Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Lufthansa Travelguide, China, Shenyang
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Lufthansa Travelguide, China, Shenyang

Bestpreissuche

ab
Wien - Shenyang,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - SHE,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Lufthansa Travelguide, China, Shenyang

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Volksrepublik China
Allgemeine Informationen

Lufthansa Travelguide, China

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Restaurants

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Nachtleben

Veranstaltungen

Telefon & Internet

Shopping in Shenyang

Wetter & beste Reisezeit

Samstag, 20.10.2018
00:00 UTC

Visa & Einreise

Etikette
Verhaltensregeln für China

Gesundheit

Mietwagen finden

Gut zu wissen

Stadtplan Shenyang

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Shenyang – ein kurzer Überblick

    Shenyang ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas. Im 17. Jahrhundert hieß die Stadt Mukden und war Zentrum des mandschurischen Reiches. Aus dieser Zeit stammt auch die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt: Der Kaiserpalast, der einzige außerhalb Pekings, erbaut um 1626. Heute gilt die weitläufige Metropole mit knapp 4,7 Millionen Einwohnern als Verkehrs- und Industriezentrum der Region. Hier haben auch deutsche Firmen wie BMW, Siemens und BASF Fertigungsstätten. Shenyang hat einiges getan, um der Verschmutzung durch Industrie- und Verkehrsemissionen entgegenzuwirken: Eine neue Metro, mehr Straßengrün, neue Parkanlagen und Grünflächen am Fluss und den Kanälen – schließlich ist die Stadt nun „Nationale Modellstadt für Umweltschutz“.

    Wer mehr von der wilden Landschaft der Mandschurei sehen möchte, macht einen Ausflug ins Naturreservat Zhalong. Strände, Luxus und moderne Architektur locken in Dalian, beliebt sind auch Fahrten in die chinesisch-nordkoreanische Grenzstadt Dandong.

    Ein Tipp: Reisende aus mehr als 50 Nationen benötigen für einen bis zu sechstägigen Transitaufenthalt in Shenyang und Dalian kein Visum, wenn sie ein Ticket für einen internationalen Anschlussflug vorweisen können.

    Flug und Übernachtung

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Shenyang

    ListeKarte
    Lufthansa Travelguide, China, Shenyang
    Der Kaiserpalast stammt aus der Frühzeit der Qing-Dynastie und liegt mitten in der Stadt

    Kaiserpalast

    No 171, Shenyang Road, Shenhe District
    Shenyang
    China
    Tel.: +86-24/48 43 001
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo 13:00 – 17:30 Uhr
    Di – So 8:30 – 17:30 Uhr (10. April – 10. Oktober)
    Mo 13:00 – 16:30 Uhr
    Di – So 9:30 – 16:30 Uhr (11. Oktober – 9. April)

    Shenyang ist eine Kaiserstadt, und dieser Palast der Mandschu aus der Frühzeit der Qing-Dynastie (1644-1911) zeugt von einstiger Pracht. Er wurde im frühen 17. Jahrhundert erbaut, bekannt sind vor allem die Halle der Erhabenen Regierung (Chongzheng Dian), der Qingning-Palast sowie der dreigeschossige Phönixturm. Die Bauten wurden umfassend renoviert und sind seit 2004 Teil des Unesco-Welterbes.

    Abahai Mausoleum (Bei Ling)

    No 12, Taishan Road, Huanggu District
    Shenyang
    China
    Tel.: +86-24/86 89 62 94
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    täglich 7:00 – 18:00 Uhr (Sommer)
    täglich 8:00 – 17:00 Uhr (Winter)

    Das Mausoleum des Abahai (auch bekannt als Huangtaiji, 1592-1643) liegt im Beiling-Park im Norden der Stadt. Besonders eindrucksvoll sind das bestens erhaltene Zhao Ling (Grabstätte) des Abahai und die Ehrengarde aus steinernen Tieren, welche die Straße der Seelen (Shendao) zur Halle der Großen Gunst (Ling’en Dian) säumt.

    Bei-Ling-Park

    Beiling Gongyuan, Huanggu District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Von der Metrostation aus erreicht man mit wenigen Schritten diese riesige Parkanlage; sie ist mit 350 Hektar etwa so groß wie New Yorks Central Park. Sportanlagen und Kinderspielplätze, ein See und herrliche Pinienwäldchen machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel.

    Museum des 18. September

    No 46, Wanghua Street, Dadong District
    Shenyang
    China
    Tel.: +86-24/24 84 24 54
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 8:30 – 16:30 Uhr

    Die Ausstellung dieses Museums erinnert an den „Mukden-Zwischenfall“ vom 18. September 1931 und zeigt, wie er bis heute nachwirkt: Japanische Truppen besetzten nach einem Anschlag auf die Bahnlinie die Mandschurei – es ging u. a. um das Recht zum Abbau von Bodenschätzen und den Aufbau der Schwerindustrie in der Region. Ein Hinweis: Ein Besuch mit Kindern ist wegen der zum Teil verstörenden Darstellungen nicht zu empfehlen.

    Zhongshan Square

    Zhongshan Suqare
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Die neun Meter hohe Epoxidharz-Statue des „Großen Steuermanns“ Mao Zedong (1893-1976) thront seit 1970 auf einem großen Podest in der Mitte des zentralen Zhonghsan-Platzes, umringt von 58 Arbeiter-, Bauern- und Soldatenstatuen. Es ist eines der wenigen erhaltenen Denkmäler aus der Zeit der Kulturrevolution. Sein vollständiger Name lautet „Lang lebe der Sieg der Gedanken des Mao Zedong“.

    Xita Jie

    Xita Jie, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Rund um die Xita Jie in Shenyang leben viele Menschen mit koreanischen Wurzeln. Im Zentrum der Korea Town steht die West Pagoda, ein buddhistischer Qing-Tempel. Auffälliger sind jedoch die unzähligen Bars, Restaurants und Supermärkte, die koreanische Lebensart nach Shenyang bringen.

    Shenyang Botanical Garden

    No 301 Shuangyuan Road, Dongling District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Etwas außerhalb der Stadt liegt der Botanische Garten Shenyangs, der 2006 auch Veranstaltungsort der Internationalen Gartenschau war. Das Gelände ist so groß, dass es von einer Tramlinie durchquert wird – sehr praktisch, um sich zunächst einen Überblick zu verschaffen: Spazierwege, ein See mit Vergnügungsmöglichkeiten und Spielplätze werden geboten.

    Liaoning Provincial Museum

    No 157 Zhihui San Road, Hunnan District
    Shenyang
    China
    Tel.: +86-24/22 74 11 93
    Auf der Karte anzeigen

    Das Museum der Provinz Liaoning ist eines der größten in ganz Nordostchina und beherbergt Schätze der chinesischen und mandschurischen Kulturgeschichte. In thematisch geordneten Ausstellungen sind Gemälde, Kupferwaren und Porzellan zu sehen. Das Museum hat seit 2015 einen neuen Standort in Hunnan. Ein Tipp: Am besten nimmt man die Metro bis Yunxingzhongxin oder Hehongguangchang und fährt dann weiter mit dem Bus 100.

    Mount Qipanshan

    17 km (11 miles) nordöstlich des Dongling Districts
    Shenyang
    China
    Tel.: +86-24/22 71 03 37
    Auf der Karte anzeigen

    Etwa 20 Minuten Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt liegt dieses beliebte Naherholungsgebiet. Die Wanderwege in den sanften Hügeln sind gut ausgeschildert und auch von Gelegenheitssportlern gut zu bewältigen. Im Sommer lädt der Xiuhu-See zum Baden ein, im Winter kann man hier schlittschuhlaufen und rodeln. Zwischen Dezember und Februar findet hier das Internationale Shenyang Eis- und Schneefestival statt, auf dem atemberaubende Skulpturen gezeigt werden.

    Benxi Höhlen

    Benxi
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Besuchern, die etwas mehr Zeit haben, sei ein Besuch in den Höhlen von Benxi empfohlen, etwa 50 Kilometer südöstlich von Shenyang. Die knapp sechs Kilometer langen Wasserhöhlen lassen sich mit Booten erkunden. Zusätzlich bietet das Ausflugsziel Benxi weitere attraktive Stopps entlang des Taizi-Flusses wie den Guanmen Mountain und eine Heilquelle.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking präsentierte sich China als aufstrebendes Land, in dem alte Traditionen neben modernen Wundern der Technik und Architektur existieren. China ist unermesslich reich an Kulturschätzen: Das Land hat allein 47 Stätten des Unesco-Welterbes, darunter als Weltkulturerbe die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt und die Terrakotta-Armee von Xi’an. Hinzu kommen – als Weltnaturerbe – die Reservate der Großen Pandas in Sichuan und der Drei-Flüsse-Park der oberen Flussläufe des Jangtsekiang (Jinsha), des Mekong (Lancang) und des Salween (Nujiang) in Yunnan.

    Hauptstadt und Sitz der Zentralregierung ist Peking. China gliedert sich in 22 Provinzen, fünf Autonome Regionen, vier regierungsunmittelbare Städte (Peking, Tianjin, Shanghai, Chongqing) und zwei Sonderverwaltungs-Regionen (Hongkong, Macau).

    Geographie

    China ist flächenmäßig das viertgrößte Land der Welt nach der Russischen Föderation, Kanada und den USA. Mit etwa 1,38 Milliarden Einwohnern ist es das bevölkerungsreichste Land der Erde: Etwa 20 Prozent der Weltbevölkerung sind Chinesen.

    China grenzt im Norden an Kasachstan, die Mongolei und die Russische Föderation, im Osten an Nordkorea, das Gelbe Meer und das Ostchinesische Meer (mit Macau an der Südostküste), im Süden an Vietnam, Laos, Myanmar, Indien, Bhutan und Nepal, im Westen an Pakistan, Indien, Afghanistan, Kirgisistan und Tadschikistan.

    Die landschaftliche Vielfalt reicht vom Hochland im Westen mit über 8000 Meter hohen Bergen bis zu den Tiefebenen im Osten. Etwa ein Drittel des Landes ist Gebirge. Die bekanntesten Gebirgsketten sind der Himalaya, der Pamir und das tibetische Hochland. Im Himalaya befinden sich zehn der vierzehn Berge der Erde mit mehr als 8000 Meter hohen Gipfeln, darunter der Mount Everest, mit 8848 Metern der höchste Berg der Erde.

    Die wichtigsten Flüsse des Landes sind der Jangtsekiang, der Gelbe Fluss, der Xi Jiang und der Mekong.

    Am Fuß der Tianshan-Berge liegt die Turfan-Senke, mit 154 Metern unter dem Meeresspiegel Chinas tiefster Punkt.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 1,38 Milliarden (2018)

    Hauptstadt: Peking (Beijing).

    Sprache

    Amtssprache ist das Standard-Hochchinesisch (Mandarin). Außerdem werden verschiedene Minderheitensprachen wie Mongolisch, Tibetisch, Uigurisch, Turksprachen und Koreanisch gesprochen. Englisch wird als Fremdsprache teilweise in Geschäftskreisen, von Beschäftigten in Läden und Hotels sowie von Reiseleitern gesprochen.

    Währung

    1 Renminbi Yuan = 10 Jiao = 100 Fen.
    Währungskürzel: RMB¥, CNY (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 ¥ sowie 5, 2 und 1 Jiao sowie 5, 2 und 1 Fen. Münzen sind in Nennbeträgen von 1 ¥ sowie in 5, 2 und 1 Jiao sowie 5 und 1 Fen im Umlauf. Fen-Scheine und -Münzen sind inzwischen sehr selten geworden.

    Elektrizität

    Landesweit 220 V, 50 Hz. Je nach Region sind aber Adapter für zweifache bzw. dreifache Flachstecker erforderlich, deshalb werden Mehrfachadapter empfohlen.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 bis Dezember 2019 aufgelistet.

    In einzelnen Regionen Chinas werden zusätzliche Feiertage begangen.

    Anmerkung

    Es ist üblich, Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, durch arbeitsfreie Tage in der Woche davor oder danach auszugleichen.

    2018

    Yuandan (Neujahr): 1. Januar 2018
    Chunjie (Frühlingsfest, Chinesisches Neujahrsfest): 15. bis 21. Februar 2018
    Qingming-Fest (Tag der Grabsäuberung/Totengedenktag): 5. April 2018
    Wuy (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Duanwu (Drachenboot-Festival): 18. Juni 2018
    Guoqing (Nationalfeiertag): 1. bis 7. Oktober 2018

    2019

    Yuandan (Neujahr): 1. Januar 2019
    Chunjie (Frühlingsfest, Chinesisches Neujahrsfest): 4. bis 10. Februar 2019
    Qingming-Fest (Tag der Grabsäuberung/Totengedenktag): 5. April 2019
    Wuy (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Duanwu (Drachenboot-Festival): 7. Juni 2019
    Guoqing (Nationalfeiertag): 1. bis 7. Oktober 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Restaurants in Shenyang

    ListeKarte

    Wie fast überall in China isst man auch in Shenyang gern außer Haus. Dementsprechend gibt es in jedem größeren Einkaufscenter Imbisse und Restaurants. Sehr beliebt sind koreanische Barbecue-Restaurants und Hot-Pot-Buffets – der Hot Pot ist eine Art Fondue, bei dem die Zutaten in verschiedenen Brühen gegart werden.

    Zu den regionalen Spezialitäten Nordostchinas gehören herzhafte Gerichte wie Jiaozi (Teigtaschen), Dun (Eintopfgerichte) und Tudou (Kartoffelgerichte). Die meisten Restaurants findet man rund um den Nord- und den Südbahnhof, den Kaiserpalast sowie in Korea-Town (Xita).

    Summer Palace

    115 Qingnian Avenue, Shenhe District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    Das Summer Palace ist eines von drei Restaurants im noblen Shangri-La-Hotel Shenyang. Hier werden kantonesische und mandschurische Speisen serviert. Zum Hotel gehört auch das schicke Sushi-Restaurant Shinsen, die Dachterrasse bietet ein tolles Stadtpanorama.

    Loch Restaurant & Cafe

    Xibinhe Road, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    In diesem freundlich eingerichteten Restaurant wird mediterran gekocht. Das ist etwas überraschend, aber auf jeden Fall einen Besuch wert, denn hier sitzt man angenehm ruhig und der Service ist überzeugend.

    Laobian Jiaoziguan

    208 Zhong Jie, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Dieses Restaurant ist für seine fantasievoll zubereiteten und abwechslungsreichen Teigtaschen bekannt, zu den Hauptessenszeiten ist es meist recht voll. Man findet es im Obergeschoss des Hotel Laobian am Ausgang B1 der Metrostation Zhong Jie.

    Han Dou ShaoKao

    134a FengYu Tan Street
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Ein Shaokao ist ein Barbecue, ein Grillrestaurant. Nach koreanischer Tradition grillen die Gäste auf einem kleinen Tischgrill die kleingeschnittenen Zutaten selbst. In Salatblätter gewickelt und mit Sauce gewürzt, isst man dann den ganzen Happen auf einmal – ein großer Spaß.

    Haidilao Hot Pot

    18 Zhonghua Road, Heping District
    Shenyang, China
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Ob mit Fleisch oder vegetarisch: Die Hot Pots im Haidalao sind durchgehend gut. Und der Service ist außergewöhnlich entgegenkommend.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Hotels in Shenyang

    ListeKarte

    Shenyang ist weniger Touristenziel als eine Destination für Geschäftsreisende. Die meisten Häuser der gehobenen und mittleren Kategorie haben sich darauf eingestellt und bieten Zusatzleistungen wie Flughafenshuttles, Büroservices und Tagungsräume. Für Rucksackreisende hat sich vor allem rund um die Bahnhöfe eine Szene aus Hostels und günstigen Hotels etabliert.

    Shangri-La Hotel

    115 Qingnian Street, Shenhe District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Luxuriös

    Dieses Fünf-Sterne-Hotel bietet allen Luxus, den man von Häusern dieser Kette erwartet. Vom Pool über ein Business-Center und drei hervorragende hoteleigene Restaurants ist alles da, um den Aufenthalt angenehm zu gestalten.

    Wanda Vista Shenyang

    17-5 Yingpan West Street, Dongling District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses 300-Zimmer-Businesshotel orientiert sich mit seinem Interieur an mandschurischen Traditionen. Zwei Restaurants und ein Café servieren kantonesische, japanische und internationale Gerichte. Das Hotel liegt etwa 900 Meter von der Station Yingpan Jie der Metrolinie 2 entfernt.

    Somerset Heping Shenyang

    80 Taiyuan North Street, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses Hotel vermietet Apartments, die sämtlich über eine voll ausgestattete Küche und einen gemütlichen Essplatz verfügen. Es bietet außerdem Frühstücksbuffet und Flughafen-Shuttle an. Eine gute Wahl, wenn man etwas länger in Shenyang bleibt.

    Shenyang Our Home Hotel Romgxing Mansion Branch

    2nd Hunnan South Road
    Rongxing International Mansion
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses einfache, aber empfehlenswerte Hotel liegt in der Nähe des South Canal Strip Park im Rongxing Mansion nahe dem südlichen Ende des Wu-Ai-Tunnels. Einige Zimmer sind mit zwei Doppelbetten und einer Küchenzeile ausgestattet.

    Vienna International Hotel Shenyang Railway Station

    58 North Minzu Street, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses Hotel ist eine solide Option in der Nähe des Zhongshan-Platzes, der Einkaufsstraße Taiyuan Jie und des Bahnhofs. Geschäftsreisenden steht ein kleines Business-Center zur Verfügung.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Nightlife in Shenyang

    ListeKarte

    Shenyang bietet abends eine Menge Abwechslung – von typisch chinesischen Karaokebars, in denen man sein eigenes Wort nicht versteht, bis zu schicken Hotelbars im westlichen Stil. Ein Abendausflug nach Xita, die Korea-Town in Shenyang, ist für Besucher aus dem Westen ein Erlebnis.

    Hier glitzern die Neonlichter, und fast überall wird großzügig der koreanische Branntwein Soju ausgeschenkt.

    Don't Tell Mama

    Xita Jie, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    An der Xita Jie reihen sich die koreanischen Bars aneinander. Eine der schrillsten und beliebtesten ist das Don’t Tell Mama an der Ecke Hunchun Jie. Hier treten Bands live auf, es gibt Varieté-Shows und Tanzabende.

    Strollers

    36 Wujingbei Jie, Heping District
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Das Strollers ist eine Institution unter den Expat-Bars in Shenyang. Das Dekor ist amerikanisch geprägt, die Speisekarte bietet ein breites Spektrum von Burger über Moussaka bis Steak. Auch die Auswahl an Whiskey und Bourbon kann sich sehen lassen. Ein Tipp: Am besten findet man die Bar, wenn man den Ausgang B der Nan Shichang Station nimmt.

    Leonore’s

    37 Nansanjing Jie, Shenhe Distric
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Auch das Leonore’s ist eine etablierte Adresse in Shenyangs Nachtleben. Vor allem Studierende und junge Leute kommen hierher. Der Vintage-Look erinnert an die Indie-Musikkneipen der 1980er Jahre. Das Personal spricht (überwiegend) englisch.

    O’Reilly’s

    17 Wei Lu Liu, Shenhe Distric
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    In fast jeder Großstadt der Welt gibt es einen Irish Pub – Shenyang ist da keine Ausnahme. In dieser freundlichen Kneipe trifft man nicht nur Iren, auch deutsche Gäste kommen gern, denn die internationale Bierauswahl ist immens. Gelegentlich treten Bands oder Solisten auf.

    Shenyang Grand Theatre

    518 Shenshui Road, Shenhe District,
    Shenyang
    China
    Auf der Karte anzeigen

    Der Prachtbau am Ufer des Hunhe ist der Ort für die kulturellen Großereignisse der Provinz. In dem 2014 eröffneten Theater finden auf unterschiedlich großen Bühnen Symphoniekonzerte, Musical-, Ballett- und Theateraufführungen statt.

    Flug und Übernachtung

    Entdecken

    Alle Events in Shenyang

    Internationaler Tag der Arbeit

    1. Mai 2019

    Ort: Shenyang

    Rund um den Tag der Arbeit haben die Chinesen einige freie Tage – Grund genug, ausgiebig zu feiern und zu reisen. In der Stadt wimmelt es dann nur so von Menschen.

    Koreanische Woche

    Mai 2019

    Ort: Shenyang

    Dieses Kulturfest findet alljährlich im Mai statt. Dann kann man vor den Bühnen und an den Imbissständen erforschen, was koreanische und chinesische Kultur gemeinsam haben – und was sie unterscheidet.

    Mondfest

    24. September 2018

    Ort: Shenyang

    Das Mittherbst- oder Mondfest wird stets am 15. Tag des achten Monats im chinesischen Kalender gefeiert. Dann gibt es die traditionellen Mondkuchen (yuebing) in ganz Shenyang zu kaufen.

    Nationalfeiertag

    1. Oktober 2018

    Ort: Shenyang

    Der Nationalfeiertag erinnert an die Gründung der Volksrepublik China 1949. Rund um dieses Datum sind mehrere Tage arbeitsfrei – das nutzen viele Chinesen für Reisen zu ihren Familien oder für Städtetrips. Höhepunkt der Festlichkeiten ist allerorts das Feuerwerk, so auch in Shenyang.

    Qipanshan Eis- und Schneewelt

    Dezember 2018 – Februar 2019

    Ort: Qipanshan Scenic Area

    Diese Veranstaltung versüßt Einheimischen und Reisenden die bitterkalten mandschurischen Winter. Jeweils von Dezember bis Februar findet die Eis- und Schnee-Show in Qipanshan etwa 17 Kilometer außerhalb Shenyangs statt. Auf dem Programm stehen typische Wintervergnügen wie Schlittschuhlaufen und Rodeln sowie eine Ausstellung begehbarer Eisskulpturen.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +86

    Notruf

    Polizei: 110

    Feuerwehr: 119

    Touristentelefon (Ansprechpartner in Notfällen, es wird Englisch gesprochen): +86-10/65 13 08 28

    Telefon

    In den großen Hotels ist internationale Direktdurchwahl möglich, aber die Gespräche sind teuer. In den Großstädten gibt es öffentliche Kartentelefone und Telefonkioske, von denen aus man günstig auch ins Ausland telefoniert. Empfehlenswert ist der Kauf einer IC-Karte für öffentliche Telefone oder einer IP-Karte (Prepaid) für alle anderen Telefone, denn sie machen Gespräche erheblich billiger. Man bekommt die Karten am Flughafen und an vielen Kiosken.

    Mobiltelefon

    GSM 900 mit Empfangs-/Sendebereich in Peking (Beijing), Guangzhou (Kanton) und Shanghai sowie in den meisten anderen Stadtgebieten im Südosten und Osten einschließlich Chengdu und Chongqing. Wer sein Mobiltelefon in China oft benutzen möchte, sollte vor Ort eine SIM-Karte eines einheimischen Netzanbieters kaufen oder sich vor Reiseantritt per Post schicken lassen.

    Internet

    In den größeren Städten gibt es Internet-Cafés, und auch immer mehr Hotels und Restaurants bieten Zugang zum Internet via Wi-Fi. Ein Tipp: In der Nähe der Budget-Hotels, Hostels und Universitäten findet sich fast immer auch ein öffentlicher Wi-Fi-Hotspot. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Einkaufen in Shenyang

    Die autofreie Zhong Jie nahe dem Kaiserpalast ist eine der Haupteinkaufsstraßen. Hier und zu beiden Seiten der benachbarten Chaoyang Jie findet man eine Reihe schicker Einkaufszentren und -passagen, u. a. mit Geschäften chinesischer und internationaler Modemarken. Eine weitere Einkaufsstraße mit Warenhäusern und Restaurants ist die Taiyuan Jie – mit einer besonderen Attraktion: Auf drei unterirdischen Etagen befinden sich zusätzlich hunderte kleiner Läden und Stände, die Gebrauchsgegenstände und Originelles verkaufen.

    Märkte

    Ein echt chinesisches Einkauferlebnis bieten auch die Märkte am Fernsehturm (Metro 2 bis Qingnian Park), wo man von gerösteten Nüssen bis zur Unterhaltungselektronik alles kaufen kann, und der Xingshin-Nachtmarkt (zwischen den Stationen Tiexi Guangchang und Baogong Jie der Metro 1). Hinter dem Kaiserpalast findet der Nanhu Park Antikmarkt statt. Zu den populärsten Souvenirs gehören Schnitzereien, Jadeschmuck und kunstvoll gefertigte mandschurische Puppen.

    Einkaufscenter

    Das größte Einkaufscenter dürfte der Wu Ai Market (am Südbahnhof, 77 Renao Lu, Shenhe District) sein, wo auf fünf Etagen in flohmarktähnlicher Atmosphäre an Einzelständen Waren aller Art verkauft werden.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Samstag, 20.10.2018 00:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    4°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Sonntag

    21.10.2018

    19°C / 12°C

    Montag

    22.10.2018

    19°C / 13°C

    Dienstag

    23.10.2018

    16°C / 9°C

    Mittwoch

    24.10.2018

    18°C / 9°C

    Donnerstag

    25.10.2018

    17°C / 8°C

    Freitag

    26.10.2018

    16°C / 8°C

    Samstag

    27.10.2018

    13°C / 10°C

    Klima & beste Reisezeit für die Volksrepublik China allgemein

    In einem so großen Land wie China gibt es kein einheitliches Klima. Der Norden (auch Peking) hat heiße Sommer und kalte Winter; die kalte Jahreszeit kann zum Beispiel in der Mandschurei bis zu fünf Monate dauern. In den zentralen Regionen sind die Sommer feucht und heiß, doch in den Höhenlagen ist es gut auszuhalten. Im Süden herrscht subtropisches Klima mit ganzjährig viel Niederschlag, mit heißen, feuchten Sommern und kurzen, milden Wintern.

     

    Obwohl Frühling und Herbst allgemein als beste Reisezeit gelten, sollte man nach Möglichkeit die Zeiten rund um das Chinesische Neujahr (der Termin ist beweglich, er wird nach dem Mondkalender berechnet und liegt zwischen Mitte Januar und Mitte Februar) sowie jeweils die erste Woche im April und im Oktober meiden: Hier liegen die nationalen chinesischen Feiertage, an denen Millionen von Chinesen im Land unterwegs sind, um Ferien oder Familienbesuche zu machen. Die öffentlichen Verkehrsmittel und die Sehenswürdigkeiten sind dann völlig überlaufen.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Für Urlauber empfehlen sich angemessen höfliche Umgangsformen – auch wenn Chinesen meist großzügig sind, falls kulturelle Unterschiede zu Missverständnissen führen. Im geschäftlichen Umfeld sollte man sich genau erkundigen, was als Auftritt (Kleidung, Klasse des PKW, des Hotels und des Restaurants für Geschäftsessen) angemessen ist, denn nicht zuletzt nach diesen Faktoren werden Bedeutung und Glaubwürdigkeit des Geschäftspartners beurteilt. In der Regel sind Chinesen freundlich, aber reserviert. Es gilt: Höflichkeit vor Vertraulichkeit. Man sollte sich mit kritischen Bemerkungen über die politische Führung Chinas zurückhalten und jeden Kommentar zu Taiwan vermeiden.

    Der volle Name des Landes ist „Volksrepublik China”, er sollte auch im Schriftverkehr benutzt werden. Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Ausländische Gäste werden manchmal mit Applaus begrüßt; darauf applaudiert man zurück.

    In China wird der Familienname zuerst genannt. Bei einer Einladung sollte man immer ein wenig vor der vereinbarten Zeit eintreffen und ein kleines Geschenk wie Obst, Pralinen oder ein Andenken aus der eigenen Heimat mitbringen; auch Briefmarken sind ein beliebtes Geschenk. Bei privaten Einladungen freuen sich die Kinder über kleine Geldgaben. Es ist üblich, Gegeneinladungen auszusprechen.

    Während einer Mahlzeit prostet man sich bei jedem neuen Gang zu. Eine festliche Mahlzeit besteht aus bis zu zwölf Gängen. Es wird nicht als Beleidigung aufgefasst, wenn man nur wenig isst, doch sollte der höfliche Gast jeden Gang probieren. Man isst nicht alles auf und trinkt sein Glas nicht ganz leer, denn sonst wird sofort nachgelegt und -geschenkt. Ist man zu einem chinesischen Fest eingeladen, sollte man sich vorher nach dem traditionell vorgeschriebenen Gastgeschenk erkundigen.

    Wer ohne chinesischsprachige Begleitung unterwegs ist, sollte stets die Adresse seines Hotels und anderer Fahrziele in chinesischer Schrift parat haben oder sie auf einem Stadtplan deutlich kennzeichnen, denn nicht immer trifft man jemanden, der Englisch spricht.

    Zurückhaltende Alltagskleidung ist angemessen, freizügige Kleidung sollte vermieden werden. Bei einigen gesellschaftlichen Anlässen und in manchen Restaurants wird förmliche Kleidung erwartet.

    Rauchen ist in der Regel gestattet, Nichtraucherzonen sind gekennzeichnet.

    Trinkgeld ist in China für die meisten Dienstleistungen nicht üblich. In den Touristenzentren nehmen Taxifahrer und Servicepersonal aber gerne 10 Prozent, das Zimmermädchen 2-3 ¥, und dem Reiseleiter gibt man ca. 1 US-$ pro Person. Wenn Sie in einer Gruppe unterwegs sind, sollte ein Mitglied der Gruppe das Geld einsammeln und dem Reiseleiter in einem Umschlag überreichen.

    Fotografieren

    Auf Flughäfen und in Tempeln ist das Fotografieren verboten. Militärische und industrielle Einrichtungen sowie Regierungsgebäude fotografiert man ebenfalls besser nicht, außer man verfügt über eine offizielle Genehmigung.

    Fremde Menschen im privaten Umfeld wie beim Sport oder auch bei der Arbeit im Freien sollte man nicht ohne deren ausdrückliches Einverständnis fotografieren.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 110

    Essen & Trinken

    Wegen der Infektionsgefahr ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser sollte vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Unpasteurisierte Milch sollte abgekocht, Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser angerührt werden. Milchprodukte aus ungekochter Milch sollte man vermeiden, Fleisch- und Fischgerichte nur gut durchgekocht und heiß serviert essen. Der Genuss von rohen Salaten und Mayonnaise ist nicht zu empfehlen. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden.

    Andere Risiken

    Bilharziose-Erreger kommen landesweit in manchen Teichen und Flüssen vor. Das Schwimmen oder Waten in Binnengewässern sollte daher vermieden werden. Gut gepflegte Schwimmbecken mit gechlortem Wasser sind ungefährlich.

    Im ganzen Land besteht das Übertragungsrisiko von Borreliose durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Auch in China treten verschiedene, durch Insekten (insbesondere Mücken) übertragene Krankheiten auf, u. a. Dengue-Fieber, Filariose, Leishmaniose und Malaria. Schutz bieten auch hier hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Fleckfieber tritt im Buschland im Süden des Landes auf. Das Fieber wird durch Kleiderläuse ausgelöst. Um sich zu schützen, empfiehlt sich eine regelmäßige Körper- und Kleiderhygiene. Nur in seltenen Fällen sollte eine Impfung erwogen werden.

    Hepatitis A und B kommen vor. Zum Schutz werden Reiseimpfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut sowie Japanische Enzephalitis und Typhus empfohlen.

    Infektionsrisiken durch HIV/Aids sind ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen. Entsprechende Vorsichtsmaßnahmen sollten selbstverständlich sein.

    Immer wieder treten Masern-Infektionen auf. Ungeimpfte Personen, die in ein Masern-Epidemiegebiet reisen oder aus beruflichen Gründen ein höheres Ansteckungsrisiko haben (z. B. in Kindergarten, Schule oder Krankenhaus), sollten sich impfen lassen.

    Pest-Fälle wurden aus Qinghai und Xizang gemeldet. Das Infektionsrisiko ist jedoch gering. Der Schutz vor Ratten und Flöhen durch sichere Schlafplätze und häufigeres Wäschewechseln sowie das Fernhalten von bereits Erkrankten reduzieren die Ansteckungsgefahr. Bei beruflicher Tätigkeit in Pestgebieten empfiehlt sich die prophylaktische Einnahme von Antibiotika.

    Tollwut kommt landesweit vor, vor allem die südlichen Provinzen sind betroffen. Asien gilt als der Kontinent mit den meisten Tollwuterkrankungen. Überträger sind u. a. Hunde (Hauptüberträger), Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen sowie bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung dringend empfohlen. Bei Bisswunden sollte so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

    Ein Impfschutz gegen Rotaviren wird für Kleinkinder und Säuglinge empfohlen.

    Bei Reisen in Lagen über 2500 Meter kann es durch zu schnellen Aufstieg in die Höhe zur Höhenkrankheit kommen. Klingen Symptome wie schlechter Schlaf, Kopfschmerz, Schwindel, Erbrechen und zunehmende Atemnot auch nach eine Pause nicht ab, sollte auf eine Höhe von unter 2000 Meter abgestiegen werden.

    Durch die teilweise hohe Luftverschmutzung in den Ballungszentren des Landes können sich chronische Atemwegserkrankungen weiter verschlimmern. Über die aktuellen Luftwerte kann man sich beim chinesischen Umweltministerium (aqicn.org) informieren.

     

    Lufthansa Vertragsarzt

    De Ji Hospital, Global Doctor International Medical Centre Shenyang Clinic, ,
    De Ji Hospital-Global Doctor International Medical Centre Shenyang Clinic
    No.54 Bangjiang Street
    Dadong District
    Shenyang
    Liaoning Province
    PRC 110042
    Tel. +86-0242-4330-678 (24 hours)

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.

    Flug und Übernachtung