Deutschland
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Timisoara, Rumänien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Timisoara, Rumänien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Bestpreissuche

ab
Frankfurt - Timișoara,
Hin- und Rückflug, 7 Tage
ab
Frankfurt - TSR,
Hin- und Rückflug, 7 Tage

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Timisoara, Rumänien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Rumänien
Allgemeine Informationen

Bukarest, Rumänien, Radu Voda, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, kontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Wetter & beste Reisezeit

12°
Donnerstag, 15.11.2018
11:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Timișoara

Mietwagen finden

Etikette
Verhaltensregeln für Rumänien

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Timișoara

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Timișoara – ein kurzer Überblick

    Timișoara (deutsch: Temesvar oder Temeschburg) wird auch „Klein-Wien“ genannt – so deutlich sind die Spuren, die von den Habsburgern hier hinterlassen wurden. Mit etwa 300.000 Einwohnern ist die Stadt im Westen des Landes die zweitgrößte Rumäniens. Im Dreiländereck Rumänien-Ungarn-Serbien hört man auf den Straßen natürlich die Sprachen dieser Länder, dazu kommt gelegentlich das Deutsch der Banater Schwaben.

    Mit ihren Jugendstil- und Barockbauten, den großzügigen Plätzen, Parkanlagen und Prachtboulevards sowie dem malerischen Flußufer der Bega ist es in Timișoara eher gemütlich als großstädtisch-hektisch. In den lauen Sommernächten beleben Touristen und Einheimische die Kneipen und Cafés der Altstadt.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Timișoara

    ListeKarte
    Timisoara, Rumänien, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide, Saint Nepomuk

    Dauerausstellung zur Revolution von 1989

    Strada Popa Sapca 3-5
    300057 Timișoara
    Rumänien
    Tel: +40 256 294 936
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 09:00-17:00 Uhr

    Eine faszinierende Ausstellung über die Revolution von 1989, die zum Sturz Ceaușescus führte. Zu sehen sind Fotos, Zeitungsausschnitte, originale Uniformen und Videos zur Dokumentation der Ereignisse. Sehenswert ist die Sammlung von Kinderzeichnungen, die sich mit der Revolution beschäftigen.

    Kunstmuseum Timișoara

    Piaţa Unirii 1
    300085 Timișoara
    Rumänien
    Tel: +40 256 491 592
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-18:00 Uhr

    Das Muzeul de Artă (Kunstmuseum) von Timișoara sollten Sie nicht verpassen: Zum einen wegen des prachtvollen und frisch restaurierten Barockgebäudes, in dem es untergebracht ist, zum anderen wegen der einmaligen Gemälde und Skulpturen. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung der Werke von Corneliu Baba, eine historische und eine zeitgenössische Ausstellung.

    Römisch-katholische Kathedrale von St. George

    Piaţa Unirii
    300085 Timișoara
    Rumänien
    Tel: +40 256 430 671
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 08:00-16:00 Uhr

    Der Dom mit seiner wundervollen Doppelturmfassade steht an der Ostseite der Piaţa Unirii (Einheitsplatz). Der Barockbau entstand zwischen 1736 und 1773 nach den Plänen von Emmanuel Fischer von Erlach, der auch zahlreiche Gebäude in Wien und Prag entwarf. Der Hauptaltar wurde von Michael Unterberger gestaltet, einem der führenden Altarmaler Wiens.

    Catedrală Mitropolitan Ortodox

    Bulevardul Regele Ferdinand 1
    300006 Timișoara
    Rumänien
    Tel: +40 256 491 592
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10:00-18:00 Uhr

    Die orthodoxe Kathedrale von Timișoara könnte mit den gestreift wirkenden Mauern und dem hohen, zentralen Turm aus einem Märchen stammen. Das Gebäude wurde jedoch zwischen 1936 und 1941 errichtet und zeigt altrumänisch-moldauische und byzantinische Stilelemente. Die aus Lindenholz geschnitzte Altarwand ist vergoldet, mit Ikonen verziert und ebenso prächtig wie die mit Fresken verzierten Deckengwölbe, die Balkone und die pfeilergestützten Bogen.

    Muzeul Banatului

    Piaţa Huniade Iancu 1, inside Castelul Huniade
    300029 Timișoara
    Rumänien
    Tel: +40 256 491 339
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 10:00-16:00 Uhr

    Das Banat-Museum befindet sich im Schloss Hunyadi. Es zeigt die Geschichte der Region Banat von den prähistorischen Anfängen bis zum Aufstieg Österreich-Ungarns und den Umwälzungen der Moderne in historischen, naturhistorischen und archäologischen Sammlungen.

    Serbisch-orthodoxe Kathedrale

    Strada Costache Negruzzi
    Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di-So 09:00-17:00 Uhr

    Die Serbisch-orthodoxe Kathedrale Timișoara liegt direkt gegenüber der Römisch-katholischen Kathedrale an der Westseite des Platzes der Einheit. Sie wurde im klassischen Barockstil am Ende der 1740er Jahren erbaut. Die Kirche wurde in den vergangenen Jahren umfangreich restauriert, sodass die Innenwände mit den prächtigen Wandgemälden sowie der wertvolle Altar in frischem Glanz strahlen.

    Synagoge in der Fabrikstadt

    2, I. L. Caragiale St
    Timişoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Diese Synagoge findet man im Fabrikviertel (Cartierul Fabric) und damit etwas abseits der touristischen Pfade. An der Strada Splaiul Coloniei gelegen, wurde sie 1899 im neo-maurischen Stil mit Spuren der italienischen Renaissance erbaut und ist ein beeindruckendes Denkmal der jüdischen Geschichte von Timișoara. Die Synagoge ist zurzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Einen Besuch ist sie schon allein wegen ihres kunstvollen Äußeren dennoch wert.

    Piaţa Libertatii

    Piaţa Libertatii
    300077 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Die Piaţa Libertatii (Freiheitsplatz) von Timișoara wurde als Zentrum der Verwaltung und als Paradeplatz angelegt. Hier steht  das Alte Rathaus, ein weinroter Bau aus der ersten Häfte des 18. Jahrhunderts. In der Mitte des Platzes steht die Mariensäule mit dem Heiligen Johannes von Nepomuk, Schutzheiliger des Banat. Das Denkmal wurde 1756 in Wien gefertigt und auf dem Wasserweg nach Timișoara gebracht. Die Strada Alba Iulia, die zur Piaţa Libertatii (Freiheitsplatz) führt, ist eine Fußgängerzone mit hübschen Geschäften und Cafés.

    Piaţa Victoriei

    Piaţa Victoriei
    300006 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Einst angelegt als Verbindung zwischen dem Opernhaus und der orthodoxen Kathedrale, ist die lang gestreckte Piaţa Victoriei (Siegesplatz) von Timișoara die bekannteste Flaniermeile der Stadt. Gesäumt wird der Platz von Läden und Cafés, von Grünanlagen und Brunnen. 1989 fanden hier für die Demonstrationen der rumänischen Revolution statt.

    Maria-Theresia-Bastion

    Strada Hector 4
    300041 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Die Maria-Theresia-Bastion östlich der Piaţa Unirii (Einheitsplatz) ist das letzte Überbleibsel der umfangreichen  Festung, die nach der Befreiung von den Osmanen im 18. Jahrhundert unter Maria Theresia errichtet wurde. Die 20 Meter hohen Mauern schützten die Stadt, doch waren sie auch ihrer Ausdehnung im Wege. So beschloss man Ende des 19. Jahrhunderts ihren Abriss. Lediglich dieser Teil der Zitadelle blieb stehen und wurde in den vergangenen Jahren restauriert. Heute sind dort das Ethnografische Museum sowie einige Gastronomiebetriebe untergebracht.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Rumänien, seit 2007 Mitglied der EU, ist trotz seiner Naturschönheiten und historischen Kostbarkeiten noch weithin unbekannt. Für viele ist das Land untrennbar mit der Sagenwelt der Vampire in Transsilvanien verbunden: Das Schloss Bran, etwa auf halbem Weg zwischen Bukarest und Klausenburg gelegen, wird Touristen immer wieder als Graf Draculas Schloss präsentiert und ist wohl die größte touristische Attraktion des Landes. Die malerische Küste, weiße Sandstrände und das faszinierende Mündungsdelta der Donau locken Touristen ans Schwarze Meer.

    Lebendige Städte wie die Hauptstadt Bukarest, Klausenburg oder Hermannstadt (Sibiu) bieten Besuchern eine Vielzahl von Attraktionen.

    In den weitläufigen Wäldern der Karpaten leben die letzten intakten Braunbären-, Wolfs- und Luchspopulationen Europas. Die unberührte Natur ist besonders für Wanderer und Sportler interessant.

    Geographie

    Rumänien grenzt im Norden an die Ukraine, im Osten an Moldawien, im Südosten an das Schwarze Meer, im Süden an Bulgarien, im Südwesten an Serbien und im Westen an Ungarn. Durch das Land zieht sich der mächtige Gebirgszug der Karpaten, der von den Südkarpaten bis zur Bukowina reicht und das Siebenbürgische Hochland in der Mitte des Landes einschließt. Den Süden des Landes zwischen den Karpaten

    und der flachen Donauebene nimmt die Walachei mit der Hauptstadt Bukarest ein. Die Donau bildet die Grenze zu Bulgarien. Im Westen gehört ein Teil der Tiefebene, die sich weiter nach Ungarn erstreckt, zu Rumänien. Die Hafenstadt Constanta, die Donaumündung und zahlreiche Urlaubsorte liegen am Schwarzen Meer im Osten des Landes.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Gebiet: 238.391 qkm

    Bevölkerung: 21.790.479

    Bevölkerungsdichte: 91 pro qkm

    Hauptstadt: Bukarest
    Einwohner: 1.920.121 (Schätzung 2009)

    Sprache

    Amtssprache ist Rumänisch. In den Grenzgebieten wird mitunter Ungarisch, Serbisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Armenisch oder Jiddisch gesprochen. Französisch ist

    weitverbreitet, im Banat (Südwestrumänien) und in Transsilvanien (Siebenbürgen) wird viel Deutsch gesprochen, und in den Touristengebieten spricht man auch Englisch.

    Währung

    1 neuer Leu (Plural: Lei) = 100 Bani.
    Währungskürzel: RON (ISO-Code).
    Banknoten gibt es im Wert von 500, 200, 100, 50, 10, 5, 1 Lei, Münzen im Wert von 50, 10, 5 und 1 Neuen Bani.

    Elektrizität

    220 V, 50 Hz.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    2018

    Anul nou (Neujahr): 1. und 2. Januar 2018
    Paştele (Orthodoxes Osterfest):8. und 9. April 2018
    Ziua muncii (Tag der Arbeit): 1. Mai 2018
    Doua Zi de Rusalii (Orthodoxes Pfingstfest): 27. und 28. Mai 2018
    Adormirea Maicii Domnului (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2018
    Ziua Sfantul Andrei (Andreastag): 30. November 2018
    Ziua Naţională (Nationalfeiertag): 1. Dezember 2018
    Crăciunul (Erster und zweiter Weihnachtstag): 25. und 26. Dezember 2018

    2019

    Anul nou (Neujahr): 1. und 2. Januar 2019
    Paştele (Orthodoxes Osterfest):28. und 29. April 2019
    Ziua muncii (Tag der Arbeit): 1. Mai 2019
    Doua Zi de Rusalii (Orthodoxes Pfingstfest): 16. und 17. Juni 2019
    Adormirea Maicii Domnului (Mariä Himmelfahrt): 15. August 2019
    Ziua Sfantul Andrei (Andreastag): 30. November 2019
    Ziua Naţională (Nationalfeiertag): 1. Dezember 2019
    Crăciunul (Erster und zweiter Weihnachtstag): 25. und 26. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Timișoara

    ListeKarte

    Timișoara boomt, die Altstadt ist hübsch saniert, es gibt Universitäten – und so wundert es kaum, dass das Nachtleben bunt und lebendig ist. Die Kneipen werden vor allem von jungen Nachtschwärmern besucht,

    aber die Stadt verfügt auch über einige gehobene Bars und Nachtclubs, wenn Sie einmal schick ausgehen wollen. Zudem  gibt es noch das Opernhaus, das Musik- und Sprechtheater auf höchstem Niveau bietet.

    Nationaltheater und Opernhaus

    Strada Marasesti 2
    300080 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Erste Wahl für gehobene Ansprüche. Geboten wird ein ambitioniertes Opern- und Schauspielprogramm in rumänischer, deutscher und ungarischer Sprache.

    Filarmonica Banatul Timisoara

    Bulevardul Constantin Diaconovici Loga 2
    300022 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Die andere große Kulturinstitution der Stadt: Die Filarmonica bietet alles von klassischen Konzerten bis hin zu Blues-Shows.

    Amplificat

    Strada Alecsandri 7
    300078 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Bands und DJs bringen das Amplificat, Bar und Club in einem, in der Nähe der Piaţa Unirii (Einheitsplatz) auf Touren. Die schlichte, moderne Einrichtung wirkt zunächst etwas kühl, aber das täuscht: Hier wird mit Stil gefeiert.

    Papillon Cafe

    Piaţa Unirii 8
    300085 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Studenten- und Künstlerkneipe auf der zentralen Piaţa Unirii mit kreativen Live-Performances.

    Club D’Arc

    Piaţa Unirii 5
    300055 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    In diesem Gewölbe mit schummriger Beleuchtung (daher der Name) zeigen Top-DJs aus ganz Rumänien ihre Kunst.

    Genießen

    Restaurants in Timișoara

    ListeKarte

    Essengehen in Timișoara ist durchaus mit der örtlichen Architektur vergleichbar – mal interessant und ungewöhnlich, dann wieder eher traditionell. Die Touristen bevölkern die Straßencafés und Restaurantterrassen rund um die Piaţa Victoriei (Siegesplatz) und die Piaţa Unirii (Einheitsplatz) vor der Kulisse der prachtvollen Barockbauten und des Bega-Ufers.

    Im Cetate (Zentrum) finden sich zahlreiche Restaurants mit einer Auswahl traditioneller rumänischer Gerichte wie Mămaligă (schnittfester Maisbrei), Grillspezialitäten und Clătite (süße, dünne Pfannkuchen). Man sollte nicht versäumen, den Wein aus dem Banat zu probieren, der in vielen Restaurants serviert wird. Wer das Gewohnte nicht missen mag, findet jedoch auch Pizzerien und andere Restaurants mit internationaler Küche.

    Belvedere

    Strada Marasesti 1-3
    300086 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Teuer

    Sehen und gesehen werden: In diesem eleganten Restaurant mit gestärkten Servietten und weich fließenden Volants wird rumänische Küche in modern-europäischer Form angeboten.

    Casa cu Flori

    Strada Alba Iulia 1
    300077 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die Casa cu Flori befindet sich in einer schönen Villa in der Nähe des Opernhauses und bietet gehobene Küche aus dem Banat und internationale Gerichte in stilvoller Umgebung mit einer wunderschönen Dachterrasse. Einen Besuch wert ist auch das Café mit Konditorei.

    Nora

    Bulevardul Dambovita 40
    300456 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die Top-Adresse für Fleischliebhaber: Das Nora ist bekannt für sein gegrilltes Fleisch und seine herzhaften rumänischen Suppen. Sehr beliebt sind die Plätze auf der überdachten Außenterrasse.

    Casa Bunicii

    Strada Virgil Onitiu 3
    300100 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die Casa Bunicii (zu deutsch etwa: Omas Haus) macht ihrem Namen alle Ehre: Dieses gemütliche Lokal sieht tatsächlich recht altmodisch aus und bietet rumänische Nationalgerichte und Spezialitäten aus dem Banat wie diverse Spätzle-Variationen.

    Eclipse

    Piaţa Unirii, Strada Florimund Mercy 9
    300085 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Erste Wahl für Sandwiches und Salate in zentraler Lage, Terrasse mit Blick auf den Platz. Weitere Filialen an der Maria-Theresia-Bastion und an der Piaţa Libertatii (Freiheitsplatz).

    Entdecken

    Alle Events in Timișoara

    Miniaturkunst-Biennale

    März – April 2018
    Website

    Ort: Galeria Mansarda, Fakultät für Kunst und Design

    Eine Lupe wäre für dieses Festival praktisch, denn sonst verpasst man womöglich die Details der Miniaturkunstwerke, die hier gezeigt werden. Das Event wird von der Fakultät für Kunst und Design der Universität Timişoara organisiert. Es gibt Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und Kunstkeramik von internationalen Künstlern zu sehen.

    CaféKultour

    April 2018
    Website

    Ort: An verschiedenen Orten

    Seit über zehn Jahren wird mit dieser „Woche der Kaffeehauskultur“ die kulturelle Vielfalt des Landes mit zahlreichen Filmvorführungen, Kunstausstellungen, Konzerten und Tanzvorführungen in Cafés, Bars und Buchläden in ganz Timişoara gefeiert. Das Festival wird vom Institut Français und dem Deutschen Kulturzentrum organisiert und ist zu einem wichtigen Forum für zeitgenössische Künstler geworden.

    Europäisches Festival der Darstellenden Künste Timişoara

    Mai – Juni 2018
    Website

    Ort: Nationaltheater Timişoara und weitere Orte

    Spektakuläres Straßentheater, Avantgarde-Theater, Lesungen und Konzerte stehen auf dem Programm dieses Kunstfestivals. Einst eine reine rumänische Veranstaltung, wurde das Festival umbenannt und ist nun europäisch orientiert: Schließlich will Timişoara 2020 Kulturhauptstadt Europas werden.

    Street Delivery

    Juni 2018
    Website

    Ort: Stadtzentrum

    Street Delivery findet an verschiedenen Orten in Rumänien statt. Der Gedanke dahinter ist, einige Tage lang ohne Auto auszukommen. Straßen werden für den Verkehr gesperrt und an die Fußgänger und Fahrradfahrer übergeben – drei Tage Unterhaltung mit Livemusik, Tanzvorführungen und Workshops (Astrologie, Töpfern, etc.) prägen in dieser Zeit das Straßenbild.

    JAZZ

    29. Juni – 1. Juli 2018
    Website

    Ort: Piața Victoriei

    Berühmte internationale und lokale Musiker zeigen auf diesem dreitägigen Festival ihr Können. In vergangenen Jahren sind hier schon Jazzlegenden wie Al Jarreau oder der Drummer und Komponist Terri Lyne Carrington aufgetreten.

    Caravana Metropolis

    Juli 2018
    Website

    Ort: Parcul Rozelor (Rosenpark)

    Dieses Open-Air-Kino reist den ganzen Sommer über in Rumänien von Stadt zu Stadt und lässt sich auch in Timişoara für fünf bis sechs Tage nieder. Filmliebhaber können es sich auf Picknickdecken bequem machen und Neuerscheinungen oder Klassiker genießen.

    Festival der Opern und Operetten

    August 2018
    Website

    Ort: Sommertheater im Parcul Rozelor (Rosenpark)

    Tausende Opernbegeisterte strömen seit 2005 jedes Jahr Ende August in den Rosenpark, um bei diesem bezaubernden Open-Air-Event dabei zu sein. Der Eintritt zu diesen Musikabenden ist frei, die Plätze sind äußerst begehrt – man sollte also unbedingt früh genug da sein!

    Plai Festival

    14. – 16. September 2018
    Website

    Ort: Banater Dorfmuseum

    Das Plai Festival feiert die verschiedenen Ethnien der Region in einem gemütlichen dreitätigen Volksfest mit Livemusik und Kunstworkshops. Musiker aus aller Welt spielen traditionelle Volksmusik und Besucher können sich im Töpfern, Malen oder Spitzenklöppeln erproben.

    Timişoara Open Championship

    Oktober 2018
    Website

    Ort: Constantin Jude Sporthalle

    Glitzernde Kleider, Gelfrisuren und tänzerisches Können begeistern die Zuschauer bei diesem jährlichen Tanzwettbewerb in den Disziplinen Standard und Latein. Der Wettbewerb findet im Rahmen des Internationalen Tanzfestivals Timişoara statt. Im Anschluss findet das Trainingscamp statt, für das sich auch Amateure anmelden können.

    Timishort Film Festival

    3. – 7. Oktober 2018
    Website

    Ort: Kino Timiş und Aula BCUT

    Der Name verrät es bereits: Dieses Festival widmet sich dem Kurzfilm. Es werden Preise für den besten internationalen, rumänischen und experimentellen Film verliehen. Zusätzlich stehen Kunstausstellungen und Konzerte auf dem Programm.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Timișoara

    ListeKarte

    Seit dem Ende des Kommunismus hat sich in der Hotelbranche Timișoaras viel getan. Internationale Hotelketten sind in der Stadt zwar noch nicht zahlreich vertreten, dafür werden immer mehr gemütliche Mittelklassehotels und preisgünstige Pensionen eröffnet.

    Außerdem heißen einige hochklassige Hotels die Gäste in großen Villen der 1920er und 30er Jahre willkommen.

    La Residenza

    Strada Independentei 14
    300207 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    La Residenza wirkt mit seinen umgebenden Gärten und Rasenflächen fast wie ein friedliches ländliches Anwesen. Elegante Zimmer, ein gehobenes Restaurant und ein traumhafter Outdoor-Pool runden das Angebot ab.

    Savoy

    Splaiul Tudor Vladimirescu 2
    300193 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Teuer

    Direkt südlich der Bega liegt dieses Hotel mit stilvollen Zimmern und modernem Komfort in einer auffallend modernistischen Villa der 1930er Jahre.

    Continental

    Bulevardul Revoluţiei 1989 5
    300054 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Ein komfortables Hochhaushotel im Zentrum mit schönster Sicht über die weiten Grünflächen des Parcul Civic.

    Hotel Victoria

    Strada Lucian Blaga 3
    300002 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Das Hotel Victoria befindet sich in einem zentral gelegenen, herrlichen barocken Gebäude aus der sezessionistischen Ära und verfügt über gemütliche und geräumige, wenn auch ein wenig altmodisch eingerichtete Zimmer und freundliches Personal.

    Pensiunea Casa Leone

    Strada Eroilor de la Tisa 67
    300562 Timișoara
    Rumänien
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Günstig

    Eine reizende, von einer Künstlerfamilie aus Timișoara geführte Pension mit einfachen, aber einladenden Zimmern und einem ruhigen Innenhof.

    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Donnerstag, 15.11.2018 11:00 UTC

    sonnig

    Temperatur


    12°C


    Windgeschwindigkeit

    7 km/h

    Luftfeuchtigkeit

    59%

    7 Tage Vorhersage

    Freitag

    16.11.2018

    12°C / 4°C

    Samstag

    17.11.2018

    8°C / 3°C

    Sonntag

    18.11.2018

    7°C / 1°C

    Montag

    19.11.2018

    4°C / 1°C

    Dienstag

    20.11.2018

    7°C /

    Mittwoch

    21.11.2018

    8°C / 3°C

    Donnerstag

    22.11.2018

    12°C / 7°C

    Klima & beste Reisezeit für Rumänien allgemein

    Rumänien bietet das ganze Jahr über reizvolle Ziele. Die beste Reisezeit ist von Ende April bis Anfang Juli, wenn es noch nicht ganz so heiß ist. Der Hochsommer ist dank der Brise vom Meer an der Schwarzmeerküste am angenehmsten.

    Der Winter ist den Karpaten kalt und schneereich. Schneefälle sind von Dezember bis in den April hinein möglich.

     

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    17 °C

    -35 °C

    19 °C

    -29 °C

    28 °C

    -20 °C

    30 °C

    -5 °C

    34 °C

    -5 °C

    36 °C

    2 °C

    39 °C

    5 °C

    40 °C

    5 °C

    34 °C

    -1 °C

    30 °C

    -6 °C

    24 °C

    -15 °C

    20 °C

    -24 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    40 mm

    36 mm

    37 mm

    48 mm

    65 mm

    76 mm

    64 mm

    50 mm

    40 mm

    39 mm

    48 mm

    50 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    2 h

    3 h

    5 h

    6 h

    7 h

    8 h

    9 h

    9 h

    7 h

    5 h

    2 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    90 %

    86 %

    79 %

    73 %

    73 %

    74 %

    73 %

    75 %

    76 %

    81 %

    85 %

    89 %

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan17 °C-35 °C2 °C-4 °C90 %40 mm72.3 h
    Feb19 °C-29 °C5 °C-2 °C86 %36 mm73.3 h
    Mar28 °C-20 °C11 °C1 °C79 %37 mm75.0 h
    Apr30 °C-5 °C17 °C5 °C73 %48 mm86.2 h
    Mai34 °C-5 °C22 °C10 °C73 %65 mm97.8 h
    Jun36 °C2 °C25 °C13 °C74 %76 mm108.7 h
    Jul39 °C5 °C27 °C14 °C73 %64 mm79.7 h
    Aug40 °C5 °C27 °C14 °C75 %50 mm69.0 h
    Sep34 °C-1 °C24 °C11 °C76 %40 mm67.3 h
    Okt30 °C-6 °C18 °C6 °C81 %39 mm55.7 h
    Nov24 °C-15 °C10 °C2 °C85 %48 mm82.9 h
    Dez20 °C-24 °C4 °C-1 °C89 %50 mm91.8 h
    Jahr40 °C-35 °C16 °C5 °C79 %593 mm895.8 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon
    Landesvorwahl: +40

    Mobiltelefon und Internet
    Seit Juni 2017 telefonieren und surfen Reisende im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein grundsätzlich ohne Zusatzkosten: Der Kunde zahlt für das Telefonieren, das Versenden von SMS und das Nutzen von Datenvolumen auf Reisen denselben Preis wie zu Hause. Die dauerhafte Nutzung von SIM-Karten im Ausland ist jedoch eingeschränkt, außerdem kann es Obergrenzen bei der Nutzung von Datenpaketen geben. Auskunft dazu erteilt der heimische Mobilfunkanbieter. Reisende, die eine SIM-Card aus Nicht-EU-Ländern nutzen, profitieren von der Regelung nicht.

    Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist an vielen touristisch belebten Orten möglich. In öffentlichen Wi-Fi-Netzen sollte man vorsichtshalber keine Passwörter, Kreditkartendaten oder Banking-TANs unverschlüsselt eingeben. Das Verwenden einer VPN-App oder einer Sicherheits-Software zur Überprüfung eines Hotspots ist zu empfehlen.

    Genießen

    Einkaufen in Timișoara

    Wichtigste Einkaufsmeilen

    Die besten Einkaufsmöglichkeiten in Timișoara bieten sich im Zentrum, insbesondere um die Piaţa Victoriei (Siegesplatz) herum.

    Märkte

    Traditionelle Märkte verschwinden immer mehr zugunsten großer Einkaufspassagen. Die Wochenend-Flohmärkte auf der Piața Aurora-Flavia und Piaţa Mehala ziehen jedoch immer noch viele Menschen an, die einfach nur stöbern wollen. Frisches Obst und Gemüse bekommen Sie auf den Märkten in der Strada Coriolan Brediceanu und auf der Piaţa Badea Cartan.

    Einkaufszentren

    Einkaufszentren werden in Timișoara immer beliebter und entstehen an verschiedenen Orten um das Stadtzentrum herum. Sucht man lokale oder internationale Marken, ist man am besten im Bega-Einkaufszentrum in der Strada Carol Telbisz und in der hochmodernen Iulius-Einkaufspassage in der Strada Aristide Demetriade aufgehoben.

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Umgangsformen

    Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Frauen werden mit Handkuss begrüßt. Die üblichen Höflichkeitsformen sollten beachtet werden. Man spricht sich mit Domnule (Herr), Doamna (Frau) oder Domnișoară (Fräulein) zusammen mit dem Nachnamen an, bei zwanglosen Treffen benutzt man den Vornamen. Bei einer Einladung überreicht man dem Gastgeber ein Geschenk, üblich sind Wein oder Liköre sowie Blumen oder Pralinen für die Dame des Hauses. Blumen werden stets in ungerader Anzahl verschenkt. Viele Rumänen rauchen, so dass auch Zigaretten internationaler Marken häufig gern angenommen werden.

    Kleidung

    Die Kleidung ist im Allgemeinen eher konservativ, gepflegte Freizeitkleidung ist akzeptabel. Badekleidung gehört jedoch grundsätzlich an den Strand oder Pool. An vielen Stränden der Schwarzmeerküste ist das Nacktbaden erlaubt. Manche Hotels bieten dafür eigene FKK-Strandabschnitte.

    Fotografieren

    Militärische oder Polizeieinrichtungen dürfen nicht fotografiert werden, das gilt auch für sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Flughäfen, Brücken oder Regierungsgebäude. Personen sollten um Erlaubnis gebeten werden, bevor man sie fotografiert. Einige Touristenattraktionen darf man als Besucher nur gegen Gebühr fotografieren.

    Rauchen

    An öffentlichen Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Rauchen verboten. Einige Hotels bieten ausgewiesene Nichtraucherzimmer an. Nur in wenigen Restaurants gibt es einen Nichtraucherbereich.

    Trinkgeld

    Gepäckträger und Taxifahrer erwarten ein Trinkgeld.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 112

    Essen & Trinken

    Landesweit besteht eine erhöhte Infektionsgefahr für diverse Infektionskrankheiten (z. B. Typhus, Bakterienruhr, Amöbenruhr, Lambliasis, Wurmerkrankungen) die durch verunreinigte Speisen oder Getränke übertragen werden. Leitungswasser ist normalerweise gechlort, es können jedoch leichte Magenverstimmungen auftreten. Für die ersten Tage des Aufenthalts wird daher abgefülltes Wasser empfohlen. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Originalverpackung nicht angebrochen ist.

    Durch einige Vorsichtsmaßnahmen beim Essen und Trinken – nur Abgekochtes, nichts lau Aufgewärmtes; Leitungswasser, Salat und Fisch mit Vorsicht genießen – können Durchfallerscheinungen vermieden werden. Vor dem Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten wird gewarnt.

    Andere Risiken

    Landesweit besteht in den Sommermonaten das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken, v. a. in Gräsern, Sträuchern und im Unterholz. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel.

    Gegen Diphtherie sollte man sich impfen lassen.

    Auch die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) wird durch Zecken übertragen. Gegen diese Krankheit ist eine Impfung möglich.

    Hepatitis A und Hepatitis B kommen vor. Eine Hepatitis-A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen.
    Gegen Keuchhusten sollte man sich impfen lassen.

    Masern kommen vor. Reisende sollten ihren Impfschutz vor einer Rumänien-Reise unbedingt überprüfen und ggf. auffrischen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u. a. streunende Hunde und Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Rumänien)Zum Auswärtigen Amt (Rumänien)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre