Österreich
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Zagreb, Kroatien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Zagreb, Kroatien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Wien - Zagreb,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Wien - ZAG,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

24 Stunden in ...
... Zagreb

Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Kroatien, Zagreb, Dolac Market

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Zagreb, Kroatien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Croatian national theatre square

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Kroatien
Allgemeine Informationen

Dubrovnik, Kroatien, Adria, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

29°
Freitag, 17.08.2018
11:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Zagreb

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Kroatien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Zagreb

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Zagreb – ein kurzer Überblick

    Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, ist eine faszinierende Metropole, auch wenn sie häufig zugunsten der Postkarten-Idylle an der Küste übergangen oder übersehen wird. Es hat jedoch auch Vorteile, etwas abseits der stark frequentierten Routen zu liegen: Massentourismus gibt es kaum, man findet authentische Barock- und Jugendstilbauten, die Preise sind moderater als in anderen Hauptstädten.

    Im Herzen Europas gelegen, findet man hier mediterrane Lebensart ebenso wie habsburgischen Kaffeehaus-Schick. Die lebendige Kulturszene und die entspannte Atmosphäre machen den Besuch zu einem angenehmen und abwechslungsreichen Erlebnis.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    24 Stunden in Zagreb

    ListeKarte

    Zagreb ist erst seit 1991 die Hauptstadt Kroatiens, und der Unabhängigkeitskrieg liegt gerade einmal gut 20 Jahre zurück. Unter diesen Umständen ist es ein kleines Wunder, dass die Innenstadt vielerorts schon wieder wirkt wie eine charmante Mischung aus Budapest, Wien und Prag.

    Das liegt auch an den 40 000 Studenten, die in der nur 800 000 Einwohner zählenden Metropole das Stadtbild stark beeinflussen. Zagreb ist eine junge, pulsierende Stadt, die aber auch ihre traditionelle Kaffeehauskultur pflegt. Die regelmäßig veranstalteten Theater-, Film- und Kammermusikfestivals verleihen der Stadt internationale Attraktivität.

    09:00 Uhr: Start im Regent Esplanade Zagreb

    Mihanovićeva ulica 1
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/456 66 66
    Auf der Karte anzeigen

    Das erste Haus am Platz: Wie seit eh und je vor steigt hier die Prominenz ab und genießt den plüschigen Glanz der Art-Nouveau-Architektur. Früher wohnten hier Orson Welles und Josephine Baker – sowie alle, die mit dem Orient-Express reisten und in Zagreb Station machten. Heute können sich das schicke Haus auch weniger betuchte Gäste leisten.

    Preise: ab etwa 100 Euro DZ

    10:00 Uhr: Die Standseilbahn Zagrebačka uspinjača

    Uspinjača
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Man kommt ja nicht drumherum oder dran vorbei, warum also nicht gleich damit beginnen? Die Fahrt mit der nostalgischen Standseilbahn (Baujahr 1890) von der Unter- zur Oberstadt Zagrebs kostet nur rund 50 Cent und ist legendär: Die Schienen sind lediglich 66 Meter lang, es werden gerade mal 30,5 Höhenmeter überwunden – die weltweit kürzeste Zahnradbahn, die Personen befördert. Natürlich ist sie inzwischen längst Kulturdenkmal.

    Die Fahrt beginnt in der Tomić-Straße in der Ilica-Fußgängerzone der Unterstadt (Donji Grad) und endet an der Strossmayerpromenade in der Zagreber Oberstadt (Gornji Grad).

    10:30 Uhr: Gornji Grad

    Kirche St. Markus
    Trg Sv. Marka 5
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Es folgt der erste Spaziergang des Tages für den kulturell interessierten Besucher: In der Oberstadt erwarten ihn enge Gassen, viele noch mit Kopfsteinpflaster, aufwendig restaurierte Barock- und Gründerzeithäuser, Kirchen und zahlreiche Museen. Wahrzeichen der Oberstadt ist die Markuskirche mit ihren schönen romanischen Fenstern.

    12:00 Uhr: Rougemarin

    Ulica Frana Folnegovića 10
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/618 77 76
    Auf der Karte anzeigen

    Höchste Zeit für einen ungeheuer leckeren Burger, serviert in einer ehemaligen Glühbirnenfabrik. Zagreb ist ohnehin eine Stadt für Fleischesser, aber diese großartigen Burger-Variationen (zwischen fünf und knapp zehn Euro) genießen selbst unter Experten Kultstatus. Doch gibt es hier exzellente Küche auch jenseits der Burger-Karte, als Bonus lockt sehr gutes Craft Beer.

    13:30 Uhr: Café Amélie

    Vlaška ul. 6
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/558 33 60
    Auf der Karte anzeigen

    Nach dem kompakten Burger nun das feine Dessert. Der Name gibt die Richtung vor: Das helle, niedlich dekorierte Café Amélie ist französisch angehaucht, die Kuchenauswahl groß. Es gibt hausgemachte Götterspeise, serviert von freundlich gestimmten Kellnerinnen. Bei gutem Wetter unschlagbar: Draußen vor der Tür unter den Bäumen sitzen.

    14:30 Uhr: Museum der zerbrochenen Beziehungen

    Ćirilometodska ul. 2
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/485 10 21
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9:00 Uhr–21:00 Uhr
    Eintritt etwa 3 Euro

    Gewiss eines der skurrilsten Museen der Welt. Hier werden nur authentische Exponate von Ex-Paaren ausgestellt, die mit dem Scheitern ihrer Liebe zu tun haben – von der Axt bis zu Latex-Brüsten. Das ungewöhnliche Haus wurde 2011 zum „Europäischen Museum des Jahres“ gewählt – nicht zuletzt wegen der hinreißenden Erklärungen zu den gezeigten Objekten.

    16:00 Uhr: Cogito Coffee

    Varšavska ul. 11
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Sa 8:00–20:00 Uhr

    Unter den zahlreichen Kaffeehäusern der Stadt liegt das Cogito Coffee ganz weit vorn. Der Laden im „ultraharten Berlin-Style“ (Lonely Planet) ist nicht leicht zu finden – aber ist man erst mal da und hat den selbst gerösteten Kaffee probiert, will man so schnell nicht wieder weg.

    17:30 Uhr: ManO

    Medvedgradska 2
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/466 94 32
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Sa 12:00–1:00 Uhr

    Noch nichts essen, erst einmal nur trinken und vorglühen: Hier herrscht gedimmte Edel-Atmosphäre bei cooler Lounge-Musik. Wenn Sie vorher noch die Glyptothek der kroatischen Wissenschafts- und Kunstakademie besuchen wollen, können Sie gleich im Gebäude bleiben: das ManO gehört dazu und ist – unabhängig von Essenszeiten – auch als Hangout der Zagreber Szene beliebt. Die Preise liegen, nun, über dem Durchschnitt, dies trifft aber auch auf die Qualität der Küche zu. Es ist ja noch früh, drum nach einer Stunde weiter ins Boban …

    19:00 Uhr: Boban

    Gajeva 9
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/481 15 49
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:

    Mo – Do, So 11:00–23:00 Uhr
    Fr – Sa 11:00–24:00 Uhr

    In einem hübschen Backsteingewölbe findet man das beliebte italienische Spezialitätenrestaurant des ehemaligen kroatischen Fußballstars Zvonimir Boban. Leider aber nicht immer einen Platz, denn die Zagreber lieben diesen Pasta-Tempel. Hier werden Nudeln und Meeresfrüchte in allen Variationen verköstigt, bei gleichbleibend feiner Qualität. Fand auch der Tester des Guide Michelin, der das Boban ausdrücklich empfiehlt.

    22:00 Uhr: Jimmy Woo

    Center Kaptol
    11 Nova Ves
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-91/611 11 11
    Auf der Karte anzeigen

    Schon als er noch „Jackie Brown“ hieß, war es der Club für die schicken, schönen und hippen Kroaten – wer mit einheimischen Schauspielern, Models und anderer Prominenz kreative, wenn auch überteuerte Cocktails schlürfen möchte, kann das hier tun. Wenn er hineingelassen wird …

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Zagreb

    ListeKarte
    Zagreb, Kroatien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Ban Jelacic Square
    Auf der Trg Bana Jelačića, dem zentralen Platz Zagrebs, steht das Reiterstandbild des Nationalhelden Joseph Graf Jelačić von Bužim (1801-1859)

    Muzej grada Zagreba (Stadtmuseum Zagreb)

    Opatička ulica 20
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/485 13 61
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di–Fr 10:00–18:00
    Sa 11:00–19:00
    So 10:00–14:00

    Das Stadtmuseum ist in einem Kloster aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Achten Sie auf die Fensterfront zur Straße: Sieben der Fenster sind nur aufgemalt, die übrigen wurden im 18. Jahrhundert nachträglich eingebaut. Ursprünglich hatte das Haus keine Fenster, denn die Ordensschwestern lebten weitgehend isoliert von der Außenwelt. Die Sammlung des Museums bietet einen Überblick über das soziale, kulturelle und künstlerische Erbe der Stadt.

    Park prirode Medvednica (Naturpark Medvednica)

    Bliznec 70
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/458 63 17
    Auf der Karte anzeigen

    Am nördlichen Stadtrand beginnt der Medvednica-Naturpark mit seinem weitläufigen Netz aus Wanderwegen und Bergpfaden; im Winter gibt es auch einige Skiabfahrten. Die höchste Erhebung ist der Slijeme (1033 Meter ü. d. M.), der von einem Fernsehturm mit Aussichtsplattform „gekrönt“ wird. Sehenswert ist auch die Ruine der Burg Medvedgrad mit ihrer Gedenkstätte für Kriegsopfer.

    Muzej Mimara (Mimara-Museum)

    Trg Roosevelta 5
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/482 81 00
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di–Fr 10:00–19:00
    (Juli–September)
    Sa 10:00–17:00
    (Juli–September)
    Di–Mi und Fr–Sa 10:00–17:00 (Oktober–Juni)
    Do 10:00–19:00 (Oktober–Juni)
    So 10:00–14:00

    Dieses Kunstmuseum ist nicht zu übersehen: Es ist in einem riesigen Neorenaissance-Palast mitten in der Stadt untergebracht. Der „Louvre Zagrebs“, wie das Museum auch genannt wird, zeigt eine der wichtigsten Sammlungen Kroatiens. Es besitzt Werke von großen Meistern wie Rubens, Goya und Rembrandt. Darüber hinaus gibt es eine ausgezeichnete Sammlung von Kunst aus dem Fernen Osten sowie eine umfangreiche Skulpturensammlung.

    Hrvatski muzej naivne umjetnosti (Kroatisches Museum für naive Kunst)

    Sv Ćirila i Metoda 3
    Gornji Grad
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/485 19 11
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo–Sa 10:00–18:00
    So 10:00–13:00

    Dieses kleine Museum in der Oberstadt ist der „naiven Kunst“ gewidmet, eine Kunstrichtung, die sich durch betonte Einfachheit auszeichnet. Hier wird sie als Strömung der modernen Kunst verstanden: Das Museum zeigt einige hervorragende Arbeiten des Genres, vor allem von kroatischen Künstlern.

    Atelijer Meštrović (Meštrović-Atelier)

    Mletačka ulica 8
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/485 11 23
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di–Fr 10:00–18:00
    Sa–So 10:00–14:00

    Ivan Meštrović (1883-1962) ist einer der bekanntesten bildenden Künstler Kroatiens. Von 1921 bis 1942 lebte er in Zagreb, bevor er ins Exil in die USA ging, um dem faschistischen Regime zu entkommen. Die meisten seiner Werke sind in diesem Atelier entstanden, wo heute eine umfassende Werkschau, Kataloge sowie zahlreiche Möbelstücke des Künstlers zu sehen sind.

    Katedrala (Kathedrale von Zagreb)

    Kaptol 31
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/481 47 27
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo–Sa 10:00–17:00
    So 13:00–17:00

    Der Dom des römisch-katholischen Erzbischofs von Zagreb ist das Wahrzeichen der Stadt. Das monumentale Gotteshaus wird von zwei neugotischen Türmen gekrönt und dominiert den Kaptol-Platz. Der größte Teil des aktuellen Baus entstand um 1890, nachdem die ursprüngliche Kirche durch ein Erdbeben zerstört worden war. Zu den Sehenswürdigkeiten im Innern zählen der Sarkophag von Kardinal Stepinac und die Schatzkammer.

    Hrvatsko narodno kazalište (Kroatisches Nationaltheater)

    Trg Marsala Tita 15
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +385-1/488 84 18
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Wechselnd

    Das Nationaltheater findet sich am „Grünen Hufeisen“, einer Kette von Parks und Plätzen, die von Museen, Galerien und Theatern gesäumt werden. Der prächtige Bau wurde nach Plänen von Ferdinand Fellner und Hermann Helmer, den Stararchitekten der Habsburger Monarchie, errichtet und 1895 eröffnet. Mit seinem anspruchsvollen Programm ist das Nationaltheater eine der wichtigsten Sprech-, Musik- und Ballettbühnen des Landes.

    Kamenita vrata (Steintor)

    Kamenita ulica 5
    1000, Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Dieses Tor, erbaut 1730, ist das einzige noch erhaltene der ursprünglich vier Stadttore. Im Tor liegt die Gnadenkapelle mit einem als wundertätig geltenden Marienbild. Die Kapelle ist durch ein wunderschönes Rokokogitter geschützt. Durchquert man das Tor, gelangt man in die Kamenita-Gasse, eine der ältesten in Gornji Grad (Oberstadt).

    Tržnica Dolac (Dolac-Markt)

    Dolac 9
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Tel. +34-1/642 25 01
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten des Außenbereichs
    Mo–Sa 6:30–15:00 Uhr
    So 6:30–13:00 Uhr

    Auf dem Dolac, dem Marktplatz Zagrebs, und in den Markthallen findet täglich ein Bauern-, Fisch- und Handwerkermarkt statt. Außer Obst und Gemüse bekommt man hier auch kroatische Feinkost, darunter Wurstwaren, dazu landestypische Stickereien, Holzspielzeug und Korbwaren. Wen Gewusel und Farbenpracht erschöpften, der macht Pause in einem der vielen Cafés auf dem benachbarten Trg Bana Jelačića, dem von prächtigen Jugendstilbauten gesäumten Platz.

    Dvor Trakošćan (Schloss Trakošćan)

    Trakošćan 1
    42253 Bednja
    Kroatien
    Tel. +385-42/79 62 81
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00–18:00
    (April – Oktober)
    Täglich 09:00–16:00 (November – März)

    Wer etwas Zeit mitbringt, sollte dieses pittoreske Schloss im Zagorje, etwa 80 Kilometer nördlich von Zagreb an der Grenze zu Slowenien, besuchen. Wie ein Märchenschloss liegt es in der hügeligen Landschaft. Es beherbergt ein Museum, in dem das Leben des kroatischen Adels zwischen dem 15. und dem 19. Jahrhundert dargestellt wird.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Kroatien ist eines der gefragtesten Reiseziele Europas, was nicht zuletzt an den Küsten des Festlands und den mehr als 1000 Inseln liegt, die paradiesische Bedingungen für Badeurlauber, Wassersportler und Taucher bieten. Besonders beliebt ist der Archipel Kornati vor der mittleren Adriaküste. In Dalmatien, dem südlichen Landesteil, sind Split und Dubrovnik mit ihren exzellent erhaltenen Altstädten attraktive Reiseziele.

    Doch auch das Binnenland hat einiges zu bieten: Die Hauptstadt Zagreb lockt mit zahlreichen Museen und einem vielseitigen Kulturleben, mit mittelalterlicher und habsburgischer Architektur. Der Nationalpark Plitvička Jezera, die Plitwitzer Seen, inmitten der Dinarischen Alpen zwischen Zagreb und Zadar, gilt dank seiner Wasserfällen als touristischer Höhepunkt.

    Geographie

    Kroatien grenzt im Norden an Ungarn und Slowenien, im Osten an Serbien und an Bosnien-Herzegowina. An der Südspitze des Landes gibt es eine kurze Grenze zu Montenegro. Die Bergkette der Dinara trennt die adriatische Region vom mitteleuropäischen kontinentalen Teil. Dieser erstreckt sich von den östlichen Rändern der Alpen im Nordwesten des Landes bis zu den Donauufern im Osten. Dazu gehört der südliche Teil der fruchtbaren Pannonischen Tiefebene. Das Land besitzt einen langen Küstenstreifen an der Adria mit den Häfen Rijeka, Pula, Zadar, Šibenik, Split und Dubrovnik.

    An der nördlichen Küste liegt die Halbinsel Istrien, durch die Kvarner Bucht mit den Urlaubsinseln Krk und Rab von Dalmatien getrennt. Der südliche Küstenabschnitt teilt sich in Nord-, Mittel- und Süddalmatien. Das hügelige Binnenland mit dem Zagorje erstreckt sich von Zagreb in östlicher Richtung bis an die Grenze zu Serbien.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 4,28 Millionen (Stand: 2015)

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 75

    Hauptstadt: Zagreb
    Einwohner: 790.000 (Schätzung 2011)

    Sprache

    Amtssprache ist Kroatisch. In Gebieten mit starken ethnischen Minderheiten sind zusätzliche Sprachen im Gebrauch, darunter Serbisch, Italienisch und Ungarisch.

    Währung

    1 Kuna = 100 Lipas.
    Währungskürzel: Kn, HRK (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 1000, 500, 200, 100, 50, 20 und 10 Kn im Umlauf. Banknoten zu 5 Kn wurden 2008 aus dem Zahlungsverkehr genommen. Münzen gibt es in den Nennbeträgen 5, 2 und 1 Kn sowie in 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Lipa, wobei Münzen zu 1 und 2 Lipa nicht mehr im Umlauf sind.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    Anmerkung

    Muslimische Glaubensangehörige begehen außerdem die islamischen Feiertage Eid al-Fitr und Eid al-Adha.

    2018

    Nova Godina (Neujahr): 1. Januar 2018
    Bogojavljenje (Epiphanias): 6. Januar 2018
    Uskrsna nedjelja (Ostersonntag): 1. April 2018
    Uskrsni ponedjeljak (Ostermontag): 2. April 2018
    Praznik rada (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Tijelovo (Fronleichnam): 31. Mai 2018
    Dan antifasisticke borbe (Tag des antifaschistischen Widerstandes): 22. Juni 2018
    Dan drzavnosti (Tag des Staates): 25. Juni 2018
    Dan domovinske zahvalnosti (Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit): 5. August 2018
    Velika Gospa (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2018
    Dan neovisnosti (Unabhängigkeitstag): 8. Oktober 2018
    Dan svih svetih (Allerheiligen): 1. November 2018
    Bozic (Weihnachten): 25. Dezember 2018
    Sveti Stjepan (Stephanstag): 26. Dezember 2018

     

    2019

    Nova Godina (Neujahr): 1. Januar 2019
    Bogojavljenje (Epiphanias): 6. Januar 2019
    Uskrsna nedjelja (Ostersonntag): 21. April 2019
    Uskrsni ponedjeljak (Ostermontag): 22. April 2019
    Praznik rada (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Tijelovo (Fronleichnam): 20. Juni 2019
    Dan antifasisticke borbe (Tag des antifaschistischen Widerstandes): 22. Juni 2019
    Dan drzavnosti (Tag des Staates): 25. Juni 2019
    Dan domovinske zahvalnosti (Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit): 5. August 2019
    Velika Gospa (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2019
    Dan neovisnosti (Unabhängigkeitstag): 8. Oktober 2019
    Dan svih svetih (Allerheiligen): 1. November 2019
    Bozic (Weihnachten): 25. Dezember 2019
    Sveti Stjepan (Stephanstag): 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Zagreb

    ListeKarte

    Zagreb ist auch in kultureller Hinsicht die wichtigste Stadt Kroatiens. Hier gibt es viele Theater, eine dynamische Künstlerszene und Konzertsäle, in denen nationale und internationale Stars auftreten.

    In Zagreb leben sehr viele junge Menschen, so dass es reichlich Clubs und Bars gibt, die meisten rund um die Trg Bana Jelačića, etwa in der Tkalčićeva, der Radićeva und in der Gajeva. Im Sommer trifft man sich auch am Jarun-See im Südwesten der Stadt.

    Cafe U Dvoristu

    Jurja Žerjavića ulica 7
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Wörtlich übersetzt heißt Cafe u dvoristu „Café im Hof“, und genau das ist es: ein Künstlercafé, das etwas versteckt in einem Innenhof liegt. Hier finden kleine Gemäldeausstellungen und Lesungen statt. Besonders schön ist es bei gutem Wetter auf der Terrasse im liebevoll dekorierten Hof.

    Kino Europa

    Varšavska ulica 3
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Ein herrliches Kino aus den 1920er Jahren mit mehr als 500 Plätzen. Dienstags werden Filme aus aller Welt mit englischen Untertiteln gezeigt. Hier finden das Jahr über mehrere Festivals statt, darunter das „Zagreb Film Festival“ und das Stummfilmfestival „Pssst“.

    Boban

    Gajeva ulica 9
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Dieses beliebte und schicke Restaurant mit Bar gehört dem Ex-Fußballstar Zvonimir Boban. Wer hierher kommt, möchte sehen und gesehen werden. Serviert wird italienische Küche.

    Maraschino Bar

    Margaretska ulica 1
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Das Interieur dieser Souterrain-Bar ist bunt und ebenso ausgefallen wie die Musikauswahl. Eine lustige Bar mit interessanter Speisekarte, benannt nach dem kroatischen Maraska-Kirschlikör.

    Tolkien’s House

    Opatovina 49
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Die gemütliche kleine Kneipe in der Oberstadt (Gornji Grad) liegt direkt der Kirche Sveti Franjo gegenüber, am Eingang zum Opatovina-Park. Das Tolkien-Thema wird im Interieur und auf der Speise- und Getränkekarte konsequent durchgespielt. Die kleine Terrasse ist auch für Nicht-Mittelerde-Freunde ein guter Tipp.

    Genießen

    Restaurants in Zagreb

    ListeKarte

    Typisch für die Küche Zagrebs sind klassische kontinentale Fleischgerichte, traditionelle dalmatinische Fischgerichte, Grillspezialitäten und Mehlspeisen österreichisch-ungarischer Herkunft.

    Viele Restaurants verbinden die einzelnen Elemente zu einer neuen, eigenen Balkanküche. In Zagreb findet man rund um die Trg Bana Jelačića eine große Auswahl an Speiselokalen.

    Zinfandel’s

    Mihanovićeva ulica 1
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Dieses Restaurant für anspruchsvolle Gäste befindet sich im traditionsreichen Luxushotel Esplanade Zagreb; es gilt als eines der besten Kroatiens. Es ist nach der Zinfandel-Traube benannt, die im 19. Jahrhundert von Dalmatien aus in die USA exportiert wurde, in Europa besser bekannt als Primitivo. Auf der Karte steht moderne internationale Küche, auf Wunsch auch vegan, glutenfrei oder halal.

    Sofra

    Radnicka cesta 52
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In diesem schicken Restaurant werden reichhaltige bosnische Spezialitäten serviert. Gelegentlich treten Livebands auf. Es gibt ein weiteres Sofra-Restaurant in Borovje an der Gardijske brigade Tigrovi 27.

     

    Agava Trattoria

    Ulica Ivana Tkalčića 39
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    In diesem zentral gelegenen Restaurant serviert man regionale, mediterran beeinflusste Gerichte zu günstigen Preisen. Sehr hübsche, ruhige Außenterrasse mit Blick ins Grüne.

    Vinodol

    Ulica Nikole Tesle 10
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Etabliertes Restaurant in der Unterstadt, der Schwerpunkt liegt auf traditioneller Küche. Es gibt viele exzellente Fleisch- und Fischgerichte, die auf einem großen Grill zubereitet werden. Für den kleinen Hunger empfiehlt sich das zum Restaurant gehörende Caffe Boja im selben Gebäude.

    Pingvin

    Ulica Nikole Tesle 7
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Eine der wenigen Adressen für Mitternachtssnacks in Zagreb – und für sehr leckere noch dazu. Hier gibt es günstig warme und kalte Sandwiches, auch in vegetarischen und veganen Varianten.

    Entdecken

    Alle Events in Zagreb

    Fasnik (Fastnacht)

    13. Februar 2018

    Ort: In den Straßen von Zagreb

    Der große Fastnachtsumzug in Zagreb, der Fasnik, findet am Faschingsdienstag statt. Feiernde kommen in Fastnachtskostümen und Masken an der Kathedrale in Zagreb zusammen, bevor sie sich zu einem lauten, bunten Umzug durch die Straßen der Stadt aufmachen. An diesem Tag, der der Fastenzeit vorausgeht, wird reichlich geschlemmt. Traditionelle Gerichte sind unter anderem Sauerkraut, Maisbrei (žganci) und Rinder-, Puten- oder Gänsebraten, Krapfen (krafne) bilden den süßen Abschluss.

    Kulinarische Woche in Zagreb

    9. – 18. März 2018
    Website

    Ort: Restaurants überall in Zagreb

    Während der „Restaurantwochen“ bieten Dutzende Restaurants einige Menüs zu reduzierten Preisen an. Ein Drei-Gänge-Menü und ein Glas Wein kosten dann nur 100 Kuna (etwa 13 Euro). Auf jeden Fall früh buchen!

    Croatian Open

    14. – 15. April 2018
    Website

    Ort: Jarunsee

    Am ersten April-Wochenende findet in Zagreb eine internationale Ruderregatta statt.

    Animafest Zagreb

    4. – 9. Juni 2018
    Website

    Ort: Filmvorstellungen an verschiedenen Veranstaltungsorten in Zagreb

    Das Animafest Zagreb findet seit 1972 statt und ist eines der ältesten Festivals für Animationsfilme in Europa. In geraden Jahren werden hauptsächlich Kurzfilme gezeigt, in ungeraden Jahren Filme in Spielfilmlänge. Es werden aktuelle Animationsfilme gezeigt, hinzu kommen Retrospektiven. Darüber hinaus finden Ausstellungen, Lesungen und Podiumsdiskussionen statt.

    Dance Week Festival

    6. – 12. Juni 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Das Dance Week Festival ist Kroatiens wichtigstes Festival für zeitgenössischen Tanz, Bewegungstheater und Pantomime. Das Festival wird jährlich vom Institut für Bewegung und Tanz organisiert, es treten kroatische und internationale Künstler auf.

    Sommerabende in Zagreb

    Juni – Juli 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Während der Sommermonate treten nationale und internationale Ensembles an historischen Orten in der Oberstadt auf. Aufgeführt werden unter anderem Sonaten, Klavier- und Violinkonzerte, Orgel- und Kammermusik.

    Internationales Folklorefestival

    18. – 22. Juli 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    An diesem fünftägigen Festival nehmen Musik- und Tanzgruppen aus allen Teilen Kroatiens und aus vielen anderen europäischen Ländern teil. In ihren Trachten führen sie Volkstänze und landestypische Musik auf, viele Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Zagreb

    ListeKarte

    Als Landeshauptstadt verfügt Zagreb über eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preis- und Ausstattungsklassen. Touristen wählen gern eines der Hotels in den Jugendstilbauten in der Nähe der Trg Bana Jelačića, so dass sie in der Nähe der Sehenswürdigkeiten und des Ausgehviertels logieren.

    Geschäftsreisende bevorzugen ruhigere Lagen, etwa am Strossmayerov Trg am „Grünen Hufeisen“, der Kette von Parks und Plätzen im Süden der Stadt, oder wählen eines der verkehrsgünstig gelegenen Häuser in Bahnhofs- oder Flughafennähe.

    President Pantovcak

    Pantovčak 52
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Von der Straßenseite macht dieses Designhotel mit seinen sieben Gästezimmern nicht viel her – die liebevoll eingerichteten Zimmer und vor allem die Aussicht durch die bodentiefen Fenster in den wundervollen Garten sind umso eindrucksvoller.

    Esplanade Zagreb

    Mihanovićeva ulica 1
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Dieses prächtige Hotel liegt zwischen Hauptbahnhof und Botanischem Garten. Es wurde 1925 für die Gäste des Orient-Express eröffnet und konnte seinen Art-déco-Glanz bis heute bewahren. Die technische Ausstattung ist jedoch auf dem neuesten Stand.

    Hotel International

    Miramarska cesta 24
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das moderne Businesshotel bietet alle Annehmlichkeiten für Geschäftsreisende wie Konferenz- und Banketträume, eine erstklassige technische Ausstattung und eine verkehrsgünstige Lage. Von den Zimmern in den oberen Etagen hat man außerdem einen großartigen Blick über die Stadt.

    Hotel Jägerhorn

    Ilica ulica 14
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses Hotel mitten in der Altstadt wurde 1827 eröffnet und gilt damit als das älteste Gästehaus in Zagreb. Die Zimmer sind hübsch und ruhig; im Innenhof befindet sich ein beliebtes Café.

    Hotel Henrik Rooms and Apartments

    Gundulićeva 39
    10000 Zagreb
    Kroatien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Nahe dem westlichen Arm des „Grünen Hufeisens“ befindet sich dieses kleine Gästehaus. Die Ausstattung ist schlicht, der Service freundlich, die Preise sind angemessen.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Freitag, 17.08.2018 11:00 UTC

    leicht bewölkt

    Temperatur


    29°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    11 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Samstag

    18.08.2018

    31°C / 20°C

    Sonntag

    19.08.2018

    32°C / 21°C

    Montag

    20.08.2018

    31°C / 21°C

    Dienstag

    21.08.2018

    32°C / 24°C

    Mittwoch

    22.08.2018

    30°C / 22°C

    Donnerstag

    23.08.2018

    29°C / 22°C

    Freitag

    24.08.2018

    33°C / 22°C

    Klima & beste Reisezeit für Kroatien allgemein

    An der Küste herrscht Mittelmeerklima mit milden Wintern und heißen, trockenen Sommern. In Zagreb und dem Binnenland wird es im Winter recht kalt, mit Schneefall muss gerechnet werden. Allgemein wird es umso trockener und wärmer, je weiter man nach Süden kommt.

    Die beste Reisezeit für die Küstenregionen sind der späte Frühling und der Herbst, vor allem für Aktivurlauber. Die Adria ist dann warm genug zum Tauchen, Schwimmen, Surfen und Segeln, und die Sonne brennt nicht zu heiß für Stadtbesichtigungen oder Wandertouren. Im Sommer ist Hochsaison überall im Land, doch vor allem die Badeorte und Städte an der Adria, etwa Rijeka, Dubrovnik und Split, sind dann sehr gut besucht.

    Klima & beste Reisezeit für Zagreb

    Die Landeshauptstadt mit einem ansprechenden kulturellen Angebot und einem gut gefüllten Festivalkalender ist das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Die meisten Besucher kommen im Sommer, viele machen hier Station auf ihrer Fahrt in den Nationalpark Plitvička Jezera (Plitwitzer Seen) inmitten der Dinarischen Alpen zwischen Zagreb und Zadar gelegen, oder an die Adria. Wer nicht unbedingt ans Mittelmeer möchte, dem sei ein Besuch des hügeligen Binnenlands mit dem Zagorje empfohlen, bekannt auch als Weinregion: Es erstreckt sich von Zagreb in östlicher Richtung bis an die Grenze zu Serbien und zeigt sich vor allem im Frühjahr und Herbst als farbenprächtige, doch nicht überlaufene Region.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    17 °C

    -17 °C

    20 °C

    -21 °C

    23 °C

    -11 °C

    28 °C

    -1 °C

    32 °C

    0 °C

    37 °C

    4 °C

    40 °C

    7 °C

    37 °C

    7 °C

    31 °C

    2 °C

    27 °C

    -1 °C

    25 °C

    -9 °C

    16 °C

    -18 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    56 mm

    54 mm

    47 mm

    59 mm

    86 mm

    95 mm

    79 mm

    74 mm

    70 mm

    88 mm

    89 mm

    67 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    2 h

    4 h

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    7 h

    6 h

    4 h

    2 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    78 %

    72 %

    65 %

    61 %

    65 %

    67 %

    65 %

    66 %

    71 %

    76 %

    81 %

    82 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan17 °C-17 °C2 °C-2 °C78 %56 mm71.8 h
    Feb20 °C-21 °C5 °C-1 °C72 %54 mm82.9 h
    Mar23 °C-11 °C10 °C2 °C65 %47 mm84.0 h
    Apr28 °C-1 °C16 °C7 °C61 %59 mm85.6 h
    Mai32 °C0 °C21 °C11 °C65 %86 mm106.8 h
    Jun37 °C4 °C25 °C15 °C67 %95 mm107.6 h
    Jul40 °C7 °C27 °C16 °C65 %79 mm78.6 h
    Aug37 °C7 °C26 °C16 °C66 %74 mm97.9 h
    Sep31 °C2 °C22 °C13 °C71 %70 mm76.4 h
    Okt27 °C-1 °C15 °C8 °C76 %88 mm74.3 h
    Nov25 °C-9 °C8 °C4 °C81 %89 mm82.1 h
    Dez16 °C-18 °C4 °C0 °C82 %67 mm81.3 h
    Jahr40 °C-21 °C15 °C7 °C71 %864 mm975.0 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +385

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Zagreb

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Einen Einkaufsbummel beginnt man am besten an der Trg Bana Jelačića. Hier folgt man entweder der nach Westen verlaufenden Ulica Ilica oder weiter östlich der Ulica Vlaška, wo vor allem Bekleidung bekannter Marken angeboten wird. Nordwestlich der Trg Bana Jelačića gibt es mehr zu entdecken, zum Beispiel in der Ulica Radićeva und der Ulica Tkalčićeva, wo kleine, unabhängige Läden in bunten Häuschen untergebracht sind. Dazwischen finden sich einladende Straßencafés. Das klassische kroatische Souvenir ist die Krawatte, die angeblich hier erfunden wurde. In Zagreb findet man eine besonders große und schöne Auswahl bei Croata im Prolaz Oktogon, Ulica Ilica 5, und bei Kravata, Radićeva 13.

    Märkte

    Auf dem Dolac, dem Marktplatz Zagrebs, und in den Markthallen findet täglich ein Bauern-, Fisch- und Handwerkermarkt statt. Außer Obst und Gemüse bekommt man hier auch die kroatische Feinkost und Wurstwaren, dazu landestypische Stickereien, Holzspielzeug und Korbwaren.

    Ein Besuch des Hrelić-Flohmarkts (Sajmišna cesta, geöffnet Mi und So ) ist ein besonderes Erlebnis. Dort gibt es einfach alles – von Bekleidung und Hausrat bis zu Gebrauchtwagen (nur sonntags) und Imbissbuden. Etwas gediegener geht es sonntags (geöffnet 8 bis 14 Uhr) auf dem Britanski Trg zu, wo Antiquitäten und Raritäten angeboten werden.

    Einkaufszentren

    In Zagreb gibt es zahlreiche Einkaufscenter, die meisten liegen jedoch etwas außerhalb der Innenstadt. Das Centar Kaptol (centarkaptol.hr, Nova Ves 17) nördlich des Zentrums ist eine gute Adresse für große internationale Marken. Das Arena Centar (arenacentar.hr, Ulica Vice Vukova 6) südwestlich des Zentrums ist eine der großen, neuen Malls mit mehr als 200 Läden.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Kroaten sind stolz auf ihre junge Nation, die seit 2013 Mitglied der EU ist. Kommentare von Ausländern zur sozialistischen oder – noch früher – faschistischen Vergangenheit gelten als unangemessen. Das pauschale Zuordnen Kroatiens zum Balkan sollte ebenfalls unterbleiben. In österreichischer und italienischer Tradition legt man viel Wert auf einen höflichen Umgangston, zeigt aber auch Lebensfreude. Im Allgemeinen sind Kroaten sehr herzliche Gastgeber. Schon der Versuch, ein paar Worte Kroatisch zu sprechen, wird meist erfreut zur Kenntnis genommen. Fußball ist in Kroatien Nationalsport, so dass Sport im Allgemeinen und Fußball im Besonderen als unverbindliches Small-Talk-Thema taugen. Bei Geschäftsterminen wird in der Regel formelle Kleidung erwartet. Badekleidung gehört ohne Ausnahme an den Strand und den Pool.

    Rauchen

    Es besteht ein absolutes Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden. In der Gastronomie gelten Sonderregeln; im Zweifel sollte man das Personal fragen, ob Rauchen gestattet ist.

    Trinkgeld

    In Hotels, Restaurants und Taxis wird der Rechnungsbetrag aufgerundet. Üblich sind etwa zehn Prozent Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    Leitungswasser ist normalerweise trinkbar, Zisternenwasser sollte nicht getrunken werden. Für besonders empfindliche Menschen wird in Flaschen abgefülltes Wasser empfohlen, welches überall erhältlich ist. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Vorsicht beim Verzehr von unzureichend gegartem Schweinefleisch (z. B. in Hackfleisch-Spießen und Würsten). Aus verschiedenen Regionen des Landes werden ganzjährig Trichinose-Erkrankungen (Wurmerkrankung) gemeldet. Bei vollständig durchgegartem Fleisch besteht kein Infektionsrisiko.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit und Zeckenbissfieber durch Zecken, vor allem in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt im Sommer und Herbst in den Küstenregionen im Süden und auf den Inseln vor. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u. a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Kroatien)Zum Auswärtigen Amt (Kroatien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre