Liechtenstein
Login

Ein Login ist zur Zeit im Travel Guide nicht möglich. Bitte wechseln Sie zum Einloggen auf unsere Homepage.

Homepage
Kanada, Vancouver, Lufthansa, Travel Guide
Nach Rubriken sortieren
  • Gut zu wissen
  • Entdecken
  • Genießen
  • Angebote

Stadtplan

Kurzüberblick

Kanada, Vancouver, Lufthansa, Travel Guide

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Vancouver, Kanada, Grouse Mountain, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide

Lufthansa Holidays
Flug & Hotel

Kanada
Allgemeine Informationen

Kanada, Peace Bridge, Calgary, Skyline, Eishockey, Lufthansa, Travelguide

Flughafeninformation

Flughafen, Airport, interkontinental, Flotte, Lufthansa, Stadtführer

Nachtleben

Restaurants

Veranstaltungen

Hotels

Unsere Empfehlungen direkt
buchen bei

Outdoor-Abenteuer

GEO-Tipp
First-Nations-Avantgarde

powered by
GEO TIPP

Wetter & beste Reisezeit

Montag, 10.12.2018
00:00 UTC

Telefon & Internet

Shopping in Vancouver

Mietwagen finden

Crewtipp

Lufthansa, Vancouver, Spanien, Reiseführer, Stadtführer

Etikette
Verhaltensregeln für Kanada

Gesundheit

Visa & Einreise

Gut zu wissen

Stadtplan Vancouver

Points of interest: Ihre ausgewählten Kategorien
    Alle anzeigen
    Gut zu wissen

    Vancouver - ein kurzer Überblick

    Hier lebt es sich so gut wie sonst nirgendwo! Auf den Ranglisten der „lebenswertesten Städte weltweit“ steht Vancouver regelmäßig ganz weit vorne. Kein Wunder, denn die kanadische Pazifikmetropole bietet lange Strände und schneebedeckte Berge, viel Kunst und Kreativität, dazu eine boomende Restaurant- und Partyszene. Ihre Bewohner geben sich ausgesprochen lässig, das Nebeneinander verschiedener Kulturen ist gelebter Alltag.

    So haben mehr als die Hälfte aller Menschen asiatische Wurzeln, der aufstrebende Stadtteil Richmond gilt schon als Klein-Hongkong. Weltstädtisch wirken vor allem Downtown und die angrenzenden Bezirke, andere Viertel haben sich dagegen ihr fast dörflich-idyllisches Flair erhalten. Und dann ist da noch die von Wölfen, Bären und Berglöwen bevölkerte Wildnis auf Vancouver Island – nur eine Fährfahrt entfernt.

    Angebote

    Bestpreissuche

    Entdecken

    Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vancouver

    ListeKarte
    Vancouver, Kanada, Art Gallery, Lufthansa, Travelguide, Travel Guide
    Die Vancouver Art Gallery residiert in einem ehemaligen Gerichtsgebäude in Downtown

    Vancouver Aquarium

    845 Avison Way
    V6G 3E2 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/659 34 74
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich von 10:00 – 17:00 Uhr

    In den Becken und Terrarien des Vancouver Aquarium leben mehr als 300 Tierarten, darunter Fische, Amphibien und Säugetiere. Mehrmals täglich finden Shows u. a. mit Delfinen und Walen statt. Beliebt sind auch „Encounters“, die Begegnungen etwa mit Pinguinen und Seelöwen, die über die Website des Aquariums vorab gebucht werden können.

    Beaty Biodiversity Museum

    2212 Main Mall, University of BC
    V6T 1Z4 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/827 49 55
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Di – So 10:00 – 17:00 Uhr
    jeden dritten Do 10:00 – 20:30 Uhr

    Das wohl eindrucksvollste Ausstellungsstück dieses naturhistorischen Museums ist ein komplettes, 25 Meter langes Blauwal-Skelett. Zu sehen sind etwa 500 Exponate allein in der Dauerausstellung, darunter viele weitere Skelette und Fossilien, aber auch präparierte Schmetterlinge und Fische. Zusätzlich finden Sonderausstellungen zu wechselnden Themen statt.

    Capilano Suspension Bridge Park

    3735 Capilano Road
    V7R 4J1 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/985 74 74
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 9:00 – 17:00 Uhr, je nach Jahreszeit sind Abweichungen möglich

    Sieben Hängebrücken führen hier durch den Wald, dazu weitere Stege, auf denen man zwischen Baumwipfeln wandelt. Die höchsten Aussichtspunkte befinden sich etwa 30 Meter über dem Waldboden und bieten Besuchern atemberaubende Ausblicke.

    Jimi Hendrix Shrine

    432 Homer Street
    V6B 2V5 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/688 01 12
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Fr 12:00 – 18:00 Uhr (Juni – September)

    An der Main Street in Downtown betrieb die Großmutter der Gitarrenlegende Jimi Hendrix einst einen Imbiss. Noch lange nach seinem Tod pilgerten Fans zu dem Haus, das eine Hendrix-Ausstellung beherbergte. Jetzt muss das Gebäude einem modernen Apartmentkomplex weichen. Die Ausstellung hat übergangsweise eine neue Heimat gefunden. Wenn der Neubau fertig ist, kehrt sie an ihren angestammten Platz zurück – und wird dort um eine rund zehn Meter hohe Hendrix-Statue ergänzt.

    Vancouver Art Gallery

    750 Hornby Street
    V6Z 2H7 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/662 47 19
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Mi – Mo 10:00 – 17:00 Uhr
    Di 10:00 – 21:00 Uhr

    Neben bekannten Werken internationaler Künstler wie etwa von Marc Chagall und Harry Callahan zeigt diese Galerie auch Arbeiten wichtiger kanadischer Künstler. Emily Carr (1871-1945) etwa ist eine eigene Abteilung gewidmet: Die Malerin und Schriftstellerin gilt als kanadische Ikone, die sich sowohl von modernen Stilen als auch indianischer Kunst inspirieren ließ.

    Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden

    578 Carrall Street
    V6B 5K2 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/662 32 07
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10.00 – 16:30 Uhr, je nach Jahreszeit sind Abweichungen möglich

    Die Gartenanlage wurde 1986 als „Brücke der Verständigung” zwischen westlicher und chinesischer Kultur eröffnet. Sie wurde streng nach Prinzipien des Taoismus und Feng-Shui geplant. Interessierte lassen sich den Garten in einer geführten Tour erklären (45 Minuten).

    Bill Reid Gallery of Northwest Coast Art

    639 Hornby Street
    V6C 2G3 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/682 34 55
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten:
    wegen Renovierung geschlossen

    Die Galerie ist nach Bill Reid (1920-1998) benannt, einem Künstler mit Wurzeln im indigenen Volk der Haida. Es werden historische und zeitgenössische Kunstwerke sowie Kunsthandwerk der kanadischen Ureinwohner gezeigt. Mehrere monumentale Skulpturen und ein riesiger Totempfahl gehören zu den Blickfängen der Ausstellung. Ebenso eindrucksvoll sind die filigranen Gold- und Silberschmuckarbeiten. Nach Abschluss einer Neugestaltung lädt die Galerie in ihre dann erweiterten Räume ein.

    UBC Botanical Garden

    6804 SW Marine Drive
    V6T 1Z4 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +01-604/822 42 08
    Auf der Karte anzeigen

    Täglich 09:30 – 16:30 Uhr, je nach Jahreszeit sind Abweichungen möglich

    Auf einer Fläche von 44 Hektar hat die University of British Columbia (UBC) herrliche Grünwelten angelegt, darunter einen Regenwald-, einen Hochgebirgs- sowie einen asiatischen Garten mit mehr als 400 Rhododendron-Arten. Außergewöhnliche Perspektiven garantiert der Greenhearts-Canopy-Walkway, ein Baumwipfelpfad. Ebenfalls zum UBC-Campus gehört der sehenswerte Nitobe Memorial Garden, ein Garten im klassischen japanischen Stil.

    Telus World of Science

    1455 Quebec Street
    V6A 3Z7 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/443 75 00
    Auf der Karte anzeigen

    Öffnungszeiten (Abweichungen je nach Jahreszeit möglich):
    Mo – Fr 10.00 – 17.00 Uhr
    Sa – So 10.00 – 18.00 Uhr

    Wie ein Ufo glänzt der große silberne Kugelbau des Wissenschaftsmuseums am Ufer des False Creek. Live-Shows und interaktive Exponate begeistern Kinder wie Erwachsene, auf der größten Omnimax-Kinoleinwand der Welt laufen atemberaubende Dokumentationen. Selbst für die Jüngsten (zwei bis sechs Jahre) hat das Museum eine eigene Abteilung.

    Grouse Mountain

    6400 Nancy Greene Way
    V7R 4K9 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/980 93 11
    Auf der Karte anzeigen

    Vom Gipfel des Grouse Mountain bietet sich ein wundervoller Blick auf Vancouver. Der steile Aufstieg über den Grouse-Grind-Wanderweg ist spektakulär, weniger schweißtreibend die Fahrt mit der Seilbahn nach oben. Mit seinen Schneeschuh-Routen sowie Ski- und Snowboard-Pisten bietet Vancouvers Hausberg alle Attraktionen eines kompletten Wintersport-Resorts. Im Sommer kann man vom Grouse Mountain per Gleitschirm bis zum Pazifik herabschweben.

    Gut zu wissen

    Landesinformationen

    Überblick

    Kanada ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseziel. Outdoor-Sport wie Skilaufen, Paddeln und Segeln, Museums- und Theaterbesuche – das riesige Land bietet für jeden Geschmack und jede Sehnsucht eine reiche Auswahl. Der Westen Kanadas ist vor allem für seine atemberaubende Landschaft bekannt, der Osten ist eine Mischung aus europäischem Charme und nordamerikanischer Geschäftigkeit.

    Der Norden eignet sich am besten zum Beobachten von Wildtieren. Wer die Einsamkeit sucht, ist in den dünn besiedelten Weiten richtig. Der größte Teil der Kanadier lebt in den Großstädten wie Vancouver im Westen, Quebec, Montreal und Toronto im Osten.

    Geographie

    Kanada bedeckt den nördlichen Teil des nordamerikanischen Kontinents, ausgenommen Alaska als Bundesstaat der USA im Nordwesten. Im Nordosten ist Grönland der Küste vorgelagert, im Westen liegt der Pazifik, im Osten der Atlantik. Im Süden bildet der 48. Breitengrad die Grenze zu den USA. Nach Russland ist Kanada der flächenmäßig größte Staat der Erde, jedoch mit nur etwa 36 Millionen Einwohnern.

    Die Landesmitte besteht vor allem aus dem Weizenanbaugebiet des Laurentischen Tafellandes. Im Westen liegen die Rocky Mountains, im Südosten die große Seenplatte, der Sankt-Lorenz-Strom und die Niagarafälle.

    Allgemeinwissen

    Fakten

    Bevölkerung: 36,4 Millionen (Schätzung 2017)

    Hauptstadt: Ottawa.

    Sprache

    Amtssprachen sind Englisch und Französisch.

    Währung

    1 Kanadischer Dollar = 100 Cents.
    Währungskürzel: C$, CAD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 C$; Münzen in den Nennbeträgen 2 und 1 C$ sowie 50, 25, 10, 5 und 1 Cent.

    Elektrizität

    110 V/120 V, 60 Hz. Zweipolige Flachstecker. Adapter sind erforderlich.

    Feiertage

    Nachfolgend sind die Feiertage für den Zeitraum Januar 2018 – Dezember 2019 aufgelistet.

    Zusätzlich werden in den einzelnen Provinzen Kanadas weitere regionale Feiertage begangen.

    *nicht in allen Provinzen

    2018

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2018
    Good Friday (Karfreitag): 30. März 2018
    Victoria Day (Tag des Sieges): 21. Mai 2018*
    Canada Day (Nationalfeiertag): 1. und 2. Juli 2018
    Labor Day (Tag der Arbeit): 3. September 2018
    Thanksgiving Day: 8. Oktober 2018*
    Remembrance Day (Volkstrauertag): 11. und 12. November 2018*
    Christmas (Weihnachten): 25. Dezember 2018

    2019

    New Year’s Day (Neujahr): 1. Januar 2019
    Good Friday (Karfreitag): 19. April 2019
    Victoria Day (Tag des Sieges): 20. Mai 2018*
    Canada Day (Nationalfeiertag): 1. Juli 2019
    Labor Day (Tag der Arbeit): 2. September 2019
    Thanksgiving Day: 14. Oktober 2019*
    Remembrance Day (Volkstrauertag): 11. November 2019*
    Christmas (Weihnachten): 25. Dezember 2019

    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Genießen

    Nightlife in Vancouver

    ListeKarte

    Viele Bars in Vancouver haben schicke schöne Terrassen, zudem gibt es Braustuben, Kneipen mit Blues- und mit Countrymusik, Kasinos, Technoklubs und Wein-Lounges:

    Für jeden Geschmack findet sich das passende Ambiente. Ein großer Teil des Nachtlebens spielt sich in den Stadtteilen Yaletown und Gastown und in der Granville Street ab.

    Brix and Mortar

    1137 Hamilton Street
    V6B 5P6 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Diese stylishe Bar in Yaletown ist besonders für ihre Cocktails berühmt; man sitzt nett im überdachten Innenhof.

    Commodore Ballroom

    868 Granville Street
    V6Z 1K3 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Einer der größten und bekanntesten Nachtklubs und Konzertsäle der Stadt.

    Yaletown Brewing Co

    1111 Mainland Street
    V6B 2T9 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Das Yaletown Brewing Co ist eine der besten Braustuben Kanadas; die Bierspezialitäten vom Fass gibt’s auch in Krügen zum Mitnehmen.

    Fringe Café

    3124 West Broadway
    V6K 2H3 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Was dieser skurrilen, gut sortierten Bar an Platz fehlt, macht sie mit ihrer Atmosphäre locker wieder wett.

    The Blarney Stone

    216 Carrall Street
    V6B 2J1 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Vancouver verfügt über ein großes Angebot an Irish Pubs – und The Barnley Stone ist der beliebteste.

    Genießen

    Restaurants in Vancouver

    ListeKarte

    Oft wird behauptet, Vancouver verfüge über die beste Restaurantszene Kanadas.

    Betrachtet man die Auwahl an Spezialitätenrestaurants und Snackbars, hat sich rasch jeder Zweifel verflüchtigt.

    Five Sails Restaurant

    999 Canada Place
    V6C 3E1 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    Dieses Restaurant ist mit seiner Aussicht, seinem Service und dem fantastischen Essen eine erstklassige Adresse.

    Blue Water Cafe + Raw Bar

    1095 Hamilton Street
    V6B 5T4 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Luxuriös

    In ganz Vancouver findet man kein besseres Restaurant für Fisch und Meeresfrüchte.

    Salmon n’ Bannock Bistro

    7-1128 West Broadway
    V6H 1G5 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Bislang das einzige First-Nation-Restaurant der Stadt. Hier werden traditionelle Gerichte in lockerer Bistro-Atmosphäre serviert.

    Forage

    1300 Robson Street
    V6E 1C5 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Moderat

    Die moderne Küche von Chef Chris Whittaker sorgt seit der Eröffnung des Restaurants 2012 für stetig wachsende Beliebtheit.

    Meat & Bread

    370 Cambie Street
    V6B 2N3 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Preisniveau: Günstig

    Das Ambiente ist schick und modern, die Sandwiches sind mit Geschmack kombiniert. Das Meat & Bread unterhält zwei Filialen in Vancouver (auch 1033 Pender Street).

    Entdecken

    Alle Events in Vancouver

    Polar Bear Swim

    1. Januar 2018
    Website

    Ort: English Bay

    Seit 1920 werfen sich jedes Jahr am Neujahrstag wagemutige Mitglieder des Vancouver Polar Bear Swim Club in die eisigen Fluten der English Bay – inzwischen sind es um die 2500 Teilnehmer.

    Dine Out Vancouver Festival

    19. Januar – 4. Februar 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Restaurants

    Über 230 Restaurants bieten Drei-Gänge-Menüs zu festen Preisen. Es werden Feinschmecker-Erlebnisse angeboten, Kulinarik- und Cocktail-Touren, Kochkurse, Straßenmärkte und Weinproben.

    Chinesische Neujahrsparade

    18. Februar 2018
    Website

    Ort: Chinatown

    Zu den Festlichkeiten gehört u. a. die farbenfrohe Parade, die etwa 50 000 Zuschauer anlockt.

    Vancouver International Marathon

    6. Mai 2018
    Website

    Ort: ganz Vancouver

    Der Stadtmarathon von Vancouver folgt einer malerischen Strecke vom Queen Elizabeth Park durch den Pacific Sprint Park und den UBC-Campus sowie am Ufer des Kitsilano entlang. Das Ziel liegt im Coal Harbour.

    Vancouver International Children's Festival

    28. Mai – 3. Juni 2018
    Website

    Ort: Granville Island

    Jedes Jahr findet dieses internationale Theaterfestival für Kinder statt. Auf dem Programm stehen u. a. Sprech- und Musiktheater, Puppenspiel und Zirkusvorstellungen.

    Bard on the Beach Shakespeare Festival

    6. Juni – 22. September 2018
    Website

    Ort: Vanier Park

    Hier erlebt man Shakespeare-Stücke als Sommertheater im malerischen Vanier Park.

    Celebration of Light

    28. Juli – 4. August 2018
    Website

    Ort: English Bay

    Ob vom Ufer oder vom Wasser aus betrachtet – dieser Feuerwerkswettbewerb an der English Bay bietet ein faszinierendes Spektakel.

    Vancouver International Film Festival

    September – Oktober 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Kinos

    Auf dem Programm dieses Filmfests stehen kanadische und internationale Produktionen, darunter fiktionale und auch dokumentarische Werke. Es werden mehrere dotierte und undotierte Preise ausgelobt.

    Vancouver International Fringe Festival

    6. – 16. September 2018
    Website

    Ort: Verschiedene Veranstaltungssorte

    Dieses abwechslungsreiche Festival findet zum großen Teil auf Granville Island statt. Theaterproduktionen und zum Teil eigenwillige Performances machen den Reiz der Veranstaltung aus.

    Vancouver Writers Fest

    Oktober 2018
    Website

    Ort: Granville Island

    Zu diesem Festival treffen sich Literaten, Dichter, Comic-Künstler und ihr Publikum. Es stehen u. a. Lesungen und Podiumsdiskussionen auf dem Programm.

    Alle Daten unter Vorbehalt. Bitte überprüfen Sie die Termine auf den Websites der jeweiligen Veranstalter.

    Genießen

    Hotels in Vancouver

    ListeKarte

    Egal ob Sie eine romantische oder nostalgische Unterkunft, ein günstiges Hotel oder eines für Geschäftsreisende suchen:

    Vancouver hat für jeden Geschmack und jedes Budget die passende Unterkunft. Wer Wert darauf legt, findet in allen Preisklassen auch Zimmer mit Panoramablick auf die Berge.

    Rosewood Hotel Georgia

    801 West Georgia Street
    V6C 1P7 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Luxuriös

    Dieses klassische Luxushotel mit opulentem Interieur liegt gegenüber der Art Gallery.

    L'Hermitage Hotel

    788 Richards Street
    V6B 3A4 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Luxuriös

    Dieses Hotel stellt auch anspruchsvolle Gäste zufrieden: Es ist verkehrsgünstig gelegen an der Station des Vancouver City Centre SkyTrain, ausgestattet mit modernem Komfort und Luxus. Zum Haus gehört auch ein beheiztes Outdoor-Sportschwimmbecken.

    Granville Island Hotel

    1253 Johnson Street, Granville Island
    V6H 3R9 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses Hotel liegt am Sutcliffe Park auf Granville Island. Viele Zimmer und das hauseigene Spa bieten einen wundervollen Blick aufs Wasser.

    The Burrard

    1100 Burrard Street
    V6Z 1Y7 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses moderne Hotel in der Nähe der Einkaufsmeile Robson Street und des Vergnügungsviertels Davie Village ist bei Hipstern besonders beliebt.

    Bay View House

    4123 West 10th Avenue
    Point Grey
    V6R 2H2 Vancouver
    Kanada
    Auf der Karte anzeigen

    Kategorie: Moderat

    Dieses kleine Boutiquehotel liegt in der Nähe des Jericho Beach Park in Point Grey. Hier wohnt man ruhig und verkehrsgünstig zwischen Zentrum und Flughafen.

    Entdecken

    Outdoor-Abenteuer in Vancouver

    ListeKarte

    Wilde Wälder, steile Berge, raue Gewässer: In der kanadischen Westküsten-Metropole Vancouver liegt all das direkt vor der Haustür. Kein Wunder also, dass Einheimische wie auch Touristen vor allem eins wollen: Nichts wie raus in die Natur!

    Grouse Mountain: Steile Hänge am Hausberg

    6400 Nancy Greene Way
    North Vancouver, BC V7R 4K9
    Kanada
    Tel.: +1/604-980 93 11
    Auf der Karte anzeigen

    Barfuß über den warmen Pazifikstrand wandeln, dabei ein schneebedecktes Gipfel-Panorama bewundern – so etwas geht in Vancouver! Weit mehr als tausend Meter über den Meeresspiegel erheben sich die Berge im Rücken der Stadt. Der Mount Fromme bietet spektakuläre Bike-Abfahrten, der benachbarte Grouse Mountain einen legendären, wahrhaft schweißtreibenden Aufstieg. Knapp drei Kilometer lang ist der steile Weg zum Gipfel, rund 900 Höhenmeter gilt es zu überwinden. Der Rekord für die Besteigung liegt bei 25 Minuten, die meisten Wanderer brauchen eineinhalb bis zwei Stunden. Im Winter wird die “Grouse Grind” genannte Strecke gesperrt, offen stehen dann aber die teils sehr anspruchsvollen Ski- und Snowboard-Pisten von Vancouvers bekanntestem Hausberg. Sehr beliebt ist auch, den Grouse Mountain auf extra ausgewiesenen Wegen mit Schneeschuhen zu erkunden.

    Wildnis mit Wolkenkratzern: Stanley Park

    Grenzt nordwestlich an Downtown Vancouver
    Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1/604-873 70 00 (Hotline der Stadt Vancouver)
    Auf der Karte anzeigen

    Er grenzt direkt an die Hochhäuser von Downtown, ist größer als der Central Park in New York, und er ist – anders als die meisten städtischen Grünanlagen – ein echtes Stück Wildnis: Vancouvers Stanley Park mit seinen Jahrhunderte alten, knorrigen Ahorn-Bäumen. Adler kreisen über ihren Wipfeln, durch das Unterholz streifen schon mal Waschbären und Koyoten. Der Seawall, eine bei Joggern und Inlineskatern beliebte Küstenpromenade, umrundet den Park, der auf einer Halbinsel in den Pazifik ragt. An mehreren öffentlichen Badestränden kann man Beachvolleyball spielen, am Rand des Parks gibt es öffentliche Tennisplätze und ein Pitch-and-Putt-Golfplatz.

    Mountain Equipment Cooperative (MEC)

    130 West Broadway
    Vancouver, V5Y 1P3
    Kanada
    Tel.: +1/604-872 78 58
    Auf der Karte anzeigen

    Urwüchsige Wälder, schroffe Berge, raue Gewässer: Mit anspruchsvollen Zielen für Entdecker geizt Vancouver wirklich nicht. Doch schon bei Tagestrips gilt oft: Wer ohne entsprechendes Equipment startet, bereut das schnell! Ausrüstung für kürzere und längere Wildnis-Expeditionen kauft man in Vancouver im riesigen Outdoor-Kaufhaus MEC. Ob Schlafsack, Schneeschuhe oder Thermokleidung, Kajak, Karabiner oder Mountainbike – MEC lässt die Augen tatendurstiger Abenteurer leuchten. Wer wider Erwarten doch nicht findet, was er sucht, geht kurz ums Eck. In der Nachbarschaft von MEC haben sich weitere Spezialisten für Outdoor-Kleidung angesiedelt, darunter ein Shop der schwedischen Kultmarke Fjällräven.

    Wege durch die Wipfel: Capilano Suspension Bridge Park

    3735 Capilano Road
    V7R 4J1 Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1-604/985 74 74
    Auf der Karte anzeigen

    Oben spannt sich eine schmale Hängebrücke über die steile Schlucht, 70 Meter weiter unten rauscht der Capilano River: Die Capilano Suspension Bridge gehört zu Vancouvers bekanntesten Outdoor-Attraktionen. Gleiches gilt für den benachbarten Cliffwalk, dessen halbkreisförmiger Steg auf Baumwipfelhöhe aus einer Granitwand herausragt. Dank eines ganzen Netzwerks weiterer Stege und Brücken lässt sich der Wald hier aus der Eichhörnchen-Perspektive erleben. Einblicke in die Zeit, als die Gegend noch allein den kanadischen Ureinwohnern gehörte, gewährt nebenan eine Ausstellung mit Totempfählen – die Tradition dieser gigantischen Baumskulpturen ist, so sagt man, ursprünglich in dieser Region entstanden.

    Wege übers Wasser: Kajaktouren

    Kayak- und Standup-Paddleboard-Verleih sowie Touren
    Verschiedene Standorte, darunter zentral auf Granville Island oder etwas weiter draußen am Jericho Beach
    Kanada
    Tel.: +1/604-689 75 75

    Auf der Karte anzeigen

    Viele Stadtteile Vancouvers liegen direkt am Meer, haben lange Strände und Küstenpromenaden. Beste Bedingungen also auch für Erkundungen per Kajak, Kanu oder Standup-Paddleboard. Als Ziele für längere Exkursionen eignen sich traumhafte Strände, versteckte Buchten und vorgelagerte Inseln – geführte halb- oder ganztägige Touren kann man zu jeder Jahreszeit bei verschiedenen Anbietern buchen. Wer sich nur für ein, zwei Stunden aufs Wasser wagen will, paddelt vor der Hochhauskulisse von Downtown auf dem False Creek. Eine kostengünstige Alternative für Besucher, die eine Seefahrt ohne eigene Anstrengung bevorzugen, bietet die etwa zehnminütige Fahrt in der Seabus-Fähre, die täglich ab 6 Uhr über den Fjord zwischen Downtown und North Vancouver pendelt.

    Whistler: Exkursion ins Wintersport-Mekka

    Etwa 90 Min. (Auto) nördlich von Vancouver
    Kanada
    Tel.: +1/800-944 78 53 (Tourism Whistler)
    Auf der Karte anzeigen

    Bahn frei! Auf bis zu 125 Stundenkilometer beschleunigen die Bobs, die über die Olympia-Bahn von Whistler rasen. Bob-Anfänger können hier bei erfahrenen Piloten eine Mitfahrgelegenheit durch den Eiskanal ergattern. Auch für Wintersport-Fans, die sich als Biathleten versuchen wollen, lohnt die 90-Minuten-Autofahrt nach Whistler, wo Einsteiger-Kurse angeboten werden. Bei den Olympischen Winterspielen von 2010 war das bekannte Resort Austragungsort für viele Disziplinen, seine atemberaubenden Ski- und Snowboard-Pisten schätzen neben Profiathleten auch Freizeitsportler. Im Sommer lockt Whistler mit Mountainbiking, Rafting oder Ziplining. Entspannung findet man dagegen beim Wandern oder Golfen.

    Genießen

    First-Nations-Avantgarde in der Equinox Gallery

    Zur Westcoast-Kunst gehören längst nicht mehr nur traditionelle Schnitzereien. Das zeigen die interdisziplinären, teils farbenprächtigen Arbeiten von Sonny Assu (Jahrgang 1975), der dem Stamm der Weka’yi angehört. Die renommierte Equinox Gallery im Osten der City vertritt Angehörige der First Nations und andere kanadische Künstler.

    Zur Website

    Öffnungszeiten:
    Dienstag – Samstag 10:00-17:00 Uhr

    110 - 525 Great Northern Way
    Vancouver, BC V5T 1E1
    Canada
    Tel.: +1-604/736 24 05
    Gut zu wissen

    Beste Reisezeit

    Heute: Montag, 10.12.2018 00:00 UTC

    leichter Regen

    Temperatur


    7°C


    Windrichtung

    Nord

    Windgeschwindigkeit

    19 km/h

    7 Tage Vorhersage

    Dienstag

    11.12.2018

    7°C / 5°C

    Mittwoch

    12.12.2018

    7°C / 5°C

    Donnerstag

    13.12.2018

    8°C / 5°C

    Freitag

    14.12.2018

    8°C / 6°C

    Samstag

    15.12.2018

    7°C / 4°C

    Sonntag

    16.12.2018

    6°C / 3°C

    Montag

    17.12.2018

    7°C / 6°C

    Wetter und beste Reisezeit

    Kanada ist derart groß, dass es sich über mehrere Klimazonen erstreckt. Im Norden herrscht polares Klima mit kühlen, kurzen Sommern und extrem kalten, langen Wintern. Im Osten herrscht kontinentales Klima mit stark ausgeprägten jahreszeitlichen Unterschieden, wobei es im Süden am Sankt-Lorenz-Strom und am Atlantik dank des ausgleichenden Einflusses der Großen Seen etwas feuchter und gemäßigter ist als in den nördlichen Landesteilen. Im Westen ist das Klima durch den Einfluss des Pazifik gemäßigt, mit warmen Sommern, kühlen und schneereichen Wintern.

    Beste Reisezeit

    Die meisten Reisenden kommen zwischen Juni und September nach Kanada, wenn im ganzen Land angenehme Temperaturen herrschen. Nur verwegene Besucher reisen außerhalb dieses Zeitraums in die Nordwest-Territorien und nach Yukon in den äußersten Norden, hier bietet sich lediglich der Hochsommer als Reisezeit an. In British Columbia und den Prärieprovinzen kann man in den Sommermonaten die beeindruckenden Landschaften bereisen und auch Wildtiere beobachten. In den Wintermonaten laden die bekannten Skigebiete wie Whistler (British Columbia) und Lake Louise in Alberta zum Wintersport ein. Auch im Osten ist das ganze Jahr lang Saison: Hier kann man herrlich Skilaufen oder Hundeschlitten fahren, im Sommer sind Bade-Urlaube und Outdoor-Abenteuer gefragt. Frühling und Sommer bieten sich für kombinierte Sport- und Städtereisen an, denn dann ist das Angebot an Kultur-Events und anderen Festivals besonders groß. Als Höhepunkt der Saison gilt die „Fall Foliage“ Ende September und Anfang Oktober, wenn die Laubwälder in wundervollen herbstlichen Rot-, Orange- und Gelbtönen erstrahlen.

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    15 °C

    -16 °C

    16 °C

    -13 °C

    20 °C

    -9 °C

    26 °C

    -2 °C

    28 °C

    0 °C

    33 °C

    1 °C

    32 °C

    4 °C

    33 °C

    3 °C

    30 °C

    -1 °C

    25 °C

    -6 °C

    23 °C

    -12 °C

    15 °C

    -13 °C

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    210 mm

    167 mm

    141 mm

    95 mm

    67 mm

    58 mm

    41 mm

    50 mm

    87 mm

    184 mm

    203 mm

    236 mm

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    1 h

    2 h

    4 h

    5 h

    7 h

    7 h

    9 h

    8 h

    5 h

    3 h

    1 h

    1 h

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    86 %

    82 %

    76 %

    73 %

    73 %

    74 %

    74 %

    77 %

    83 %

    89 %

    90 %

    92 %

    JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

    9 °C

    8 °C

    8 °C

    9 °C

    11 °C

    13 °C

    14 °C

    15 °C

    14 °C

    12 °C

    11 °C

    9 °C

    Abs. Max.Abs. Min.Ø Abs. Min.Ø Abs. Min.Relative
    Feuchte
    Ø NiederschlagTage mit
    Nd. > 1mm
    Sonnenschein-
    dauer
    Jan15 °C-16 °C5 °C0 °C86 %210 mm151.6 h
    Feb16 °C-13 °C7 °C1 °C82 %167 mm142.9 h
    Mar20 °C-9 °C10 °C2 °C76 %141 mm144.1 h
    Apr26 °C-2 °C14 °C5 °C73 %95 mm115.6 h
    Mai28 °C0 °C18 °C8 °C73 %67 mm97.3 h
    Jun33 °C1 °C21 °C11 °C74 %58 mm77.4 h
    Jul32 °C4 °C23 °C12 °C74 %41 mm59.1 h
    Aug33 °C3 °C23 °C12 °C77 %50 mm58.2 h
    Sep30 °C-1 °C19 °C10 °C83 %87 mm85.9 h
    Okt25 °C-6 °C14 °C7 °C89 %184 mm123.6 h
    Nov23 °C-12 °C9 °C3 °C90 %203 mm171.8 h
    Dez15 °C-13 °C6 °C1 °C92 %236 mm171.2 h
    Jahr33 °C-16 °C14 °C6 °C81 %1537 mm1344.9 h
    Gut zu wissen

    Telefon & Internet

    Telefon/Mobiltelefon

    Vorwahl: +1

    Telefon

    Öffentliche Telefone sind selten geworden, aber vereinzelt gibt es sie noch. Sie funktionieren mit Münzen, Telefonkarten oder Kreditkarten.

    Mobiltelefon

    CDMA und GSM (800, 850 und 1900 MHz). Nicht alle europäischen Handys funktionieren im kanadischen Netz. Die Netzabdeckung außerhalb der dicht besiedelten Gebiete ist nicht immer flächendeckend. Das kanadische Mobilfunknetz ist regional organisiert. Zu den Anbietern gehören u. a. Bell Canada (bell.ca) Telus (telus.com) und Rogers (rogers.com). Einfach und günstig ist das Mieten von Mobiltelefonen vor Ort oder vorab im Internet.

    Internet

    In größeren Städten gibt es Internetcafés, jedoch wird ihre Zahl kleiner, je mehr Cafés und Restaurants ihren Gästen kostenlosen Zugang zum Internet via Wi-Fi gewähren. Auch an touristisch interessanten Orten steht häufig ein WLAN zur Verfügung. Eine Karte mit frei zugänglichen Wi-Fi-Netzen findet man u. a. für Montreal bei Zap (zap.coop) und für Bristish Columbia/Vancouver auf der Website der Zeitung The Province (theprovince.com).

     

    Genießen

    Einkaufen in Vancouver

    Wichtigste Einkaufsstraßen

    Vancouver ist ein echtes Shopping-Paradies – von Vintage-Boutiquen und Plattenläden auf dem Commercial Drive bis zu Juwelieren und anderen Luxusgeschäften in der Robson Street. Jedes Viertel hat seine eigene Einkaufsstraße mit unverwechselbarem Angebot. So findet man im schwulenfreundlichen Viertel Davie Village reichlich Biosupermärkte und coole Buchläden, auf Granville Island flaniert man zwischen Galerien und kleinen Spezialitätenläden.

    Märkte

    In Vancouver finden in vielen Stadtteilen regelmäßig Bauernmärkte statt – die meisten jedoch nur von Mai bis Oktober. Besonders zu empfehlen sind der Sonntagsmarkt im Kitsilano Community Centre, der Downtown Market auf der Queen Elizabeth Theatre Plaza am Donnerstag und der Granville Island Farmers Market (donnerstags). Im Winter weicht man auf den Winter Market aus, der samstags im Nat Bailey Stadium stattfindet.

    Einkaufszentren

    Zu den großen Malls gehören das Pacific Centre (cfshops-com/pacific-centre) mit Dutzenden Modeläden und das Park Royal Shopping Centre (shopparkroyal.com) am Nordufer, in dem etwa 200 Einzelgeschäfte untergebracht sind. In Richmond gilt das Aberdeen Centre (aberdeencentre.com) als erste Einkaufsadresse.

    Entdecken

    Mein Vancouver

    “Nach einem langen Tag in der Stadt treffe ich mich gerne mit anderen Fisch- und Meeresfrüchteliebhabern zum Dinner in der Sandbar auf Granville Island (vancouverdine.com/sandbar). In nur zwei Minuten Fahrzeit ist man mit den kleinen ,Nussschalen’ der False Creek Ferries (granvilleislandferries.bc.ca) auf der Insel, man sieht auch gleich das gemütliche Restaurant. Einfach aus der täglich aktualisierten Fisch- und Austernkarte auswählen – und das Dinner mit der Skyline und den Bergen im Hintergrund genießen.”

    Lufthansa, Vancouver, Spanien, Reiseführer, Stadtführer

    Florian Schwebel, First Class Flugbegleiter

    Gut zu wissen

    Reise-Etikette

    Soziale Verhaltensregeln

    Zur Begrüßung gibt man einander die Hand, unter Freunden können es – vor allem in den französischsprachigen Regionen – auch flüchtige Küsse auf beide Wangen sein (bises). Bei Privatbesuchen gelten die gängigen Höflichkeitsformen. Auf formelle Kleidung wird in eleganten Clubs und Restaurants sowie bei Theaterbesuchen Wert gelegt.

    Rauchen

    In öffentlichen Gebäuden und Restaurants ist das Rauchen verboten. Örtlich sind Raucherzonen ausgewiesen.

    Trinkgeld

    Service ist auf den Rechnungen in Hotels und Restaurants meist nicht inbegriffen. 10 bis 15 Prozent des Rechnungsbetrages (netto, also ohne GST/Mehrwertsteuer) gelten als angemessenes Trinkgeld, auch Taxifahrer erwarten etwa 15 Prozent. Gepäckträgern gibt man einen C$ pro Gepäckstück, dem Hotelpersonal bei der Abreise 1-2 C$ pro Tag des Aufenthalts.

    Gut zu wissen

    Gesundheit

    Notrufnummer: 911

    Essen & Trinken

    Das Leitungswasser ist trinkbar, jedoch meist gechlort, was den Geschmack beeinträchtigt. Einheimisches und importiertes Mineralwasser wird in großer Auswahl angeboten.

    Vorsicht beim Verzehr von unzureichend gegartem Fleisch, vor allem bei Wild. Es besteht die Gefahr einer Trichinose (Wurmerkrankung), die als Einzelfall aufttreten kann. Bei vollständig durchgebratenem oder gekochtem Fleisch besteht jedoch kein Infektionsrisiko.

     

    Andere Risiken

    Auch in Kanada kommen Krankheiten vor, die durch Mücken übertragen werden, zum Beispiel das West-Nil-Fieber (vorwiegend von Juni bis Oktober). Hautbedeckende Kleidung und insektenabweisende Mittel zum Einreiben bieten Schutz. Auch Borreliose kommt vor. Diese wird von Zecken übertragen, die auf Gräsern, Sträuchern und im Unterholz sitzen. Schutz bieten hautbedeckende Kleidung und feste Schuhe.

    Hepatitis B kommt vor allem im Norden Kanadas vor. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung sowie allgemein bei Kindern und Jugendlichen erfolgen. Eine Impfung gegen Meningokokken-Meningitis für Kinder und Jugendliche sollte erwogen werden. Es kommt immer wieder zu Ausbrüchen von Mumps und Masern infolge zu geringer Durchimpfungsraten. Reisende sollten ihren Impfschutz überprüfen.

    Tollwut kommt landesweit vor. Überträger sind u. a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

    Lufthansa Vertragsarzt

    Dr. Karon, Stanley Frank
    505-1160 Burrard Street
    Vancouver B.C. V6Z 2E8
    Canada
    Tel. +1-778-383/848

    Bitte beachten Sie, dass Lufthansa keine Kosten und Verantwortung für die Behandlung übernimmt.
    Gut zu wissen

    Visa & Einreise

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt veröffentlicht auf seiner offiziellen Webseite Reise- und Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige. Darunter fallen ebenfalls Einreisebestimmungen, besondere Zollvorschriften sowie medizinische Hinweise.

    Zum Auswärtigen Amt (Kanada)Zum Auswärtigen Amt (Kanada)

    IATA Travel Centre

    Das IATA Travel Centre liefert detaillierte Informationen zu Pass-, Visa- und Gesundheitsanforderungen auf einen Blick. Es basiert auf einer Datenbank, die von nahezu jeder Fluggesellschaft genutzt wird, und weltweiten Informationen von Einwanderungs- und Polizeibehörden.

    Zum IATA Travel CentreZum IATA Travel Centre