen erfreut die Stadt ihre Besucher mit mediterranem Flair und einer wunderschönen Wolgapromenade.

    Zwischen 1935 und 1991 trug die Stadt den Namen des Parteifunktionärs Kujbyschew. 1941, kurz vor der Schlacht um Moskau, wurde sie von Stalin zur „Ersatzhauptstadt“ der Sowjetunion bestimmt, in die Teile der Regierung und das diplomatische Korps evakuiert wurden.

    Nach dem Krieg entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Zentrum der Industrie und des russischen Raumfahrtprogrammes. Während der Sowjetzeit waren Besuche von Ausländern nicht gestattet.

    Heute herrscht in Samara eine unbeschwerte Atmosphäre, vor allem im Sommer, wenn sich das Leben an die Wolgapromenade verlagert. Darüber hinaus bietet Samara eine Reihe interessanter Museen und Denkmäler. Hier befindet sich außerdem die berühmte Brauerei Zhiguli, die zu Sowjetzeiten das populärste Bier der Nation braute.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Samara

    ListeKarte
    Samara, Russland, Lufthansa, Travel Guide, Travel Guide

    Kunstmuseum Samara

    Ulitsa Kuibysheva 92
    443099 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 332 3309
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    So-Mi und Fr-Sa 10:00-18:00 Uhr
    Do 13:00-21:00 Uhr

    Das Kunstmuseum ist der kulturelle Höhepunkt Samaras. Es bietet eine eindrucksvolle Sammlung russischer und westeuropäischer Gemälde und Grafiken. Zu den Höhepunkten gehören Werke der russischen Avantgarde. Zu den Gebäuden des Museums zählen eine neoklassizistische Villa in der Ulitsa Kuibysheva, ein Ausstellungsraum in der Ulitsa Ventseka und zwei historischen Häuser im nahen Dorf Shiryaevo, in denen früher der russische Künstler Ilya Repin und der Dichter Alexander Shiryaevetz wohnten.

    Stalins Bunker

    Ulitsa Frunze 167
    443010 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 333 3571
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Führungen nach Vereinbarung

    Dieser Bunker, auf Befehl Stalins 1942 erbaut, liegt in 37 Meter Tiefe unter der Staatlichen Akademie für Kultur und Kunst versteckt; er soll der tiefste Bunker der Welt sein. Das weitverzweigte Geflecht an Kammern und Besprechungsräumen kann nur durch eine Geheimtür betreten werden. Der Bunker sollte im Ernstfall Schutzraum für Stalin und sein Gefolge sein. Dies beschloss Stalin, nachdem er Samara als „Ersatzhauptstadt“ der Sowjetunion bestimmt hatte. Bis heute ist unklar, ob Stalin sich je hier aufgehalten hat.

    Strände der Wolga

    ulitsa Maksima Gorkovo Ecke ulitsa Leningradskaya
    Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Die Wolgapromenade erstreckt sich nördlich der Kreuzung Ulitsa Leningradskaya/Ulitsa Maksima Gorkovo. Während der heißen Sommer verlagert sich das Leben hierher an den breiten Wolgastrand. In der Wolga kann hier auch gebadet werden. Vom Strand aus man einen wunderschönen Blick auf die Schiguli-Hügel.

    Brauerei Zhiguli

    Volzhsky prospekt 4
    443010 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 332 4175
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 09:00-17:00 Uhr
    So 10:00-16:00 Uhr

    Der Name „Zhigulevskoye“ hat für viele Russen einen besonderen Klang, denn zu Sowjetzeiten waren die Biere dieser Brauerei äußerst beliebt. Heute probieren Besucher die frisch gezapften Hausbiere im Restaurant der Brauerei, das sich in einem der alten Werksgebäude befindet. Zum Bier werden deftige Spezialitäten wie Räucherfisch und Schweinshaxe serviert.

    Ploshchad Slavy

    Chapaevskaya ulitsa
    Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser Platz wird vom 53 Meter hohen „Monument des Ruhms” dominiert, einer Säule, auf dessen Spitze eine geflügelte Statue steht. Das Monument erinnert an die Arbeiter der Luftfahrtindustrie von Samara während des Zweiten Weltkrieges. Vom Platz aus hat man einen schönen Blick über die Wolga.

    Frauenkloster Iversky

    Volzhskiy prospekt, 1
    Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser Konvent, auch bekannt als Iver-Kloster, wurde 1850 gegründet und beherbergte einst 500 Krankenschwestern, bevor er zu Sowjetzeiten als Unterkunft für Brauereiarbeiter diente. Mit der roten Backsteinfassade und den vergoldeten Kuppeln ist er eines der eindrucksvollsten Gebäude der Stadt. Derzeit können Besucher den Gebäudekomplex nur von außen betrachten.

    Kathedrale St. George

    Chapaevskaya ulitsa
    Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Während der Gottesdienste geöffnet

    Am nordöstlichen Ende des Ploshchad Slavy (Ruhmesplatz) steht diese weiße Kathedrale mit den goldenen Kuppeln. Sie wurde 2001 errichtet, um das Gebäude zu ersetzen, das zu Sowjetzeiten zerstört worden war. Im Gegensatz zu der anmutigen Fassade ist die Inneneinrichtung karg, ist sie doch dem Gedenken an die Kriegstoten von Samara geweiht.

    Alabin-Museum

    Ulitsa Leninskaya 142
    443041 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 333 6423
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Mi und Fr-So 10:00-18:00 Uhr
    Do 13:00-21:00 Uhr

    Das Museum für Naturkunde und Kulturgeschichte zeigt Exponate von mittelalterlichen Rüstungen bis hin zu Dinosaurierskeletten, die in den Schiguli-Bergen entdeckt wurden – eine unterhaltsame Zeitreise durch die russische Geschichte.

    Neues Raumfahrtmuseum Samara

    Lenina prospekt 21
    443110 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 263 3935
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Fr 10:00-18:00 Uhr
    Sa 10:00-17:00 Uhr
    So 11:00-15:00 Uhr

    Im Raumfahrtmuseum gibt es Exponate der Raumfahrttechnik wie Satelliten und Raketen zu sehen. Viele der Ausstellungsstücke wurden in den Fabriken in und um Samara hergestellt. Das Museumsgebäude kann man nicht verfehlen: Seine Außenseite ziert Jurij Gagarins Sojus-Rakete.

    Museum für Kriegsgeschichte

    Ulitsa Rabochaya 1
    443041 Samara
    Russland
    Tel: +7 846 232 0970
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Fr und So 10:00-17:00 Uhr

    Hier sind unterschiedlichste Waffen, Waffentechnik und militärisches Gerät ausgestellt. Besonders sehenswert ist die Ausstellung von Propaganda-Plakaten. Das Museum stellt ausführlich die Rolle von Samara und seiner Luftfahrtindustrie im Zweiten Weltkrieg dar, als die Stadt Russlands „Ersatz-Hauptstadt“ war.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Der Prunk der Zarenzeit, wuchtige Denkmäler aus der Zeit der Sowjetunion, die unendliche Weite Sibiriens und schicke Großstädte – die Russische Föderation hat viele Gesichter. Kein Wunder, ist sie doch flächenmäßig das größte Land der Erde. Die Hauptstadt Moskau mit 11,5 Millionen und Sankt Petersburg mit knapp 5 Millionen Einwohnern sind die größten Städte des Riesenreichs, doch auch Nowosibirsk, Jekaterinburg und Nischni Nowgorod sind Millionenstädte.

    Touristen besuchen bisher fast ausschließlich den westlichen Teil der Russischen Föderation, in dem sich auch Sankt Petersburg und Moskau befinden. Wer sich weiter nach Osten wagt, wird ein bislang wenig erkundetes Land mit unzähligen touristischen Geheimtipps vorfinden. Angeregt durch sportliche Großveranstaltungen wie die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi und die Fußball WM, die 2018 in 13 russischen Städten ausgetragen wird, besuchen jedoch immer mehr Besucher auch andere Regionen.

    Geographie

    Die Russische Föderation ist das größte Land der Welt und reicht von Moskau im Westen über den Ural und die Sibirische Steppe zum Ochotskischen Meer und Beringmeer im Osten. Das riesige Land grenzt an Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Weißrussland, die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, die Mongolei, Nordkorea und China.

    Die Grenze zwischen dem europäischen Russland und Sibirien (Asien) liegt am Uralgebirge. Der Uralfluss gilt als Grenzfluss zwischen Europa und Asien. Das europäische Russland erstreckt sich vom Nordpolarmeer über Zentralrussland zum Schwarzen Meer, dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer.

    Der größte Teil der Russischen Föderation liegt jedoch in Asien. Sibirien reicht von der Westsibirischen Steppe und dem Zentralsibirischen Plateau zwischen Jenisej und Lena sowie den Gebirgszügen Sajan, Jablonovyi und Stanovoj im Süden bis zu den Ostsibirischen Bergen zwischen Lena und der Pazifikküste, einschließlich der Halbinseln Chukot und Kamtschatka.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 142.500.482

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 8

    Hauptstadt: Moskau.
    Einwohner: 10.494.522 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprache ist Russisch. Die Sprachen der ethnischen Minderheiten sind ebenfalls verbreitet. Englisch, Deutsch und Französisch werden als Fremdsprache teilweise gesprochen.

    Währung

    1 Rubel = 100 Kopeken. Währungskürzel: Rbl, RUB (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 5.000, 1.000, 500, 100, 50, 10 und 5 Rbl im Umlauf. Münzen gibt es in den Nennbeträgen von 10, 5, 2 und 1 Rbl sowie Kopeken im Nennwert von 50, 10, 5 und 1.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    Anmerkung

    Es ist üblich, Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, durch arbeitsfreie Tage an den folgenden Werktagen nachzuholen.

    2018

    Nowogodnije kanikuly (Neujahr): 1. bis 6. Januar 2018
    Roschdestwo Christowo (Orthodoxes Weihnachtsfest): 7. und 8. Januar 2018
    Den saschtschitnika Otetschestwa (Tag der Verteidiger des Heimatlandes): 23. Februar 2018
    Meschdunarodny schenski den (Weltfrauentag): 8. März 2018
    Prasdnik Wesny i Truda (Tag des Frühlings und der Arbeit): 29. April bis 1. Mai 2018
    Den Pobedy (Tag des Sieges): 9. Mai 2018
    Den Rossii (Tag Russlands, Nationalfeiertag): 10. bis 12. Juni 2018
    Den narodnowo jedinstwa (Tag der Einheit des Volkes): 3. bis 5. November 2018

    2019

    Nowogodnije kanikuly (Neujahr): 1. bis 6. Januar 2019
    Roschdestwo Christowo (Orthodoxes Weihnachtsfest): 7. und 8. Januar 2019
    Den saschtschitnika Otetschestwa (Tag der Verteidiger des Heimatlandes): 23. bis 25. Februar 2019
    Meschdunarodny schenski den (Weltfrauentag): 8. März 2019
    Prasdnik Wesny i Truda (Tag des Frühlings und der Arbeit): 1. bis 3. Mai 2019
    Den Pobedy (Tag des Sieges): 9. Mai 2019
    Den Rossii (Tag Russlands, Nationalfeiertag): 12. Juni 2019
    Den narodnowo jedinstwa (Tag der Einheit des Volkes): 4. November 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Samara

    ListeKarte

    In Samara versteht man ausgelassen zu feiern – vor allem im Sommer, wenn entlang der Wolga-Strände Bar-Zelte aufgebaut werden, in denen man leckere Snacks und kaltes Bier bekommt.

    Zu anderen Jahreszeiten bieten elegante Clubs und Cocktailbars mit Dresscode und Gesichtskontrolle vielfache Abwechslung. Wer dazu keine Lust hat, findet auch unkomplizierte Kneipen.

    Art Terrace

    Volzhsky prospekt 19
    443071 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Eine unkonventionelle Terrassenbar mit mediterranem Flair. Am Wochenende wird bis spät in die Nacht vom DJ aufgelegt.

    Shannon Irish Pub

    Ulitsa Krasnoarmeyskaya 1А
    443010 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Viel dunkles Holz, viel dunkles Bier: Ein freundlicher Pub mit Bier vom Fass und vielen irischen Souvenirs an den Wänden.

    Podval

    Ulitsa Galaktionovskaya 46
    443099 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Wie der Name es vermuten lässt: Hier wird Rock gespielt, häufig auch live. Eine Bar mit Indie-Charme, stets voll junger Menschen.

    Polet

    Ul. Lukacheva 44
    Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Ein lebendiger Studentenclub mit farbenfrohen Getränken, enthusiastischen DJs, energiegeladenen Tanzeinlagen und nächtlichen Tanzpartys. Essen kann man hier auch.

    Samara Academic Opera and Ballet Theatre

    Kuybysheva ploshchad 1
    443010 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Dieses Musiktheater ist eines der größten in Russland. 1931 eröffnet, ist das Gebäude allein schon wegen seiner Skulpturen und Säulen außen sowie den prachtvollen Rängen im Innern einen Besuch wert. Eine wundervolle Akustik macht das erstklassige Programm aus klassischem Tanz und Oper zu einem besonderen Genuss.

    Genießen

    Restaurants in Samara

    ListeKarte

    Die meisten Restaurants servieren traditionelle russische Gerichte. Doch auch Pizza, Pasta und Sushi findet man hier.

    Wie überall in Russland ist das Essen im Restaurant recht teuer. In Lokalen der gehobenen Kategorie wird entsprechende Kleidung erwartet.

    Yar

    Ulitsa Lesnaya 23
    443110 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Dieses elegante Hotel-Restaurant ist in einem malerischen Holzhaus am Flussufer untergebracht. Hierher kommt man zu einem Schlemmer-Dinner mit Ausblick.

    Kipyatok

    Ulitsa Leningradskaya 40
    443099 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein nettes traditionelles Restaurant im Zentrum, in dem man klassische russische Gerichte serviert, dazu traditionelle russische Getränke wie Kvas, ein sprudelndes Erfrischungsgetränk aus Wasser, Roggen und Malz.

    Marlin

    Ulitsa Leningradskaya 32
    443099 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein gigantisches Aquarium dominiert dieses Fisch- und Meeresfrüchterestaurant mit italienischem Einfluss; rund um die Uhr geöffnet.

    Frau Muller

    Ulitsa Novo-Sadovaya 184A
    443029 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Hier bekommen Sie Bier vom Fass, herzhafte deutsche Eintöpfe und andere Bierkellerspezialitäten – und das alles in einem hauptsächlich vom Münchner Oktoberfest inspirieren Interieur.

    U Palycha

    Ulitsa Kuibysheva 100
    443030 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Hier gibt es authentische russische Küche wie Piroggen, Suppen und leckere Süßspeisen. An manchen Abenden wird Live-Musik geboten.

    Entdecken

    Alle Events in Samara

    Opern-Festival

    März – April 2018
    Website

    Ort: Samara Opern- und Balletthaus

    Im Frühling wird Samaras Opernliebhabern ein fantastisches musikalisches Programm geboten, das jedes Jahr unter einem neuen Motto steht. Normalerweise beginnt das Festival mit drei verschiedenen Opern und findet seinen Höhepunkt in einem großen Galakonzert, in dem das Publikum mit Arien und Chören aus vielen verschiedenen Opernwerken verwöhnt wird.

    Grushinsky-Festival

    Juli 2018

    Ort: Mastryukovo-See, ungefähr 50 km nördlich von Samara

    Dieses Musikfestival, das erstmals im Jahr 1968 stattfand, vermittelt immer noch die Hippielebensart. Ursprünglich für den Vortrag von Bardenliedern geplant (die oftmals antisowjetische Texte hatten), beinhaltet das Festival heute alle Musikarten. Zehntausende Menschen zelten rund um den Mastryukovo-See, auf dem eine gigantische Gitarre schwimmt.

    Internationales Wolga-Theater-Festival

    September 2018
    Website

    Ort: verschiedene Veranstaltungsorte

    Während dieses einwöchigen Festivals treten Theaterensembles aus Russland und von weiter her, besonders Theatergruppen junger Einheimischer, gegeneinander an, um die begehrten Preise zu ergattern. Die werden für die leidenschaftlich aufgeführten Stücke in den Kategorien bester Schauspieler, beste Schauspielerin, bester Regisseur, bestes Ensemble und bestes Bühnenbild vergeben.

    Startfest

    September 2018
    Website

    Ort: Promenade

    Für dieses Festival vielfältiger Aktivitäten kommen Samaras junge, fitte und schöne Einwohner zusammen. Ungefähr 3.000 Teilnehmer beeindrucken mit einem ganzen Sammelsurium an Fähigkeiten, von Jo-Jo-Kunststücken und Fingerskateboarden bis hin zu Parcours und Breakdance. Es gibt jede Menge Preise zu gewinnen und riesige Massen feuern die Teilnehmer an.

    Alla Shelest Klassisches Ballett-Fes

    Oktober 2018
    Website

    Ort: Samara Opern- und Balletthaus

    Dieses jährliche Festival, benannt nach der russischen Ballettgröße des vorherigen Jahrhunderts Alla Shelest, die über 40 Hauptrollen tanzte, präsentiert viele der besten Tänzer des Landes.
    Das Publikum kann sich auf erlesene Produktionen ihrer Lieblings- und weniger bekannten Ballettaufführungen auf mehrere Abende verteilt freuen.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Samara

    ListeKarte

    Als internationale Hotelketten Samara entdeckten, haben die lokalen Hoteliers ihr Angebot deutlich verbessert. Die Stadt verfügt über immer mehr gemütliche Business-Class-Hotels.

    Die meisten befinden sich außerhalb des Zentrums in den modernen Vororten, die sich nordöstlich entlang der Wolga erstrecken.

    Ost-West Club

    Ulitsa Sadovaya 210A
    443001 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Ein attraktives Boutique-Hotel im Norden der Stadt mit Designerzimmern in Erdfarben und ansprechenden grauen Nadelstreifen.

    Holiday Inn Samara

    Ulitsa Alekseya Tolstogo 99
    443099 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses moderne Hotel verfügt über attraktiv eingerichtete Zimmer mit klaren Linien, ein hochklassiges Restaurant, ein Fitnessstudio und einen Pool.

    Meridian

    Ulitsa Revoliutsionnaya 3
    443086 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Ein hoher Glasturm voll heller einladender Räume in frischen Frühlingsfarben in einem ruhigen Viertel nordöstlich des Zentrums.

    Green Line Samara

    Ulitsa Sovetskoy Armii 251/3
    443011 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ruhige, saubere und gemütliche Räume in einer Farbgestaltung, die dem Namen des Hotels alle Ehre macht.

    Oktyabrskaya Hotel

    Ulitsa Avrory 209
    430800 Samara
    Russland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses Hotel im Sowjetstil befindet sich in der Nähe des botanischen Gartens und bietet hinter der strengen Fassade überraschend gemütliche Zimmer.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Dienstag, 23.01.2018 09:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    -9°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    11 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Montag

    26.02.2018

    -11°C / -18°C

    Dienstag

    27.02.2018

    -12°C / -18°C

    Mittwoch

    28.02.2018

    -14°C / -21°C

    Donnerstag

    01.03.2018

    -10°C / -20°C

    Freitag

    02.03.2018

    -9°C / -16°C

    Samstag

    03.03.2018

    -11°C / -17°C

    Sonntag

    04.03.2018

    -10°C / -18°C

    Klima & beste Reisezeit für die Russische Föderation allgemein

    In einem so riesigen Land wie Russland sind die Klima- und Temperaturunterschiede enorm. Bis auf die Tropen sind alle Klimazonen der Erde vorhanden.

    In weiten Teilen des Landes herrscht Kontinentalklima mit sehr heißen Sommern und extrem kalten Wintern. Im Nordosten (Sibirien) sinken die Wintertemperaturen auf bis zu minus 60 Grad Celsius, während es rund um das Schwarze Meer fast nie Frost, jedoch deutlich mehr Niederschläge gibt. Auch die Sommertemperaturen variieren stark von 1 bis 2 Grad (Durchschnittstemperatur) im hohen Nordosten bis zu etwa 25 Grad in den Halbsteppen und Steppengebieten des Südens.

    Beste Reisezeit für die Ostseeküste sind die Sommermonate. Die Vor- und Nachsaison ist ebenfalls angenehm, die Preise sind dann etwas günstiger, die Sehenswürdigkeiten weniger überlaufen.

    Ob Reisen im Hochsommer oder im Winter zu empfehlen sind, kommt stark auf den Zielort an.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    4 °C

    -43 °C

    7 °C

    -38 °C

    15 °C

    -29 °C

    31 °C

    -25 °C

    34 °C

    -8 °C

    38 °C

    0 °C

    39 °C

    4 °C

    38 °C

    1 °C

    37 °C

    -7 °C

    26 °C

    -21 °C

    15 °C

    -37 °C

    7 °C

    -43 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    33 mm

    24 mm

    30 mm

    32 mm

    43 mm

    40 mm

    50 mm

    44 mm

    41 mm

    46 mm

    33 mm

    33 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    3 h

    4 h

    7 h

    9 h

    11 h

    10 h

    9 h

    6 h

    3 h

    2 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    83 %

    82 %

    83 %

    70 %

    56 %

    64 %

    68 %

    70 %

    73 %

    79 %

    86 %

    84 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan4 °C-43 °C-10 °C-16 °C83 %33 mm91.9 h
    Feb7 °C-38 °C-7 °C-15 °C82 %24 mm63.3 h
    Mar15 °C-29 °C-1 °C-8 °C83 %30 mm74.5 h
    Apr31 °C-25 °C11 °C1 °C70 %32 mm77.0 h
    Mai34 °C-8 °C20 °C8 °C56 %43 mm69.2 h
    Jun38 °C0 °C23 °C12 °C64 %40 mm811.0 h
    Jul39 °C4 °C25 °C15 °C68 %50 mm810.2 h
    Aug38 °C1 °C23 °C12 °C70 %44 mm69.0 h
    Sep37 °C-7 °C17 °C7 °C73 %41 mm86.3 h
    Okt26 °C-21 °C8 °C0 °C79 %46 mm103.5 h
    Nov15 °C-37 °C0 °C-4 °C86 %33 mm92.3 h
    Dez7 °C-43 °C-5 °C-11 °C84 %33 mm91.2 h
    Jahr39 °C-43 °C8 °C0 °C75 %449 mm935.8 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +7

    Mobiltelefon

    GSM 900 und 1800, Einfach- und Dualband-Netze. Viele Netzbetreiber wie KB Impuls (beeline.msk.ru) oder Mobile Telesystems (mts.ru) haben Roaming-Abkommen mit internationalen Mobilfunkgesellschaften. Alle größeren Städte liegen im Sende-/Empfangsbereich mindestens eines Netzbetreibers. Mobiltelefone können bei manchen Mobilfunkfirmen gemietet werden.

    Internet

    Internetanbieter sind u.a. BeeOnline (www.beeonline.ru) und Russiaonline (www.online.ru). Internetanschlüsse stehen in den Hotels und Internetcafés größerer Städte zur Verfügung. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (goodspeed.io).

    Genießen

    Einkaufen in Samara

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Die Einkaufsmöglichkeiten befinden sich hauptsächlich im Zentrum, insbesondere auf der großen Einkaufsstraße Leningradskaya.

    Märkte

    Frische Lebensmittel und Spezialitäten aus der Region kauft man auf dem belebten Troitsky-Markt in der Ulitsa Galaktionovskaya, auf dessen Ständen sich Räucherfisch und lokale Käsesorten türmen. Auch das eine oder andere Souvenir aus Sowjetzeiten lässt sich hier finden.

    Einkaufszentren

    Es gibt mehrere Einkaufszentren in und um Samara. Sie bieten die übliche Mischung aus russischen Läden und Filialen internationaler Ladenketten. Das Einkaufszentrum Megacity in der Ulitsa Novo-Sadovaya nahe der Universität und das Park-House-Zentrum an der Moskau-Autobahn 81A bieten die beste Shopping- und Gastronomieauswahl.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Besucher sind immer wieder von der ganz selbstverständlichen Gastfreundschaft beeindruckt. Wenn Sie privat eingeladen sind, werden kleine Geschenke gern angenommen. Auch Firmengeschenke sind willkommen.

    Die russische Gesellschaft ist noch immer stark patriarchalisch geprägt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Männer Frauen die Türe aufhalten u. ä., aber mitunter werden Frauen weniger ernst genommen und betont unweibliches Betragen könnte falsch aufgenommen werden.
    Vorsicht mit Gesten: „Daumen hoch“ bedeutet in Russland nicht „alles in Ordnung“, sondern ist eine schlimme Beleidigung.

    Kleidung

    Grundsätzlich liegt man mit eher konservativer Kleidung nicht falsch. Frauen sollten darauf achten, Kopf und Schultern bedeckt zu halten, wenn sie eine orthodoxe Kirche betreten.

    Rauchen

    Nichtraucherzonen sind durch Hinweisschilder gekennzeichnet.

    Trinkgeld

    10 Prozent sind üblich. In einigen Hotels in Moskau und anderen Großstädten werden 10 bis 15 Prozent für Bedienung auf die Rechnung aufgeschlagen.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    Wegen der Gefahr möglicher Infektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser ist nicht immer keimfrei und sollte zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist pasteurisiert und kann, ebenso wie Milchprodukte, unbesorgt verzehrt werden. In den südlichen Republiken können für ausländische Reisende ungewohnte Nahrungsmittel manchmal leichte Verdauungsprobleme verursachen.

    Vereinzelte Trichinose-Erkrankungen werden über das Jahr hinweg aus Sibirien gemeldet. Die Infektion wurde durch den Verzehr von Wildfleisch (Braunbär, Polarbär, Waschbär, Fuchs, Wolf, Luchs und Walross) hervorgerufen. Daher wird Reisenden geraten, kein unzureichend gegartes Fleisch zu verzehren. Bei vollständig durchgebratenem oder abgekochtem Fleisch besteht kein Infektionsrisiko.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Fleckfieber tritt in den kälteren Gebieten auf. Das Fieber wird durch Kleiderläuse ausgelöst. Um sich zu schützen, sollte man regelmäßige Körper- und Kleiderhygiene betreiben.

    Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und die Russische Frühsommer-Meningoenzephalitis (RSSE) werden durch Zecken übertragen. Betroffen sind die Waldgebiete von Kaliningrad bis nach Ostsibirien. Besonders hoch ist die Zeckengefahr im Gebiet zwischen Moskau und Sankt Petersburg, in Süd- und Ostsibirien sowie den Feuchtbiotopen nördlich des Ladogasees in Karelien. Gegen FSME ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.
    HIV/Aids ist weitverbreitet und eine große Gefahr für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    Erhöhtes Ansteckungsrisiko für Japanische Enzephalitis besteht von Juli bis September vor allem in den ländlichen und suburbanen Küstengebieten südlich von Chabarowsk in Südostsibirien.

    Tollwut kommt landesweit vor, auch in Städten. Überträger sind vor allem Füchse, aber auch Hunde, Katzen, andere Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Landesweit und ganzjährig besteht die Gefahr des Zeckenbiss-Fiebers.

    Ebenfalls durch Zecken hervorgerufen wird das Krim-Kongo-Hämorrhagische Fieber (CCHF). Schutzmaßnahmen sind hautbedeckende Kleidung und Insektenschutzmittel.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Pismenny, Andrey
    443095
    Tashkentskaya St. 159
    Samara
    Russia
    Tel. +7-846-956-2272

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Russische Föderation)Zum Auswärtigen Amt (Russische Föderation)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre