Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Finnland, Helsinki, Lufthansa, Travelguide

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Helsinki,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Frankfurt - HEL,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

24 Stunden in ...
... Torkkelinmäki

Lufthansa, Travelguide, Helsinki,hurch of Kallio in Helsinki.Finnland.

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Nationalmuseum Finnland, Helsinki, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Finnland
Allgemeine Informationen

Finnland, Helsinki, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Mobil in Helsinki

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, vor Ort unterwegs

Nachtleben

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Nachtleben, Nightlife

Restaurants

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

Dienstag, 30.05.2017
02:00 UTC

Telefonieren & Internet

Telefonieren & Internet, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Shopping in Helsinki

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Finnland

Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Reise-Etikette, verhalten, Benehmen

Gesundheit

Gesundheit, Vorsorge, Risiken vorbeugen, Stadtführer, Lufthansa, Travelguide

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Helsinki

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Helsinki: Design, Genuss und sehr viel Grün

    Finnlands Hauptstadt ist mit etwa 630.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes, dennoch ist das Zentrum gut überschaubar. Im Sommer ist der Schärengarten vor der Stadt ein beliebtes Ausflugsziel, im Winter vergnügt man sich auch auf Loipen im Keskuspuisto (Zentralpark) oder im Esplanadin puisto (Esplanadenpark). Finnland gilt als wichtiger Impulsgeber für moderne Architektur und zeitgenössisches Design, Zeugnisse finden sich in Form der von Alvar Aalto entworfenen Finlandia talo (Finnlandiahalle) und des Jugendstil-Bahnhofs von Eliel Saarinen, aber auch in den vielen kleinen Designläden und Galerien der Trend-Viertel Punavuori und Kallio.

    An langen Sommertagen freuen sich Reisende und Einheimische an einer Vielzahl von Festen, darunter die Mittsommernacht im Juni, das Flow- und das Helsinki-Festival im August. Der Winter in der nordeuropäischen Metropole besitzt seinen eigenen Charme, wenn die Weihnachtsmärkte die Stadt erhellen, neben dem Hauptbahnhof eine wundervolle Eislaufbahn eröffnet und man von der zugefrorenen Ostsee aus einen Blick auf die Silhouette der Stadt hat.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    24 Stunden in Torkkelinmäki, Helsinki

    ListeKarte

    Die beste Art, eine Stadt zu entdecken, ist zu Fuß zu gehen. In Helsinki kann man das bequem tun, denn die finnische Hauptstadt ist nicht besonders groß, hat aber dennoch mehrere Trendviertel. Zurzeit ist Torkkelinmäki in aller Munde. Der zum ehemaligen Arbeiterbezirk Kallio gehörende Stadtteil gilt als liberal, unkonventionell und historisch linksorientiert – die meisten Gewerkschaften hatten früher hier ihre Hauptquartier.

    Die Pitkäsilta-Brücke trennt den Bezirk vom Stadtzentrum. Wenn sich in Finnland die politischen Lager in Streitfragen einigen, heißt es daher noch heute gelegentlich, man habe „die Pitkäsilta überquert“. In Torkkelinmäki liegt auch der Rotlicht-Bezirk Helsinkis.

    09:00 Uhr: Aufwachen im Uman Hotel

    Fleminginkatu 8 C 70
    00530 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-44/987 93 20
    Auf der Karte anzeigen

    Ist trotz seines Namens mehr AirBnB als Hotel. Weiche Betten, kleine Zimmer mit integrierter Küche und eigenem Brotbackautomat. Einrichtung und Design sind skandinavisch-puristisch und farblich zurückhaltend. Wer schon mal bei IKEA war, wird sich schnell zurechtfinden. Den selbst gebrühten Kaffee trinkt man am besten auf dem Balkon oder der Terrasse, denn so bekommt man gleich einen Überblick über das Viertel. Hier ist alles aufs Praktische angelegt: Die Häuser und Wohnungen sind eher klein, verschwenderische Schnörkel gibt es nicht. Auf dem Weg zum Frühstück gibt es viel typische Architektur zu sehen, zum Beispiel die nur zwei Blocks entfernte Kirche von Kallio. Sie steht auf einer Anhöhe, überragt alles und ist so auch vom Hotel zu sehen. 1912 gebaut, orientiert sich ihre Form angeblich am Tempel Salomons.

    10:00 Uhr: Frühstücken im Rupla

    Helsinginkatu 16
    00500 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-50/468 43 34
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 11:00-18:00 Uhr
    Sa-So 11:00-17:00 Uhr

    Es darf getrödelt werden, sonst dauert der Fußweg zum Frühstück nur ein paar Minuten – vom Hotel ins Rupla sind es gerade mal 230 Meter. Vergilbtes Schild vor der Tür, abgenutzte Eingangstür, alte Holztische – so soll es sein, schließlich wird hier Kunst mit Essen kombiniert. Es gibt wechselnde Ausstellungen, dazu Sandwiches und guten Kaffee. Das Mittagessen kostet wenig, ist lecker und wird aus Zutaten zubereitet, die sonst weggeworfen würden. Vor der Tür parken Single-Speed-Fahrräder, im Café sitzen Männer mit Bärten und Frauen, die als Model arbeiten: Angeblich ist das Rupla der hipste Laden von ganz Helsinki. Im hinteren Bereich gibt es Second-Hand-Kleidung zu kaufen (in erster Linie aus den 1970er-Jahren), und wer den Stuhl besonders mag, auf dem er sitzt, während er seinen Karottenkuchen isst, kann ihn einfach mitnehmen, denn auch die Möbel werden zum Kauf angeboten. Deshalb ändert sich auch die Einrichtung des Rupla ständig.

    11:00 Uhr: Geschenke kaufen im Wanha Kaarle

    Kaarlenkatu 12 B
    00530 Helsinki

    Finnland
    Tel.: +358-50/598 10 84
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Sa 12:00-18:00 Uhr
    So geschlossen

    Wieder nur wenige Hundert Meter entfernt, diesmal aber in die andere Richtung: Es wird Zeit, an die Lieben zuhause zu denken und ihnen ein Mitbringsel zu kaufen. Vielleicht aufgespießte Schmetterlinge hinter Glas aus der Sammlung eines finnischen Industriellen? Dann auf ins Wanha Kaarle. Dort gibt es schönsten Kram: Töpfe und Lampen, Porzellanenten und Plastikobst, Zeitschriftenhalter und Teetassen, Holzeisenbahnen und Puppen. Der Laden ist so klein, dass die Straße davor bei schönem Wetter als Lagerraum mitgenutzt wird. Unpraktisch ist hier vieles, wirklich hässlich nur wenig. Auch hier gilt: Skandinavier und Design, das passt einfach zusammen! Und wer zum Plastikhund noch ein passendes Kleid sucht, geht einfach nach nebenan: Im Frida Marina findet man Kleidung aller möglichen Stile von den 1950er- bis zu den 1980er-Jahren, das meiste ist sehr gut erhalten, vieles von finnischen Designern. Kaffee, natürlich Bio, gibt es auch.

    12:30 Uhr: Rasieren lassen in The Barber Shop

    Fredrikinkatu 19
    00120 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-40/159 11 97
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 09:30-19:30 Uhr
    Sa und So geschlossen

    Jetzt einmal kurz das Viertel verlassen, um sich für die abendlichen Aktivitäten hübsch zu machen: The Barber Shop liegt ebenfalls in einer Hipster-Gegend, in Punavuori – der coolsten Gegend der Stadt, bevor Torkkelinmäki zur coolsten Gegend wurde. Inhaber Rody Maher, Brite und seit 25 Jahren im Geschäft, ist das egal. Er schneidet Bärte nach Termin und alter englischer Sitte, was bedeutet, das alles eher zurückhaltend geschieht. Und sich sehr viktorianisch anfühlt.

    14:00 Uhr: Die Sonne genießen im Karhupuisto Park

    Fleminginkatu
    00530 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Zurück ins Viertel, sehen und gesehen werden. Vor allem im Sommer ist der Park mit dem Bärendenkmal in der Mitte ein beliebter Treffpunkt für jung und alt. Weil hier immer wieder Veranstaltungen der Gay-Community stattfinden, ist die Anlage seit Jahren ein Mittelpunkt des schwulen Lebens in der finnischen Hauptstadt. In ihrer unmittelbaren Umgebung befinden sich viele Kneipen, Restaurants und Cafés, das beliebteste heißt einfach „Bärenpark-Café“. Die Blumen in der Mitte des Parks wurden Ende der 1990er gepflanzt – die Schönheit der Pflanzen und die Geschäftigkeit der mittlerweile über 100 freiwilligen Pfleger sollten die Trinker vertreiben. Hat nur bedingt funktioniert: Am Wochenende trinkt man hier gern viel. Stilbewusste kommen nicht ohne ein intellektuelles Magazin in den Park.

    15:00 Uhr: Süßkram naschen im Cafe Cardemumma

    Kaarlenkatu 15

    00510 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-45/355 81 50
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 07:30-17:00 Uhr
    Sa 10:00-15:00 Uhr
    So geschlossen

    Lange keinen Kaffee mehr gehabt? Dann schnell ins Cardemumma. Dort wechselt die Laune der Bedienung zwar schneller als die Windrichtung an der Ostsee, aber dafür sind die Zimtschnecken die besten der Stadt. Sie werden warm serviert, sind riesig und für finnische Verhältnisse beinahe geschenkt. Wer es gesünder mag, wird trotzdem fündig, es gibt auch Salat und wechselnde Tagesgerichte. Der Schwerpunkt liegt aber woanders: neben den Zimtschnecken gibt es auch eine große Kuchenauswahl, Kekse und diverse süße Brötchen. Vermutlich sieht man jetzt auch die ersten bekannten Gesichter wieder, denn Rupla und Wanha Kaarle sind nicht weit entfernt. Im Sommer wird das recht kleine Café einfach auf die Straße hinaus erweitert. Zwischen den Hipstern sitzen auch Menschen, die seit Jahrzehnten im Viertel leben.

    16:30 Uhr: Schwitzen in Kotiharjun Sauna Oy

    Harjutorinkatu 1
    00500 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-9/753 15 35
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 14:00-20:00 Uhr
    Mo geschlossen

    Eintritt 13 Euro

    Wer die netten Finnen in aufgeregte Diskussionen stürzen will, sagt einfach folgendes: Russen haben die Sauna erfunden. Sofort werden alle Umsitzenden äußerst mitteilsam. Teil ihrer Beweisführung, warum Finnen viel besser saunieren können als ihre östlichen Nachbarn, sind Baujahr und Einrichtung dieser 1929 eröffneten Sauna. Sie ist nicht nur die älteste der Stadt, sondern auch komplett gemauert. Entsprechend heiß sind die Steine, auf denen man sitzt. Dennoch sind Handtücher verpönt, auch auf die kleinen Holzbretter setzen sich nur Heulsusen. Das einzige Holz im Saunaraum ist Birkenholz und wird zum Heizen auf 100 Grad Celsius verwendet. Auch der Aufguss ist eher rustikal: Wer es heißer haben will, schüttet einfach Wasser auf die Glut im Ofen (sollte sich dann aber schnell von der aufsteigenden Asche wegdrehen). Abgekühlt wird sich direkt vor der Tür, auf der Straße – auf der Menschen mit Einkaufstüten vorüberlaufen, ihre Hunde ausführen oder ihre Kinder zum Bus bringen. Pflicht: das Saunabier nach jedem Gang. Es werden auch Gin- und Wodkamischgetränke gereicht, die aber als alkoholfrei gelten.

    20:00 Uhr: Eine Grundlage schaffen bei Naughty Burger

    Lönnrotinkatu 13
    00120 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-40/516 40 40
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-Sa 11:00-22:00 Uhr
    So 12:00-19:00 Uhr
    Mo geschlossen

    Noch mal kurz den Hipster-Bezirk wechseln und rüber nach Punavori. Das geht, weil in Helsinki (fast) alles fußläufig erreichbar ist. Einen guten Grund gibt es auch: Bei Naughty Burger gibt es angeblich die besten Burger der Stadt. Böse Zungen könnten behaupten, das sei nicht besonders bemerkenswert – schließlich ist Helsinki auch die Hauptstadt der Fastfoodkette Hesburger. Dort gibt es aber garantiert nicht so großartig tätowierte Bedienungen. Und wo sonst kann man Heavy Metal von Biohazard oder Anthrax hören, während man auf die Pommes wartet? Trotzdem sind sehr viele Mütter mit kleinen Kindern da.

    21:00 Uhr: Trinken im Pulmu

    Fleminginkatu 13
    00500 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-40/559 36 17
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 18:00-02:00 Uhr

    Hier darf jeder DJ sein und seine eigenen Songs in die Playlist integrieren. Trotzdem ist die Musik nicht fürchterlich, was sehr für die Gäste spricht. Stolz ist das Pulmu auch auf einen Long Drink, der eigens für die Olympischen Spiele 1952 in Helsinki gemixt wurde – er wird pragmatisch in großen Bechern gereicht. Das Interieur wirkt wie ein Reisebüro von Pan Am in den 1950ern: Alles hier erinnert an das Fliegen im Allgemeinen und die legendäre US-Fluglinie im Speziellen. Das Pulmu ist allerdings nicht gerade groß – hier kommt man sich also schnell näher. Finnen, stellt man einmal mehr fest, sind sehr kontaktfreudig und kommunikativ. Gegenteilige Behauptungen sind schlicht falsch!

    23:00 Uhr: Tanzen im Kaiku

    Kaikukatu 4
    00530 Helsinki
    Finnland
    Tel.: +358-45/111 14 66
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi-So 22:00-04:00 Uhr

    Laut des „Guardian“ einer der besten Nachtclubs Europas. In Helsinki heißt es, das Kaiku sei „Berlin-Style“, es ist jedenfalls einer der wenigen Clubs der Stadt mit Türsteher. Das Gebäude ist eine einstige Industriehalle, in der Streichhölzer und Metallklammern für Federbetten hergestellt wurden, auch eine Großbäckerei war es schon. Die Betreiber des Kaiku haben diese historische Aufteilung in ein Club-Konzept mit verschiedenen Floors übertragen. Elektronische Musik dominiert, doch ihre Härte wechselt. Internationale und finnische DJs wechseln sich ab, der Sound wummert in bester Qualität – wer nicht mehr kann, holt auf Balkon oder Terrasse Luft. Das Kaiku ist der perfekte Ort, um Trendsetter-Finnen in goldenen Jacken und Bademützen zu sehen. Am Wochenende ist die Schlange allerdings extrem lang.

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Helsinki

    ListeKarte
    Helsinki, Finnland, Skandinavien, Lufthansa, Travel Guide, Travelguide,Suomenlinna fortress

    Suomenlinna

    Suomenlinna C 74
    00190 Helsinki
    Finnland
    Tel: (029) 533 8410
    Auf der Karte anzeigen

    Suomenlinna war einst die größte Seefestung an der Ostsee. Sie erstreckt sich über eine ganze Insel und wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts unter schwedischer Herrschaft errichtet. Neben der alten Burg gibt es hier jetzt ein Theater, Bars und Restaurants.

    Dom von Helsinki

    Unioninkatu 29
    00170 Helsinki
    Finnland
    Tel: (09) 2340 6120
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9:00 – 24:00 (Jun – Aug)
    9:00 – 18:00 (Sep – Mai)

    Der imposante Dom von Helsinki wurde im 19. Jahrhundert von Carl Ludwig Engel entworfen und erinnert eher an einen griechischen Tempel als eine Kirche. Seine Innenausstattung ist atemberaubend schön.

    Linnanmäki Freizeitpark

    Tivolikuja 1
    00510 Helsinki
    Finnland
    Tel: (010) 572 2200
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Ende April bis Ende Oktober (unterschiedliche Öffnungszeiten, Einzelheiten finden Sie auf der Website)

    Der Linnanmäki Freizeitpark ist vor über einem halben Jahrhundert entstanden. Hier schwelgt man in nostalgischer Kirmestradition mit alten Fahrgeschäften und einer hölzernen Achterbahn, die so alt ist wie der Park selbst.

    Finnisches Nationalmuseum

    Mannerheimintie 34
    00100 Helsinki
    Finnland
    Tel: (040) 128 6469
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 11:00 – 18:00

    Das Finnische Nationalmuseum wurde vor über 170 Jahren gegründet und behandelt mit einer Reihe interessanter Ausstellungsstücke die finnische Geschichte von der grauen Vorzeit bis in die Moderne.

    Temppeliaukio

    Lutherinkatu 3
    00100 Helsinki
    Finnland
    Tel: (09) 2340 6320
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Sa 10:00 – 17:45
    So 11:45 – 17.45 (Jun – Aug)
    Mo – Sa 10:00 – 17:00
    So 11:45 – 17:00 (Sep – Mai)

    Die Temppeliaukio-Kirche wurde aus Naturfels gehauen. Seit ihrer Eröffnung 1969 hat sie Einheimische wie Touristen gleichermaßen begeistert. Sie wurde von den Architekten Timo und Tuomo Suomalainen konzipiert und fungiert auch als Konzertsaal.

    Sibelius-Denkmal

    Sibeliuksen puisto
    00250 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Das enorme Sibelius-Denkmal wurde 1967 zu Ehren des Komponisten Jean Sibelius enthüllt. Der Architekt Eila Hiltunen hat es in der Form von Orgelpfeifen gestaltet.

    Helsinki Zoo

    Mustikkamaanpolku 12
    00570 Helsinki
    Finnland
    Tel: (09) 3103 7901
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00 – 16:00 (Okt – Mar)
    10:00 – 18:00 (Apr und Sept)
    10:00 – 20:00 (Mai – Aug)

    Der Zoo in Helsinki ist einer der ältesten Zoos der Welt. Er wurde 1889 eröffnet und beherbergt über 1.000 verschiedene Pflanzen- und 200 verschiedene Tierarten.

    Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst

    Mannerheiminaukio 2
    00100 Helsinki
    Finnland
    Tel: (0294) 500 501
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di und So 10:00 – 17:00
    Mi – Fr 10:00 – 20:30
    Sa 10:00 – 18:00

    Das Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst widmet sich der Kunst ab der Mitte der 1960er Jahre und zeigt Werke aller modernen Meister. Das hauseigene Theater ist auf experimentellen Tanz spezialisiert.

    Olympiastadion

    Paavo Nurmen tie 1
    00250 Helsinki
    Finnland
    Tel: (09) 436 6010
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Fr 8:00 – 20:00
    Sa – So 9:00 – 18:00

    Helsinkis Olympiastadion wurde 1938 vollendet und war 1952 Hauptaustragungsort der Olympischen Spiele. Noch heute ist es der wichtigste Veranstaltungsort für Sport und Musik in der finnischen Hauptstadt. Es enthält außerdem ein Museum und einen 72 m hohen Turm mit Aussichtsplattform.

    Eduskunta

    Mannerheimintie 30
    00102 Helsinki
    Finnland
    Tel: (09) 432 2027
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Fr 9:00 – 16:15 (Führungen)

    Das Parlamentsgebäude in Helsinki besticht zwar nicht unbedingt durch seine Schönheit, aber es ist beeindruckend groß und enthält einige interessante Ausstellungsstücke sowie ein eigenes Café.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    In Finnland gibt es mehr Bäume als Menschen und mehr Seen als in jedem anderen Land der Welt. Die Finnen leben mit der Natur vor der Haustür in Einklang. Selbst eingefleischte Großstädter verbringen die kurzen, warmen Sommer auf dem Land, wo sie in den Seen schwimmen und fischen und in den Wäldern Beeren und Pilze sammeln, bevor sie den Tag mit Sauna und einem Glass Kossu (finnischem Wodka) beschließen.

    Vor allem Abenteuer- und Outdoorsportarten wie Trekking, Mountainbiking, Skilanglauf, Hundeschlittenfahren, Wandern oder Fischen sowie eine Vielzahl von Wassersportarten locken Touristen an. Die finnischen Sommer sind schon deshalb besonders, weil die Sonne kaum untergeht, und die Winter sind ein wahr gewordener Traum für Wintersprotler.

    Geographie

    Finnland, das siebtgrößte Land Europas, grenzt im Nordwesten an Schweden, im Norden an Norwegen und im Osten an die Russische Föderation. Der Bottnische Meerbusen (Westküste Finnlands) und der Finnische Meerbusen (Südküste) gehören zur Ostsee. Vor der Küste liegen ca. 80.000 Inseln (die meisten an der Süd- und Südwestküste), im Binnenland gibt es 188.000 Seen mit weiteren 98.000 Inseln, die größte Seenplatte Europas.

    10% des Landes besteht aus Wasser, 69% aus Waldgebieten und 8% wird landwirtschaftlich genutzt.

    Im Süden und Südwesten des Landes überwiegen Kiefern-, Tannen- und Birkenwälder. Hoch im Norden, in Lappland, ist der Baumbestand spärlicher, und Zwergbirken herrschen vor.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 5.266.114

    Bevölkerungsdichte (pro qkm): 16

    Hauptstadt: Helsinki.
    Einwohner: 571.838 (Schätzung 2009).

    Sprache

    Amtssprachen sind Finnisch (91,2%) und Schwedisch (5,5%). Minderheiten sprechen Russisch und Samisch (Lappisch). Englisch und Deutsch werden häufig gesprochen.

    Währung

    1 Euro = 100 Cents.
    Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.

    1 und 2 Cent-Münzen wurden in Finnland nie richtig eingeführt. Ein nationales Gesetz regelt das Runden im Bargeldverkehr auf 5 Cent. Nur bei Kartenzahlungen bleiben die “krummen” Beträge. Dadurch ist in Finnland die 1-Cent-Münze zwar offizielles Zahlungsmittel – praktisch aber nur von Sammlern begehrt.

    Elektrizität

    230 V, 50 Hz.

    Überblick

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2017 – Dezember 2018 gelistet.

    Anmerkung: Geschäfte und Büros schließen am Vorabend von Feiertagen etwas früher als sonst.

    2017

    Uudenvuodenpäivä (Neujahr): 1. Januar 2017
    Loppiainen (Epiphanias): 6. Januar 2017
    Pitkäperjantai (Karfreitag): 14. April 2017
    Pääsiäispäivä (Ostersonntag): 16. April 2017
    2. Pääsiäispäivä (Ostermontag): 17. April 2017
    Vappu (Maifeiertag): 1. Mai 2017
    Helatorstai (Christi Himmelfahrt): 25. Mai 2017
    Helluntai (Pfingstsonntag): 4. Juni 2017
    Juhannuspäivä (Mittsommer): 24. Juni 2017
    Pyhäinpäivä (Allerheiligen): 4. November 2017
    Itsenäisyyspäivä (Nationalfeiertag, Unabhängigkeitstag): 6. Dezember 2017
    Joulupäivä (Weihnachten): 25. Dezember 2017
    Tapaninpäivä (Stephanitag): 26. Dezember 2017

    2018

    Uudenvuodenpäivä (Neujahr): 1. Januar 2018
    Loppiainen (Epiphanias): 6. Januar 2018
    Pitkäperjantai (Karfreitag): 30. März 2018
    Pääsiäispäivä (Ostersonntag): 1. April 2018
    2. Pääsiäispäivä (Ostermontag): 2. April 2018
    Vappu (Maifeiertag): 1. Mai 2018
    Helatorstai (Christi Himmelfahrt): 10. Mai 2018
    Helluntai (Pfingstsonntag): 20. Mai 2018
    Juhannuspäivä (Mittsommer): 23. Juni 2018
    Pyhäinpäivä (Allerheiligen): 3. November 2018
    Itsenäisyyspäivä (Nationalfeiertag, Unabhängigkeitstag): 6. Dezember 2018
    Joulupäivä (Weihnachten): 25. Dezember 2018
    Tapaninpäivä (Stephanitag): 26. Dezember 2018

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Gut zu wissen

    Vor Ort unterwegs

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Helsinki hat ein umfassendes, integriertes Transportsystem mit Straßenbahnen, Bussen und U-Bahnen, die alle mit einer Fahrkarte genutzt werden können. Nach Wunsch können Sie aber auch nur Straßenbahnfahrkarten kaufen. Alle Fahrkarten müssen am Fahrkartenautomat gekauft werden. In manchen Transportmitteln sind zwar auch Fahrkarten erhältlich, aber nicht in den Straßenbahnen. Mit einer Einzelfahrkarte für 2,50 € kann man eine Stunde lang unbegrenzt im Stadtbereich Helsinki reisen. Eine Regionalfahrkarte umfasst Espoo, Vantaa und Kauniainen. Außerdem gibt es Tagesfahrkarten. Die Travel Card ist eine weitere Alternative, die eine aufladbare Smart Card ist. Das aufgeladene Guthaben wird bei Nutzung abgebucht. Die Travel Card ist an allen Hauptbahnhöfen erhältlich.

    Taxis

    Taxis lassen sich einfach rufen. Die Tarife werden von der Regierung festgelegt, sind also nie überzogen hoch. Wenn Sie ein Taxi anhalten, kostet das 5 € (ab 21:00 Uhr dann 9 €), und danach berechnet das Taxameter 1,52 € pro Kilometer.

    Genießen

    Nightlife in Helsinki

    ListeKarte

    Trotz ihres etwas melancholischen Rufs sind die Finnen nie einer Party abgeneigt und daher sind die Bars von Helsiniki an Wochenenden und mittwochs proppenvoll.

    Sie haben die Qual der Wahl, aber wenn es nicht Ihrem Geschmack entspricht, sollten Sie vielleicht lieber einen Bogen um die Death Metal- und Viking-Metal-Kaschemmen machen.

    Ateljee Bar

    Yrjönkatu 26
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Unglaubliche Aussicht dank ihrer Lage im 14. Stockwerk des Sokos Hotels.

    Café Cavalier

    Malminrinne 2-4
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Eine superschicke Schwulenkneipe mitten in Helsinki. Live-Musik und tolle Cocktails.

    CUBA!

    Erottajankatu 4
    00120 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Ein Hauch Karibik und hervorragende Mojitos.

    Bar Bäkkäri

    Pohjoinen Rautatiekatu 21
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Eine beliebte Rock’n'Roll-Bar, in der unter Garantie kein Death Metal aufgelegt wird.

    Tavastiaklubi

    Urho Kekkosen katu 4-6
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Der Tavastiaklubi ist bei der Schickeria Helsinkis unglaublich beliebt.

    Genießen

    Restaurants in Helsinki

    ListeKarte

    Finnland ist nicht unbedingt für seine Küche bekannt, aber wie in Großbritannien ändert sich das langsam. Wie in einem Seehafen zu erwarten, servieren die Restaurants in Helsinki

    hervorragenden Fisch und Meeresfrüchte sowie hiesige Spezialitäten wie kaltgeräucherten Hering und das zarte, leicht salzige Lamm von den Åland-Inseln.

    A21 Dining

    Kalevankatu 17
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Gerichte sind thematisch nach ihrer finnischen Herkunft arrangiert und alle Zutaten stammen frisch aus biologischem Anbau.

    Restaurant Nokka

    Kanavaranta 7F
    00160 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gehoben

    Nokka wurde vier Jahre hintereinander zum besten Restaurant Helsinkis erkoren und ist die beste Anlaufstelle für Feinschmecker, die Gerichte nach finnischer Art lieben.

    G.W. Sundmans

    Eteläranta 16
    00130 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gemäßigt

    Die große alte Dame der Restaurantwelt Helsinkis serviert finnische Klassiker mit einer modernen Note.

    Bryggeri Helsinki

    Sofiankatu 2
    00170 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Gemäßigt

    Gutes Bier und neue nordische Küche, wie sie sonst eher in Kopenhagen anzutreffen ist.

    Sea Horse

    Kapteeninkatu 11
    00140 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Budget

    Finnische Hausmacherkost für den schmaleren Geldbeutel

    Entdecken

    Alle Events in Helsinki

    Via Crucis

    April 2017
    Website

    Ort: Kathedrale am Senaatintori Platz

    Der Leidensweg Christus’ wird am Vorabend des Osterfestes – symbolisch mit einer Prozession, die von tausenden Menschen begleitet wird, vollzogen. Die Parade beginnt an der Kathedrale am Senaatintori Platz und endet hier auch zur Abendmesse.

    April Jazz

    April 2017
    Website

    Ort: Kulturzentrum, im Tapiola Garden Hotel und im Jazz Marquee in Espoo

    Das “April Jazz” ist ein bedeutendes jährliches, international besetztes Jazzereignis, das im Kulturzentrum, im Tapiola Garden Hotel und im Jazz Marquee in Espoo stattfindet.

    Weltdorf-Festival

    27. – 28. Mai 2017
    Website

    Ort: Kaisaniemi Park

    Der Kaisaniemi Park verwandelt sich im Mai in einen bunten Festivalplatz, auf dem sich die Kulturen der Welt treffen. Musik, Theater und Tanz gepaart mit Ausstellungen, Lesungen, Workshops und Kulinarischem sollen helfen, die verschiedenen Traditionen und Kulturen kennen zu lernen und Vorurteile abzubauen.

    Samba-Karneval

    Juni 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Im Juni bekommt Helsinki brasilianisches Flair beim Samba-Karneval mit über 1000 Samba-Tänzern verliehen. Die Eröffnung im Esplanadi zelebriert die Krönung des Karnevalskönigspaars. Bei der bunten Parade auf dem Senaatintori können die Sambatanzschulen ihr Können unter Beweis stellen. Am Abend wird mit der Baile do Carnaval-Party im Studio51 der diesjährige Samba-Karneval beendet.

    Helsinki-Tag

    12. Juni 2017
    Website

    Ort: Helsinki

    Der Helsinki-Tag wird seit dem Jahr 1550 mit vielfältigen Musik-, Tanz- und Theaterveranstaltungen für Groß und Klein gefeiert. Er wird vom Rahmenprogramm “Helsinki Week” abgerundet.

    Europäische Meisterschaft im Lachsfischen

    30. Juni – 1. Juli 2017
    Website

    Ort: Kaivopuisto Park

    Amateur- und Profifischer sind herzlich eingeladen, an der europäischen Meisterschaft im Lachsfischen teilzunehmen. Außer dem Wettkampf bietet das Ereignis im Kaivopuisto Park auch einen großen Lachsmarkt, Straßenfeste und Aktivitäten für Kinder.

    Tuska Festival

    30. Juni – 2. Juli 2017
    Website

    Ort: Suvilahti

    Finnische und internationale Metal-Acts sind beim Tuska Open Air Metal Festival im Suvilahti zu erleben.

    Helsinki City Marathon

    12. August 2017
    Website

    Ort: Start an der Mäntymäentie-Straße (Lähtö)

    Über 6000 Läufer aus mehr als 30 Nationen nehmen jährlich am Helsinki City Marathon teil. Das diesjährige Sportereignis startet am 13. August auf der Mäntymäentie-Straße in der Nähe des Olympiastadions. Die Laufroute führt entlang der Ostseeküste und durch die zahlreichen Parks der finnischen Hauptstadt.

    Helsinki-Festival

    17. August – 3. September 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Seit 1968 präsentiert das jährlich stattfindende Helsinki-Festival nationale und internationale Künstler, Ensembles und Ausstellungen auf höchstem Niveau. Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten statt. Daneben gibt es auch ein spezielles Kinderprogramm.

    Love & Anarchy-Filmfestival

    September 2017
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungsorte

    Das Internationale Filmfestival in Helsinki konzentriert sich auf die Themen Liebe und Anarchie. Das Love & Anarchy-Festival vereinigt verschiedene Themen wie junges europäisches Kino, modernes asiatisches Kino, die amerikanischen Unabhängigen, schwul-lesbische Filme, Fantasy, Dokumentationen und Animationen.

    Festumzug der Heiligen Lucia

    13. Dezember 2017

    Ort: Senatsplatz – Aleksanterinkatu-Mannerheimintie – Eteläesplanadi – Marktplatz

    Jedes Jahr am 13. Dezember feiern vor allem die Schwedisch sprechenden Finnen das Fest der Märtyrerin Lucia, die im 4. Jahrhundert in Sizilien als Christin verfolgt und umgebracht wurde, mit einem Festumzug. Viele Mädchen bewerben sich jedes Jahr um die Ehre, die Lucia sein zu dürfen, die frisch gekrönt aus der Kathedrale schreitet und den Umzug anführt.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Helsinki

    ListeKarte

    In Helsinki kann man eine Unterkunft in jeder Preisklasse finden – von einfachen Frühstückspensionen bis hin zu palastartigen 5-Sterne-Hotels. Die meisten sind elegant.

    Fast überall sind die schrulligen Marimekko-Drucke zu finden und in typischer finnischer Art sind fast alle Häuser mit Saunas ausgestattet.

    Hotel Kämp

    Pohjoisesplanadi 29
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gehoben

    Das elegante Hotel Kämp, in der Stadtmitte Helsinkis, ist seinen Preis durchaus wert.

    Klaus K

    Bulevardi 2-4
    00120 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gemäßigt

    Ein unglaublich schickes Boutique-Hotel in der Mitte Helsinkis.

    GLO Hotel Kluuvi Helsinki

    Kluuvikatu 4
    00100 Helsinki
    Finnland
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Gemäßigt

    Elegante, neutrale Farben und ein privater Zugang zum Kämp Galleria Einkaufszentrum machen dieses Hotel zu einer guten Wahl für Design-Fans.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Dienstag, 30.05.2017 02:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    4°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    4 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    85%

    7 Tage Vorhersage

    Mittwoch

    31.05.2017

    12°C / 9°C

    Donnerstag

    01.06.2017

    12°C / 6°C

    Freitag

    02.06.2017

    13°C / 6°C

    Samstag

    03.06.2017

    11°C / 6°C

    Sonntag

    04.06.2017

    13°C / 7°C

    Montag

    05.06.2017

    12°C / 9°C

    Dienstag

    06.06.2017

    14°C / 11°C

    Klima & beste Reisezeit für Helsinki

    Finnland ist das Land der sagenhaften Mitternachtssonne. Obwohl Helsinki am südlichen Zipfel des Landes liegt und weder extreme Dunkelheit im Winter noch die Mitternachtssonne im Sommer erlebt, wird es hier doch in den Wintermonaten sehr früh dunkel. Mit nur ein paar Stunden Tageslicht am Tag lassen sich zwar Museumsbesuche gut einplanen; aber Aktivitäten im Freien sind nur bedingt möglich. Im Sommer hingegen herrschen während der herrlich langen Abende milde Temperaturen – die ideale Zeit für einen Besuch.

    Klima & beste Reisezeit für Finnland allgemein

    Gemäßigtes Klima, jedoch starke Temperaturschwankungen. Warm im Sommer; mildes Wetter im Frühling und Herbst. Sehr kalter Winter (November – Mitte März). Im Norden Schneefall ab Mitte Oktober bis Mitte Mai, während des kurzen arktischen Sommers scheint die Sonne bis zu 16 Std. täglich. Heftige Schneefälle im Winter. Juli ist der wärmste Monat mit durchschnittlich 21°C in Helsinki. Im Norden bleibt es im Winter zwei Monate lang dunkel.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    8 °C

    -34 °C

    9 °C

    -31 °C

    12 °C

    -24 °C

    19 °C

    -16 °C

    27 °C

    -4 °C

    30 °C

    0 °C

    31 °C

    6 °C

    31 °C

    2 °C

    26 °C

    -4 °C

    17 °C

    -10 °C

    11 °C

    -18 °C

    9 °C

    -29 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    41 mm

    32 mm

    35 mm

    37 mm

    31 mm

    41 mm

    60 mm

    74 mm

    73 mm

    71 mm

    67 mm

    59 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    2 h

    4 h

    6 h

    8 h

    9 h

    8 h

    7 h

    4 h

    2 h

    1 h

    0 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    85 %

    84 %

    82 %

    75 %

    67 %

    68 %

    73 %

    78 %

    82 %

    83 %

    86 %

    86 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 °C

    1 °C

    1 °C

    2 °C

    5 °C

    11 °C

    15 °C

    16 °C

    13 °C

    9 °C

    6 °C

    3 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan8 °C-34 °C-3 °C-8 °C85 %41 mm91.3 h
    Feb9 °C-31 °C-3 °C-8 °C84 %32 mm72.6 h
    Mar12 °C-24 °C0 °C-5 °C82 %35 mm84.3 h
    Apr19 °C-16 °C6 °C0 °C75 %37 mm76.0 h
    Mai27 °C-4 °C13 °C6 °C67 %31 mm68.9 h
    Jun30 °C0 °C18 °C11 °C68 %41 mm79.9 h
    Jul31 °C6 °C20 °C13 °C73 %60 mm98.9 h
    Aug31 °C2 °C19 °C12 °C78 %74 mm117.2 h
    Sep26 °C-4 °C14 °C8 °C82 %73 mm114.5 h
    Okt17 °C-10 °C8 °C4 °C83 %71 mm102.9 h
    Nov11 °C-18 °C3 °C0 °C86 %67 mm121.2 h
    Dez9 °C-29 °C0 °C-5 °C86 %59 mm110.9 h
    Jahr31 °C-34 °C8 °C2 °C79 %621 mm1084.9 h
    Gut zu wissen

    Telefonieren & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +358

    Mobiltelefon

    GSM 900 landesweit, GSM 1800 in Helsinki, Turku und Tampere. Hauptnetzbetreiber sind Alands Mobiltelefon AB (www.gsm.aland.fi), Elisa (www.elisa.fi), Sonera Corporation (www.sonera.fi) (alle GSM 900) sowie Finnet Group Verkot Oy (www.finnetverkot.fi) und TeliaSonera Mobile (www.telia.com) (beide GSM 1800).

    Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.

    Internet

    Internetanbieter sind Sonera (www.sonera.fi) und Elisa (elisa.net). Internetcafés sind in größeren Städten vorhanden. Kostenfreien bzw. preisgünstigen Internetservice bieten die städtischen Bibliotheken und Postämter. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Wi-Fi-Hotspots Goodspeed von Uros (goodspeed.io).

    Genießen

    Einkaufen in Helsinki

    Stadtführer, Lufthansa, Travelguide, Shopping, Einkaufen

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    In Helsinki findet das meiste Shoppen in und um Aleksanterinkatu (unter den Einheimischen auch nur kurz Alexi genannt) statt. Hier finden Sie die meisten internationalen Namen und einige finnische Favoriten wie Marimekko und Stockmann – dem größten Kaufhaus in Skandinavien. Ansonsten befinden sich die meisten Einkaufsstraßen in Kampii. Uudenmaankatu ist die richtige Adresse für Haushaltswaren.

    Märkte

    Die meisten Märkte in Helsinki sind nur im Sommer geöffnet, aber dafür bieten sie eine breite Auswahl. Die Hakaniemi Markthallen und Stände im Freien sind die besten Anlaufstellen für lokale Zutaten und Kunsthandwerk.

    Einkaufszentren

    Mit 240 Läden ist Itäkeskus das größte Einkaufszentrum in Skandinavien. In der nahegelegenen Kämp Galleria findet man gehobenes finnisches Design.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Die Höflichkeitsformen unterscheiden sich kaum von denen im restlichen Europa. Bei formellen Anlässen sollte man als Gast das Kippis oder Skol (»Prost«) des Gastgebers abwarten, bevor man trinkt. Legere Kleidung ist in den meisten Fällen angebracht.

    Trinkgeld

    In der Hotelrechnung sind 15% Bedienungsgeld bereits inbegriffen. Restaurants und Bars berechnen an Wochentagen 14% Bedienungsgeld und an Wochenenden und Feiertagen 15%.

    Die Gebühren für Hotelportier und Garderobenaufbewahrung sind im Allgemeinen deutlich angezeigt. Taxifahrer, Friseure und Toilettenpersonal erwarten kein Trinkgeld.

    Rauchen

    Es besteht ein absolutes Rauchverbot in gastronomischen Einrichtungen. Leidglich auf Terrassen und in Räumen, in denen keine Speisen und Getränke serviert werden, darf geraucht werden.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko von Borreliose durch Zecken v.a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Hauptübertragungszeit ist von April bis Oktober. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Sie tritt vor allem in ländlichen Gebieten von März bis Oktober im Südwesten um Turku, auf den Åland-Inseln und in den Regionen Kokkola oder Lappeenranta auf. Hier ist zusätzlich zu den oben genannten Schutzmaßnahmen eine Impfung möglich und dringend empfohlen.

    Hepatitis B kommt vor. Eine Impfung sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Lindberg, Otto
    EIRA HOSPITAL
    Laivurinkatu 29
    0150 Helsinki
    Finland
    Tel. +35-80-16201

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Finnland)Zum Auswärtigen Amt (Finnland)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre