Cancún, Mexiko, Lufthansa, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Lufthansa Travel Guide, Cancún, Mexiko, Papagei

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Lufthansa Travel Guide, Cancún, Mexiko

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Cancún,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Frankfurt - CUN,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Mexiko
Allgemeine Informationen

Lufthansa Travel Guide, Mexiko

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Best of …
… Yucatán

Lufthansa Travel Guide, Cancún, Mexiko, Best of Ausflugsziele in Yucatán

GEO-Tipp
Schillernde Höhlen Yucatáns

powered by
GEO TIPP
Lufthansa Travel Guide, Cancún, Mexiko, Höhle Yucatán

Restaurants

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Nachtleben

Veranstaltungen

Telefon & Internet

Shopping in Cancún

Wetter & beste Reisezeit

25°
Donnerstag, 19.09.2019
17:00 UTC

Visa & Einreise

Etikette
Verhaltensregeln für Mexiko

Gesundheit

Gut zu wissen

Stadtplan Cancún

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Cancún – ein kurzer Überblick

    Cancún war bis in die 1970er Jahre ein kleines Fischerdorf an einem ruhigen Karibikstrand. Dann beschloss die mexikanische Regierung seinen Ausbau zu einem Ferienzentrum – mit überwältigendem Erfolg: Heute ist Cancún eines der beliebtesten Ferienziele überhaupt; etwa sechs Millionen Besucher kommen pro Jahr. Aus dem Dorf wurde die Ciudad Cancún, das auf dem Festland liegende Stadtzentrum, das heute vor allem die einheimischen Arbeiter der „Ferienfabrik“ beherbergt.

    Touristen wohnen in der Zona Hotelera auf der schmalen, aber etwa 20 Kilometer langen Landzunge, welche die Laguna de Nichupté vom Karibischen Meer trennt. Viele Reisende nutzen Cancún als Ausgangspunkt ihrer Reise ins Hochland oder fahren weiter an die Ziele an der Riviera Maya wie Tulum oder Xcaret. Wer tageweise dem Trubel Cancúns entkommen möchte, nimmt ein Ausflugsschiff auf die nahe gelegene Isla Mujeres (Fraueninsel).

    Flug und Übernachtung

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Cancún

    ListeKarte
    Lufthansa Travel Guide, Cancún, Mexiko, Tulum
    In Tulum befindet sich die einzige Festung der Maya, die direkt am Wasser liegt

    Tulum

    Tulum
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    In Tulum, etwa 130 Kilometer südlich von Cancún, befindet sich die einzige Festung der Maya, die direkt am Wasser liegt. Bei Reisenden ist eine Besichtigung der mittelalterlichen Ruinen beliebt, denn zum einen ist Tulum gut zu erreichen, zum anderen ist die Anlage mit dem Castello auf 12 Meter hohen Klippen am karibischen Strand ein wunderschönes Fotomotiv.

    Aquarium Cancún

    Plaza La Isla
    Boulevard Kukulcan Km 12.5
    Zona Hotelera
    Cancún
    Mexiko
    Tel.: +52-998/20 63 311
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9:00-20:00

    Dieses Aquarium in der La Isla Shopping Mall Cancún bietet Meereskunde zum Anfassen: In „Touch Tanks“ können zum Beispiel Seesterne und Seegurken gestreichelt werden. Zum Staunen gibt es zahlreiche Schaubecken für Fische und Meeressäuger wie Delfine und Seelöwen. Eine Attraktion sind die Aquarium Trek-Tours, 20-minütige Tauchexpeditionen (gegen Gebühr).

    Museo Maya de Cancún

    Boulevard Kukulkan Km 16.5
    Zona Hotelera
    Cancún
    Mexiko
    Tel.: +52-998/88 53 842
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 09:00-18:00

    Das Maya-Museum ist in einem Neubau inmitten eines dicht bewachsenen Gartens untergebracht, der ebenfalls als Ausstellungsgelände dient. Zu sehen sind innen etwa 350 Exponate, darunter das mehr als 10 000 Jahre alte menschliche Skelett der Mujer de las Palmas, gefunden in einer Cenote (Kalksteinhöhle) bei Tulum.

    Torre Escénica de Cancún

    Boulevard Kukulkan Km 4.5
    Zona Hotelera
    Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Dieser Aussichtsturm ist mit mehr als 100 Meter Höhe das höchste Bauwerk Cancúns. Langsam steigt die Kapsel mit Platz für bis zu 60 Personen bis auf 85 Meter Höhe, dabei dreht sie sich um die eigene Achse, so dass sie einen unvergleichlichen Rundumblick auf das Meer, die Lagune und die gesamte Zona Hotelera bietet.

    Xcaret

    Puerto Juarez Federal Highway Km 282
    77710 Playa del Carmen
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    täglich 8:30-22:30

    Der riesige Themenpark ist mit etwa 1,3 Millionen Besuchern pro Jahr eine der Attraktionen der Region. Mexikanische Folklore und Wassersport stehen im Vordergrund, alles aufbereitet für abenteuerlustige Erwachsene und Familien.

    Playa Delfines

    Boulevard Kukulkan Kilometer 19.5
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Die Playa Delfines am südlichen Ende der Landzunge gehört zu den schönsten Stränden von Cancún: weißer Sand und kristallklares türkisblaues Wasser. Hier kann man auch eine Reihe von Wassersportangeboten buchen, darunter Parasailing.

    Museo Subacuático de Arte (MUSA)

    Boulevard Kukulcan Km 15.3
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Unterschiedlich

    Vor der Küste Cancúns sind knapp 500 Statuen im karibischen Meer versenkt. Sie sind in drei „Galerien“ ausgestellt, die gemeinsam ein künstliches Riff bilden. Die Kunstwerke sind aus ph-neutralem Material gefertigt, so dass seit der Eröffnung 2009 Muscheln, Algen und Korallen ein neues Habitat finden. Das MUSA besichtigt man auf Tauchgängen oder per Glasbodenboot.

    Sian Ka'an

    Quintana Roo
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Gleich südlich von Tulum beginnt das Biosphärenreservat Sian Ka’an, Teil des Unesco-Weltnaturerbes. Sumpfland und Mangrovenwälder, Lagunen und Seen wechseln sich ab mit dichtem Buschwald, Heimat einer artenreichen Fauna. Zu empfehlen sind die geführten Touren, die in Cancún, Tulum oder Playa del Carmen starten.

    Isla Mujeres

    Isla Mujeres
    77400 Isla Mujeres
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Zugegeben: Die Zeiten, da die Cancún vorgelagerte Insel ein verschlafenes Paradies war, sind vorbei. Doch ein Besuch lohnt noch immer. Zusätzlich zu schönen Badeplätzen an der Playa Norte bietet die Insel interessante Ausflugsziele wie das historische Museo Capitán Dulché und Tortugranja, eine Schutz- und Aufzuchtstation für Meeresschildkröten. Ein Tipp: Viele angebotene Überfahrten werden von geschlossenen Katamaranen durchgeführt; hübsche altmodische Fähren starten in Puerto Juarez.

    Schwimmen mit Delfinen

    Boulevard Kukulcan Km 25
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Die karibische Küste ist Lebensraum von Delfinen. Die freundlichen und neugierigen Tiere lassen sich von Menschen besuchen, mehrere Veranstalter bieten Touren ab Cancún, Cozumel und der Isla de Mujeres. Auch in verschiedenen Aquarien sind Besuche bei Delfinen möglich. Ebenfalls im Angebot sind Touren zu den Lebensräumen der Walhaie, den größten Fischen überhaupt.

    Flug und Übernachtung

    Angebote

    Bestpreissuche

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Mexiko ist eines der beliebtesten Reiseziele Lateinamerikas. Eine größere Vielfalt von Naturspektakeln und faszinierenden Baudenkmälern aus mehreren Jahrtausenden findet man sonst nirgends. Mehr als 12.000 Kilometer Küstenlinie am Pazifik und der Karibischen See laden zu entspannenden Badeurlauben in traumhafter Umgebung ein; u. a. gehören Acapulco und Cancún zu den Sehnsuchtsorten für Strandurlauber und Taucher. Die architektonischen Vermächtnisse der Olmeken, Tolteken, Mayas und Azteken faszinieren jeden Besucher. Die bekanntesten archäologischen Stätten sind Chichén Itza und Uxmal auf Yucatán sowie die Pyramidenstadt Teotihuacán im Zentralen Hochland. Die mexikanische Kultur, geprägt von indigenen und kolonialen Einflüssen, besticht durch ihre ungewöhnliche Farbenpracht.

    Das ganze Jahr über finden Feste statt; wer es einrichten kann, feiert mit den Einheimischen den Día de los Muertos, den Tag der Toten, an Allerheiligen und Allerseelen (1. und 2. November): Bei diesem Spektakel wird mit skurrilem Totenkopf- und Skelettschmuck sowie morbidem Backwerk der Toten gedacht.

    Geografie

    Mexiko grenzt im Norden an die USA, im Nordwesten an den Golf von Kalifornien, im Westen an den Pazifik, im Süden an Guatemala und Belize sowie im Osten an den Golf von Mexiko und das Karibische Meer. Das südliche Mexiko nimmt etwa die Hälfte der zentralamerikanischen Landbrücke ein.

    Die landschaftliche Vielfalt Mexikos reicht von Feuchtgebieten über Wüsten und von dschungelbedeckten Ebenen bis hin zu alpiner Vegetation. Ein Großteil des Landes besteht aus einem 1000-2500 m hohen Hochland, das vom Pazifik und Atlantik durch die Bergketten der Sierra Madre Occidental und der Sierra Madre Oriental begrenzt wird.

    Im Süden des Hochlands, in der Sierra Nevada, verläuft eine vulkanische Bergkette. Hier findet sich der mit 5636 Meter ü. d. M. höchste Berg Mexikos, der Citlaltépetl, sowie der wohl bekannteste der Vulkane, der Popocatépetl. Die Golfküste ist charakterisiert durch lange Strände, vorgelagerte Sandbänke und Lagunen.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: ca. 124,7 Millionen (Schätzung 2018)

    Hauptstadt: Mexiko-Stadt (Ciudad de México).

    Sprache

    Amtssprache ist Spanisch. 68 indigene Sprachen sind anerkannt, die wichtigsten sind Náhuatl und Maya yucateco. Englisch als Fremdsprache wird nur in den Touristenzentren gesprochen.

    Währung

    1 Mexikanischer Peso = 100 Centavos.
    Währungskürzel: Mex$, MXN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 1000, 500, 200, 100, 50 und 20 Mex$, Münzen im Wert von 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Mex$ sowie 50, 20, 10 und 5 Centavos.

    Elektrizität

    110 V, 60 Hz, Zweipol-Flachstecker, Adapter notwendig.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2019 bis Dezember 2020 aufgelistet.

    Anmerkung

    Es gibt regionale Unterschiede: Nicht alle Feiertage gelten landesweit, manche Regionen haben zusätzliche Feiertage.

    2019

    Año Nuevo (Neujahr): 1. Januar 2019
    Día de la Constitución (Tag der Verfassung): 4. und 5. Februar 2019
    Natalicio de Benito Juárez (Geburtstag von Benito Juárez): 17. und 18. März 2019
    Domingo de Ramos (Palmsonntag): 14. April 2019
    Jueves Santo (Gründonnerstag): 18. April 2019
    Viernes Santo (Karfreitag): 19. April 2019
    Domingo de Pascua (Ostersonntag): 21. April 2019
    Primero de Mayo (Erster Mai): 1. Mai 2019
    Batalla de Puebla (Jahrestag der Schlacht von Puebla): 5. Mai 2019
    Día de la Independencia (Unabhängigkeitstag): 16. September 2019
    Día de la Raza (Kolumbus-Tag): 12. Oktober 2019
    Día de los Muertos (Allerseelen): 2. November 2019
    Aniversario de la Revolución (Tag der Revolution): 17. und 18. November 2019
    Día de la Virgen de Guadalupe (Tag der Jungfrau von Guadalupe): 12. Dezember 2019
    Día de Navidad (Weihnachten): 25. Dezember 2019

    2020

    Año Nuevo (Neujahr): 1. Januar 2020
    Día de la Constitución (Tag der Verfassung): 3. bis 5. Februar 2020
    Natalicio de Benito Juárez (Geburtstag von Benito Juárez): 15. und 16. März 2020
    Domingo de Ramos (Palmsonntag): 5. April 2020
    Jueves Santo (Gründonnerstag): 9. April 2020
    Viernes Santo (Karfreitag): 10. April 2020
    Domingo de Pascua (Ostersonntag): 12. April 2020
    Primero de Mayo (Erster Mai): 1. Mai 2020
    Batalla de Puebla (Jahrestag der Schlacht von Puebla): 5. Mai 2020
    Día de la Independencia (Unabhängigkeitstag): 16. September 2020
    Día de la Raza (Kolumbus-Tag): 12. Oktober 2020
    Día de los Muertos (Allerseelen): 2. November 2020
    Aniversario de la Revolución (Tag der Revolution): 15. und 16. November 2020
    Día de la Virgen de Guadalupe (Tag der Jungfrau von Guadalupe): 12. Dezember 2020
    Día de Navidad (Weihnachten): 25. Dezember 2020

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Flug und Übernachtung

    Entdecken

    Yucatán – Best of Ausflugsziele

    ListeKarte

    Yucatán, gelegen zwischen dem Karibischen Meer und dem Golf von Mexiko, lässt keine Wünsche offen. Aktivurlauber können hier Maya-Tempel im tiefen Dschungel erklimmen oder zu einigen der schönsten Korallenriffe der Welt hinabtauchen.

    Wer es ruhiger mag, flaniert durch prachtvolle Kolonialstädte, schwimmt in magischen Wasserlöchern – den Cenotes – oder erholt sich an blendend weißen Stränden. Wir stellen Ihnen die Highlights der Halbinsel vor.

    Tauchen am Banco Chinchorro

    Mahahual Dive Centre
    Malecón s/n, Col. Mahahual
    77940 Mahahual
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Das Banco Chinchorro ist ein Paradies für Taucher. Ein knapp 1000 Meter tiefes und 30 Kilometer breites Unterwassertal trennt das größte Atoll der nördlichen Hemisphäre von der Ostküste Yucatáns. Wer hinabtaucht, dem begegnet neben hölzernen Wracks mit schweren Kanonen eine erstaunliche Artenvielfalt. Riesige Vasen- und Gießkannenschwämme wiegen sich im Seegang, Elefantenohren strahlen in violett und orange, dazwischen ziehen Krokodile, Schildkröten, Adlerrochen, an manchen Stellen sogar Riff- und Hammerhaie ihre Bahnen. Ein farbenfrohes Unterwasserpanorama.

    Schwimmen in der Cenote X’Kekén

    Cenotes X’Kekén y Samulá
    Camino a Dzitnup
    97780 Valladolid
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Yucatán ist berühmt für seine Cenotes, unterirdische und mit Süßwasser gefüllte Kalksteinhöhlen wie die X’Kekén nahe des Dorfes Dzitnup, etwa 15 Autominuten südwestlich von Valladolid. Hier hängen mehrere Meter lange Stalaktiten von der Decke. Durch ein Loch fällt schummriges Tageslicht aufs Wasser, das zum Schwimmen und Tauchen einlädt. Draußen, nur wenige Meter weiter, gibt es noch den Eingang zur Cenote Samulá, einem anderen Höhlentempel, in dem die Wurzeln von Álamo-Pappeln bis ins Wasser herabhängen. Informationen über diese und weitere Cenotes gibt es auch beim örtlichen Fremdenverkehrsamt.

    Flamingos beobachten in Celestún

    Hotel Xixim
    Calle 12 antigua Carretera Sisal s/n
    Rancho Santa Cruz de Xixim
    97367 Celestún
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Celestún im äußersten Westen der Halbinsel Yucatán ist ein sonnenverbranntes Fischerdorf, in dem Hektik ein Fremdwort ist. Die Strände sind weiß und feinsandig, die meisten Besucher kommen aber wegen der Reserva de la Biosfera Ría Celestún her, einem 590 Quadratkilometer großen Naturschutzgebiet mit dichtem Dschungel und weitläufigen Mangroven, in dem mehr als 350 Vogelarten heimisch sind. Besonders nahe kommt man den Tieren auf Bootstouren, die überall in der Stadt angeboten werden – auch über das Hotel Xixim, das ganz in der Nähe des Reservats liegt.

    Die Ruinen von Becán besuchen

    Hotel Casa Maya en Calakmul
    Carretera Federal 186, Kilometer 146
    Becán, Chetumal
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Wer den Rummel um die berühmten Pyramiden von Chichén Itzá umgehen will, sollte weit in den Süden fahren. In der Nähe von Campeche stehen die Ruinen von Becán. Rund 1500 Jahre lang siedelten hier die Maya und errichteten ein gewaltiges Zeremonienzentrum. Neben einer Plaza, steinernen Ballspielplätzen, Wohnhäusern und einem großen Schutzgraben sind bis zu 32 Meter hohe Pyramiden mit monumentalen Treppen, Zwillingstürmen und Zylindersäulen zu bestaunen. Und im Gegensatz zu vielen anderen Maya-Stätten darf man hier herumlaufen und -klettern, wo man will.

    Kajakfahren in der Laguna Bacalar

    Active Nature
    Carretera Federal 307, Kilometer 27
    77930 Bacalar
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    In der Nähe von Chetumal, tief im Urwald an der Ostküste von Yucatán, liegt eine Lagune, die eigentlich keine ist. Mehr als 60 Kilometer weit spannt sich die Laguna Bacalar – ein Gewässer, das aus sieben zusammenhängenden Cenotes entstanden ist. Hier kann man campen, baden und relaxen. Besonders schön ist es, mit einem Kajak eines örtlichen Tourenanbieters oder Verleihers auf den See hinaus zu paddeln, der in allen möglichen Blau- und Türkistönen schimmert. Unterwegs laden Stege, Holzpavillons und Schaukeln im Wasser zum Zwischenstopp ein. Vom Boot aus hat man auch einen tollen Blick auf das spanische Fort nahe der Stadt Bacalar, das die Siedler einst vor Überfällen von Piraten schützte.

    Über den Paseo de Montejo schlendern

    Paseo de Montejo
    Paseo de Montejo, Calle 56A
    97000 Mérida
    Quintana Roo
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Merida ist das kulturelle Zentrum der Halbinsel. Schon die Innenstadt verzaubert mit schmalen Kopfsteinpflastergassen, sonnigen Plätzen, Museen, Galerien und einigen der besten Restaurants der Region. Wer die Stadt von ihrer eindrucksvollsten Seite sehen will, sollte den Paseo de Montejo entlang bummeln, der zwischen den Calles 56 und 58 verläuft. Mit der Prachtstraße eiferten die Stadtplaner der Kolonialzeit dem Paseo de la Reforma in Mexiko City oder den Pariser Champs-Elysées nach. Geschmückt ist der Straßenzug mit Brunnen, Grünanlagen, heroischen Denkmälern und opulent verzierten Herrenhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Vor allem in den Abendstunden, im romantischen Schein der Straßenlaternen, zeigt sich der Boulevard in seiner ganzen Pracht.

    Flug und Übernachtung

    Entdecken

    Samulá – Höhlenwunder auf Yucatán

    Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán gibt es mehr als 1000 Cenotes, süßwassergefüllte Senken im Kalkstein. Viele davon sind über ein weitverzweigtes Höhlensystem miteinander verbunden. Das imposante unterirdische Kalksteinloch Samulá liegt rund 160 Kilometer westlich von Cancún. Das Sonnenlicht wandert im Tagesverlauf durch eine kleine Öffnung über die tief gelegene Wasseroberfläche, die türkis schillert – Baden, Schorcheln und Schauen wird zum unvergesslichen Erlebnis. Der Zugang zur Cenote ist über eine Treppe möglich. Ab Cancún werden täglich Touren angeboten.

    Cenote Samulá
    Camino a Dzitnup
    Valladolid 97780
    Mexiko

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Restaurants in Cancún

    ListeKarte

    Die Restaurantszene Cancúns ist so vielfältig, wie man es von einem international beliebten Urlaubsort erwarten darf. Neben mexikanischer und amerikanischer Küche findet man auch mediterrane und asiatische Restaurants.

    Wer essen möchte wie die Einheimischen, sollte sich von der Zona Hotelera in den Ort Cancún auf dem Festland begeben. Dort ist das Angebot traditionell mexikanisch und deutlich günstiger als im Touristenzentrum.

    Tempo by Martin Berasategui

    Boulevard Kukulkan Km 16.5
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    Contemporary Cuisine und eine ansehnliche Weinkarte machen das Tempo zu einer der besten Adressen in Cancún. Eine Reservierung wird empfohlen.

    Bandoneon 

    Plaza Vivendi, Bonampak
    Zona Centro
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    Dieses argentinische Restaurant bietet eine große Auswahl an feinen Fleischgerichten vom Grill, aber auch Meeresfrüchte sowie eine interessante Dessertkarte.

    La Palapa Belga

    Quetzal 13
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Eine palapa ist eine an den Seiten offene, strohgedeckte Hütte – und genauso präsentiert sich dieses Restaurant. Man sitzt direkt am Wasser und genießt französisch inspirierte Küche zu moderaten Preisen.

    La Destileria

    Boulevard Kukulkan Km 12.65
    Zona Hotelera, La Isla
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Zu den mexikanischen Gerichten wird hier gern Tequila serviert. Ein Tipp: Gäste mit einem Faible für Mariachi-Kapellen sind hier bestens aufgehoben.

    El Galeon del Caribe

    Boulevard Kukulkan Km 19.4
    Zona Hotelera
    Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Dieses Imbiss-Restaurant liegt etwas versteckt an der Lagune. Etwas Geduld beim Suchen lohnt sich, denn die Spezialität des Hauses sind Fisch-Tacos, die als unübertroffen in ganz Cancún gelten.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Hotels in Cancún

    ListeKarte

    Die meisten großen Hotels findet man auf der langgestreckten Landzunge in der Zona Hotelera rund um den Kukulcán-Boulevard.

    In Cancún-Stadt sind die Übernachtungsmöglichkeiten meist weniger luxuriös, dafür aber günstiger.

    Le Blanc Spa Resort

    Boulevard Kukulcan Km 10
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Luxuriös

    Eine der Top-Adressen in Cancún ist diese All-inclusive-Anlage. Großzügige und luxuriös ausgestattete Zimmer, Spa und mehrere Restaurants gehören zum Service. Ein Hinweis: Das Hotel beherbergt nur Erwachsene (Adults only).

    Hyatt Ziva Cancún

    Boulevard Kukulcan
    Manzana 51, Lote 7
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Luxuriös

    Eines der beliebtesten Luxushotels Cancúns bietet alle erdenklichen Annehmlichkeiten vom Infinity-Pool mit Karibik-Blick bis zum Butler-Service. Eine erstklassige Lage an der Punta Cancún macht den Luxus komplett.

    GR Solaris Cancún

    Boulevard Kukulkan Km 20.5
    Mz 55 Lote 59-2 Seccion A 2da Etapa
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ein weitläufiges All-inclusive-Resort mit komfortablen Zimmern. In diesem Hotel herrscht eine friedliche Urlaubsatmosphäre – ideal für Familien.

    Hotel Antillano

    Avenida Tulum y Claveles, 1 Lote 20 37 y 39
    Ciudad de Cancún
    77500 Cancún
    Mexiko

    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Dieses Hotel liegt zentral in der Nähe des Busbahnhofs in Cancún-Stadt. Es verfügt über Zimmer mit Bad und Klimaanlage sowie einen Außenpool.

    Mansion Giahn

    Calle Salinas de Gortari No 30
    77560 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    An der Straße nach Tulum liegt zwischen Flughafen und Innenstadt dieses Bed & Breakfast. Hier bucht man solide Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Nightlife in Cancún

    ListeKarte

    Cancún ist für sein Nachtleben berühmt und hat von riesigen Nachtclubs über ruhige Bars bis zu Strandhütten und Tavernen alles zu bieten.

    Der größte Teil des Unterhaltungsangebots richtet sich nach den Wünschen des US-amerikanischen Publikums.

    The City

    Boulevard Kukulkan Km 9
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Wenn Cancún die Partyhauptstadt Mexikos ist, ist dieser dreistöckige Club für mehr als 5000 Personen die Partyzentrale. Angeblich ist dies die größte Disco Lateinamerikas.

    Carlos’n Charlie’s

    Forum by the Sea
    Boulevard Kukulkan Km 8
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Eine beliebte Bar, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet hat. Die Getränkepreise sind niedrig, und die Atmosphäre ist freundlich.

    Columbus Dinner Cruises

    Boulevard Kukulcan Km 6.5
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Die Columbus, ein Segelboot nach Art einer Piraten-Galeone, kreuzt im Mondschein auf der Nichupté Lagune. Während das Saxophon im Hintergrund säuselt, werden Hummer und Meeresfrüchte serviert – ein romantisches Vergnügen.

    Coco Bongo

    Boulevard Kukulcan Km 9.5
    Zona Hotelera
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Das Coco Bongo ist eine Institution in Cancún: Ein ganzer Komplex voller Amüsierangebote wie in Las Vegas – nur bunter.

    HAN Social Room

    Puerto Cancun Edificio
    Diomeda Local 16 y 17
    77500 Cancún
    Mexiko
    Auf der Karte anzeigen

    Coole Bar, die ein bisschen eleganter daherkommt als die meisten Discos in der Zona Hotelera. Viel junges Publikum.

    Flug und Übernachtung

    Entdecken

    Alle Events in Cancún

    Carnaval (Karneval)

    Februar 2020

    Ort: in ganz Cancún

    Der Karneval wird in Cancún ausgelassen gefeiert. Konzerte, Straßentheater, Feuerwerke und große Straßenparaden gehören dazu. Hinzu kommt ein beeindruckendes Angebot an Imbissbuden überall in der Stadt.

    Spring Break

    März 2020

    Ort: in ganz Cancún

    Jedes Jahr im Frühling, wenn die Hochschulen in den USA einige vorlesungsfreie Tage haben, reisen junge Menschen in Massen nach Cancún. Spring Break ist wie eine Naturgewalt mit Ansage: Zu dieser Zeit kommt am besten nur nach Cancún, wer an den ausgesprochen ausgelassenen Feierlichkeiten teilnehmen möchte.

    Cancún-Tag

    20. April 2019

    Ort: Boulevard Kukulkan, Cancún

    Am 20. April 1970 wurde die Stadt Cancún gegründet. Schon bald entstand aus der Ansiedlung einiger Hütten an der Lagune von Nichupté die Ferienmaschine Cancún. Aus Anlass des Jahrestages wird in der Stadt mit Mariachi-Musik und Jahrmarkt-Attraktionen gefeiert.

    Cancún Jazz-Festival

    24. – 27. Oktober 2019
    Website

    Ort: Hard Rock Hotel Riviera Maya

    Am Memorial-Day-Wochenende findet jedes Jahr dieses Jazz-Festival statt. Die Gäste kommen – wenig überraschend – hauptsächlich aus den USA, die Musiker aus aller Welt. Der Veranstaltungsort ist ein wundervolles Strandresort etwas südlich von Cancún.

    Día de los Muertos (Allerheiligen und Allerseelen)

    1. – 2. November 2019

    Ort: in ganz Mexiko

    An Allerseelen, so glaubt man in Mexiko, kommen die Seelen der Verstorbenen zu Besuch. Man schmückt die Häuser, besucht die Friedhöfe und feiert im Anschluss fröhliche Familienfeste. Die Accessoires sind gewöhnungsbedürftig: Beliebt sind u. a. Skelette aus Schokolade und Totenköpfe aus Marzipan.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +52

    Telefon

    Öffentliche Telefone gibt es in den casetas de teléfono, die meist in Restaurants, Imbissen oder kleinen Läden zu finden sind. Auf der Straße gibt es auch öffentliche Kartentelefone, die von verschiedenen Telefongesellschaften betrieben werden. Man bekommt die Karten u. a. in Supermärkten und an Kiosken. Das Telefonieren vom Hotel aus ins Ausland kann horrend teuer sein – man sollte sich unbedingt vorab nach den Preisen erkundigen.

    Mobiltelefon

    Handys heißen in Mexiko teléfono celular. Das Mobilfunknetz ist regional organisiert und funktioniert mit TDMA und GSM 1900. Ein Triband-Gerät ist erforderlich. Meist ist es deutlich günstiger, vor Ort ein billiges Handy mit mexikanischer SIM-Karte zu kaufen, zum Beispiel von Telcel (telcel.com) oder Movistar (movistar.com). Die Netzabdeckung in den Städten ist gut, auf dem Land kann es zu Lücken kommen.

    Internet

    Internetanbieter ist u. a. Telmex (telmex.com). Internet-Cafés gibt es in allen größeren Städten und in den Touristenzentren. Auf vielen öffentlichen Plätzen, in Hotels und Restaurants steht ein Zugang zum Internet via Wi-Fi zur Verfügung. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Flug und Übernachtung

    Genießen

    Einkaufen in Cancún

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    In Cancúns Zona Hotelera sind entlang des zentralen Boulevard Kukulkan Geschäfte aller Art zu finden vom mexikanischen Kramladen bis zur Luxus-Mall nach US-amerikanischem Vorbild. In Cancún-Stadt sind die meisten Waren günstiger, hier kauft man am besten an der Avenida Tulum ein.

    Märkte

    In Cancún findet man an fast jeder Ecke Lebensmittelstände nach Art eines Mini-Bauernmarkts, meist ergänzt um allerlei Trödel-, T-Shirt-und Sonnenbrillenständen. Wer ausgefallene Souvenirs sucht, ist im Market 28 (Calle Xel Ha in Downtown Cancún) richtig. Hier findet man Textilien, Keramik und Dekorationsartikel.

    Einkaufszentren

    Einkaufen gehört für viele Gäste zum Urlaubsprogramm, darauf hat sich die Zona Hotelera eingerichtet. Zu den bekannten Adressen dort gehören das Plaza Caracol (plazacaracol.mx) am Paseo Kukulcán sowie das Forum by the Sea (forumcancun.mx).

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Donnerstag, 19.09.2019 17:00 UTC

    leicht bewölkt

    Temperatur


    25°C


    Windgeschwindigkeit

    10 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    88%

    7 Tage Vorhersage

    Freitag

    20.09.2019

    31°C / 24°C

    Samstag

    21.09.2019

    31°C / 24°C

    Sonntag

    22.09.2019

    31°C / 25°C

    Montag

    23.09.2019

    30°C / 25°C

    Dienstag

    24.09.2019

    29°C / 26°C

    Mittwoch

    25.09.2019

    31°C / 25°C

    Donnerstag

    26.09.2019

    28°C / 25°C

    Klima & beste Reisezeit für Mexiko allgemein

    In Mexiko findet man, je nach Höhenlage, die ganze Breite tropischen und subtropischen Klimas. Flachland, Küste und Lagen bis etwa 800 Meter ü. d. M. bezeichnet man als Tierra Caliente, heiße Zone. Hier findet man tropische Regenwälder und Kakaoanbau. In der mittleren Zone bis etwa 1700 Meter ü. d. M., der Tierra Templada, ist es mäßig warm, es werden u. a. Kaffee und Zuckerrohr angebaut. Das Hochland, die Tierra Fria, ist kühl und zum Teil ganzjährig schneebedeckt.

    Am schönsten ist es in Mexiko zwischen November und April, wenn es trocken ist und die Temperaturen noch angenehm sind. Im Sommer ist es oft heiß und vor allem in den Küstengebieten und in Yucatán schwül, zudem regnet es viel, und es muss mit Wirbelstürmen gerechnet werden.

    In den Badeorten wie Acapulco oder Cancún ist rund um Weihnachten und an den Ostertagen Hochsaison.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    35 °C

    7 °C

    32 °C

    11 °C

    32 °C

    11 °C

    36 °C

    11 °C

    37 °C

    17 °C

    38 °C

    17 °C

    38 °C

    17 °C

    37 °C

    17 °C

    38 °C

    17 °C

    38 °C

    15 °C

    37 °C

    12 °C

    31 °C

    11 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    59 mm

    38 mm

    45 mm

    32 mm

    64 mm

    124 mm

    60 mm

    59 mm

    102 mm

    135 mm

    60 mm

    76 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    7 h

    7 h

    8 h

    9 h

    8 h

    7 h

    8 h

    9 h

    8 h

    7 h

    7 h

    7 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    78 %

    78 %

    77 %

    73 %

    74 %

    75 %

    76 %

    77 %

    77 %

    77 %

    78 %

    78 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    25 °C

    24 °C

    25 °C

    25 °C

    26 °C

    27 °C

    27 °C

    28 °C

    28 °C

    27 °C

    26 °C

    25 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Max.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan35 °C7 °C27 °C19 °C78 %59 mm57.0 h
    Feb32 °C11 °C27 °C20 °C78 %38 mm47.0 h
    Mar32 °C11 °C28 °C21 °C77 %45 mm38.0 h
    Apr36 °C11 °C29 °C22 °C73 %32 mm29.0 h
    Mai37 °C17 °C30 °C24 °C74 %64 mm48.0 h
    Jun38 °C17 °C31 °C25 °C75 %124 mm67.0 h
    Jul38 °C17 °C32 °C25 °C76 %60 mm48.0 h
    Aug37 °C17 °C32 °C25 °C77 %59 mm49.0 h
    Sep38 °C17 °C31 °C24 °C77 %102 mm78.0 h
    Okt38 °C15 °C30 °C23 °C77 %135 mm87.0 h
    Nov37 °C12 °C29 °C22 °C78 %60 mm57.0 h
    Dez31 °C11 °C27 °C20 °C78 %76 mm67.0 h
    Jahr38 °C7 °C29 °C23 °C76 %855 mm587.7 h

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Mexiko)Zum Auswärtigen Amt (Mexiko)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Mexiko ist trotz vorkolumbischer Traditionen ein christlich geprägtes Land. Reisende sollten sich in religiösen Angelegenheiten sensibel verhalten und katholische Bräuche respektieren. Kinder sind überall willkommen. Schon das Bemühen, sich in spanischer Sprache zu verständigen, wird meist freudig begrüßt. Ist man zum Essen in einen Privathaushalt eingeladen, kommt man besser nicht allzu pünktlich. Auch bei Bus- und Bahnfahrten und Terminen sollte man Zeit mitbringen. Zur Begrüßung gibt man sich die Hand.

    Kleidung

    Gepflegte Freizeitkleidung ist auf der Straße akzeptabel. Nur zu offiziellen Anlässen ist formelle Kleidung angebracht. Jeans, kurze Hosen, Sportschuhe und Sandalen sind nur in Badeorten angemessen. Restaurants in Mexiko-Stadt erwarten meist elegantere Kleidung. Langärmelige Kleidung und lange Hosen zu Schutz vor Insektenstichen gehört ins Reisegepäck.

    Fotografieren

    Personen sollten gefragt werden, bevor man sie fotografiert.

    Rauchen

    Rauchen ist in öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen, Taxis, Flughäfen und Busbahnhöfen und den meisten Restaurants nicht gestattet.

    Trinkgeld

    Manche Hotels und Restaurants weisen eine Servicegebühr aus. Im Restaurant gibt man etwa zehn bis 15 Prozent Trinkgeld. Gepäckträger und Zimmermädchen freuen sich über etwa einen US-Dollar pro Gepäckstück bzw. Tag des Aufenthalts.

    Flug und Übernachtung

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 065

    Essen & Trinken

    Wegen der Gefahr möglicher Darminfektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser zum Trinken und Zähneputzen sollte man nur abgepackt kaufen. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Milch ist außerhalb der größeren Städte oft nicht pasteurisiert und sollte abgekocht werden. Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser zubereiten. Fleisch- oder Fischgerichte sollten nur gut durchgekocht und heiß serviert verzehrt werden. Der Genuss von Schweinefleisch, Mayonnaise, rohen Salaten und Milchprodukten aus ungekochter Milch sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden. Vom Essen an Straßenständen wird abgeraten. Achten Sie darauf, Fliegen von Lebensmitteln fernzuhalten.

     

    Andere Risiken

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen landesweit vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    HIV/Aids kommt vor und stellt eine große Gefahr dar für alle, die Infektionsrisiken eingehen: Ungeschützte Sexualkontakte, unsaubere Spritzen oder Kanülen und Bluttransfusionen können ein erhebliches Gesundheitsrisiko bergen.

    In Mexiko tritt eine Reihe von Krankheiten auf, die durch Insekten übertragen werden. Ein wirksamer Insektenschutz durch Moskitonetze, hautbedeckende Kleidung und Insektenabwehrmittel ist ratsam. In ländlichen Gebieten unterhalb von 1000 Meter ü. d. M. kommt die durch Mücken übertragene Malaria vor. Auf Yucatán ist das Infektionsrisiko gering. Das ebenfalls durch Mücken übertragene Dengue-Fieber kommt landesweit vor. Auch die Chikungunya-Virusinfektion tritt in Mexiko auf und verbreitet sich durch Mücken. Die durch Schmetterlingsmücken übertragene Leishmaniose kommt landesweit vor.

    Trypanosomiasis (Chagas-Krankheit) kommt in ländlichen Gebieten vereinzelt vor. Die Nervenkrankheit wird durch blutsaugende Wanzen übertragen, die z. B. in Wänden einfacher Hütten leben.

    Im karibischen Raum tritt vereinzelt die durch Insekten verbreitete Filariose auf, eine Fadenwurminfektion. Reisende reduzieren die Übertragungsgefahr, wenn sie einen wirksamen Insektenschutz benutzen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u. a. Hunde und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

     

    Flug und Übernachtung